Absage

Beiträge zum Thema Absage

Kultur
In den kommenden Wochen werde es wegen Corona in geschlossenen Räumen keine Karnevalssitzungen, Bälle oder Partys in NRW geben, so auch in Monheim, worauf Frank-Uwe Orbons, Pressereferent der Monheimer Kulturwerke, in seiner Presseinfo hinweist.

Karnevals-Sitzung fällt alternativlos aus
Monheimer Kulturwerke sagen „Jeck im Bürgerhuus“ ab

In den kommenden Wochen werde es wegen Corona in geschlossenen Räumen keine Karnevalssitzungen, Bälle oder Partys in NRW geben, so auch in Monheim, worauf Frank-Uwe Orbons, Pressereferent der Monheimer Kulturwerke, in seiner Presseinfo hinweist: Nachdem sich Ende 2021 Vertreter der rheinischen Karnevalsverbände mit der nordrheinwestfälischen Landesregierung auf den Verzicht von Karnevalsveranstaltungen in geschlossenen Räumen geeinigt haben, müsse auch die für Sonntag, 6. Februar, im Bürgerhaus...

  • Monheim am Rhein
  • 18.01.22
Vereine + Ehrenamt
Die Stadthalle bleibt auch in diesem Jahr wieder leer und das Prinzenpaar mit Prinz Holger I. Kock und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Konstanze I. Deitzer müssen auf die großen Partys aufgrund der Pandemie verzichten.

Pause geht weiter
Karnevalsgesellschaft Gruen-Weiss Walsum sagt alle Veranstaltungen ab

Das hatte sich das neue Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft Gruen-Weiss Walsum e.V. nicht träumen lassen, dass auch die diesjährige Session ins Wasser fällt. Prinz Holger I. Kock und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Konstanze I. Deitzer hatten sich nach ihrer Proklamation im November so auf die Veranstaltungen in der Walsumer Stadthalle gefreut, doch zum zweiten Mal kam es anders. Wie alle anderen hiesigen Vereine wurden auch die Gruen-Weissen am 8. Dezember auf dem falschen Fuß erwischt, als...

  • Duisburg
  • 14.01.22
Kultur
Lisa Feller wird am 15. Januar nicht in der Kathrin-Türks-Halle auftreten.

Auftritt von Lisa Feller in Dinslaken verlegt
Ersatztermin im März 2023

Der für den 15. Januar vorgesehene Gastauftritt von Lisa Feller mit ihrem Programm "Ich komm' jetzt öfter!" in der Kathrin-Türks-Halle muss aufgrund der verschärften Hygiene Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie leider abgesagt werden. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin und dem Veranstalter konnte ein Ersatztermin gefunden werden am 18. März 2023 in der Kathrin-Türks-Halle. 2023 mit neuem ProgrammLisa Feller wird 2023 mit einem neuen Programm vor Ort sein. Die Tickets behalten...

  • Dinslaken
  • 11.01.22
LK-Gemeinschaft
Zum Schutz von Schülern und Eltern fällt der Mitmach-Tag an der Gustav-Heinemann-Realschule in Dinslaken aus.

Gustav-Heinemann-Realschule Dinslaken
Mit-Mach-Unterricht am Samstag entfällt

Der für Samstag, 15. Januar, geplante Mit-Mach-Unterricht für Grundschüler der Klassen vier an der Gustav-Heinemann-Realschule in Dinslaken findet aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens nicht statt. Der Schutz und die Sicherheit aller Eltern, der Schüler, gerade in Zeiten des Aufkommens der Omikron-Variante, hat höchste Priorität. Beratung via TelefonUnter den Telefonnummern 02064/8261905 und 02064/48920 können interessierte Eltern und Erziehungsberechtigte sich jedoch weiterhin...

