Alles zum Thema Abschied

Beiträge zum Thema Abschied

Ratgeber
9 Bilder

Brigitte Knapp sagte Adieu

Brigitte Knapp sagte Adieu Ganz präzise 27 Jahre lang war sie bis zum 30. April 2019 an der vordersten Front in der Augusta-Verwaltung ein Fels in der täglichen „Brandung“. Jetzt geht sie nach Hause, um sich mit ihrem Mann vielleicht noch mehr touristisch zu engagieren als bisher. Am 29. April gab Frau Knapp ihren Ausstand aus der Augusta-Familie – und aus der Evangelischen Stiftung Augusta. Die „Neue“, die fröhliche und nicht nur deshalb sympathische Katharina Steiner, half beim...

  • Bochum
  • 30.04.19
Kultur
Foto: Himmelreichalle Münster - 25. April 2019 �
3 Bilder

*Abschied von Professor Dr. Klaus Bußmann*

Wie heute bekannt wurde, starb am letzten Samstag, den 27. April 2019 der Münsteraner Professor Dr. Klaus Bußmann. Der langjährige Direktor des LWL-Museums für Kunst und Kultur hat als Kurator 1977 die "Skulptur Projekte Münster" ins Leben gerufen. Als Bürger in Münster massiv gegen die Schenkung einer Plastik von George Rickey auflehnten, beschloss Bußmann, dem konservativen Geist der Stadt "Nachhilfe" in Sachen moderner Kunst zu geben. Gemeinsam mit Kasper König zeigte er Projekte...

  • Hagen
  • 29.04.19
  •  2
Natur + Garten
Mit einer Größe von rund vier Metern ist die zweieinhalb-jährige Najla nahezu ausgewachsen.
3 Bilder

Duisburgs Giraffenjungspund Najla wohnt nun in Niedersachsen
Wenn ein Langhals auf Reisen geht

Am vergangenen Donnerstag hat Netzgiraffe Najla den Zoo Duisburg in Richtung Niedersachsen verlassen. Dort wird die junge Giraffendame eine bestehende Herde erweitern. Die Vorbereitungen für den Transport stellten das Zoo-Team vor einige Herausforderungen. In den frühen Morgenstunden traf der erfahrene Transporteur Roy Smith auf dem Zoogelände ein. Mit dabei: Najlas rollende Transportkiste, ein extra für Giraffen konzipierter Spezialanhänger. Durch das Hubdach kann das Gefährt auf die Größe...

  • Duisburg
  • 27.04.19
Sport
78 Bilder

Hertenerinnen beenden Regionalliga-Saison auf Platz fünf
TuS verabschiedet Nadine Waterhoff mit Sieg

Nach mehr als 80 Spielen für die erste Mannschaft wurde beim letzten Regionalligaspiel des TuS Herten Nadine Waterhoff (oben Bildmitte) verabschiedet. Das Spiel geriet dabei ein wenig zur Nebensache, doch auch hier ließen die Spielerinnen nichts anbrennen und gewannen mit 3:1 gegen die SG Langenfeld. Den letzten Punkt erzielte? Na klar: Nadine Waterhoff. Ihre Karriere beendet neben Nadine Waterhoff auch ihre langjährige (Volleyball-) Weggefährtin Gina Remmers, die sich nach zwei erfolgreichen...

  • Herten
  • 17.04.19
Sport
Konsternierte Fürther, ein jubelnder Bochumer: Lukas Hinterseer erlegte den Gast mit seine drei Treffern fast im Alleingang. Foto: Molatta
3 Bilder

Stürmer sichert mit Dreierpack den 3:2-Sieg des VfL über Greuther Fürth
Bleibt Lukas Hinterseer beim VfL Bochum? „Ich habe noch nichts entschieden!“

Dank der Tor-Gala von Lukas Hinterseer schlägt der VfL Bochum den Gast aus Fürth mit 3:2 und hat den Klassenerhalt damit so gut wie sicher. Die Zukunft des Stürmers hingegen ist weiterhin ungewiss – im Interview lässt der Österreicher, der nach seinem Dreierpack jetzt schon 17 Treffer auf dem Konto hat, alles offen. Lukas Hinterseer, war der letzte Spieltag ein Tag wie gemalt für Sie und den VfL? Der späte Siegtreffer zum 3:2, Herbert Grönemeyer war da, über 17000 Zuschauer – das war ein...

