ADAC

Beiträge zum Thema ADAC

Wirtschaft

Über Ladeinfrastruktur in Deutschland Langenfeld
ADAC-Talk

Der ADAC Talk, "E-Laden in Deutschland, zu wenig, zu teuer, zu kompliziert", findet am Donnerstag, 25. November, von 11 bis 12 Uhr statt. Der Ausbau einer bedarfsgerechten Ladeinfrastruktur für Elektro-Fahrzeuge ist einer der wichtigsten Hebel, damit der Pkw Verkehr in Deutschland klimaneutral werden kann. Während für die Betreiber der Ladesäulen Kundenbindung und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund stehen, setzen Verbraucher auf niedrige Kosten, Preistransparenz und eine verlässliche...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.11.21
Ratgeber
Die Erstklässler der Pestalozzischule auf der Hardt sind vom ADAC mit Sicherheitswesten ausgestattet worden.

Sicherheitswesten für Erstklässler
Pestalozzischule dankt ADAC für reflektierende Spende

Die Erstklässler der Pestalozzischule auf der Hardt sind vom ADAC mit Sicherheitswesten ausgestattet worden. Sie können nun sicher und sichtbar durch die dunkle Jahreszeit kommen. Ergänzend dazu wird in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizei das Projekt "Sicher sichtbar" im Rahmen des Sachunterrichts/Verkehrserziehung erarbeitet damit die Kinder gut geschützt sind.

  • Dorsten
  • 28.10.21
Ratgeber

Update: Gartenamt verzeichnet rund 80 umgestürzte Bäume
Sturm über NRW

Nach dem Sturmereignis von Donnerstag, 21. Oktober, mit Windböen von bis zu 93 Kilometer pro Stunde verzeichnet das Garten-, Friedhofs- und Forstamt rund 80 umgestürzte Bäume in den städtischen Grünanlagen, auf den Friedhöfen und in den Forstrevieren. Darüber hinaus sind im gesamten Stadtgebiet zahlreiche Äste abgebrochen. Die Mitarbeiter des Gartenamts sind mit Aufräumarbeiten im Einsatz. Das Gartenamt zählt in den städtischen Parks und Grünanlagen sowie im Straßenraum rund ein Dutzend...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 21.10.21
Sport
Amy de Witt hat bei ihrem ersten Wettbewerb einen hervorragenden 6. Platz belegt
2 Bilder

MSC Herten
1. Lauf zur ADAC Westfalenmeisterschaft im Kartslalom

1. Lauf zur ADAC Westfalenmeisterschaft im Kartslalom am 22.08.2021 in Herten Nach über eineinhalb Jahren Pause fand endlich wieder ein Wertungslauf zur ADAC Westfalenmeisterschaft im Kart Slalom statt. Die Jugendgruppe des MSC Herten setzte alle Hebel in Bewegung um ein Corona Konformes Konzept aufzustellen. Dieses wurde von allen wichtigen Stellen befürwortet und so stand der Veranstaltung nichts mehr im Wege. Jugendgruppenleiter Karsten Jürgensmeyer freute sich darauf endlich mal wieder alle...

  • Herten
  • 26.08.21
Ratgeber
Die Zahl der Elektroautos in Deutschland wächst. Mittlerweile sind mehr als eine Million elektrisch angetriebene Fahrzeuge (inkl. Nutzfahrzeuge und Busse) für den Straßenverkehr zugelassen. Tendenz steigend.

Heute tanken. Morgen laden.
Digitaler Live-Talk des ADAC Nordrhein zum E-Auto-Kauf am 19. August

Die Zahl der Elektroautos in Deutschland wächst. Mittlerweile sind mehr als eine Million elektrisch angetriebene Fahrzeuge (inkl. Nutzfahrzeuge und Busse) für den Straßenverkehr zugelassen. Tendenz steigend. Das zunehmende Interesse an reinen Stromern und Plug-in-Hybriden sorgt inzwischen täglich für Mitgliederanfragen bei den Technik-, Verkehrs- und Verbraucherschutz-Experten des ADAC Nordrhein: Wann lohnt sich die Anschaffung eines E-Fahrzeugs überhaupt? Stimmen die Reichweitenangaben? Dauert...