  • Dinslaken
  • 11.01.22
Vereine + Ehrenamt
Kupferdreher Karneval Gerne hätten die Kupferdreher Karnevalisten im Februar wieder Kamelle regnen lassen. Jetzt hoffen alle Beteiligten, dass dies im nächsten Jahr möglich sein wird und der 150. plus 1 Rosenmontagszug stattfinden kann.
2 Bilder

FKK sagt Rosenmontagszug ab
Jecken müssen weiter warten

Es hätte der 150. Rosenmontagsumzug in Kupferdreh werden sollen, doch der Festausschuss Kupferdreher Karneval (FKK) musste die beliebte Großveranstaltung Corona-bedingt das zweite Mal in Folge absagen. "Der Festausschuss Kupferdreher Karneval steht wieder an dem Punkt, eine Entscheidung treffen zu müssen. Eine Vorhersage der Entwicklung der Pandemie ist wieder nicht möglich. Die Verantwortung liegt bei den Karnevalisten. Die Unterstützung der Politik für das Brauchtum Karneval lässt zu wünschen...

  • Essen-Ruhr
  • 07.01.22
Kultur
Düsseldorf:  Erneut müssen Millionen Menschen auf die TV-Übertragung der großen  Karnevalssitzung des Comitee Düsseldorfer Carneval (Motto: „Düsseldorf Helau – Wir feiern das Leben“ verzichten.

Düsseldorf: Karneval-Update
Wieder kein „Düsseldorf Helau“ im Ersten

Erneut müssen Millionen Menschen auf die TV-Übertragung der großen Karnevalssitzung des Comitee Düsseldorfer Carneval (Motto: „Düsseldorf Helau – Wir feiern das Leben“ verzichten. Nachdem der ursprünglich geplante Aufzeichnungstermin (6. Januar) in Verbindung mit der Prinzenpaarkürung bereits Mitte Dezember abgesagt worden war, beendete der Vorstand des CC jetzt auch die Suche nach alternativen Veranstaltungsformaten. „Wir haben in Absprache mit dem WDR entschieden, zum zweiten Mal nacheinander...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 06.01.22
LK-Gemeinschaft
Das Orgellichterfest in Brünen muss abgesagt werden.

Orgellichterfest in Brünen abgesagt
Einschränkungen machen Durchführung unmöglich

Das Orgellichterfest in Brünen am 14. Januar findet nicht statt. Das Bereichspresbyterium hat sich dazu entschlossen, das im Gemeindebrief angekündigte Orgellichterfest in der Brüner Dorfkirche nicht stattfinden zu lassen. Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen kann dieses Fest nicht so gefeiert werden, wie es geplant war. Ein neuer Termin ist in Planung Sobald wieder größere Veranstaltungen zugelassen sind, wird ein neuer Termin gesucht und auf verschiedene Art und Weise mitgeteilt, ob durch...

  • Hamminkeln
  • 06.01.22
Kultur
Auch einige Veranstaltungen, die im Kloster Saarn geplant waren, wurden abgesagt.

Stadt sagt Veranstaltungen im Januar ab
Krisenstab der Stadt will wegen Omikron auf Nummer sicher gehen

Auch wenn es unter den geltenden 2G-Plus-Regeln möglich wäre: Wo die Stadt „Einladende oder Veranstalterin“ ist, sind alle Innenveranstaltungen weiterhin abgesagt! „Der Gesundheitsschutz hat für uns höchste Priorität“, so der Leiter des Mülheimer Krisenstabes, Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort. Daher habe man - auch auf Anraten der ärztlichen Berater des Krisenstabes – bereits Ende Dezember in einer Krisenstabssitzung alle Innenveranstaltungen, bei denen die Stadt „Einladende oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.01.22
Vereine + Ehrenamt
"Weihnachten und Karneval liegen zeitlich sehr dicht zusammen bzw. folgen dicht aufeinander. Daher würden auch jetzt schon die Vorbereitungen auf vollen Touren laufen.", so Dieter Düllmann von der KG Heljens-Jecken. Doch die Pandemie habe alle Jecken "doch mehr als erwartet ausgebremst."
2 Bilder

Corona, Weihnachten, Karneval und Heljens-Jecken
Pandemie hat alle Jecken "mehr als erwartet ausgebremst"

"Weihnachten und Karneval liegen zeitlich sehr dicht zusammen bzw. folgen dicht aufeinander. Daher würden auch jetzt schon die Vorbereitungen auf vollen Touren laufen.", so Dieter Düllmann, Pressesprecher der Heljens-Jecken. Doch die Pandemie hat allen Jecken "doch mehr als erwartet ausgebremst.", so Düllmann. Täglich neue Beschränkungen und die Tatsache, dass der Saalkarneval abgesagt wurde, hat sich inzwischen bei den Heiligenhausern herumgesprochen. "Diese Entscheidung wurde notwendig, da...

