Abteilungen

Beiträge zum Thema Abteilungen

Sport
Schlechtes Wetter war für die Rollhockey-Kids der RESG Walsum keine Ausrede, um das Training ausfallen zu lassen. Zur Not wurde die Spielfläche nochmal trocken gewischt.

Die Rollhockey-Jugend der RESG Walsum bewies in der Krise Kreativität, alle Mannschaften wieder zurück in der Beckersloh-Halle
Endlich wieder auf Rollen

Seit Oktober waren die Rollen nicht mehr auf dem Parkett der Walsumer Beckersloh-Halle zu hören. Mit sinkender Inzidenz und den damit verbundenen Lockerungen ist nun auch wieder Kontaktsport für die RESG Walsum im gewohnten Umfang möglich. Noch vor den Lockerungen haben sich die Verantwortlichen der Jugend-Abteilung der RESG etwas überlegt, damit die Kinder wieder auf Rollen stehen konnten. Das Online-Training funktionierte, konnte aber keine Alternative sein. Am Anfang konnte auf der...

  • Duisburg
  • 15.06.21
LK-Gemeinschaft
Gemeinsam haben sie dem Patienten durch eine nahtlose Zusammenarbeit das Leben gerettet. Auf dem Foto v.l. Dr. Pavlos Drongitis (Ltd. OA Gefäßchirurgie), Dr. Jan Latza (OA Operative Intensivstation), Dr. Barbara Strey (CA Gastroenterologie), Dr. Mathias Weist (OA Gastroenterologie, Dr. Norbert Hennes (CA Viszeralchirurgie) und Prof. Dr. Marco Das (Chefarzt Radiologie).
Foto: Helios

Vorbildliche interdisziplinäre Zusammenarbeit am Helios Klinikum Duisburg
„Kurze Wege zum neuen, langen Leben“

„Es waren schon dramatische Momente“, sagt Dr. Norbert Hennes, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie am Helios Klinikum Duisburg, und blickt lächelnd zu Patient G. Wir nennen ihn G wie Glück, denn genau das hat er letztlich gehabt. Ohne die schnelle, unkomplizierte und erfolgreiche interdisziplinäre Zusammenarbeit vor Ort in der Hamborner Helios St. Johannes Klinik würde er wohl nicht mehr unter den Lebenden weilen. Der Patient, der mittlerweile eine...

  • Duisburg
  • 15.05.21
LK-Gemeinschaft
Seit Bekanntwerden der Schließungspläne wird im Essener Norden protestiert. Am 30. Dezember findet ein Trauerzug für das St. Vincenz Krankenhaus in Stoppenberg statt.
2 Bilder

Am Jahresende ist Schluss im Vincenz Krankenhaus: Am Mittwoch wird noch einmal protestiert
"Jeder Patient kann in der geltenden Hilfsfrist von einem Notarzt erreicht werden"

Am Donnerstag ist Schluss im St. Vincenz Krankenhaus in Stoppenberg. Im Rahmen der Umsetzung des Konzeptes „Essen versorgt Essen“ wird das Krankenhaus die Patientenversorgung wie angekündigt zum Jahreswechsel beenden. Dann läuft alles über Borbeck: das Philippusstift ist dann Zentrum der medizinischen Versorgung für den Essener Norden. Dafür hat sich in Borbeck einiges getan. Wie geplant wurde der Umzug der Fachabteilungen in das Philippusstift in den letzten Monaten schrittweise vollzogen, um...

  • Essen-Borbeck
  • 29.12.20
  • 1
Sport
Unter strenger Beachtung der Corona-Abstandsregel darf der „erste Spatenstich“ für die Vereinschronik nicht fehlen. Den nehmen vor Elisabeth Liß, Paolo Sabella und Rainer Bischoff, MdL, letzterer auch ehemaliger Vorsitzender des Stadtsportbundes.
4 Bilder

Die 22 Fußball-Teams des Rumelner TV dürfen sich auf einen neuen Untergrund freuen
Erneut ein Kunstrasenplatz am AEG

Der Rumelner TV ist schon ein ganz besonderer Klub. Er wirkt in einem relativ kleinen Stadtteil, ist aber unter den knapp 500 Duisburger Sportvereinen ein ganz großer - dank seiner über 2.500 Mitglieder in neun Sportarten findet er sich in den Top Ten wieder. Ein besonderes Schmuckstück ist die Fußballabteilung, die mittlerweile 22 Teams mit 450 Kickern im Spielbetrieb hat. Da verwundert es nicht, dass der Bedarf an Trainings- und Spielfläche besonders groß ist. Zwei Naturrasenplätze gibt es am...

  • Duisburg
  • 11.12.20
LK-Gemeinschaft
Seit dieser Woche wurde das St. Vincenz Krankenhaus – mit Rücksicht auf die Planungen der Feuerwehr Essen – bereits für die Anfahrt der Rettungsdienste aus der Notfallversorgung herausgenommen. Notfälle, die als Liegendtransporte ins Krankenhaus kommen, werden seit dem 1. Dezember nicht mehr nach Stoppenberg gebracht.

