Abitur

Beiträge zum Thema Abitur

LK-Gemeinschaft
Aufgrund der gegenwärtigen Situation gab es eine zeitversetzte Ausgabe der Zeugnisse.
  2 Bilder

Abitur 2020
Jan-Joest-Gymnasium feierte seine Abiturientia

Kalkar. Am Jan-Joest-Gymnasium der Stadt Kalkar fanden die Entlassungsfeierlichkeiten der Abiturientia am Donnerstag, 18. Juni, statt.  Um den erfolgreichen Abschluss ihrer Schullaufbahn gebührend zu würdigen und dennoch der gegenwärtigen Situation Rechnung zu tragen, wurden der ökumenische Gottesdienst in der St. Nikolai-Kirche und die feierliche Zeugnisausgabe im pädagogischen Zentrum des Gymnasiums zeitversetzt zweimal hintereinander durchgeführt. Herzlichen Glückwunsch an:  Marlen...

  • Kalkar
  • 01.07.20
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf....

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  •  11
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab...

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  •  24
Politik
NRW-Ministerpräsident fordert die Bevölkerung auf, in Sachen Corona-Schutzmaßnahmen "mindestens bis nach Ostern durchzuhalten". Foto: Daniel Magalski

NRW-Ministerpräsident möchte "Fahrplan zurück in die Normalität"
Laschet: "Wir müssen jetzt noch durchhalten"

In NRW würden die zum Schutz vor dem Coronavirus getroffenen Maßnahmen wirken, das Infektionsgeschehen verlangsame sich weiter. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute in Düsseldorf. Dennoch mahnte Laschet die Bevölkerung zur Geduld: "Wir müssen mindestens bis zum Ostermontag durchhalten." 11,1 Tage dauert es in NRW zurzeit, bis sich die Infektionsraten verdoppeln. Die Quote ist leicht besser als in anderen Bundesländern. Eine Lockerung der Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt sei...

  • Essen-Süd
  • 07.04.20
  •  11
LK-Gemeinschaft

Abitur
Jan-Joest-Gymnasium: „Abiversum – Wir greifen nach den Sternen“

Kalkar. 60 frischgebackene Abiturienten des Jan-Joest-Gymnasiums in Kalkar besuchten am Tag des „Abisturms“ traditionell die Geschäftsstelle der Volksbank Kleverland in Kalkar. Getreu dem Abimotto in diesem Jahr „Abiversum – Wir greifen nach den Sternen“, war die Geschäftsstelle liebevoll entsprechend dekoriert worden. Begrüßt wurden die jungen Leute von Norbert Hos, Privatkundenbetreuer in Kalkar. Zum Gefallen aller wurden keine langen Reden gehalten, sondern es blieb Zeit zum gemütlichen...

  • Kalkar
  • 12.07.19
Überregionales

Abi am Berufskolleg Kleve (III): Hier die Absolventen des Beruflichen Gymnasiums für Gesundheit

Am Berufskolleg in Kleve wird im Beruflichen Gymnasium für Gesundheit folgenden Schülern zum Abitur gratuliert: Fabiola Anna Arden, Steven Arts, Annika van Bebber, Stefan van Bebber, Julia Marie Behler, Sophia Boom, Lena-Katharina Duif, Elena Gehrt, Daniek van Gerrevink, Tamira Gonsior, Sabrina Hüls, Lisanne Jansen, Jana Jenster, Marla Jenster, Vincent Kepser, Johannes Kepser, Antonie Sophie Kerps, Maloes Kramers, Nadine Küppers, Justin Lippe, Regina Lust, Jennifer Moczygemba, Lina Nienhuysen,...

  • Kleve
  • 08.07.18
Überregionales

Abi am Berufskolleg Kleve (II): Hier die Absolventen des Beruflichen Gymnasiums für Wirtschaft und Verwaltung

Abitur kann man auch am Berufskolleg Kleve machen. Für viele Schüler und Schülerinnen oft die bessere Wahl. Im Beruflichen Gymnasium für Wirtschaft und Verwaltung am Berufskolleg in Kleve haben folgende Schülerinnen und Schüler ihr Abitur erlangt: Heleen Alessawe, Mariella Arntzen, Marie Barth, Leander Baumann, Nicolas Bluemink, Kira-Marie Bours, Jule Bütow, Marie Lena Carstens, Emma Dahlhaus, Alexander Derksen, Lara Dorpmanns, Pascal Gregoreck, Lukas Groß, Nele Grupe, Carl Grützner, Yassine...

