Alles zum Thema Abrissarbeiten

Beiträge zum Thema Abrissarbeiten

Ratgeber
Ab Montag beginnen Kanalarbeiten auf dem Gelände. Anschließend folgt der Wiederaufbau.
2 Bilder

Abriss in Hilden: Beethovenstraße ab Montag (15. Oktober) gesperrt

Der Bagger kreist für Abriss- und Verlegungsarbeiten Die Beethovenstraße ist während der Herbstferien voll gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Grund dafür sind die Arbeiten auf dem ehemaligem Nahversorgungszentrum. Hilden. Das rund 4000 Quadratmeter große Areal hatte die Essener Liwon Gruppe im Juni 2017 erworben. Der Projektentwickler erstellte neue Planungen. Inzwischen hat das Unternehmen das Gelände weiter verkauft. "Der Investment- und Asset-Manager Hamburg Trust hat ein...

  • Hilden
  • 12.10.18
  • 272× gelesen
Ratgeber
Die Heerener Straße muss wegen der Abrissarbeiten für sechs Arbeitstage gesperrt werden: Foto: Siegfried Schönfeld

Brückenabriss: Vollsperrung der Heerener Straße in Kamen

Die Brücke an der Heerener Straße wird in den kommenden Tagen abgerissen. Aus diesem Grund muss die Heerener Straße dann voll gesperrt werden. Die Vollsperrung wird zunächst vom 02.05., 07.00 Uhr bis 04.05., 21.00 Uhr gelten. Am Wochenende 05./06.05. kann die Straße befahren werden, so dass die Heerener Straße zur Anfahrt des KITE-Drachenfestivals auf dem Segelfluggelände genutzt werden kann. Am 07.05., 06.00 Uhr bis 09.05. wird die Vollsperrung erneut eingerichtet. Der Landes-betrieb...

  • Kamen
  • 26.04.18
  • 2.632× gelesen
Überregionales

Abriss der Parkhalle in vollem Gange

Der Abriss der Parkhalle (mit Keglerheim und allen Nebengebäuden) ist in vollem Gange. Nachdem die Gebäude zunächst von innen entkernt wurden, hat die beauftragte Firma Lukassen mit dem Abriss der Gebäudehülle begonnen. Um den termingerechten Start des Schützenfestes nicht zu gefährden, werden die Gebäude zunächst nur oberirdisch bis zur Sohlplatte abgebrochen. Die Arbeiten sollen bis Ende Mai abgeschlossen sein. Foto: Schulte

  • Hemer
  • 20.04.18
  • 122× gelesen
Politik
Krachend rücken die Zangen dem Beton auf den Pelz.
8 Bilder

Abrissbagger nehmen ehemalige Polizeiinspektion Süd am Zentralbad in die Zange

In den vergangenen Monaten tat sich viel an der Bauruine der ehemaligen Polizeiinspektion Süd neben dem Zentralbad. Und am Mittwoch begannen die Abrissbagger damit, den Baukörper endgültig in die Knie zu zwingen. Lange ist schon Fakt, dass das seit 2010 leer stehende Gebäude an der Overwegstraße 35 abgerissen werden soll. Seit Monaten zeigen sich auch Aktivitäten, denn Firmen entfernten in langwieriger und mühevoller Kleinstarbeit Isolierungen an der Gebäudefassade. David Peters (SPD),...

  • Gelsenkirchen
  • 19.04.18
  • 583× gelesen
  •  2
  •  2
Überregionales
Der Radweg „Sesekebach“ wird im Laufe des heutigen Tages, 6. April, im Bereich der Brückenbaustelle der A2 für vier Wochen gesperrt. Foto: Archiv

Vorsicht, Radfahrer: Radweg "Sesekebach" wird gesperrt

Kamen/Hamm (straßen.nrw.). Der Radweg „Sesekebach“ wird im Laufe des heutigen Tages, 6. April, im Bereich der Brückenbaustelle der A2 für vier Wochen gesperrt. Die Autobahnniederlassung Hamm beginnt mit dem Abriss der südlichen Brückenhälfte des Bauwerks „Sesekebach“. Eine provisorische Umleitung ist eingerichtet. Hintergrund Beide Bauwerke wurden in den 70er Jahren gebaut. Baulich weisen die Brücken Defizite auf, die mittelfristig instand gesetzt werden müssen. Hinzu kommt, dass beide...

  • Kamen
  • 06.04.18
  • 267× gelesen
Überregionales
2 Bilder

Redaktionsabriss: trauriger Anblick!

Unsere Redaktion auf der Westfalenstrasse wird zur Zeit abgerissen. Es ist ein mulmiges Gefühl, wenn man vorbeikommt und sieht, wie jeden Tag ein Stück mehr fehlt!

