Alles zum Thema Abrissarbeiten

Beiträge zum Thema Abrissarbeiten

Politik
Ein wenig modifiziert wurden die Pläne für die Bebauung des Areals "Schlägel & Eisen" in Zweckel. Der Baubeginn verzögert sich dadurch aber voraussichtlich auf November/Dezember 2019.
2 Bilder

Gerüchteküche um "Schlägel & Eisen" brodelte gewaltig
Alles läuft nach Plan im Gladbecker Norden

Mächtig viel Bewegung gab es in den letzten Tagen in der Zweckeler Gerüchteküche. Grund hierfür war der Stillstand der Abrissarbeiten auf dem ehemaligen "Schlägel und Eisen"-Gelände. Die Projektinitiatoren hätten sich zurückgezogen, war zu hören. Und die Spekulationen gipfelten in den Mutmaßungen, die AWO nehme von den Plänen zum Bau einer Pflegeinrichtung Abstand. Wie das aber so mit Gerüchten ist: Den wilden Spekulationen entbehrt es jeglicher Grundlage. Vielmehr, so ist einer...

  • Gladbeck
  • 18.07.19
  •  3
  •  2
LK-Gemeinschaft
 Anlässlich der Brückenprüfung und weiteren Abrissarbeiten wird die Straße "Am langen Kamp" gesperrt. Foto: LK-Archiv

Vollsperrung
Brückenprüfung und Abrissarbeiten "Am langen Kamp"

Kamen. Ab Mittwoch, 26. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 5. Juli, wird die Straße "Am langen Kamp" in Kamen-Methler komplett gesperrt. Anlass sind eine Brückenprüfung und Abrissarbeiten am Bestandsbauwerk. Für die Zeit der Sperrung wird am Knotenpunkt "Lünener Straße" und "Hilsingstraße" wieder die Verkehrsregelung durch eine Ampelanlage gesteuert und auf der Straße "Altenmethler" im gesamten Umleitungsbereich eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50km/h eingerichtet.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.06.19
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Abriss altes Zeitungsviertel in Essen
Ehemalige Zentrale der FUNKE Mediengruppe ist bald Vergangenheit.

Die Abriss-Riesen machen ihre Arbeit gründlich. Ganze Wände fallen in einem Stück - ehemalige Büroräume sind erkennbar. Deckenlampen baumeln an den Zimmerdecken, die teils schon eingerissen sind.  Kaum vorstellbar, das hier vor 3 Monaten noch redaktionell gearbeitet wurde. Zur Zeit ändert sich die Ansicht  des ehemaligen Zeitungsviertels mit Blick von der Bert-Brecht-Str. - fast täglich. Die markanten Verlagshäuser an der Friedrich Straße sind erst in ein paar Wochen dran. Von der Sachsenstraße...

  • Essen
  • 17.06.19
  •  1
  •  2
Politik
Wie eine Zahnlücke klafft ein großes Loch in der Nordstraße. Foto: Anja Jungvogel

Mit Video: "Villa Möcking": Bauarbeiten liegen voll im Zeitplan
Nordstraße von einer Seite befahrbar

Voll im Fahrplan liegt das Projekt „Villa Möcking“ in Kamen: Ende April wurde mit dem Abriss der Gebäude an der Nordstraße 4 bis 6 begonnen. Mittlerweile klafft, wie eine Zahnlücke, ein großes Loch in der Nordstraße. Vom Nordring aus kommend ist die Straße einseitig noch befahrbar. Die Bauarbeiten für das neue Wohn- und Geschäftshaus können demnächst aufgenommen werden. Die Neubebauung gliedert sich in zwei Gebäudeteile, die durch eine Tiefgarage miteinander verbunden werden (wir...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.05.19
Politik
Für die Zeit der Sperrung der Beethovenstraße soll die Ampelschaltung an der Kreuzung Tunnel-/Feldhauser Straße angepasst werden, um ein neuerliches Verkehrschaos zu vermeiden.

Verkehrschaos im Gladbecker Norden soll verhindert werden
Ampelschaltung in Zweckel wird angepasst

Zweckel. Die erstmalige Sperrung der Beethovenstraße vor einigen Wochen war eine Art "Vorgeschmack" auf das, womit Verkehrsteilnehmern in Zweckel in den kommenden zwei Jahren rechnen müssen: Erhebliche Verkehrsbehinderungen und vor allen Dingen lange Staus auf den Umleitungsstrecken, wobei hiervon besonders der Bereich der Tunnelstraße zwischen Arenberg- und Feldhauser Straße betroffen sein dürfte. Auch beim SPD-Ortsverein Zweckel gingen Beschwerden betroffener Bürger ein. Immer wieder wurde...

