Abstand

Beiträge zum Thema Abstand

LK-Gemeinschaft

Tanzen mit Abstand - noch Plätze frei

"Tanzen in geselliger Form" - also im Kreis, in Gassen, im Square.. - ist eine Tanzform, bei der das Gruppenerlebnis im Vordergrund steht. Durchgefasst im Kreis, häufige Partnerwechsel, verschiedene Tanzfiguren mit Nähe - das ist nicht mit Abstand möglich.  Beim Tanzkurs der FBS wird das mit Eimern gelöst. Mit Eimern als Abstandhaltern und leicht veränderten Tänzen können die Teilnehmer auch in Corona-Zeiten wieder was für Kopf und Seele tun.  Etwas ungewöhnlich - aber überraschend, was alles...

  • Bottrop
  • 16.09.20
Blaulicht
Auf dem Tönsholter Weg sind am Sonntag, gegen 11.20 Uhr, ein Fahrradfahrer und eine Fußgängerin zusammengestoßen.

Zwei Verletzte
Zusammenstoß trotz (oder wegen) Abstandsregel

Auf dem Tönsholter Weg sind am Sonntag, gegen 11.20 Uhr, ein Fahrradfahrer und eine Fußgängerin zusammengestoßen. Die 68-jährige Fußgängerin aus Bottrop war mit einer Bekannten zu Fuß in Richtung Dorsten unterwegs. Um die Abstandsregeln einzuhalten, befand sich zwischen ihnen eine größere Lücke. Ein 54-jähriger Fahrradfahrer aus Dorsten wollte die Frauen überholen, klingelte und nutzte dann die Lücke zwischen den Spaziergängerinnen, um Durchzufahren. Dabei kam es dann zum Zusammenstoß...

  • Dorsten
  • 11.05.20
LK-Gemeinschaft
Bischof Franz-Josef Overbeck hat Gläubigen in seinem Bistum in einem Brief über die vorsichtigen Lockerungen informiert, auf die sich die Kirchen und Religionsgemeinschaften in Nordrhein-Westfalen mit der Landesregierung verständigt hatten..
2 Bilder

Kirchen verständigen sich mit Landesregierung über schrittweise Wiederaufnahme
Gottesdienste ab 1. Mai wieder möglich

Sechs Wochen lang waren die Kirchen ausschließlich stundenweise für stilles Gebet geöffnet. Ab dem 1. Mai können die Katholiken im Bistum Essen wieder öffentliche Gottesdienste feiern. Allerdings mit großen Einschränkugnen. Mit einem Brief hat Bischof Franz-Josef Overbeck gestern die Gläubigen in seinem Bistum über diese vorsichtigen Lockerungen informiert, auf die sich die Kirchen und Religionsgemeinschaften in Nordrhein-Westfalen mit der Landesregierung verständigt hatten. Overbeck begrüßt...

  • Essen-Borbeck
  • 25.04.20
  • 3
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.