  • Essen-Steele
  • 23.03.18
  • 271× gelesen
  •  2
  •  2
Überregionales
3 Bilder

Bagger "nagt" an der Iserlohner Sparkassenzentrale

Seit vergangenem Wochenende hat der Bagger des beauftragten Abbruchunternehmens im Bereich der Iserlohner Sparkassenzentrale das Regiment übernommen. Bis Ende Februar sollen ihm nach der maroden Rolltreppenanlage noch die "Nase" bzw. der Vorbau des Gebäudes sowie die komplette Ladenzeile entlang des Schillerplatzes zum Opfer fallen. Die Sparkasse Iserlohn modernisiert zurzeit ihre Hauptgeschäftsstelle. Foto: Schulte

  • Hemer
  • 13.02.18
  • 55× gelesen
Politik
Die letzte Abrissphase für den ehemlaigen WestLB Gebäudekomplex am Fürstenwall, Ecke Friedrichstraße, wurde am Wochenende eingeleutet. - Foto: C. Hötzendorfer
2 Bilder

Letzte Abrissarbeiten am ehemaligen WestLB-Gebäude

Anfang April schlug ein 60-Tonnen schwerer Bagger eine 15 Meter breite Schneise mitten durch das ehemalige WestLB-Gebäude auf dem Fürstenwall. Zahlreiche Schaulustige verfolgten gebannt wie der Büroblock in zwei Hälften geteilt wurde. Seitdem wurde zunächst der rechte Flügel Fürstenwall/Ecke Talstraße abgerissen. Das erwies sich jedoch schwieriger, als ursprünglich angenommen und so wurde der Bau schließlich Stockwerk für Stockwerk abgetragen. In den letzten Wochen fraß sich der Bagger vom...

  • Düsseldorf
  • 03.09.17
  • 392× gelesen
Überregionales
Aktuelles Luftbild zum Stand der Abrissarbeiten. Etwa die Hälfte der Bodenplatte des ehemaligen Nibelungenbades sind derzeit zurückgebaut (Bereiche im Baufeld oben links und rechte Hälfte).

Abriss des Nibelungenbades: Es geht voran

Der Abriss des Nibelungenbades in Xanten-Wardt  schreitet gut voran. Nachdem es im Vorjahr vollständig entkernt  wurde, begannen die Abrissarbeiten der oberirdischen Gebäudeteile mit Entsorgung des Materials. Xanten-Wardt. Zurzeit laufen die Abrissarbeiten der Fundamente und die sogenannte Baureifmachung der Fläche planmäßig mit modernstem Baugerät. Zur Baureifmachung der Fläche muss in den entsiegelten Boden lagenweise Untergrundmaterial eingebracht und verdichtet werden. Zum Entfernen...

  • Xanten
  • 28.08.17
  • 236× gelesen
Überregionales
Deutlich mitgenommen sieht die Aufzug-Schaltknopf-Anzeigenblende aus dem ehemaligen HERTIE-Haus aus. Vorarbeiter André Evler hat das Teil dennoch für die Dame aufgehoben, die sich sehr für dieses Stück "Gladbecker Stadtgeschichte" interessiert hat.

Letzte Erinnerungen an Althoff-/Karstadt- und Hertie-Zeiten in Gladbeck

Gladbeck. Abgeschlossen sind endgültig Arbeiten zum Abriss des ehemaligen HERTIE-Hauses am Eingang zur Fußgängerzone in Gladbeck-Mitte. In den vergangenen Monaten kamen die mit dem Abriss beschäftigten Arbeiter öfters ins Gespräch mit Gladbecker Bürgern. So auch Vorarbeiter André Evler. Er erinnert noch besonders an ein etwa zwei Monate zurückliegendes Treffen mit einer Gladbeckerin. Die Frau, so Evler, habe ihn mehrfach angesprochen, da sie sich ganz besonders für die...

  • Gladbeck
  • 04.08.17
  • 573× gelesen
Politik
Spätestens in der ersten August-Woche sollen die Abrissarbeiten am ehemaligen Hertie-Gebäude in der Gladbecker Innenstadt endgültig abgeschlossen sein. Anschließend soll sofort mit dem Neubau des neuen Geschäftsgebäudes begonnen werden.

Hertie-Abriss steht vor dem endgültigen Abschluss

Gladbeck. Frohe Kunde - nicht nur für gestresste Anwohner - aus dem Rathaus: Die Abrissarbeiten am ehemaligen Hertie-Kaufhaus stehen endgültig vor dem Abschluss. Am 23. März 2017 war es endlich soweit: Mit einem Festakt starteten die Abriss-Arbeiten am ehemaligen Hertie-Kaufhaus in schon feierlichem Rahmen. Jetzt. nach über vier Monaten Bauzeit ist von dem ehemaligen Kaufhaus nichts mehr zu sehen. Bis zum Ende der ersten Woche im August sollen alle Abriss- und Recyclingarbeiten auf dem...