  • Dorsten
  • 10.08.21
Ratgeber
Die mobile Prüfstation des ADAC Nordrhein kommt vom 9. August bis 11. August nach Schermbeck (Festplatz am Rathaus, Weseler Str. 2).

Kostenlose Auto-Checks
Mobile Prüfstation des ADAC in Schermbeck

Die mobile Prüfstation des ADAC Nordrhein kommt vom 9. August bis 11. August nach Schermbeck (Festplatz am Rathaus, Weseler Str. 2). Sowohl ADAC Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder können von Montag bis Mittwoch wichtige Funktionen für die Verkehrssicherheit an ihrem Fahrzeug testen lassen. Die Technik-Experten des Mobilitätsclubs kontrollieren - natürlich unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften und Beachtung der Masken-Pflicht - die Wirkung von Bremsen und Stoßdämpfern (abhängig von...

  • Dorsten
  • 03.08.21
Ratgeber

Fünf Bundesländer starten jetzt in die Ferien, Stauprognose für 23. bis 25. Juli

Auch wenn die Staus in diesem Reisesommer das Vor-Krisenniveau kaum erreichen dürften, drohen Autourlaubern an diesem Wochenende lange Fahrzeiten zum und vom Urlaubsort. Jetzt starten Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen sowie der Süden der Niederlande in die Ferien. Aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie der Mitte der Niederlande rollt die zweite Reisewelle. Mit Ausnahme von Baden-Württemberg und Bayern sind die Schulen jetzt überall geschlossen. In...

  • Marl
  • 23.07.21
Ratgeber
Die mobile Prüfstation des ADAC steht nächste Woche in Emmerich. Foto: ADAC

Für mehr Sicherheit
Mobile Prüfstation des ADAC kommt nach Emmerich

EMMERICH. Die moderne mobile Prüfstation des ADAC Nordrhein kommt vom 13. Juli bis 16. Juli nach Emmerich am Rhein (Kapaunenplatz - Speelberger Straße). Sowohl ADAC Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder können von Dienstag bis Freitag wichtige Funktionen für die Verkehrssicherheit an ihrem Fahrzeug testen lassen. Die Technik-Experten des Mobilitätsclubs kontrollieren - natürlich unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften und Beachtung der Masken-Pflicht - die Wirkung von Bremsen und...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.07.21
Reisen + Entdecken
Willkommen in Brasilien
2 Bilder

Urlaubsziel gesucht?
Warum nicht mal in der Nähe nach Brasilien?

In der Nähe, Brasilien? Ja warum den nicht. Gut 500 Km von NRW entfernt liegt Brasilien. Brasilien an der Deutschen Ostseeküste. Mit einem feinsandige 1,6 Km langen Strandabschnitt in der Gemeinde Schönberg, Schleswig Holstein. Bis auf ca. 200 m ist der Strandbereich kurabgabefrei. Hinter dem Deich befinden sich auch zwei Wohnmobilstellplätze. Parkplätze und zwei Kioske mit sanitären Anlagen sind vorhanden. Selbst beim ADAC kam man ins Stocken, wenn man nach Kartenmaterial für Brasilien...

  • Essen-Süd
  • 07.07.21
  • 4
LK-Gemeinschaft

Burgen-und Schlössertour
ADFC lädt zur Fahrradtour am 9. Juli

Zu einer Radtour, einer Burgen-und Schlössertour, lädt der ADFC am Freitag, 9. Juli ein. Xanten. Die 57 km lange Tour beginnt um 10.30 Uhr am Norbertbrunnen auf dem Xantener Markt. Es wird mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 15 bis 17 km/h gefahren. Die bekannten Corona-Maßnahmen sind einzuhalten. Kosten entstehen zweimal für die Fähre sowie zusätzlich für Nicht-ADFC-Mitglieder drei Euro. Eine Anmeldung über das Tourenportal des ADFC ist erforderlich. Weitere Infos bei der Tourenleiterin...

