Abschluss

Beiträge zum Thema Abschluss

Kultur
8 Bilder

Gesamtschule Am Lauerhaas
Abschlussfeier im Jahrgang 10 – 14.06. und 15.06.2022

In diesem Jahr stand die Verabschiedung des Jahrgangs 10 der Gesamtschule Am Lauerhaas unter dem Motto „Jetzt!“. In vier Abschlussfeiern wurde der erste von drei achtzügigen Jahrgängen verabschiedet. In festlichem Rahmen wurden die Zeugnisse in der Aula der Schule an die insgesamt 201 stolzen Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs unter dem Applaus der Eltern, der Lehrerinnen und Lehrer und, erstmals seit Beginn der Pandemie, weiteren Gästen überreicht. Die Bürgermeisterin Frau Westkamp...

  • Wesel
  • 22.06.22
LK-Gemeinschaft
84 Abiturienten der Leibniz-Gesamtschule feierten am Samstag und Sonntag das Ende ihrer Schulzeit.
3 Bilder

Abiball 2022
Leibniz-Abiturienten feiern ihren Abiball

Es ist ein Lichtblick für alle Abiturienten, die sich zwei Jahre lang unter Corona-Bedingungen durch den Schulstoff gekämpft haben. Zwei Tage lang feierte die Leibniz-Abiturientia einen würdigen Abschluss ihrer Schulzeit. Am Samstag (11.06.2022) fand die Verleihung der Abiturzeugnisse in der Schulaula statt. Nach dem feierlichen Auszug und einem Fototermin auf dem Schulhof gab es noch einen gemütlichen Umtrunk mit vielen gemeinsamen Erinnerungen. Einen rauschenden Abiball feierten unsere...

  • Duisburg
  • 14.06.22
  • 1
Kultur
Leibniz-Abiturienten haben am Donnerstag eigene Fliesen gestaltet.
9 Bilder

Abitur 2022
Leibniz-Abiturienten verewigen sich im Schulgebäude

Bunte handbemalte Fliesen zieren seit Donnerstag das Forum der Leibniz-Gesamtschule in Duisburg-Hamborn. Damit verabschieden sich die Abiturienten von ihrer Schule. Das Forum der Schule ist schon etwas Besonderes. Überall befinden sich Fliesen, die die Leibniz-Abiturienten selbst gestaltet haben. Das macht die Leibniz-Gesamtschule ganz individuell und persönlich. Auch ist es für die Schülerinnen und Schüler ein besonderes Erlebnis, wenn sie sich selbst irgendwann einmal im Schulgebäude...

  • Duisburg
  • 10.06.22
LK-Gemeinschaft
Der mittlere Bildungsabschluss als Sprungbrett ins Berufsleben

Es darf gratuliert werden
Den Mittleren Schulabschluss geschafft

Für elf Schülerinnen und Schüler aus Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Wickede und Iserlohn war der Dienstag, 24. Mai, ihr letzter Schultag. Nach einem Jahr intensiven Lernens konnten sie die  Zeugnisse in den Händen halten. Durch das Engagement der unterrichtenden Lehrkräfte und aktiver Mitarbeit der Schüler wurde alles auch unter schwierigen Corona-Bedingungen gemeistert.

  • Menden (Sauerland)
  • 26.05.22
Blaulicht
FSJler können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Blutkonserven, Organen oder Ärzteteams tätig werden.
2 Bilder

Nach dem Abitur ins FSJ
Johanniter-Regionalverband hat freie Plätze

Derzeit finden in den Schulen in Nordrhein-Westfalen die Abschlussprüfungen statt. Viele Schülerinnen und Schüler wissen allerdings noch nicht, was sie danach machen wollen. Einige nutzen gerne die Wartezeit bis zum Beginn eines Studiums oder einer Ausbildung um wertvolle Erfahrungen zu sammeln und absolvieren daher ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Johanniter-Unfall-Hilfe. Aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Mülheim und Bottrop zählen, noch Plätze frei....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.22
Blaulicht
FSJler können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Blutkonserven, Organen oder Ärzteteams tätig werden.
2 Bilder

Nach dem Abitur ins FSJ
Johanniter-Regionalverband Essen hat freie Plätze

Derzeit finden in den Schulen in Nordrhein-Westfalen die Abschlussprüfungen statt. Viele Schülerinnen und Schüler wissen allerdings noch nicht, was sie danach machen wollen. Einige nutzen gerne die Wartezeit bis zum Beginn eines Studiums oder einer Ausbildung um wertvolle Erfahrungen zu sammeln und absolvieren daher ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Johanniter-Unfall-Hilfe. Aktuell sind im Regionalverband Essen noch Plätze frei.  Dort kann ein FSJ zu Beginn eines jeden Monats...

