Abtransport

Beiträge zum Thema Abtransport

Blaulicht

Diebstahl in Velbert
Gelber Kleinbagger spurlos von Baustelle verschwunden

Ein verschlossen geparkter Kleinbagger der Marke Wacker Neuson (Typ ET16) verschwand in der Zeit von Samstag, 13 Uhr, bis Dienstag, 16 Uhr, an der Straße Am Lindenkamp in Velbert von einer Baustelle in Höhe der Hausnummer 55 . Das teilt die Polizei mit. Wie der oder die bislang unbekannten Diebe den gelben Kettenbagger öffnen, starten und wegfahren oder den 1.400 Kilogramm schweren Kleinbagger auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem...

  • Velbert
  • 18.09.19
Überregionales
Foto: Polizei

Dinslaken: Zeuge verhindert Abtransport von Diebesgut

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Dienstagmorgen in Dinslaken den Abtransport von Diebesgut verhindert. Das teilt die Polizei mit. Gegen 4.30 Uhr meldete ein Zeuge telefonisch drei verdächtige Personen im Bereich der Südstraße bei der Polizei. Der Dinslakener hatte die Männer zuvor angesprochen, die daraufhin in Richtung Schloßstraße zu Fuß flüchteten. Die alarmierten Polizeibeamten fanden im Nahbereich einen weißen Opel Combo vor, der von den Unbekannten zurückgelassen worden war. Die Ladung...

  • Dinslaken
  • 09.05.17
Überregionales

Polizei stoppt Einbrecherbande an der Hannöverschen Straße in Wambel

Die Polizei konnte am Sonntagabend (20.1.) gegen 22.45 Uhr eine vierköpfige Bande beim Abtransport ihrer Beute an der Ecke Jucho-/Hannöversche Straße stoppen und vorläufig festnehmen. Die vier rumänischen Männer, 39, 31, 26 und 20 Jahre alt und ohne festen Wohnsitz, waren nach ihrem Einbruch von einem Firmengelände an der Hannöverschen Straße geflüchtet. Ein aufmerksamer Zeuge hatte der Polizei verdächtige Personen am Zaun des Unternehmens gemeldet. Als die Beamten bereits auf der Anfahrt...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.13
Politik

„Belastung der Anwohner beim Abtransport der Müllverbrennungsasche gering halten!“

Norbert Meesters hakt beim Staatssekretär nach „Die Belastungen für Anwohner und Verkehrsteilnehmer müssen möglichst gering gehalten werden!“ – so der Tenor eines Schreibens des heimischen Landtagsabgeordneten Norbert Meesters an den für Verkehr zuständigen Staatssekretär Horst Becker. „Ich begrüße selbstverständlich sehr, dass Umwelt- und Wirtschaftsministerium schnell reagiert haben und der Abtransport der ungeeigneten Müllverbrennungsasche vorangetrieben wird“, so Norbert Meesters. „Dabei...

  • Wesel
  • 08.09.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.