  • Gladbeck
  • 25.07.17
  • 521× gelesen
  •  1
Überregionales
Auf diesem Gelände an der Nierenhofer Straße in Hattingen ereignete sich der tödliche Arbeitsunfall bei Abrissarbeiten.   Foto: Höffken/Archiv

Hattingen: Tödlicher Unfall an der Baustelle zur neuen Polizeiwache Nierenhofer Straße

Bei Arbeiten auf der Baustelle an der Nierenhofer Straße für die neue Polizeiwache ereignete sich am heutigen Dienstag ein tödlicher Arbeitsunfall. Gegen 13:35 Uhr erreichte die Kreisleitstelle ein Notruf über eine eingeklemmte Person unter einem Kran. Neben der Hauptwache wurde sofort die freiwilligen Einheiten aus Mitte und Niederwenigern alarmiert. Bereits kurze Zeit nach der Alarmierung trafen die Rettungskräfte an der nahegelegenen Einsatzstelle ein. Wie die Lage sich vor Ort...

  • Hattingen
  • 18.07.17
  • 1.243× gelesen
Kultur

Stand der Bauarbeiten in Gladbeck / Erinnerungen

Beim Gang durch die Stadt kam ich heute, wie schon oft in den letzten Tagen, an den Abrissarbeiten des ehemaligen Hertiehauses vorbei. Wobei das Gebäude für mich persönlich, immer das ehemalige Karstadt Haus bleiben wird! Ich habe dort 1974 meine Lehre als Schauwerbegestalter begonnen und erfolgreich abgeschlossen. 6 Jahre war ich dort beschäftigt. Meine spätere Ehefrau lernte ich dort kennen und lieben. Viele Erinnerungen prägen diese Zeit....... Heute sah ich die Reste des Gebäudes, Reste...

  • Gladbeck
  • 01.07.17
  • 92× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber
Auch am Fronleichnams-Feiertag werden die Abrissarbeiten am ehemaligen HERTIE-Haus in Stadtmitte fortgesetzt.

Ex-Hertie-Gebäude in Gladbeck: Abrissarbeiten auch an Sonn- und Feiertagen

Gladbeck. Auf Hochtouren laufen die Abrissarbeiten am ehemaligen HERTIE-Gebäude in Stadtmitte. Die Arbeiten neigen sich ihrem Ende entgegen, denn nun sollen auch die Gebäudeteile entlang der Hochstraße verschwinden. Um den Zeitplan einhalten zu können, werden die Arbeiten auch an Sonn- und Feiertagen fortgesetzt. So zum Beispiel bereits am vergangenen Sonntag, obwohl dies zunächst offensichtlich nicht geplant war. Es gab aber wohl Kommunikationsschwierigkeiten zwischen der Abrissfirma und...

  • Gladbeck
  • 13.06.17
  • 337× gelesen
Überregionales
Aus dem Korb der in Stellung gebrachten Drehleiter brachten die Einsatzkräfte den Betonbrocken am alten HERTIE-Gebäude in Gladbeck gezielt zum Absturz.

Gladbecker HERTIE-Abriss: Betonklotz drohte aus großer Höhe in Fußgängerzone abzustürzen

Gladbeck. Nur einen Tag nach dem spektakulären Unfall mit dem umgekippten Bagger wurde die Feuerwehr erneut zum Abrissgelände am ehemaligen HERTIE-Haus an der Ecke Hochstraße/Willy-Brandt-Platz in der Gladbecker Innenstadt gerufen. Passanten hatten die Feuerwehr am Samstag, 3. Juni, um 12.40 Uhr alarmiert , denn in luftiger Höhe baumelte ein recht großes Mauerteil aus Beton über der Fußgängerzone. Nur noch von (vermeintlich) dünnen Drahtseilen und einem Moniereisen gehalten, schien es...

  • Gladbeck
  • 03.06.17
  • 4.183× gelesen
  •  5
  •  1
Überregionales

Wurde das Risiko vielleicht unterschätzt?

Der Abriss des ehemaligen HERTIE-Hauses samt Parkhaus läuft auf Hochtouren. Dabei kam es am 12. Mai zu einem Zwischenfall, als ein Teil des Parkhauses unkontrolliert zusammensackte. Dabei stürzten einige kleinere als auch größere Betonteile auf die angrenzende Lambertistraße. Zum Glück wurden bei dem Zwischenfall keine Personen verletzt und es entstand auch kein weiterer Sachschaden. Die Verantwortung für den Zwischenfall wird von vielen Gladbeckern dem Abbruchunternehmen zugeschoben. Doch...

  • Gladbeck
  • 19.05.17
  • 374× gelesen
  •  6
Kultur
15 Bilder

Ein Weseler “Wahrzeichen“ verschwindet!