  • Gladbeck
  • 23.05.19
  •  4
Blaulicht
28 Bilder

Mega Sperrung der A3
3 Tage Vollsperrung der A3 wegen Brückenbauarbeiten

Hamminkeln: Eine echte Mega-Sperrung auf der A3, zwischen Wesel und Emmerich ist am Wochenende die Autobahn für drei Tage und auf rund 40 Kilometer gesperrt. Hier werden zwei Überführungsbauwerke abgerissen. Die Brücken (Heckenweg und Vierwinden) sind schon seit Tagen gesperrt. Hier hat man vorab schon begonnen, die Brückenköpfe rechts und links der Autobahn frei zu legen. Um 21 Uhr war es dann soweit, die A3 wurde komplett gesperrt. Nach dem letzten Fahrzeug, fingen die Arbeiten sofort an,...

  • Hamminkeln
  • 06.04.19
  •  1
Ratgeber
Die Kamener Straße "Am Langen Kamp" sowie die Bahnhofstraße in Bönen sind vorerst voll gesperrt. Symbolfoto: Archiv

Baumaßnahmen
"Bahnhofstraße" und "Am Langen Kamp" vorerst voll gesperrt

Im Zuge von Abrissarbeiten am Nachbargebäude der Volksbank an der Bahnhofstraße in Bönen werden ab Montag, 25. März, Tiefbauarbeiten stattfinden. Zudem wird die Straße „Am Langen Kamp“ erneut voll gesperrt. Kamen/Bönen. Ab Montag, 25. März, bis voraussichtlich Freitag, 31. Mai, zwischen der Lünener Straße und der Straße „Altenmethler“ wird die Straße „Am Langen Kamp“ erneut voll gesperrt. In der gesperrten Zeit wird die Autobahn-niederlassung Hamm die Arbeiten der Brückensanierung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Blaulicht
Ein Rettungshubschrauber musste den einen Bauarbeiter schnellstmöglich in eine Spezialklinik bringen. Archiv-Foto: Detlef Rutsch

Kamen: Schwerer Unfall beim Abriss von Lagerhallen
Zwei Bauarbeiter stürzten die Tiefe

Bei den Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Metro-Gelände an der Henry-Everling-Straße wurden am gestrigen Mittwoch zwei Bauarbeiter einer Entsorgungsfirma lebensgefährlich verletzt. Die Bauarbeiter (18 und 23 Jahre alt) fielen durch ein Loch im Boden des zweiten Obergeschosses zehn bis zwölf Meter in Tiefe und krachten hinunter bis ins Erdgeschoss. Nach ersten Erkenntnissen wollten sie durch eine Tür, hinter der sich allerdings ein Abgrund befand. Beide erlitten durch den Sturz aus der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.19
  •  1
Politik
Nach Angaben der Stadt Gladbeck konnten für alle Schulen, die bislang das Lehrschwimmbecken in der ehemaligen Willy-Brandt-Schule in Zweckel nutzten, alternative Schwimmzeiten organisiert werden. Im Rathaus ist man zudem optimistisch, auch für Vereinsgruppen Lösungen zu finden.

Schwimmunterricht ist weiterhin gewährleistet
Stadt Gladbeck versichert: Alle Schulen sind versorgt

Zweckel. Die Stadt Gladbeck reagiert auf die erneut aufgekommene Diskussion um den Abriss der ehemaligen Willy-Brandt-Schule in Zweckel samt Lehrschwimmbecken und Turnhalle. Der Standort an der Feldhauser Straße werde schon seit vielen Jahren nicht mehr für den Schulbetrieb benötigt, schreibt die Stadt Gladbeck in einer Mitteilung. Die Ursache liege einerseits im veränderten Schulwahlverhalten und andererseits in einer sich seit den 60er Jahren rückläufig entwickelnden Geburtenzahl. Daher...

  • Gladbeck
  • 22.02.19
Wirtschaft
Was im Juli 2018 noch üppig neben der Anne-Frank-Realschule wuchs, wird jetzt entfernt.