  • Heiligenhaus
  • 23.12.21
LK-Gemeinschaft
Das Weihnachtsliedersingen der Schellbergmusikanten am Heiligabend fällt auch in diesem Jahr aus. Foto: Manfred P. Klein

Gemeinsamer Weihnachtsgesang fällt aus
Schellbergmusikanten sagen ab

Monheim. Eine jahrzehntalte Tradition, das Weihnachtsliedersingen der Schellbergmusikanten am Heiligabend um 14.30 Uhr mit zahlreichen begeisterten Sängern, fällt auch in diesem Jahr aus. Ungefähr hundert Personen hatten sich traditionell in jedem Jahr eingefunden, um sich mit gemeinsamen Singen fröhlich auf Weihnachten einzustimmen und damit auch den Zusammenhalt und die gute Nachbarschaft im ihrem Wohngebiet zu fördern. Aufgrund der immer noch hohen Inzidenzwerte und der hohen...

  • 22.12.21
Kultur
Rote Funken wollen Frohsinn verbreiten und ziehen wieder mit ihrem hell erleuchteten Bagagewagen von Freitag, 17. Dezember, bis Sonntag, 19. Dezember, durch Ratingen. Die genauen Standorte und die Fahrstrecke werden per Livestream geteilt, so dass man die Route virtuell verfolgen kann.

Rote Funken wollen Frohsinn verbreiten in Ratingen
Mit Bagagewagen durch Ratingen

Der hell erleuchtete Bagagewagen der Roten Funken wird von Freitag, 17. Dezember, bis Sonntag, 19. Dezember, wieder mit stimmungsvoller Weihnachtsmusik seine Kreise durch Ratingen ziehen. Nach dem großen Zuspruch, den die Roten Funken im letzten Jahr für diese Aktion bekommen haben, ist es gerade in dieser traurigen Zeit ein deutliches Zeichen der Hoffnung. Nachdem gerade alle Karnevalsveranstaltungen abgesagt wurden, wollen die Roten Funken wenigstens mit dieser Aktion noch etwas Frohsinn...

  • Ratingen
  • 16.12.21
Vereine + Ehrenamt
2020 - kurz vor der ersten Corona-Welle - konnte der Rosenmontagszug in Linden letztmalig steigen - hier ein Archivfoto aus diesem Jahr vom Umzug über die Hattinger Straße.

Aus für Bochums Karnevals-Highlight
Rosenmontagszug in Linden für 2022 abgesagt

Nach dem NRW-weiten Verbot von Karnevalsveranstaltungen in Innenräumen am Dienstag folgt am Mittwoch  die nächste traurige Nachricht für alle Bochumer Karnevalsfreunde: Der Rosenmontagszug in Linden, alljährliches Highlight der Session, wird auch 2022 abgesagt. Diese Entscheidung teilte die Werbegemeinschaft "Linden bewegt" als Veranstalter am Mittwoch, 15. Dezember, mit. Seit Jahrzehnten findet der närrische Lindwurm am Rosenmontag im Bochumer Stadtteil Linden statt - die nächste Auflage...

  • Bochum
  • 15.12.21
Kultur
Das diesjährige Silvesterkonzert der Philharmonie Westfalen in der Gesamtschule Fröndenberg muss abgesagt werden. Foto: Pedro Malinowski

Pandemie-bedingte Absage in Fröndenberg
Silvesterkonzert fällt aus

Fröndenberg. Am Mittwoch, 29. Dezember, war das traditionelle Silvesterkonzert mit der neuen Philharmonie Westfalen in der Gesamtschule Fröndenberg geplant. Nach reiflichen Überlegungen teilt die Stadtverwaltung nunmehr mit, dass das Silvesterkonzert in Anbetracht der aktuell hochbleibenden Corona-Fallzahlen in diesem Jahr nicht stattfindet. „Wir haben uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht“, teilt Bürgermeisterin Sabina Müller mit. Das Robert-Koch-Institut hat dazu aufgerufen,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 12.12.21
Ratgeber
Die Weisse Flotte hat alle Adventstermine abgesagt.