Wesel: Wer aus Büderich kommend in Richtung Wesel fährt und auf der Rheinbrücke seinen Blick nach links schwenkt, wird den Riesen Schriftzug “Raiffeisen Wesel“ kaum übersehen können. Doch dieser Anblick wir bald verschwunden sein. Die Firma Delta-Port lässt den alten RWZ-Speichers im Stadthafen, der seid 1962 die Silhouette Wesels prägt, abreisen. Der Speicher ist wirklich keine Schönheit mehr, aber für Viele gehört Er zu Wesel. Auf einer Fläche von 150.000 Quadratmeter, soll Platz für neue...

  • Hamminkeln
  • 18.05.17
  • 294× gelesen
  •  2
  •  2
Ratgeber

Hertie-Abriss: Lambertistraße/Friedrich-Ebert-Straße gesperrt

Gladbeck. Ab Donnerstag, 18. Mai, werden die Reste des alten Hertie-Parkhauses an der Ecke Lambertistraße/Friedrich-Ebert-Straße abgerissen. Dazu sind sowohl die Lambertistraße als auch die Friedrich-Ebert-Straße in diesem Bereich ab 7 Uhr komplett gesperrt. Die Zufahrt über die Postallee ist bereits ab dem Kreisverkehr an der Humboldtstraße nur noch als Sackgasse zum Erreichen der Stellplätze an der Postallee möglich, ab Willy-Brandt-Platz ist der Bereich komplett gesperrt. Die...

  • Gladbeck
  • 17.05.17
  • 125× gelesen
  •  1
Ratgeber
Die Abrissarbeiten am HERTIE-Gebäude in der Gladbecker Innenstadt gehen weiter. Allerdings haben sich Stadt und Abrissunternehmen nun auf deutlich erhöhte Sicherheitsmaßnahmen geeinigt.

Für mehr Sicherheit: Straßensperrungen um das Abrissgelände des Gladbecker HERTIE-Hauses

Gladbeck. Ohne Unterbrechung fortgesetzt werden die Abrissarbeiten am alten HERTIE-Gebäude in Stadtmitte. Aktuell sollen nun auch die Gebäudeteile an der Ecke Friedrich-Ebert-/Lambertistraße abgerissen werden. Nach dem Zwischenfall am Freitag vergangener Woche, als ein Teil des Parkhauses unkontrolliert zusammensackte, hat die Stadtverwaltung nun reagiert. "Um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, wird es nun mehr zeitweise, aber auch kompletten Sperrungen von Straßen...

  • Gladbeck
  • 16.05.17
  • 189× gelesen
  •  1
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Baustellen sind Standpunktsache

"Mittendrin" und "Baustelle" machen zusammen keinen Spaß Wer ab und zu oder sogar täglich auf der A45 über die Lennetalbrücke bzw. deren Neubau fährt, muss Geduld haben. Es ist kaum zu merken, dass man über einen Neubau fährt. Die Fahrbahnqualität merkt man noch nicht, weil es nur langsam voran geht. Und viel von der Umgebung bzw. von der alten Brücke und ihrem Abriss ist auch nicht zu sehen. Zum einen muss wer fährt aufpassen, niemandem hinten aufzufahren. Und zum anderen befindet sich...

  • Hagen
  • 28.04.17
  • 222× gelesen
  •  1
Überregionales
Der Abriss kann jetzt live per Webcam verfolgt werden.

Webcam filmt Abriss live

Gladbeck. Der Abriss des ehemaligen Hertie-Gebäudes in der Innenstadt geht zügig voran und zieht viele Schaulustige an. Tag für Tag besuchen viele Gladbecker die Baustelle und beobachten die großen Maschinen bei ihrer Arbeit. Zukünftig geht dies auch per Webcam bequem von der Couch aus. Der Investor „Implementum“ hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Gladbeck am Rathausturm eine Kamera installiert, die ein Bild von der Baustelle auf den heimischen PC liefert. Die Webcam aktualisiert...

  • Gladbeck
  • 28.04.17
  • 4.230× gelesen
Politik
Abriss Hallenbad Rheinhausen
3 Bilder

Abriss Hallenbad Rheinhausen

Die Abrissarbeiten am Hallenbad in Rheinhausen schreiten voran Seit Beginn der Arbeiten hat sich viel getan am alten Hallenbad und dem Gelände herum. Der Abrissbagger hat angefangen die linke Seite des Bades abzureissen. Die ehemaligen Räume der Frauenumkleide sind fast komplett abgerissen. Im Umfeld wurden Bäume die bei den Bauarbeiten stören gefällt und entsorgt. Hier findet zu einem späteren Zeitpunkt eine Ersatzbepflanzung statt. Der anfallende Schutt wird bereits vor Ort...

  • Duisburg
  • 12.03.17
  • 136× gelesen
  •  1