  • Bochum
  • 15.04.19
LK-Gemeinschaft

Lokalkompass-Erzählungen
Das Vorhaben

Er war schon viele Male hier gewesen, um sich vorzustellen, wie es sein würde, wenn der Moment gekommen war; wenn er sich entschieden haben würde, das Geplante zu vollenden. Er ließ den Blick schweifen. Das hier war ein guter Ort; einer, um Entschlüsse reifen zu lassen; und einer, von dem er jedes Mal ein ganzes Stück entschiedener zurückkehrte, um tags darauf einen neuen Anlauf zu nehmen. Und dann noch einen, und noch einen, bis er sich seiner Sache sicher war. Auch heute war er wieder...

  • Bochum
  • 09.04.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Wir sagen herzlichst❤
 Dankeschön ❤

Gerd Szymny : Niemals geht man so ganz.
Erinnerungen bei Kaffee und Kuchen

BürgerReporter Treffen - voller Wehmut und trotzdem mit einem Lächeln. Heute hatten wir noch einmal Gelegenheit zu erzählen, was BR Gerd Szymny ausmachte und wie jeder einzelne ihn kennenlernte. Für diese besondere Gelegenheit danken wir Gerds Tochter Birgit und ihren Mann Ernst denn sie hatten uns BürgerReporter herzlichst zu Kaffee und Kuchen in die Gastronomie Haus Hubbert eingeladen. In Vertretung für alle BürgerReporter haben sich einige von uns auf den Weg gemacht, mancher sogar recht...

  • Bochum
  • 06.04.19
  •  29
  •  10
Politik
Die Terminkalender aus fast 30 Jahren Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Heiligenhaus - Siegfried Peterburs hat sie alle aufbewahrt, ebenso wie zahlreiche Visitenkarten.
4 Bilder

Technische Dezernent der Stadt Heiligenhaus wird verabschiedet
Grüner Strich ist ihm ein wichtiges Anliegen

Fast 30 Jahre war Siegfried Peterburs für die Stadtverwaltung Heiligenhaus tätig. Nun verabschiedete sich der Technische Dezernent im Rahmen einer kleinen Feier in den Ruhestand. Dabei blickte er - ebenso wie Bürgermeister Michael Beck - auf das zurück, was er in seinem Berufsalltag gemeistert und angestoßen hat. "Allein über 30 Bebauungspläne hast du seit der Jahrtausendwende auf die Schiene gebracht", so Beck. "Eine Stadt entwickelt sich fortlaufend weiter. Und du warst in Heiligenhaus...

  • Heiligenhaus
  • 05.04.19
Ratgeber
Pfarrer Jonas Marquardt (Ev. Kirchengemeinde Kaiserswerth), Pfarrer Oliver Dregger (Katholische Pfarrgemeinde Angerland-Kaiserswerth), Dorothee Marquardt (Ökumische Hospizgruppe Kaiserswerth) und Pfarrer Klaus Riesenbeck (Kaiserswerther Diakonie) zeigen den neuen Vorsorgeordner „Alles geregelt?!“ für den Düsseldorfer Norden.

Vorsorgeordner „Alles geregelt?!“
Praktische Hilfe zur Vorsorge für den Ernstfall

Die ökumenische Hospizgruppe Kaiserswerth, die evangelische Kirchengemeinde, die katholische Pfarrgemeinde Angerland-Kaiserswerth und die Kaiserswerther Diakonie haben kürzlich einen praktischen Ordner herausgegeben, um für den Krankheits- oder Todesfall vorzusorgen. Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung im Florence-Nightingale-Krankenhaus wurde der handliche Leitfaden zur persönlichen Entscheidungsfindung vorgestellt und Fragen der Teilnehmer beantwortet. „Oft höre ich: ‚Eigentlich...