  • Essen
  • 18.05.22
LK-Gemeinschaft
Das Team der Feuerwehr Herdecke freut sich über die neuen wichtigen Sprechfunker.

Upgrade
Freiwillige Feuerwehr erhält neue Funker

HERDECKE. Die Feuerwehr Herdecke verfügt nun über 14 neue Sprechfunker. Hierzu fand kürzlich eine Ausbildung mit anschließender Prüfung statt. Alle Teilnehmer haben mit Bravour bestanden. Auf dem Stundenplan standen Analogfunk, Digitalfunk. Rechtsgrundlagen, Kartenkunde, Objektfunk, Repeaterbetrieb, Grundlagen der Einsatzzentrale und des Einsatzleitwagens.

  • Herdecke
  • 09.05.22
Ratgeber
Fortgesetzt wird am Dienstag, 5. April, ab 19 Uhr die von der Stadtbücherei Hilden veranstaltete Online-Reihe „#LifeLessons“. Zum Abschluss stellt Bärbel Schäfer ihr Sachbuch „Avas Geheimnis - Meine Begegnung mit der Einsamkeit“ vor.

Livestream "#LifeLessons" am 5. April
Stadtbücherei Hilden veranstaltet Online-Talk mit Bärbel Schäfer

Fortgesetzt wird am Dienstag, 5. April, ab 19 Uhr die von der Stadtbücherei Hilden veranstaltete Online-Reihe „#LifeLessons“. Zum Abschluss stellt Bärbel Schäfer ihr Sachbuch „Avas Geheimnis - Meine Begegnung mit der Einsamkeit“ vor. Das Publikum kann sich mittels der Chatfunktion an dem anschließenden Gespräch beteiligen. Moderiert wird die Veranstaltung von der Kulturjournalistin Karla Paul. Die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Livestream aus der...

  • Hilden
  • 04.04.22
LK-Gemeinschaft
Die Absolventen der Pflegeschule der Märkischen Kliniken sind nun  examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger. Foto: Kim Krahn/Märkische Kliniken

19 frisch examinierte Pflegekräfte
Ausbildung gemeistert

Märkischer Kreis. 19 junge Frauen und Männer haben ihren Abschluss in der Tasche. Die frisch Examinierten haben in den letzten drei Jahren auf diesen Tag hingearbeitet und dürfen sich nun Gesundheits- und Krankenpfleger nennen. Sie wurden während ihrer Ausbildung in verschiedene Felder der Pflege ausgebildet und können jetzt flexibel in mehreren Versorgungsbereichen arbeiten. Herausforderungen gemeistertDagmar Ruthmann, Leiterin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule und Klassenlehrerin, bei...

  • Iserlohn
  • 26.03.22
Ratgeber
Wer seinen Hauptschulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg erwerben möchte, sollte sich schon jetzt für das Projekt „BOJE - Berufliche Orientierung junger Erwachsener“ anmelden. Die nächsten Schulabschlusskurse in Ratingen starten nach den Sommerferien.

Anmeldungen für Abschlusskurse in Ratingen laufen
Projekt "BOJE" - Hauptschulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg

Wer seinen Hauptschulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg erwerben möchte, sollte sich schon jetzt für das Projekt „BOJE - Berufliche Orientierung junger Erwachsener“ anmelden. Die nächsten Schulabschlusskurse in Ratingen starten nach den Sommerferien. Die BOJE ist ein gemeinsames Angebot der Volkshochschule Ratingen in Kooperation mit der SkF Arbeit und Integration Ratingen gGmbH und leistet seit fast 20 Jahren erfolgreiche Arbeit. In kleinen Gruppen mit 15 bis 20 Personen lernen die Schüler...