Abriss der Anne-Frank-Realschule
Einige Bäume können bleiben, andere müssen gefällt werden

Wie bekannt, muss die Anne-Frank-Realschule an der Döbelner Straße abgerissen werden, um dem neuen Förderzentrum und dem Weiterbildungskolleg Unna Platz zu machen. Dafür werden am Samstag, 9. Februar Bäume gefällt und Büsche entfernt. Viel Grün kann laut dem Kreis Unna allerdings auch erhalten bleiben. Bleiben können die Platanen als besonders schützenswerte Baumgruppe vor der Schule auf Höhe der Bushaltestelle. Auch der Apfelbaum, der ein paar Meter östlich an der Döbelner Straße steht,...

  • Unna
  • 07.02.19
Ratgeber
Ab Montag beginnen Kanalarbeiten auf dem Gelände. Anschließend folgt der Wiederaufbau.
2 Bilder

Abriss in Hilden: Beethovenstraße ab Montag (15. Oktober) gesperrt

Der Bagger kreist für Abriss- und Verlegungsarbeiten Die Beethovenstraße ist während der Herbstferien voll gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Grund dafür sind die Arbeiten auf dem ehemaligem Nahversorgungszentrum. Hilden. Das rund 4000 Quadratmeter große Areal hatte die Essener Liwon Gruppe im Juni 2017 erworben. Der Projektentwickler erstellte neue Planungen. Inzwischen hat das Unternehmen das Gelände weiter verkauft. "Der Investment- und Asset-Manager Hamburg Trust hat ein...

  • Hilden
  • 12.10.18
Ratgeber
Die Heerener Straße muss wegen der Abrissarbeiten für sechs Arbeitstage gesperrt werden: Foto: Siegfried Schönfeld

Brückenabriss: Vollsperrung der Heerener Straße in Kamen

Die Brücke an der Heerener Straße wird in den kommenden Tagen abgerissen. Aus diesem Grund muss die Heerener Straße dann voll gesperrt werden. Die Vollsperrung wird zunächst vom 02.05., 07.00 Uhr bis 04.05., 21.00 Uhr gelten. Am Wochenende 05./06.05. kann die Straße befahren werden, so dass die Heerener Straße zur Anfahrt des KITE-Drachenfestivals auf dem Segelfluggelände genutzt werden kann. Am 07.05., 06.00 Uhr bis 09.05. wird die Vollsperrung erneut eingerichtet. Der Landes-betrieb...

  • Kamen
  • 26.04.18
Überregionales

Abriss der Parkhalle in vollem Gange

Der Abriss der Parkhalle (mit Keglerheim und allen Nebengebäuden) ist in vollem Gange. Nachdem die Gebäude zunächst von innen entkernt wurden, hat die beauftragte Firma Lukassen mit dem Abriss der Gebäudehülle begonnen. Um den termingerechten Start des Schützenfestes nicht zu gefährden, werden die Gebäude zunächst nur oberirdisch bis zur Sohlplatte abgebrochen. Die Arbeiten sollen bis Ende Mai abgeschlossen sein. Foto: Schulte

  • Hemer
  • 20.04.18
Politik
Krachend rücken die Zangen dem Beton auf den Pelz.
8 Bilder

Abrissbagger nehmen ehemalige Polizeiinspektion Süd am Zentralbad in die Zange

In den vergangenen Monaten tat sich viel an der Bauruine der ehemaligen Polizeiinspektion Süd neben dem Zentralbad. Und am Mittwoch begannen die Abrissbagger damit, den Baukörper endgültig in die Knie zu zwingen. Lange ist schon Fakt, dass das seit 2010 leer stehende Gebäude an der Overwegstraße 35 abgerissen werden soll. Seit Monaten zeigen sich auch Aktivitäten, denn Firmen entfernten in langwieriger und mühevoller Kleinstarbeit Isolierungen an der Gebäudefassade. David Peters (SPD),...

  • Gelsenkirchen
  • 19.04.18
  •  2
  •  2
Überregionales
Der Radweg „Sesekebach“ wird im Laufe des heutigen Tages, 6. April, im Bereich der Brückenbaustelle der A2 für vier Wochen gesperrt. Foto: Archiv

Vorsicht, Radfahrer: Radweg "Sesekebach" wird gesperrt

Kamen/Hamm (straßen.nrw.). Der Radweg „Sesekebach“ wird im Laufe des heutigen Tages, 6. April, im Bereich der Brückenbaustelle der A2 für vier Wochen gesperrt. Die Autobahnniederlassung Hamm beginnt mit dem Abriss der südlichen Brückenhälfte des Bauwerks „Sesekebach“. Eine provisorische Umleitung ist eingerichtet. Hintergrund Beide Bauwerke wurden in den 70er Jahren gebaut. Baulich weisen die Brücken Defizite auf, die mittelfristig instand gesetzt werden müssen. Hinzu kommt, dass beide...

