Ackerbau

Beiträge zum Thema Ackerbau

Fotografie
58 Bilder

Niederrhein 2022!
Februar 2022 bald rum!

Mal wieder ein paar schöne Fotos. In Kalkar und Materborn den Eisvogel erwischt, die Störche in Düffelward, Kleve ....  sind schon wieder zurück. Sonnenaufgang  und Untergang. Etwas Ackerbau natürlich auch. Autokran bei Windrad in Haminkeln.

  • Kleve
  • 19.02.22
  • 1
Natur + Garten
Heuernte - bloß kein Regen
10 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Landwirtschaftliche Idylle

Heute einfach nur ein paar Fotos aus dem Bereich der Landwirtschaft, die wir alle irgendwie als selbstverständlich hinnehmen - oft ohne zu hinterfragen wieviel Arbeit dahintersteht und welche Abhängigkeiten von der Natur bestehen. Da ist der Raps im Frühjahr, der auch bei trübem Wetter leuchtet, blühende Obstbäume, Stecklinge und kleine Pflanzen werden gesetzt nicht jedes Tier ist dabei eine Hilfe alles schön in Reih und Glied, damit die Pflege automatisiert werden kann und das Gemüse günstig...

  • Lünen
  • 30.06.21
  • 3
  • 1
Natur + Garten
Maximilian Nelle auf seinem Acker - immer an seiner Seite: Hund Finn.
9 Bilder

Traum von Selbstversorgung
Ackerfläche am Hohenstein Witten mieten

Landwirtschaft, die sowohl ökologisch als auch bürgernah ist, verbunden mit praktischem Naturschutz: Das schwebt Landwirt Maximilian Nelle vor. Er plant ein besonderes Projekt in der Nähe der "grünen Lunge" Wittens, dem Hohenstein. Der gelernte Architekt, der nun an der Uni Kassel ökologische Agrarwissenschaften und Landschaftsplanung studiert, hat bisher hauptsächlich Landschaftspflege mit seinen Schafen und Ziegen betrieben. Nun möchte er sich neu aufstellen: Eine Fläche von 2000...

  • Witten
  • 08.06.21
Politik
Landwirtin Maria Werner freut sich über ihre „Ackerhelden-Azubis“ Fabian Griechen, Yannick Lubisch, Ludger Hicking-Göbels, Benjamin Brenk und Heinz Schnetger. 
Foto: Henschke

Heidhauser Landwirte bitten Bezirkspolitiker auf den Acker
Zwischen Kartoffeln und Salat

Die Heidhauser Landwirte Maria Werner und Thomas Leuchten hatten im Wahlkampf interessierten Besuch aus der Lokalpolitik. Um weiterhin im Gespräch zu bleiben, richteten die beiden am Ackerrand Salat- und Gemüsebeete ein. Drei der Parzellen wurden nun an Parteien übergeben. Die Landwirte fordern Verständnis und auch mehr Wertschätzung ein für das, was sie leisten. Auch möchten sie die in der Bevölkerung immer noch bestehenden Vorurteile abbauen. Daher engagieren sie sich auch in der...

  • Essen-Werden
  • 17.05.21
Natur + Garten
Das ist bitter: Der Lebensraum des letzten Nachtigallen-Paares im Ruhrtal ist 2015 abgeholzt worden.

Hattingen: Ornithologe beklagt Artenrückgang
Sag' mir wo die Vögel sind

Ulrike und Fredy Brinkmann aus Hattingen sind traurig: Seit mehr als 30 Jahren hat sie in jedem Frühjahr ein Paar Rauchschwalben erfreut mit Gesang und Nestbau. In diesem Jahr sind sie nicht gekommen! "Wir haben jeden Tag gewartet,“ sagen die beiden traurig. Was die beiden Naturfreunde in der Winzermark erleben, beklagen auch viele andere. Manche schon seit Jahren. Vogelkundler Thomas Griesohn-Pflieger beklagt das Verschwinden von zahlreichen Vogelarten aus Hattingen. „Während die Bestände in...

  • Hattingen
  • 17.05.21
  • 1
  • 2
Fotografie
82 Bilder

Niederrhein im Mai!