  • Ratingen
  • 18.03.22
Kultur
Maria Wolf und Marielen Laufenberg Simmler sind voller Tatendrang.

Mit echten Begegnungen und musikalischer Lesung
Abschluss der Frauentage

Sie ist vorlaut und störrisch und passt so gar nicht in ihre adelige Verwandtschaft. Die Rede ist von der Dichterin und Komponistin Annette von Droste-Hülshoff. In ihrem Roman „Das Spiegelbild“ erzählt Irina Kurschunow über das Leben der „Droste“. Mit ihrer unkonventionellen Art eckte diese bereits früh an. Schreiben will sie, lieben, geliebt werden und gleichberechtigt sein! Sturm und Drang ist einem Fräulein zu jedoch nicht erlaubt. So strauchelt sie und steht immer wieder auf. Die...

  • Gevelsberg
  • 15.03.22
Wirtschaft
Diese jungen Menschen haben ihre Ausbildung bei den Stadtwerken Witten gemeistert.

Stadtwerke Witten
Geschafft: Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Sechs Auszubildende der Stadtwerke Witten halten zufrieden Ihre Abschlussurkunde in den Händen. Den frisch gebackenen Industriekaufleuten, Elektronikern für Betriebstechnik und Kraftfahrzeugmechatroniker gratulierte Hauptabteilungsleiter und Prokurist Christian Potthoff sowie Betriebsratsvorsitzender Sven Schmidt persönlich. „Als zukunftssicherer und verlässlicher Ausbilder in der Region liegt uns besonders die fachlich fundierte und vor allem praxisnahe Ausbildung am Herzen. Damit gehen wir...

  • Witten
  • 15.03.22
LK-Gemeinschaft
Anmeldung am Berufskolleg Dinslaken für einen Bildungsgang im nächsten Schuljahr ist von Montag, 31. Januar, bis Freitag, 18. Februar.

Berufskolleg Dinslaken informiert
Anmeldungsphase beginnt am 31. Januar

Schüler der allgemeinbildenden Schulen, die im nächsten Schuljahr das Berufskolleg Dinslaken besuchen wollen, sowie ihre Eltern können sich drei Wochen lang nachmittags am Berufskolleg-Standort Wiesenstraße anmelden. Das Berufskolleg Dinslaken bietet in den Bereichen Ernährungs- und Versorgungsmanagement, Gesundheit und Soziales, Technik sowie Wirtschaft und Verwaltung zahlreiche Bildungsgänge an, mit denen sich die Hauptschulabschlüsse nachholen lassen und die Fachoberschulreife und die...

  • Dinslaken
  • 24.01.22
LK-Gemeinschaft
Was kommt nach der Schulzeit? Das Ziel der gleichnamigen Landesinitiative lautet: „Kein Abschluss ohne Anschluss“.

„Kein Abschluss ohne Anschluss“
Digitaler Elternabend zum Thema Berufswahl

Die Schulzeit endet, der Abschluss ist erreicht und es stellt sich die Frage: „Was kommt danach?“ Ziel ist „Kein Abschluss ohne Anschluss“. So lautet die gleichnamige Landesinitiative unter der die Niederrheinische IHK und die Agentur für Arbeit Duisburg am 27. Januar um 19 Uhr zu einem Elternabend zum Thema Berufswahl einladen. Eltern sind bei der Suche nach dem richtigen Beruf oft eine wichtige Stütze für Jugendliche. Die Veranstaltung richtet sich an Eltern junger Leute, die sich zum Thema...

  • Wesel
  • 18.01.22
Kultur
KunstFest Passagen wird mit Interstellar beendet. Foto: Annette Robbert

KunstFest Passagen
Interstellar ist ausverkauft

Menden.  Der Abschluss des KunstFest Passagen auf Gut Rödinghausen in diesem Jahr wird Interstellar sein. Entsprechend groß ist das Interesse und der Andrang auf die Eintrittskarten gewesen, so dass das Kulturbüro der Stadt jetzt vermeldet: Die Veranstaltung ist ausverkauft. So wird es am Freitag, 10. September, für die Veranstaltung im Park von Gut Rödinghausen auch keine Abendkasse geben. Das KunstFest Passagen wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.09.21
Politik
"Mit einem Antrag im März 2019 hatte die SPD Ratingen den Prozess ins Rollen gebracht, der nun im Juni dieses Jahres mit der Vorlage 45/2021 „Zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 km/h auf ausgewählten Straßen in der Innenstadt – Ausbau des Fahrradstraßennetzes“ einen guten Abschluss finden wird."