  • Düsseldorf
  • 05.04.19
LK-Gemeinschaft
Das Ehepaar van der Mee mit den beiden Söhnen Matthias und Andreas. Seit gestern sind die zwei offiziell im Ruhestand. Den wollen sie genießen, aber auch etwas tun. Ehrenamtliches Engagement ist angesagt.

Abschied aus Schönebeck nach über 26 Jahren
Klemens van der Mee : Der Dorfdoktor sagt leise Servus

Wenn in dem kleinen Tiroler Bergdorf jemand von einem Zipperlein geplagt wird, dann ist klar, wohin der Weg ihn führt: direkt in die Praxis von Dr. Martin Gruber. Der "Bergdoktor" in der gleichnamigen ZDF-Serie ist genau der richtige Ansprechpartner für alle kleineren und größeren gesundheitlichen Probleme. Und auch für alles andere, was den Dorfbewohnern sonst noch so auf der Seele liegt. Alpen gibt es in Schönebeck nicht. Aber einen "Dorfdoktor" hat der Stadtteil oberhalb des Winkhauser Tals...

  • Essen-Borbeck
  • 31.03.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand des Werdener Werberings mit Benjamin Neubert, Kirstin Drichel, Susanne Stöbener, Petra Bender, Jeanette Paps und Alexandra Weerth.
Foto: Bangert
3 Bilder

Versammlung des Werdener Werberings mit Abschieds- und Aufbruchsstimmung
In die Zukunft schauen

Das Ambiente hätte stimmiger nicht sein können. Das stylisch-moderne Outfit bei „Chefs & Butchers“ im Löwental passte zu dieser in die Zukunft schauenden Mitgliederversammlung der Werdener Geschäftsleute. Der Werbering stellt sich neuen Aufgaben. Geprägt war der Abend von Aufbruchsstimmung, aber auch vom Abschied des langjährigen Vorsitzenden Andreas Göbel. Der Werdener Goldschmied richtete in seiner betont sachlichen Art persönliche Worte an die Versammlung: „Wir arbeiten für Sie. Sie...

  • Essen-Werden
  • 12.03.19
Sport

Versöhnlicher Ausklang?
Verabschieden sich die Roosters gegen Ingolstadt mit einem Heimerfolg von ihren Fans?

Der Traum von den Playoffs ist dahin. Zwei Spieltage vor Ende der Saison steht fest: die Iserlohn Roosters können die Meisterschaftsendrunde nicht mehr erreichen. Von Christoph Schulte Iserlohn. Mit einem Sieg gegen die Eisbären hätte man den Rückstand auf Nürnberg (1:4 gegen Mannheim) auf fünf Punkte verkürzen können, das aber gelang den nicht ganz so frisch wirkenden Sauerländern nicht. Und so stehen die Roosters am kommenden Wochenende vor den letzten zwei zumindest von der...

  • Iserlohn
  • 28.02.19
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten Wolfgang Thoenes (r.) und VHS-Leiterin Beate Schieren-Ohl (l.) übergab Hans-Dieter Veldhoen (unten) im Rahmen seines Abschieds zum letzten Mal Zeugnisse an seine Schüler.

Schulabschlüsse an der VHS
„Chef“ überreichte seine letzten Zeugnisse

Sein Beruf war weit mehr als ein „Job“ – es war mehr Berufung und eine Aufgabe, in der viel Herzblut steckt. Deshalb verband Hans-Dieter Veldhoen seinen letzten Arbeitstag auch mit einer letzten „Amtshandlung“. Der Fachbereichsleiter der VHS Moers - Kamp-Lintfort für Schulabschlüsse überreichte im Rahmen seiner Abschiedsfeier seinen letzten Schützlingen die Abschlusszeugnisse. Rund 2.500 meist jungen Menschen konnte er in den letzten knapp 37 Jahren Zeugnisse für den nachgeholten...