Keine Fahrten
Weisse Flotte sagt Adventstermine ab

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen hat sich die Weisse Flotte dazu entschlossen, alle Fahrten im Dezember abzusagen. „Die Gesundheit unserer Fahrgäste und Mitarbeiter steht an erster Stelle“, erläutert Geschäftsführer Boris Orlowski. In der momentanen Situation ist es für ihn und seine Mitarbeiter aber schwer vorstellbar, mit so vielen Menschen auf den Schiffen diese Events durchzuführen; auch mit größtmöglicher Mühe sind die notwendigen Abstände und ausreichende Belüftung auf dem begrenzten...

  • Essen-Süd
  • 07.12.21
LK-Gemeinschaft
Sowohl die Adventsveranstaltung an der Burg als auch der verkaufsoffene Sonntag in Dinslaken sind abgesagt.

Stadt Dinslaken trifft Entscheidung
"Advent an der Burg" und verkaufsoffener Sonntag entfallen

Der Weihnachtsmarkt "Advent an der Burg" fällt aus. Das hat die Stadt Dinslaken als Veranstalterin entschieden. Eigentlich hätte der Weihnachtsmarkt im Burginnenhof vom 10. bis 12. Dezember stattfinden sollen. Grund für die Absage ist die aktuelle Corona-Lage. Auch der begleitende verkaufsoffene Sonntag am 12. Dezember wird aus diesem Grund entfallen. Bürgermeisterin Michaela Eislöffel zur Entscheidung: „Wie wir alle wissen, müssen wir aus aktuellem Anlass unsere Kontakte möglichst wieder...

  • Dinslaken
  • 06.12.21
  • 1
Ratgeber
Einen Termin werden sich die Roten Funken nicht nehmen lassen: Der hell erleuchtete Bagagewagen wird wieder seine vorweihnachtliche Runde durch Ratingen drehen und zwar mit fröhlicher Weihnachtsmusik, ganz Corona-konform und in Absprache mit dem Ordnungsamt.

Einen Termin lassen sich Rote Funken nicht nehmen
Ratinger Stadtgarde sagt Termine in diesem Jahr ab

Bis zum Ende dieses Jahres sagt der Vorstand der Roten Funken alle Termine der Stadtgarde ab. Das betreffe vor allem die internen Weihnachtsfeiern der Funken und den Auftritt des Hahnenschrei auf dem Weihnachtsmarkt. "Wir tragen die Verantwortung für unsere Mitglieder und deren Familien. Angesichts der steigenden Inzidenzwerte mussten wir schweren Herzens diese Entscheidung treffen", so Präsident und Vorsitzender Michael Droste. Viva Ratingia und andere Sitzungen "Vorausschauend haben wir die...

  • Ratingen
  • 02.12.21
Ratgeber
Das Kindertheaterstück „Holzkopf Dummdussel und die Weihnachtsmaus“, in der Zentralbibliothek muss abgesagt werden.

Umtausch der Karten
Absage des Kindertheaterstückes in der Zentralbibliothek

Das Kindertheaterstück „Holzkopf Dummdussel und die Weihnachtsmaus“, das am kommenden Samstag, 4. Dezember, in der Zentralbibliothek gespielt werden sollte, muss leider abgesagt werden. Die Eintrittskarten können beim nächsten Besuch in der Kinder- und Jugendbibliothek in der Zentralbibliothek umgetauscht werden. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 13 bis 19 Uhr sowie samstags von 11 bis 16 Uhr. Für Personen ab 12 Jahren gilt beim Besuch der Bibliothek die 2G-Regel. Ein...

  • Duisburg
  • 02.12.21
LK-Gemeinschaft
Das für heute geplante Grünkohlessen in Isselburg findet nicht statt.

Kein Grünkohnessen des Heimatkreises Isselburg
Auch in diesem Jahr keine Durchführung möglich

Der Heimatkreis Isselburg hatte seine Mitglieder zum traditionellen Treffen im Advent mit Grünkohlessen zum 1. Dezember eingeladen. Der Verein kann die aktuelle Entwicklung der Inzidenzzahlen nicht außer Acht lassen. Somit hat der Vorstand entschieden, auch in diesem Jahr das Treffen abzusagen, da eine Durchführung zu risikobehaftet in der momentanen Corona Lage ist. Der Heimatkreis bittet alle um Verständnis.

  • Isselburg
  • 01.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.