  • Kleve
  • 08.07.18
Ratgeber

Wege nach dem Abitur: Alternativen zum klassischen Studium

Die Handwerkskammer Düsseldorf hilft mit einem Beratungsangebot noch unentschlossenen Abiturienten bei der Suche nach beruflichen Möglichkeiten. Die Möglichkeiten liegen hier neben dem klassischen Studium vor allem in einer Ausbildung im Handwerk, bei der sich die Lehre von drei auf zwei Jahre verkürzt, oder in einem duales Studium, bei dem Ausbildung und Studium parallel laufen. Gelerntes theoretisches Wissen kann also direkt in die Praxis umgesetzt werden. Auch das triale Studium ist eine...

  • Wesel
  • 25.06.18
  •  1
Überregionales

Berufskolleg Kleve: Was ist denn hier los?

Am heutigen Freitag (23. März 2018) feierten die Abiturienten des Berufskollegs in Kleve, Fachbereich Gesundheit und Ernährung, den Abschluss ihrer Mottowoche. Mehrere hunderte Meter Absperrband flatterten zwischen den Bäumen. Ein waghalsiger Schüler befestigte in rund fünf Metern Höhe ein Banner am Bauschild.

  • Kleve
  • 23.03.18
  •  2
Ratgeber
Zwei Frauen mit Tabletcomputer

Studieren – aber was? Testverfahren in den Sommerferien helfen weiter

Zur Absicherung des Studienwunsches bietet die Berufsberatung der Arbeitsagentur Wesel in Zusammenarbeit mit dem hauseigenen Berufspsychologischen Service Oberstufenschülern Beratungstests an. Anmeldeschluss ist der 14. August. Die kostenlosen Tests finden zum Ende der Sommerferien statt. Für zahlreiche Abiturientinnen und Abiturienten steht ein Studium ganz oben auf der Wunschliste. Meist gibt es bereits eine Vorstellung, welches Studienfach es sein soll. Ob der Studienwunsch tatsächlich zu...

  • Wesel
  • 02.08.17
Überregionales

Gymnasium Kalkar: Sie haben die Abiturprüfung geschafft

Am Jan-Joest-Gymnasium der Stadt Kalkar sind die Abiturprüfungen unter dem Vorsitz von OStD Susanne Janßen abgeschlossen. Freitag (24.06. 2016) erhalten während der Entlassungsfeierlichkeiten diese Schüler und Schülerinnen ihre Zeugnisse: Ronja Adams, Sophia Cockburn, Tom de Klein, Emely Egging, Mara Egging, Yanik Gefers, Jennifer Gorniak, Christina Gruber, Ayleen Güden, Anton Hansen, Laura Howald, Sabine Kathstede, Oliver Kirchner, Lukas Kisters, Finja Kreusch, Connor Kurek, Elisa Maas, Ann...

  • Kalkar
  • 17.06.16
  •  2
Überregionales

Der Prüfungsstress ist vorbei: Die Abiturienten der Gesamtschule Mittelkreis haben es geschafft!

Der Prüfungsstress ist vorbei, es ist geschafft: An der Gesamtschule Mittelkreis wurden in den vergangenen Wochen die Abiturprüfungen geschrieben. 82 Schülerinnen und Schüler haben das Abi in der Tasche und ihre Schulzeit erfolgreich beendet. Jetzt kann die berufliche Karriere starten. Glückwunsch an: Leonie Arnzen, Jan-Niklas Barbeln, Fabienne Beem, Lilav Bilal, Steffen Boeckstegers, Catharina Böhmer, Susanne Büns, Alexander Cladder, Ruven-Maurice Dahmen, Nico Daubenspeck, Niklas Dieckmann,...

  • Goch
  • 15.06.16
  •  2
Überregionales
  3 Bilder

Berufskolleg: Sie haben das Abi in der Tasche

Kleverland. Der Stress ist vorbei, die Schulzeit beendet. Auch in den beruflichen Gymnasien des Berufskollegs in Kleve wurden in den letzten Wochen die Abiturprüfungen geschrieben. 103 Schülerinnen und Schüler haben die Prüfungen geschafft. Im Beruflichen Gymnasium für Wirtschaft und Verwaltung haben folgende Schülerinnen und Schüler ihre Allgemeine Hochschulreife erlangt, 10 von ihnen, 20 Prozent, erreichten in ihrer Gesamtnote eine Eins vor dem Komma. Folgende Schülerinnen und Schüler...

  • Kleve
  • 14.06.16
  •  2
Überregionales

Motto: ABIANER – Zwei Stämme vereint zum Ziel

Am Jan-Joest-Gymnasium der Stadt Kalkar sind die Abiturprüfungen unter dem Vorsitz von Frau OStD’Susanne Janßen abgeschlossen. Die Entlassungsfeierlichkeiten begannen am Freitag, 05.07.2013, um 14:30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St.Nicolai-Kirche; anschließend fand im pädagogischen Zentrum der Schule die Zeugnisausgabe statt. Alle Abiturienten folgen hier. Arntz, Stefanie Kalkar Hocevar, Janine Kalkar Aymans, Lennart Uedem Hübbers, Anna Kalkar Beyer,...