  • Moers
  • 10.02.19
Kultur
33 Bilder

Momentaufnahmen aus dem Klever Hallenbad
Gänsehaut und Kopfsprung in die Kulturwelle

Ende Januar ist bei uns terminlich immer viel los, doch irgenwie ließ uns der Gedanke an die 2 Wochen Kulturwelle im alten Klever Hallenbad nie ganz los. Nicht zuletzt auch wegen der tollen Bilder im Beitrag von Birgit Merfeld und einiger anderer interessanter Berichte. So entschieden wir heute Mittag relativ spontan, dort vorbeizuschauen und natürlich auch hineinzugehen.  Dieses Gebäude ist ein Stück Klever Geschichte, wie nicht nur die zahlreichen historischen Fotos im Eingangsbereich...

  • Kleve
  • 03.02.19
  •  7
  •  4
LK-Gemeinschaft
Auf wiedersehen Bochum.
4 Bilder

Bochum nimmt Abschied und sagt Dankeschön
Lokales aus Bochum: Pamela Falcon verabschiedet sich mit ihrer 1000.Show aus dem ,,Riff "

Sie gehört zu Bochum wie kaum eine andere. Am kommenden Mittwoch 30.Januar,verabschiedet sich Pamela Falcon-nach 19 Jahren von ihren Fans in Bochum. Pamela: Schon bei deiner 500. Show hast du überlegt wann es besser sei aufzuhören - dann hast du erfolgreich die 1000. erreicht . Wow... Eins bleibt uns Bochumern da noch zu sagen. Danke für: ,,Großartige Momente." (Danke auch an dein Team) Geliefert wurden: ,,Rund1.200 Songs im Jahr ",waren es wohl, davon bis 800...

  • Bochum
  • 26.01.19
  •  13
  •  7
Kultur
Nur noch ein paar Tage wird Birgit-Christel Langen durch die Türe "ihres" Kindergartens in Hüthum gehen. Denn Ende Januar geht sie in den wohlverdienten Ruhestand.

Nach 43 Jahren sagt sie nun auf Wiedersehen
Birgit-Christel Langen verlässt am 25. Januar den Kindergarten in Hüthum

Wer jemals sein Kind im Hüthumer Kindergarten untergebracht hatte, der kennt Birgit-Christel Langen. Denn sie hat einen großen Teil ihres Lebens genau dort verbracht. Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr. Doch jetzt ist damit Schluss. Nach 43 Jahren geht sie nun in den wohlverdienten Ruhestand. Obwohl sie sich damit noch nicht so richtig anfreunden kann. "Ich habe es den Kindern noch gar nicht gesagt", erzählte sie jetzt dem Stadtanzeiger. Birgit-Christel Langen kam als junge...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.01.19
Wirtschaft
Die Tengelmann-Unternehmenszentrale an der Wissollstraße aus der Vogelperspektive. Foto: PR-Foto Köhring

Verkauf des Firmengeländes soll geplant sein
Verlässt Tengelmann Mülheim?

Die Gerüchte, dass sich Tengelmann mit seinem Unternehmenssitz aus Speldorf verabschiedet, gibt es schon länger. Nun erhalten sie durch einen Bericht der Süddeutschen Zeitung weitere Nahrung. Nach Informationen der SZ-Wirtschaftsredaktion ist für die Zentrale ein Verkaufsmandat erteilt worden. Der Verkauf wäre ein historischer Schritt. Das vor mehr als 150 Jahren gegründete Familienunternehmen ist auf diesem Gelände zu seiner heutigen Größe gewachsen. Die Fläche an der Wissollstraße hat die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.12.18
LK-Gemeinschaft
 
Marktmeister Matthias Pöck überreichte Katja Heier zum Abschied einen Präsentkorb.
2 Bilder

Abschied vom Wochenmarkt

Nach fast 40 Jahren ist Schluss: Die Wittener Wochenmarkthändlerin Katja Heier ist in den verdienten Ruhestand gegangen. Marktmeister Matthias Pöck verabschiedete die Textilhändlerin mit einem Präsentkorb. Am 27. November 1979 war die damals 23-Jährige zum ersten Mal mit einem Stand für Damenoberbekleidung auf dem Wittener Wochenmarkt vertreten. Zu Beginn bekam sie noch Unterstützung von ihrer Mutter und war pro Woche auf neun Wochenmärkten zu Gast, unter anderem auch in Herbede und...