  • Xanten
  • 05.07.21
Ratgeber

Mobile Prüfstation des ADAC
Verkehrssicherheit des Fahrzeugs testen lassen

Die moderne mobile Prüfstation des ADAC Nordrhein kommt vom 6. Juli bis 12. Juli nach Dinslaken, (Bezirkssportanlage Industriestraße). Sowohl ADAC Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder können von Dienstag bis Montag wichtige Funktionen für die Verkehrssicherheit an ihrem Fahrzeug testen lassen. Dinslaken. Die Technik-Experten des Mobilitätsclubs kontrollieren - natürlich unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften und Beachtung der Masken-Pflicht - die Wirkung von Bremsen und Stoßdämpfern...

  • Dinslaken
  • 29.06.21
Ratgeber
Die Spritpreise bei Benzin und Diesel haben einen neuen Jahreshöchstand erreicht. Laut aktueller ADAC Auswertung kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt jetzt 1,498 Euro. Der Preis für einen Liter Diesel liegt momentan bei 1,348 Euro.
2 Bilder

Super E10 knapp 1,50 Euro
Spritpreise erreichen neuen Jahreshöchstand

Die Spritpreise bei Benzin und Diesel haben einen neuen Jahreshöchstand erreicht. Laut aktueller ADAC Auswertung kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt jetzt 1,498 Euro. Der Preis für einen Liter Diesel liegt momentan bei 1,348 Euro. Mit der jüngsten Verteuerung hat der Benzinpreis zugleich das höchste Niveau seit Mai 2019 erreicht, der Dieselpreis seit November 2018. Damals kostete ein Liter Super E10 im Schnitt 1,508 Euro und ein Liter Diesel 1,431 Euro. Der ADAC Nordrhein...

  • Dorsten
  • 02.06.21
Blaulicht
Am Montag, 3. Mai, startete die Woche arbeitsreich für die Feuerwehr Iserlohn. So wurde durch den Rettungsdienst ein Rettungshubschrauber nach Letmathe angefordert. Der alarmierte "Christoph 8" der Luftrettung landete auf einem Parkplatz am Lennedamm.

Zahlreiche Einsätze der Feuerwehr in Iserlohn - unter anderem wurde ein Rettungshubschrauber angefordert
Arbeitsreicher Wochenstart für die Feuerwehr Iserlohn

Am Montag, 3. Mai, startete die Woche arbeitsreich für die Feuerwehr Iserlohn. Gegen 5.40 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn sowie die Löschgruppe Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr an die Zollernstraße alarmiert. Über den Notruf 112 meldeten Anwohner eine Rauchentwicklung in einer Wohnung. Durch die eingesetzten Kräfte wurde ein Defekt an einer Heizungsanlage und dessen Rohre festgestellt. Ein eingreifen der Feuerwehr war nicht von Nöten. Hilflos in verschlossener Wohnung Im weiteren...

  • Iserlohn
  • 04.05.21
Ratgeber
An 19 Standorten gibt es den ADAC-Zulassungsservice.
2 Bilder

Service des ADAC in Mülheim
Der Weg zur schnellen Kfz-Zulassung

Wer in der Corona-Pandemie ein Fahrzeug beim Straßenverkehrsamt zulassen will, muss je nach Behörde längere Wartezeiten in Kauf nehmen. Zahlreiche Ämter in NRW bieten ihre Leistungen aktuell nur eingeschränkt an. Der ADAC Nordrhein hat für alle Mitglieder eine Alternative: In Kooperation mit der TÜV Rheinland Plus GmbH bietet der Club an 19 Standorten jetzt wieder seinen Kfz-Zulassungsservice für Privatfahrzeuge an. So funktioniert der Kfz-Zulassungsservice des ADAC Nordrhein: Unter der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.21
Ratgeber
Je später im Jahr man verreisen will, desto sicherer ist angesichts der Corona-Lage wahrscheinlich der Urlaub. Buchen kann man aber schon jetzt. Gerade Pauschalreisen bergen geringe Risiken. Der ADAC Nordrhein gibt Tipps.

Das rät der ADAC Nordrhein für die Reiseplanung in 2021
Urlaub buchen?

Die angespannte Corona-Lage macht die Urlaubsplanung 2021 kompliziert. Wer dennoch frühzeitig bucht, kann laut ADAC Nordrhein viel Geld sparen. Reiseanbieter geben momentan bis zu 40 Prozent Rabatt. „Die Sehnsucht nach Urlaub ist groß. Sobald sich die Corona-Situation verbessert, wird es einen Run auf Reisebüros und Online-Buchungsportale geben. Und dann steigen auch die Preise“, erklärt Tourismus-Experte Dirk Schneider. Der ADAC Nordrhein erklärt, worauf man bei einer Buchung achten sollte,...