  • Kalkar
  • 05.07.13
Überregionales
Die Abiturienten des Kalkarer Jan-Joest-Gymnasiums als „Abianer“ in der Sparkasse Kalkar mit Sonja Kremer und Markus Hecht

"Abianer" feierten in der Sparkasse

Inzwischen schon Kult: die Abiturienten des Kalkarer Jan-Joest- Gymnasiums feiern ihren Abschluss auch in der Kalkarer Geschäftsstelle der Sparkasse. Passend zum diesjährigen Abi-Motto „Abianer“ haben Sonja Kremer und Markus Hecht nicht nur „stimulierende Substanzen“ serviert, sondern sie boten mit dem Finanzcheck auch einen Fährtenleser durch die Prärie. Egal ob Studium oder Ausbildung – das Leben im angestammten Indianerdorf oder der Wechsel des Stammes bieten vielfältige Herausforderungen,...

  • Kalkar
  • 05.07.13
Kultur
Buchstabieren ist relativ einfach, erklären offenbar schwerer.
  3 Bilder

Der Numerus clausus, das unbekannte Wesen

Ein ungewöhnlicher Vorschlag zur Bewältigung des bevorstehenden Studentenansturms Die im Jahre 2005 erfolgte Umstellung der nordrhein-westfälischen Gymnasien auf die Regelzeit von acht Jahren bis zum Abitur hat uns in diesem Sommer eine nie dagewesene Anzahl von frischgebackenen Abiturienten beschert. Viele von ihnen wollen nun anschließend studieren. Und da macht dann wieder einmal verstärkt ein Begriff die Runde, der durchaus Parallelen zu dem Fußballbegriff Abseits aufweist. Fast alle...

  • Hamminkeln
  • 30.06.13
  •  5
Überregionales
80 Schülerinnen und Schüler legten 2012 ihre Reifeprüfung am Konrad-Adenauer-Gymnasium ab. Foto: Heinz Holzbach

Endlich, die Schule ist geschafft

In diesem Jahr haben 80 Schülerinnen und Schüler erfolgreich die Abiturprüfung am Konrad-Adenauer-Gymnasium bestanden. Bevor die Abiturienten am Donnerstag, 21. Juni, im Pädagogischen Zentrum der Schule ihre Zeugnisse erhielten, feierten sie zum Ende der gemeinsamen Schulzeit um 16.00 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst in der Kirche Hl. Dreifaltigkeit (Willibrordstr. 21) Kleve-Kellen. Folgende Schülerinnen und Schüler haben bestanden: Lisa Behrendt, Simon Lamers, Lena Brosch, Larissa...

  • Kleve
  • 22.06.12
Überregionales
Am Donnerstag wurden die Abiturzeugnisse an die Schülerinnen und Schüler des Stein- und des ehemaligen Sebus-Gymnasiums in der Stadthalle überreicht. Foto: Holzbach

Das Abizeugnis gab's in der Stadthalle

Am Freiherr-vom-Stein Gymnasium haben in diesem Jahr 122 Schülerinnen und Schüler die Abiturprüfung erfolgreich abgelegt. Zwanzig Prozent der Abiturienten können sich über eine „Eins“ vor dem Komma auf ihrem Abiturzeugnis freuen, darunter auch eine Schülerin und ein Schüler mit der Traumnote 1,0. Ihr Abiturzeugnis haben in der Tasche: Eva Albers, Julia Althoff, Jasmin Ari, Raphaela Arns, Rafael Bachmaier, Chantal Baumann, Helen van den Berg, Lorena Berns, Sindia Bierl, Franziska Böhmer,...

  • Kleve
  • 22.06.12
  •  5
Politik
Der letzte Abiturjahrgang des Sebus-Gymnasiums. Foto: Heinz Holzbach
  11 Bilder

Ab sofort kein "Sebus" mehr

Das letzte Stündchen hat geschlagen – für Schüler, Lehrer und Eltern des Johann-Sebus-Gymnasiums in Kleve wurde das jetzt Realität. Als am 25. Juni zum letzten Mal Abiturzeugnisse mit dem Johanna-Sebus-Logo überreicht wurden, war allerdings von Trauer keine Rede mehr. Die offizielle Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler ging ruhig über die Bühne, von den monatelangen Querelen war hier nicht mehr viel zu spüren. Mit dem Aus der Schule hatten sich scheinbar alle Beteiligten abgefunden....

  • Kleve
  • 26.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.