30 km/h auf ausgewählten Straßen in der Ratinger Innenstadt und Ausbau des Fahrradstraßennetzes
SPD Ratingen begrüßt Vorschlag der Verwaltung zu Tempo 30 und Fahrradstraßen

"Mit einem Antrag im März 2019 hatte die SPD Ratingen den Prozess ins Rollen gebracht, der nun im Juni dieses Jahres mit der Vorlage 45/2021 „Zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 km/h auf ausgewählten Straßen in der Innenstadt – Ausbau des Fahrradstraßennetzes“ einen guten Abschluss finden wird.", so Christian Wiglow in einer Presseinfo. Damals hatte die SPD beantragt, auf der gesamten Bruchstraße wird eine durchgängige Tempo-30-Zone einzurichten. Denn bis heute ist die Bruchstraße nur teilweise...

  • Ratingen
  • 25.08.21
Wirtschaft
Die Vorstände der Volksbank Dortmund-Nordwest, Dr. Armin Schwarze (l.) und Stephan Schäffer (r.) gratulierten Ruben Schwarze (M) zur bestandenen Abschlussprüfung.

Frisch gebackener E-Commerce-Kaufmann
Prüfung bestanden

Die Vorstände der Volksbank Dortmund-Nordwest, Dr. Armin Schwarze (l.) und Stephan Schäffer (r.) gratulierten Ruben Schwarze (M) zur bestandenen Abschlussprüfung als E-Commerce-Kaufmann. Nach absolvierter zweijähriger Ausbildung unterstützt Ruben Schwarze ab sofort die Kollegen im Digitalen Vertrieb rund um digitale Kanäle wie Online-Banking, elektronisches Postfach, Banking-Apps und vieles mehr.

  • Dortmund-West
  • 29.07.21
Wirtschaft
FH-Kanzler Jochen Drescher (Mitte) gratulierte den bisherigen Auszubildenden Vanessa Lange (links neben ihm) und Sandra Koziara (rechts neben ihm). Glückwünsche kamen auch vom Team des Ausbildungsmanagements (von links): Ines Zapatka, Viviane Heß, Anja Burda und Sandra Schmitt.

Von Azubis zu Beschäftigten der Fachhochschule Dortmund
Direkt übernommen

An der FH Dortmund haben Vanessa Lange und Sandra Koziara erfolgreich ihre Ausbildung zu Kauffrauen für Büromanagement abgeschlossen – und setzen ihre Karriere an der FH als Beschäftigte in der Verwaltung fort. Von Kanzler Jochen Drescher konnten sie jetzt offiziell ihre Azubi-Zeugnisse in Empfang nehmen. Begonnen hatten die zwei ihre Ausbildung an der FH Ende August 2018, daraufhin waren sie in verschiedenen Dezernaten und Fachbereichen im Einsatz. Wegen der Pandemie umfasste die Ausbildung...

  • Dortmund-City
  • 25.07.21
Ratgeber
Das Werner-Richard-Berufskolleg feierte die Absolventen der „Höheren Handelsschule“.

Bestanden
Premiere im Berufskolleg: Erster Jahrgang schließt die Höhere Handelsschule ab

Das war eine Premiere im Werner-Richard-Berufskolleg: Fünf Schüler schafften den Abschluss zur Fachhochschulreife. „Und alle hervorragend“, betont Schulleiter Christof Hoffmann. Die zweijährige höhere Berufsfachschule Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule) ist ein neuer Bildungsgang, den die Förderschule der Ev. Stiftung Volmarstein seit dem Schuljahr 2019/2020 anbietet. Mario Joormann, Jens Kerkeling, Robin Miosga, Merlin Ritter und Lukas Rzeminski nahmen in der...

  • 08.07.21
LK-Gemeinschaft
Laura Wernecke und Thorge Heldt feiern ihren Abschluss mit 1,0.