21 Tage im Mai, natürlich wieder ein paar Ackerbau Fotos, Sonnenauf- und Untergänge Storchenkinder und Meisen . Schaut richtig hin.

  • Kleve
  • 01.06.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Feld mit Gerste – hier könnte der Feldhamster leben, wenn angrenzende Felder mit anderen Feldfrüchten zu anderen Zeiten reifen und es Grünstreifen gibt.
2 Bilder

Einstiger Schädling unter Schutz
Getreide hamstern – der Feldhamster

Beim Hamster denken die meisten an den syrischen Goldhamster. Dieser hat nahe Verwandte, die sich ebenfalls einen Vorrat anlegen. Neben Goldhamstern und Zwerghamstern hamstern auch Feldhamster Getreide. Der einstige Schädling steht inzwischen unter Artenschutz und wird wieder angesiedelt. Der aus osteuropäischen Steppen stammende Wühler konnte sich aufgrund des aufkommenden Ackerbaus ausbreiten. Damit wurden auch viele Regionen in Deutschland zum angestammten Lebensraum. In der einstigen DDR...

  • Düsseldorf
  • 02.05.20
Fotografie
96 Bilder

Niederrhein 2020!
Trotz Corona geht es weiter!

Sonnenaufgang und Untergang gibt es immer wieder zu sehen. der Ackerbau läuft auf Hochtouren, pflügen, ackern, Rüben säen, Kartoffel pflanzen, düngen ohne Ende, Mais Aussaat hat auch schon begonnen, das erste Gras wurde schon eingewickelt oder gehäckselt. Das waren schon wieder 11 Tage im April 2020 am Niederrhein. Wünsche allen schöne Ostertage.

  • Kleve
  • 12.04.20
  • 2
  • 3
Natur + Garten
Video 6 Bilder

Kartoffel pflanzen am Niederrhein2020!

Es sind nicht die ersten Kartoffel die gepflanzt werden, langsam geht es los. Ein Fendt 720 Vario mit einer vier Reiheigen Grimme GL 420, hier werden noch vorgekeimte Kartoffeln verwendet.

  • Kleve
  • 20.03.20
Fotografie
51 Bilder

Niederrhein!
10 Tage im März!

So das erste drittel im März ist so gut wie rum, ein paar Fotos vom Sonnenaufgang, etwas Ackerbau, ein paar Tiere und auch der Blick über die Grenze.

  • Kleve
  • 10.03.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
5 Bilder

Grassamen Ernte bei Kleve

Claas Lexion mit Vorsatz beim Grassamen dreschen. Weiter Ackerbau Fotos und Video auf Fotos, Fahrzeuge und Landmaschinen zu sehen.

  • Kleve
  • 06.07.19
  • 1
Natur + Garten
Im Hintergrund die beiden Wassertürme
13 Bilder

Trockenheit: Auch Bauer Ridder aus Leithe ist von Umsatzeinbußen betroffen

Bauer Christoph Ridder bewirtschaftet den 104 ha großen Familienbetrieb in der 17.Generation. Der Hof in Essen-Kray-Leithe existiert seit 1356. Angesprochen auf die andauernde Trockenheit wehrt er ein bisschen ab: „Vielen Bauern in Norddeutschland geht es viel schlechter als uns.“ Aber auch er rechnet in diesem Jahr mit Umsatzeinbußen von ca. 15%.   Dass er nicht so sehr klagen muss wie die norddeutschen Bauern, liegt zum einen daran, dass hier im Bereich der Soester Börde die Böden schwerer...

  • Essen-Steele
  • 03.08.18
  • 10
  • 3
Natur + Garten
Mähdrescher und Traktor ................
10 Bilder

Storch behält die Übersicht!

Mähdrescher und Traktor rasen über den Acker, der Storch sucht nach Futter, teilweise in 20 Meter Entfernung. Der Mähdrescher fährt zum nächsten Acker und da erlebe ich folgendes ............

  • Kleve
  • 21.07.18
  • 4
  • 6
Natur + Garten
6 Bilder

Der Weizen ist reif!

Ein 30 Jahre alter Claas Dominator 88 SL mit 150 PS und einer Schneidwerksbreite von 3,90 Meter fängt mit dem Weizen dreschen an.

  • Kleve
  • 14.07.18
  • 4
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.