  • Hilden
  • 11.02.21
Politik
Axel Barton, Fraktionsvorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher
2 Bilder

Politik in Gelsenkirchen
SPD-Verkehrspolitiker zufrieden mit Ergebnissen der ADAC-Mobilitätsstudie

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Axel Barton und der stellvertretende Sprecher der SPD-Fraktion im Ausschuss für Verkehr und Mobilität, Roberto Randelli äußern sich zufrieden mit den Ergebnissen des ADAC-Monitors „Mobil in der Stadt“. Die Studie, für die im Oktober und November bundesweit über 11.000 Menschen in 29 Städten befragt wurden, hatte für Gelsenkirchen einen positiven Wert von + 16 ergeben. Das bedeutet, dass die Zufriedenheit mit dem Mobilitätsangebot überwiegt. Gelsenkirchen liegt damit...

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.21
Ratgeber
Düsseldorf: Auch wenn er nur ein kurzes Gastspiel hat, beachte: Der ADAC Nordrhein rät beim Weihnachtsbaum-Transport dazu, unbedingt auf eine ausreichende Sicherung zu achten. Ansonsten kann der häufig sperrige und lange Baum zu einer echten Gefahr im Straßenverkehr werden.

Düsseldorf: Alle Jahre wieder - der Weihnachtsbaum-Transport
Oh, Tannenbaum!

Der ADAC Nordrhein rät beim Weihnachtsbaum-Transport dazu, unbedingt auf eine ausreichende Sicherung zu achten. Ansonsten kann der häufig sperrige und lange Baum zu einer echten Gefahr im Straßenverkehr werden. Ein ADAC Crashtest zeigt: Bei einem Unfall mit 50 km/h wird aus einem 30 Kilogramm schweren Baum, der nur mit einfachen Expandern auf dem Dach fixiert ist, schnell ein Geschoss von 750 Kilo. „Es gibt zwei ganz wichtige Tipps: Damit der Baum nicht zum Windfang wird, muss die Baumspitze...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 08.12.20
LK-Gemeinschaft
A52 zur A40 Kreuz Essen Ost
2 Bilder

Tag 1 in Essen
Lockdown auch auf unseren Straßen

Lockdown auch auf unseren Straßen, der Verkehr steht.   Es läuft nicht mehr auf unseren Straßen. Anders als beim ersten Lockdown gibt es nun immer mehr Staus auf den Straßen in und um Essen. Baustellen soweit das Auge reicht. Die Umweltspuren in der City wurden eingeweiht. Aber der Verkehrsfluss kommt ins Stocken. Die Autofahrer finden sich in der neuen Verkehrsführung noch nicht zurecht. Es sind nun eigentlich noch mehr mögliche Unfallstellen geschaffen worden. Auf der Abgesperrten Busspur...

  • Essen-Süd
  • 02.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Neues Schild
3 Bilder

Fahrradstraßen nehmen zu
Der Hype ums Radfahren

Der Hype ums Radfahren Man kann sagen, sie schießen wie Pilze aus dem Boden. Die Städte widmen Straßen zu Fahrradstraßen um. Ziel unter andere Sichere Verkehrswege für Radfahrer und CO² Vermeidung. Jetzt gibt es sogar ein neues Verkehrszeichen. KFZ, dürfen keine Fahrradfahrer mehr überholen, wenn kein Abstand von 1,5 – 2 Meter gegeben ist. Aber was ist mit den Radfahrern, wenn die bei stockenden Verkehr an den Autos, ohne Mindestabstand vorbeifahren und der Autofahrer auf der Strecke nicht...

  • Essen-Süd
  • 18.10.20
  • 4
Ratgeber
Essen/Düsseldorf: Aufgrund des angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr müssen Berufspendler in Nordrhein-Westfalen am Dienstag, 29. September mit erheblichen Problemen auf dem Weg zur Arbeit rechnen.