Stoppenberger Klinik nicht mehr mit Notfall-Liegendtransporten angefahren
St. Vincenz-Krankenhaus seit dieser Woche raus

Im St. Vincenz-Krankenhaus ist zum Jahresende Schluss. Dann werden die Fachabteilungen wie angekündigt in das Philippusstift nach Borbeck umziehen und mit den dortigen Abteilungen zusammengeführt. Zum 31. Dezember, so erklärt KKE-Sprecherin Katharina Landorff, wird die Patientenversorgung in dem Stoppenberger Haus eingestellt. Planung und Organisation des Umzugs seien jetzt soweit abgeschlossen. "Die Teams der Fachabteilungen werden schrittweise umziehen, um bei laufendem, aber angepassten...

  • Essen-Borbeck
  • 05.12.20
  • 1
Ratgeber
Ab dem 31. Dezember konzentriert sich alles auf den Standort Borbeck.

Fachabteilungen im St. Vincenz-Krankenhaus schließen zum Jahresende
Am 31. Dezember geht alles rüber ins Philippusstift: Oberbürgermeister kritisiert Trägergesellschaft

Noch mit Ablauf dieses Jahres soll der Umzug über die Bühne sein. Zum 31. Dezember erfolgt der Umzug der Fachabteilungen des St. Vincenz-Krankenhauses in Stoppenberg nach Borbeck. Im Philippusstift werden sie mit den dortigen Abteilungen zusammengeführt. Der Umzug erfolgt wie geplant zum Jahresende, gibt die Contilia bekannt. Und erklärt weiter: "Mit diesem Schritt konzentriert sich am Philippusstift und im Geriatrie-Zentrum Haus Berge die vollständige Patientenversorgung des KKE." "Standort...

  • Essen-Borbeck
  • 13.11.20
  • 1
Sport
Das Wappen des TVE.

Handballer des TV Eintracht Husen-Kurl trainieren unter Corona-Regeln

Die Handball-Senioren des TV Eintracht Husen-Kurl sind in der zweiten Juli-Woche in die Vorbereitung gestartet. Konditionelle Übungen werden vor allem draußen durchgeführt. Aber auch in der Halle wird wieder trainiert, zunächst nur mit maximal acht Personen pro Hälfte, seit dem 15. Juli dann aber auch wieder mit mehreren - maximal 30 - Personen. "Dabei halten wir uns natürlich an die Hygienehinweise, nutzen möglichst wenig Material und führen für jede Einheit eine Anwesenheitsliste, um die...

  • Dortmund-Ost
  • 21.07.20
Ratgeber
Die Chefärzte aller Abteilungen im Bethanien widmen sich in einer Telefonsprechstunde den Fragen von Bürgern, die ihre Gesundheit unabhängig von Corona betreffen.

Bethanien startet am Dienstag eine Telefonaktion zur Aufklärung
Symptome während der Corona-Krise nicht verschleppen

Auch in Zeiten von Corona brechen sich Menschen Arme und Beine oder erleiden organische und andere Beschwerden, trauen sich aber nicht, medizinische Hilfe aufzusuchen. Bei einer Telefonsprechstunde beantworten die Chefärzte und eine Sektionsleiterin des Krankenhauses Bethanien am kommenden Dienstag (7. April) von 15 bis 16 Uhr Fragen zu allen Krankheitssymptomen jenseits von Corona, die der Abklärung durch einen Mediziner oder eine Medizinerin bedürfen. „Wegen der derzeitigen Corona-Pandemie...

  • Moers
  • 05.04.20
Politik
Dr. Bodo Lieb

Bethanien: Den evangelischen Blick nach Elsey schärfen

Erfreuliche Nachrichten für das evangelische Krankenhaus in Elsey (ca. 500 m vom Letmather Ostfeld entfernt, Anmerk. d. Redaktion): In Kürze werden drei vakante Stellen neu besetzt. So erhält das Tochterunternehmen der Diakonie in Südwestfalen mit Sitz in Siegen einen neuen Geschäftsführer und zwei neue Chefärzte. Das teilte Dr. Josef Rosenbauer, Geschäftsführer der Diakonie in Südwestfalen, am Dienstag den Mitarbeitern in einer Versammlung mit. Rosenbauer sprach von wichtigen Weichenstellungen...

  • Iserlohn
  • 10.06.14
Sport
Der neue und alte Vorstand der SG Holzwickede: (v.l.) Reiner Brosent, Rüdiger Hesse, Harald Jelinek, Wolfgang Hense, Udo Speer, Günter Schütte sowie Raimund Otte und Uwe Mecklenbräucker vom Jugendvorstand.

SG Holzwickede setzt auf Kontinuität

Unna. 40 Mitglieder der drei Abteilungen Radsport, Gymnastik und Fußball begrüßte Vorsitzender Wolfgang Hense zur Jahreshauptversammlung der SG Holzwickede im Opherdicker Sportheim. Dabei standen turnusgemäß Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Der komplette Vorstand stellte sich für eine weitere zweijährige Amtszeit zur Verfügung und wurde einstimmig wiedergewählt. Wolfgang Hense bleibt 1. Vorsitzender, seine Stellvertreter sind Udo Speer und Günter Schütte. Zum weiteren Vorstand...

  • Unna
  • 22.02.12
Vereine + Ehrenamt

Jahresausklang bei den kleinen Stars vom TC Freisenbruch

Zur Weihnachtsfeier hatte der TC Freisenbruch die Mitglieder der Jugendabteilung eingeladen. Gefeiert wurde im Bürgerhaus Oststadt am Schultenweg. Natürlich durfte der Besuch des Nikolaus nicht fehlen und eine Künstlerin wusste die Kinder zudem kreativ zu beschäftigen.

  • Essen-Steele
  • 03.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.