Abstiegskampf

Beiträge zum Thema Abstiegskampf

Sport
Trainer Hannes Doesseler und seine Spieler erwartet eine schwere Aufgabe.

Derby gegen Timo Boll und Co.

Tischtennis: Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen nicht sein. Wenn am Sonntag, 23. Dezember, Borussia Düsseldorf in der Tischtennis-Bundesliga nach Herne kommt, steht das Duell des Tabellenletzten gegen den Tabellenführer an. Düsseldorf hat in dieser Saison erst eine Partie verloren. Am zweiten Spieltag unterlag der Rekordmeister mit 1:3 in Bremen. Zum Saisonauftakt hatte Herne in der Landeshauptstadt mit 1:3 das Nachsehen. Den einzigen Herner Punkt erreichte Kim Jung Hoon mit seinem...

  • Herne
  • 18.12.12
Sport

Die rote Laterne steht in Herne

Gleich doppelt unerfreulich verlief der letzte Bundesliga-Spieltag des Jahres für die Basketballerinnen des Herner TC. Zum einen verloren sie gegen die Eisvögel USC Freiburg mit 70:81. Zudem gelang dem Revier-Rivalen aus Oberhausen ausgerechnet gegen den Spitzenreiter Heli Girls Nördlingen Donau-Ries mit 66:59 überraschend der zweite Saisonsieg. Damit verbringen die Hernerinnen die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel auf dem letzten Tabellenplatz, punktgleich mit Bamberg und Oberhausen....

  • Herne
  • 18.12.12
Sport
Für Magdalena Gawronska und ihre Teamkameradinnen blieb am Ende nur Enttäuschung.

Alles gegeben und doch verloren

Die gute Nachricht: die Bundesliga-Damen des Herner TC kämpfen endlich überzeugend für den Klassenerhalt. Die schlechte: Zum Sieg gegen den Tabellendritten SV Halle Lions hat es dennoch nicht gereicht. Dabei gelang den Hernerinnen ein Start nach Maß. Nach nur drei Minuten führten sie in der Halle der Mont-Cenis-Gesamtschule bereits mit 11:2. Stets schwankte die Herner Führung in der Folge zwischen sechs und zehn Punkten und die Hoffnung auf einen Erfolg wuchs. Doch wer sich im Basketball...

  • Herne
  • 04.12.12
Sport
Jakub Kosowskis stark herausgespielter Sieg reichte am Ende nicht.

Die schwarze Serie geht weiter

Es war spannend, es war eng – doch der Ausgang war altbekannt. Wieder einmal mussten die Spieler des TTC Ruhrstadt Herne in eigener Halle dem Gegner beim Jubeln zusehen. Über vier Stunden hatte es gedauert, bis die 2:3-Niederlage des TTC Ruhrstadt Herne gegen den TTC Zugbrücke Grenzau feststand. Damit bleibt der Bundeligist zu Hause weiter sieglos. Für die Herner Punkte sorgten Kim Jung Hoon mit seinem Fünf-Satz-Sieg gegen Zoltan Fejer-Konnerth und Jakub Kosowski, der Ruwen Filus ebenfalls in...

  • Herne
  • 04.12.12
Sport
Minja Terzic und ihre Teamkolleginnen feierten in Oberhausen einen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf.

HTC-Damen triumphieren im Derby

Nach einer turbulenten Woche inklusive Rücktritt von Trainer Marek Piotrowski wurde das Derby in Oberhausen zur Charakterfrage für die Bundesliga-Damen des Herner TC. Diesen Test hat das Team mit Bravour bestanden. Mit 70:63 feierten die Herner Damen den zweiten Saisonsieg und bescherten dem neuen Cheftrainer Björn Grönheit einen gelungenen Einstand. Dabei war der Auftakt alles andere als verheißungsvoll. Nach nur fünf Minuten führten die Oberhausenerinnen mit 16:2. Die Furcht vor einem...

  • Herne
  • 27.11.12
Sport
Lars Hielscher gelang der perfekte Auftakt.

TTC Ruhrstadt Herne setzt ein Zeichen

Der Abstiegskampf in der Tischtennis-Bundesliga wird noch enger. Mit 3:0 gewann der TTC Ruhrstadt Herne etwas überrschend beim TTC Fulda-Maberzell. Denn bis jetzt hatten die Herner gegen diesen Gegner noch nie gepunktet. Doch es war einer dieser Tage, an denen es einfach läuft. Dies bewies Lars Hielscher mit seinem unerwarteten und zudem deutlcihen 3:0-Sieg zum Auftakt gegenFuldas Topspieler, den Abwehrspezialisten Wang Xi. Dieser Erfolg verlieh offenbar auch Hielschers Teamkollegen Kim Jung...

  • Herne
  • 27.11.12
Sport
Die Hoffnungen der Herner Verantwortlichen ruhen auf Kim Jung Hoon.

TTC Ruhrstadt muss die Weichen stellen

Es war ein seltsamer Spieltag für den TTC Ruhrstadt Herne. In Abwesenheit des Spitzenspielers Kim Jung Hoon zeigte das Team mit Jakub Kosowski, Lars Hielscher und Nikolai Solakow gegen Werder Bremen eine engagierte Leistung. Doch dummerweise gelang den Ruhrstädtern nur ein einziger Satzgewinn und so setzte es eine klare 0:3-Heimniederlage. Damit ist der TTC wieder auf den letzten Tabellenrang abgerutscht, da Plüderhausen gegen Ochsenhausen die Oberhand behielt. Vor Herne sind nun drei Teams...