Essen/Düsseldorf: Das rät der ADAC Nordrhein Berufspendlern
Streik im ÖPNV

Aufgrund des angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr müssen Berufspendler in Nordrhein-Westfalen am Dienstag, 29. September mit erheblichen Problemen auf dem Weg zur Arbeit rechnen. Was rät der ADAC Nordrhein? Hier sind Tipps von Prof. Dr. Roman Suthold, Mobilitätsexperte des ADAC Nordrhein,  Prof. Dr. Roman Suthold: „Wenn viele ÖPNV-Pendler in und um die NRW-Metropolen am Streiktag aufs Auto umsteigen, ist ein Verkehrschaos mit Staus und langen Wartezeiten vorprogrammiert. Wer...

  • Essen
  • 28.09.20
Ratgeber
Essen/Düsseldorf: Autofahrer müssen nicht nur auf der A40, sondern auch auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen nach Monaten der Entspannung wieder deutlich mehr Geduld aufbringen.
2 Bilder

Essen/Düsseldorf: Stau in NRW
"Wieder so viel wie vor Corona"

Autofahrer müssen auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen nach Monaten der Entspannung wieder deutlich mehr Geduld aufbringen. Die Anzahl und Länge der Staus in NRW liegt seit Anfang September nämlich wieder auf dem Vor-Corona-Niveau. „Die Entwicklung hatte sich in den vergangenen Wochen abgezeichnet und unterstreicht, dass das Auto auf der Langstrecke gegenüber den öffentlichen Verkehrsmitteln wieder an Attraktivität gewonnen hat“, sagt Mobilitätsexperte Prof. Dr. Roman Suthold vom ADAC...

  • Essen
  • 23.09.20
Ratgeber
Campingurlaub in der Nachsaison: Nach dem Ansturm in den Sommerferien sind Campingplätze im Spätsommer und Herbst jetzt deutlich günstiger.

Tipps vom ADAC Nordrhein
Campingurlaub in der Nachsaison

Nach dem Ansturm in den Sommerferien sind Campingplätze im Spätsommer und Herbst jetzt deutlich günstiger. „In der Hauptsaison waren gerade Top-Ziele an Nord- und Ostsee praktisch ausgebucht. Inzwischen sieht es wieder besser aus und man kann zu niedrigeren Preisen Übernachtungen buchen“, erklärt Tourismus-Experte Dirk Schneider vom ADAC Nordrhein. Pauschalpreise von elf bis 39 Euro für einen Standplatz, zwei Personen und Stromanschluss pro Nacht machen die Reise mit dem Wohnmobil- oder...

  • Düsseldorf
  • 11.09.20
LK-Gemeinschaft

Status STVO Regelung in Deutschland
Temposünder Führerscheinentzug wird ausgesetzt.

Verstoß gegen die neue STVO Bundesländer haben sich abgestimmt Nun sind alle Bundesländer sind zu dem Ergebnis gekommen, dass der neue Bußgeldkatalog zumindest derzeit nicht angewandt werden kann. Niedersachsen hatte dieses bislang abgelehnt. Das ist im Interesse der Rechtsklarheit wichtig. Während Bremen und Thüringen wohl noch davon ausgehen, dass in Kürze diese Regelsätze wieder in Kraft gesetzt und dann Bußgeldbescheide innerhalb der knappen Frist von drei Monaten nach dem Verstoß erlassen...

  • Essen-Süd
  • 12.07.20
LK-Gemeinschaft

Alles nur aus Lärmschutz?
Fahrverbot für Motorräder an Sonn und Feiertagen

Fahrverbot für Motorräder an Sonn und Feiertagen Alles aus Lärmschutz? Nach dem Bundesrat Beschluss vom 15.05.2020 geht nun doch noch ein Ruck durch die Motorradfahrer. Es soll ein Fahrverbot für Motorräder an Sonn und Feiertagen geben. Gerade da und in der Sommerzeit werden am Sonntag die Bikes ausgepackt und man fährt ins Grüne. Genau das soll jetzt verboten werden. Ja es gibt immer wieder Probleme an den bekannten Strecken. Serpentinenfahrten und ja der eine oder andere Übertreibt es auch...

  • Essen-Süd
  • 04.07.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.