Abzocke

Beiträge zum Thema Abzocke

Blaulicht
2 Bilder

142.000 Euro "gewonnen" - Nee, bloß abgezockt !!!
Kreispolizei warnt vor mieser Betrugsmasche

Sie haben gewonnen - Eine entsprechende Nachricht erhielt ein Weseler Senior telefonisch am Mittwoch von einer angeblichen Kanzlei aus Dänemark.Diese Summe könne aber erst ausgezahlt werden, wenn eine Gebühr von 3850 Euro bezahlt würde. Die angebliche Rücknummer einer Berliner Bank rief der Mann zurück und ließ sich von einer Gesprächspartnerin zur Zahlung der "Gebühr" überzeugen, um den Gewinn ausgezahlt zu bekommen. Als zwei Tage später eine Steuer auf den angeblichen Gewinn am Telefon...

  • Wesel
  • 23.06.20
Überregionales

Wer erkennt hier eine Gemeinheit ???

Man könnte ja denken, Recht so. Doch ich empfinde es als eine kleine, böswillige Abzocke, sonst würde man sich doch nicht so sehr verstecken, oder? Für alle Unbedarften, die so gemein nicht denken können, gibt es bald eine Auflösung.

  • Wesel
  • 10.06.17
  • 1
Ratgeber
Smartphone-Abos - Verbraucherzentrale fordert Klarheit bei undurchsichtigen Rechnungsposten.

Smartphone-Abos - Verbraucherzentrale fordert Klarheit bei undurchsichtigen Rechnungsposten.

Smartphone-Abos - Verbraucherzentrale fordert Klarheit bei undurchsichtigen Rechnungsposten. Wer kennt das nicht, als Smartphone-Nutzer schnell einmal hier geklickt und schon sitzt man unbewusst in einer Abo-Falle. Wie die Verbraucherzentrale anlässlich des Weltverbrauchertags am 15. März berichtete, sind auch in Dorsten Fälle von Smartphone-Nutzer die in eine Abo-Falle geraten sind, bekannt geworden. Eine unbedachte Berührung in Werbebanner schaltet durch sogenannte „Drittanbieter“...

  • Dorsten
  • 16.03.16
  • 2
Ratgeber
BKA-Trojaner - Netz von Cyberkriminellen zerschlagen?

BKA-Trojaner - Netz von Cyberkriminellen zerschlagen?

BKA-Trojaner - Netz von Cyberkriminellen zerschlagen? Sie alle kennen mittlerweile den BKA- GEMA- oder GVU-Trojaner. Sie surfen im Netz und auf einmal ist diese Seite BKA, GEMA, oder GVU-Trojaner auf ihrem PC-Monitor zu sehen. Der Vorwurf, Sie sollen illegal Musik oder Filme heruntergeladen oder Kinderpornoseiten aufgesucht haben. Die Erpresserseite verlangt zur Freischaltung ihres Computers 50 bis 100 Euro. Dieses Geld sollten die betroffenen an den anonymen...

  • Dorsten
  • 17.02.13
  • 14
Politik

EU-Vorstoß - ‚Lügen strafen’

ältere KFZ und Fahrzeuge mit hoher KM-Leistung sollen nach dem Willen der EU jährlich zur HU, da sie ein Sicherheitsrisiko seien. Das Bild zeigt meinen PKW Bj.91 mit 200000 km Laufleistung. Er ist gerade in der Hauptuntersuchung gewesen und es gab keinerlei Beanstandungen. Sollen doch unsere EU-Kommissare erst einmal andere Länder vornehmen, bei denen der TÜV offensichtlich nur auf dem Papier zu stehen scheint. Da die BRD sich bei EU-Verordnungen stets als Vorreiter sieht befürchte ich...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.10.12
  • 4
Überregionales

Warnung, neue Masche

eine neue Masche der Telefonabzocker sorgt momentan für besondere Vorsicht! ich habe heute auf den Ab. eine Mitteilung bekommen : "Hallo, hier ist ein alter Bekannter ...." Wenn solch eine Mitteilung durchgegeben wurde, ruft nicht zurück!!!!!!!! Das ist eine neue Masche der Telefonabzocker. Viele Leute werden neugierig und rufen zurück und dann kann es zu hohen Kosten kommen. Ausserdem rate ich allen Betroffenen sich die Telefonnummer anzusehen. Schon die ersten Zahlen verraten oft einen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.06.12
  • 2
Ratgeber

Kontoführungsgebühren für Darlehensverträge unzulässig: Kunden können zu viel gezahlte Entgelte zurückfordern!

Verbraucherzentrale NRW hat der Bundesgerichtshof (Az. XI ZR 388/10) ein Entgelt als unzulässig verworfen, das eine Bank im Rahmen eines Privatdarlehens für die Kontoführung erhebt. Von dem Urteil profitieren Millionen Kunden, die einen Konsumentenkredit oder eine Immobilienfinanzierung abgeschlossen haben. Die Mehrheit der Geldinstitute verlangte bislang ein Entgelt für die Kontoführung. Die Verbraucherzentrale hatte das Internationale Bankhaus Bodensee stellvertretend für die Branche...

  • Wesel
  • 27.02.12
Ratgeber
Vereinbaren Sie die Preise! Vor der Beauftragung sollte ein Angebot  inclusive Anfahrt eingeholt werden.  Fotos: Heinz Holzbach
2 Bilder

Schlüsselnotdienst: Die miesen Tricks der Abzocker

Es passierte am 1. Weihnachtstag. Die Tür fiel ins Schloss und ein Schlüsseldienst musste her. Schließlich können ausgebildete Handwerker nahezu jedes Schloss in wenigen Minuten öffnen. Die 21-jährige Auszubildene aus Hau suchte im Branchenfernsprechbuch einen Anbieter aus der Nähe und fand einen Schlüsseldienst an der Bahnstraße. Der Mann von der Firma AB ZBD Aufschließdienst benötigte nur zehn Sekunden - und die Tür war auf. Doch bei der anschließenden Rechnung langte das Unternehmen mit...

  • Kleve
  • 18.01.11
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.