  • Kamen
  • 06.04.18
Überregionales
2 Bilder

Redaktionsabriss: trauriger Anblick!

Unsere Redaktion auf der Westfalenstrasse wird zur Zeit abgerissen. Es ist ein mulmiges Gefühl, wenn man vorbeikommt und sieht, wie jeden Tag ein Stück mehr fehlt!

  • Essen-Steele
  • 23.03.18
  •  2
  •  2
Überregionales
3 Bilder

Bagger "nagt" an der Iserlohner Sparkassenzentrale

Seit vergangenem Wochenende hat der Bagger des beauftragten Abbruchunternehmens im Bereich der Iserlohner Sparkassenzentrale das Regiment übernommen. Bis Ende Februar sollen ihm nach der maroden Rolltreppenanlage noch die "Nase" bzw. der Vorbau des Gebäudes sowie die komplette Ladenzeile entlang des Schillerplatzes zum Opfer fallen. Die Sparkasse Iserlohn modernisiert zurzeit ihre Hauptgeschäftsstelle. Foto: Schulte

  • Hemer
  • 13.02.18
Politik
Die letzte Abrissphase für den ehemlaigen WestLB Gebäudekomplex am Fürstenwall, Ecke Friedrichstraße, wurde am Wochenende eingeleutet. - Foto: C. Hötzendorfer
2 Bilder

Letzte Abrissarbeiten am ehemaligen WestLB-Gebäude

Anfang April schlug ein 60-Tonnen schwerer Bagger eine 15 Meter breite Schneise mitten durch das ehemalige WestLB-Gebäude auf dem Fürstenwall. Zahlreiche Schaulustige verfolgten gebannt wie der Büroblock in zwei Hälften geteilt wurde. Seitdem wurde zunächst der rechte Flügel Fürstenwall/Ecke Talstraße abgerissen. Das erwies sich jedoch schwieriger, als ursprünglich angenommen und so wurde der Bau schließlich Stockwerk für Stockwerk abgetragen. In den letzten Wochen fraß sich der Bagger vom...

  • Düsseldorf
  • 03.09.17
Überregionales
Aktuelles Luftbild zum Stand der Abrissarbeiten. Etwa die Hälfte der Bodenplatte des ehemaligen Nibelungenbades sind derzeit zurückgebaut (Bereiche im Baufeld oben links und rechte Hälfte).

Abriss des Nibelungenbades: Es geht voran

Der Abriss des Nibelungenbades in Xanten-Wardt  schreitet gut voran. Nachdem es im Vorjahr vollständig entkernt  wurde, begannen die Abrissarbeiten der oberirdischen Gebäudeteile mit Entsorgung des Materials. Xanten-Wardt. Zurzeit laufen die Abrissarbeiten der Fundamente und die sogenannte Baureifmachung der Fläche planmäßig mit modernstem Baugerät. Zur Baureifmachung der Fläche muss in den entsiegelten Boden lagenweise Untergrundmaterial eingebracht und verdichtet werden. Zum Entfernen...

  • Xanten
  • 28.08.17
Überregionales
Deutlich mitgenommen sieht die Aufzug-Schaltknopf-Anzeigenblende aus dem ehemaligen HERTIE-Haus aus. Vorarbeiter André Evler hat das Teil dennoch für die Dame aufgehoben, die sich sehr für dieses Stück "Gladbecker Stadtgeschichte" interessiert hat.

Letzte Erinnerungen an Althoff-/Karstadt- und Hertie-Zeiten in Gladbeck

Gladbeck. Abgeschlossen sind endgültig Arbeiten zum Abriss des ehemaligen HERTIE-Hauses am Eingang zur Fußgängerzone in Gladbeck-Mitte. In den vergangenen Monaten kamen die mit dem Abriss beschäftigten Arbeiter öfters ins Gespräch mit Gladbecker Bürgern. So auch Vorarbeiter André Evler. Er erinnert noch besonders an ein etwa zwei Monate zurückliegendes Treffen mit einer Gladbeckerin. Die Frau, so Evler, habe ihn mehrfach angesprochen, da sie sich ganz besonders für die...

  • Gladbeck
  • 04.08.17