  • Herne
  • 20.11.12
Sport
Trainer Hannes Doesseler und seine Mannschaft wollen den ersten Heimsieg der Saison erreichen.

TTC Ruhrstadt Herne will den Heimsieg

Die ersten Punkte sind nach dem klaren 3:0-Erfolg in Plüderhausen endlich auf dem Konto. Nun will der TTC Ruhrstadt Herne in heimischer Halle nachlegen und ähnlich wie in der letzten Saison eine kleine Serie starten. Am sechsten Spieltag der Tischtennis-Bundesliga begrüßt der TTC Ruhrstadt Herne am Sonntag, 18. November, den SV Werder Bremen. Bisher lohnte sich die Reise ins Ruhrgebiet stets für die Norddeutschen. In Hernes erster Saison siegten sie mit 3:1, letztes Jahr fuhren sie nach einem...

  • Herne
  • 16.11.12
Sport
Gegen Bamberg will Ofa Tulikihihifo wieder an ihre starken Leistungen anknüpfen.

Kellerduell für den Herner TC

Wenig erfreulich verlief die Reise der HTC-Bundesliga-Basketballerinnen nach Nördlingen. Gegen die Heli Girls Donau-Ries setzte es eine unnötige 53:79-Niederlage. Nun gilt es im Duell gegen den Tabellenletzten aus Bamberg zu punkten. Es hätte ganz anders laufen können. Denn in Nördlingen startete Herne gut in die Partie. Die Defensive stand sicher und die Offensive sorgte über Minja Terzic und Magdalena Gawronska für Punkte. Nach dem ersten Viertel führte Herne sogar mit 15:11. Doch im zweiten...

  • Herne
  • 13.11.12
Sport

TTC Ruhrstadt Herne feiert furiosen Sieg

Ein wichtiger Sieg gelang dem TTC Ruhrstadt Herne im Kampf um den Klassenerhalt. Wie schon im Hinspiel gewann Herne gegen den TTC Grenzau mit 3:0. Der einzige Unterschied: Diese mal konnte Grenzau zumindest vier Sätze gewinnen. Am Sieg der Ruhrstädter gab es nie wirkliche Zweifel. Jung Hoon Kim brauchte zwar etwas mehr als einen Satz, um seinen Rhythmus zu finden. Dann gelangen ihm aber unglaubliche 15 Punkte hintereinander, womit er seinem Gegner Tomas Pavelka den Zahn zog. Zwar fiel die...

  • Herne
  • 12.03.12
Sport

TTC Ruhrstadt Herne muss wieder bangen

Es gibt Tage, an denen man nicht viel falsch gemacht hat und letzlich dennoch mit leeren Händen dasteht. Einen solchen erlebten die Tischtennis-Herren des Bundesligisten TTC Ruhrstadt Herne bei ihrem Auftritt in Bremen. Mit 3:2 verloren die Herner das Spiel, dessen nacktes Ergebnis die Dramatik nur erahnen lässt. 211:207 Punkte zugunsten von Herne wurden am Ende gezählt, aber dummerweise 12:11 Sätze für die Gastgeber des SV Werder Bremen. In der entscheidenden Partie von Petr Korbel gegen den...

  • Herne
  • 28.02.12
Sport

Für den TTC Ruhrstadt zählt jeder Punkt

So langsam geht die Saison der Tischtennis-Bundesliga in die entscheidende Phase. Am Sonntag steht der 14. Spieltag an. Nach der Niederlage gegen den Tabellenführer 1. FC Saarbrücken geht die Reise für den TTC Ruhrstadt an die Weser. Denn Gegner ist der SV Werder Bremen. Die Norddeutschen konnten zuletzt den Tabellendritten Fulda-Maberzell mit 3:2 bezwingen und sich damit an Herne vorbei mit zwei Punkten Vorsprung auf den sechsten Rang schieben. Die Ruhrstädter ihrerseits liegen zwei Zähler vor...

  • Herne
  • 24.02.12
Sport

Klaus Berge ist Geschichte

Das neue Jahr ist noch jung, doch es kann schon mit einem echten Paukenschlag aufwarten. Denn Klaus Berge ist nicht mehr Trainer des Westfalenligisten DSC Wanne-Eickel. „Der Vertrag wurde „im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst“, wie der 3. Vorsitzende Manfred Jahnke im Namen des Gesamtvorstandes mitteilt. Diese Entscheidung ist die Konsequenz einer enttäuschenden Hinrunde. Mit dem Ziel gestartet, in das Rennen um die Aufstiegsplätze zur neuen Oberliga anzugreifen, findet sich die Mannschaft...

  • Herne
  • 03.01.12
  • 3
Sport

Das Bundesliga-Finale ruft: Der Abstiegskampf und seine wahren Dramen!

Jetzt geht sie wieder los, die nervenaufreibende Zeit für die Vereine und ihre Fans, die »unten drin stehen«. Und vor allem die Trainer und Spieler müssen nun durch ein Stahlbad der Gefühle. Auf dem Platz - und auch daneben! Als Hans Meyer einmal die Hertha in höchster Not übernahm, wurde er gefragt, ob er das Abstiegsgespenst schon durch sein Haus habe geistern sehen. In seiner etwas spitzbübischen Art erwiderte der Trainerfuchs besonnen: »Es ist in Berlin angekommen. Aber noch nicht in meinem...

  • Essen-Werden
  • 01.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.