Kompliment für die Gesamtschule
Die Jahrgangsbesten in Hünxe ziehen Bilanz

Laura Wernecke und Thorge Heldt erzählten, dass sie niemals darüber nachgedacht hatten als Jahrgangsbeste des Abschlussjahrgangs 2020/2021 der Gesamtschule Hünxe abzuschließen. Beide feierten ihren Abschluss mit dem Durchschnitt 1,0, besonders hervorzuheben unter den wechselnden schulischen Bedingungen der Corona-Pandemie. „Als wir im 5. Schuljahr hier anfingen schaute man zu den „Großen“ hinauf, jetzt ist man selber soweit", so Laura Wernecke und Thorge Heldt weiter und man stehe vor der...

  • Hünxe
  • 05.07.21
LK-Gemeinschaft

Insgesamt waren die Leistungen aller AbsolventInnen des Placida-Viel-Berufskollegs nie besser
Schulabschluss in Zeiten von Corona

„Alle Gesichter wieder lächeln zu sehen, war wunderschön“, sagte Elena Sioutas, eine Absolventin des Placida-Viel-Berufskollegs, nach der Abschlussfeier. Insgesamt waren die Leistungen aller AbsolventInnen nie besser. Im Beruflichen Gymnasium wurden die besten Noten erreicht. So beispielsweise auch die magische 1,0. Folgende AbsolventInnen haben der Veröffentlichung ihrer Namen zugestimmt: Allgemeine Hochschulreife (AHR 13a): Fabienne Drewniok, Lorena Eickhoff, Natalie Kersting, Jenna Kessler,...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.07.21
LK-Gemeinschaft
Zum Abschluss durften die Kinder noch eine ganz besondere Woche erleben.
2 Bilder

Ein ganz besonderes Erlebnis
Mottowoche für die "Großen" von St. Johannes

Die „Großen“ der Caritaskita St. Johannes erlebten zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit eine Mottowoche an der Hiesfelder Wassermühle. Dinslaken. Es wurden Wasserräder gebastelt und im Rotbach ausprobiert. Die Kinder erfuhren, wie das Korn zu Mehl verarbeitet wird, machten sich im nahegelegenen Wald auf Pflanzensuche und grillten Marshmallows über dem offenen Feuer. Am Freitag haben die Kinder im traditionellen Holzbackofen Pizza, Brot und Apfelkuchen gebacken, die sie vorher natürlich selbst...

  • Dinslaken
  • 30.06.21
LK-Gemeinschaft

Abiturientia 2021
49 stolze Abiturienten feiern am Jan-Joest-Gymnasium

Am Jan-Joest-Gymnasium der Stadt Kalkar fand die Entlassungsfeier der Abiturientia am 25 Juni statt. 49 Abiturienten wurden die Abiturzeugnisse von Schulleiterin Susanne Janßen und der Stufenleiterin Alexandra Härter überreicht. Kalkar. In diesem Jahr konnten die Feierlichkeiten schon fast wieder traditionell abgehalten werden. Allein die Schulband konnte noch nicht, wie gewohnt, auftreten. Es gab jedoch musikalische Beiträge von einzelnen Mitschülern. Das sind die Abiturienten 2021: Anna-Lena...

  • Kalkar
  • 30.06.21
LK-Gemeinschaft
Schülersprecherin Sina Zeisel brachte mit ihrer emotionalen Rede nicht nur ihre Mitschüler, sondern auch die Lehrer zum Weinen.
2 Bilder

Ein ganz besonderer Zehner-Jahrgang
Abschluss an der Comenius-Gesamtschule

Ein letztes Mal kamen sie zusammen, bevor sich die Wege der 176 Schüler des ersten Abschlussjahrgangs der Comenius-Gesamtschule der Stadt Voerde trennten. 67 von ihnen gehen in die nach den Sommerferien anlaufende digitale Oberstufe, die anderen brechen zu neuen Ufern auf. Voerde. Bei der feierlichen Zeugnisübergabe in der Mehrzweckhalle an der Steinstraße würdigte der Voerder Bürgermeister Dirk Haarmann diesen „ganz besonderen Jahrgang“, mit dem vor sechs Jahren das Schulleben an der Allee 1...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 29.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.