  • Witten
  • 20.12.18
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2018
Geburtstagsfeier mit Heino - 2x2 Karten für Abschiedstour gewinnen

Im Dezember feiert Heino seinen 80. Geburtstag. Umfassend zelebriert wird dieses Ereignis ein letztes Mal live im Frühjahr 2019. Am 29. März 2019 ist er in der Oberhausener Turbinenhalle zu Gast. Hierfür gibt es heute 2x2 Karten zu gewinnen. Türchen Nr. 19 Zurzeit befindet sich Heino im Studio, um sein großes Abschiedsalbum einzusingen. „Ich möchte allen meinen Fans mitteilen, dass ich super glücklich bin mit dem, was wir da gerade im Studio aufnehmen. Die neuen Lieder sind großartig, ich...

  • Oberhausen
  • 19.12.18
  •  2
  •  3
Sport
Jubel in grün und weiß: Speldorf siegt in Düsseldorf und verlässt die Abstiegsplätze.

Fußball
Speldorfer verlassen die Abstiegsplätze

Im letzten Spiel des Jahres 2018 und gleichzeitig dem letzten unter Trainer Christian MIkolajczak haben die Fußballer des VfB Speldorf die Abstiegsplätze in der Oberliga verlassen. In der letzten Minute sicherten sie sich einen 2:1 (1:1)-Auswärtssieg beim SC Düsseldorf-West. Die Partie in der Landeshauptstadt zeigte, wohin der Weg des VfB in der nahen Zukunft hingehen kann. Denn Trainer Mikolajczak setzte in der zweiten Halbzeit gleich drei A-Jugendliche ein, die am selben Vormittag noch in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.12.18
Kultur
Foto: Kunstmuseum Pablo Picasso - Picassoplatz 1  - 46143 Münster
4 Bilder

*Abschied und Würdigung von Gert Huizinga*

Am 9. Dezember 2018 verstarb Gert Huizinga im Alter von 91 Jahren. Herr Huizinga brachte im Jahr 1997 seine Sammlung von 722 Lithografien Pablo Picassos in die neu gegründete Sparkassenstiftung "Pablo Picasso" ein. Diese Kollektion, die weltweit vollständigste ihrer Art, bildet die Basis für die Existenz des einzigen deutschen Picasso-Museums. Als Studienkollege von Günter Grass und Horst Janssen ließ sich Gert Huizinga im westfälischen Lengerich (Kreis Steinfurt) als Gebrauchsgrafiker...

  • Hagen
  • 15.12.18
  •  2
  •  2
Wirtschaft

Trauer im Krankenhaus Bethanien
Langjähriger Oberarzt der Frauenklinik starb im Alter von 72 Jahren

Die Stiftung Krankenhaus Bethanien nimmt Abschied von Priv.-Doz. Dr. Hans Behling, der am 1. Dezember im Alter von 72 Jahren verstorben ist. Dr. Hans Behling war bis Dezember 2013 als Leitender Oberarzt der Frauenklinik im Krankenhaus Bethanien tätig. Von 2011 bis 2012 war er dort kommissarischer Leiter. Dr. Behling war ein ausgezeichneter und geschickter Operateur in der Gynäkologie und Geburtshilfe, der alle klassischen Operationen exzellent beherrschte, darüber hinaus ein engagierter...

  • Moers
  • 10.12.18
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Bildungsveranstaltung der EAB
Abschied vom Kohlebergbau

Im Ev. Gemeindezentrum Ackerstr.1 fand der Thementag unter dem Motto: "Der Kohlebergbau im Wandel der Zeit", der Evangelischen Arbeitnehmerbewegung EAB Bezirk Recklinghausen statt. Auch die EAB, die von Bergleuten gegründet wurde, wollte damit an das Ende des Deutschen Kohlebergbaus erinnern. Zu Beginn trug Rudi Refke das Gedicht "Die Bergmannstracht" vor.  Danach begrüßte Monika Burmeister, (Vorsitzende der EAB Langenbochum/ Paschenberg) die Anwesenden und übergab dem EAB...

  • Herten
  • 26.11.18