ADAC

Beiträge zum Thema ADAC

Sport

Ehrungen beim Motorsportclub

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs Neviges-Tönisheide wurden Florian Weißenborn (links) für seine zehnjährige und Daniel Petat für seine 20-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Die Vorsitzende Janine Lerbs wurde bei den Vorstandswahlen im Amt bestätigt, ebenso Sportleiter Jürgen Juschkat, Schriftführerin Ute Atzwanger und der zweite Jugendleiter Jörg Czichy. Nachdem der MSC den ADAC Kart-Slalom Winterpokal in Oberhausen ausgerichtet hat, findet am 1. Mai am Emka...

  • Velbert
  • 01.03.18
Sport
#1 Christopher Mies (Montaplast by Land-Motorsport, Audi R8 LMS)
ADAC GT Masters, 5. + 6. Lauf Red Bull Ring 2017 - Foto: Gruppe C Photography
3 Bilder

Mies startet im ADAC GT Masters – Vorfreude auf 12 Stunden von Sebring

Christopher Mies startet auch 2018 im ADAC GT Masters. Der Rennfahrer aus Heiligenhaus will mit dem Team Montaplast by Land-Motorsport und seinem neuen Teamkollegen Alessio Picariello (B) nach 2016 erneut den Titel einfahren. Für Mies ist es die dritte Saison mit dem Rennstall aus Niederdreisbach in der „Liga der Supersportwagen“. Erstmals wird er jedoch nicht mit Connor De Phillippi antreten, mit dem er 2016 den Titel gewann und 2017 Gesamtdritter wurde. Sein neuer Teamkollege ist der 24...

  • Velbert
  • 23.02.18
Sport
7 Bilder

19. ADAC KartSlalom Winterpokal 2018 des MSC Neviges-Tönisheide

Zum zweiten Mal nach 2015 richtet der MSC Neviges-Tönisheide in diesem Jahr den traditionellen Kart-Slalom-Winterpokal in der JumbO-Karthalle in Oberhausen aus. Die Veranstaltung gilt als Start in die neue Kartsaison bei der sich die jungen Kartpilotinnen und Kartpiloten im Alter von sieben bis achtzehn Jahren aus ganz NRW nach der langen Winterpause zum ersten Vergleich in dieser spannenden Motorsportdisziplin treffen. Der Winterpokal umfasst zwei Veranstaltungstermine mit je einer...

  • Velbert-Neviges
  • 21.02.18
Vereine + Ehrenamt

Vorschriften für Verkehr, Fahrer & Fahrzeug - viel Neues ab 2018

Ob Abschleppen, Rettungsgasse, Dashcam oder Handy am Steuer – es hat sich in 2018 Einiges geändert. Der Gesetzgeber bringt viele neue Regeln und Vorschriften für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer auf den Weg. Um auf dem Laufenden zu bleiben, veranstaltet der Fiat-Sport-Club Monheim e.V. eine Vortragsreihe, zu der auch Gäste herzlich einladen sind. Der erste Termin ist am Samstag, dem 24.02.2018 ab 13:30 Uhr. Eine Expertin des ADACs wird uns in unserem Clublokal (Taverna Platon,...

  • Monheim am Rhein
  • 16.02.18
Ratgeber
Zähfließender Verkehr oder Staus gehören auf den Autobahnen in NRW zum täglichen Bild.

455.000 Kilometer Stillstand: NRW bleibt Stauland Nummer 1

Nordrhein-Westfalen belegt in der aktuellen ADAC Staubilanz weiter den Spitzenplatz: Auf den mehr als 2200 Autobahnkilometern des einwohnerstärksten Bundeslandes kam es laut ADAC Verkehrsdatenbank im vergangenen Jahr zu mehr als 250.000 Staus (2016: 218.000). Über 143.000 Stunden steckten Autofahrer im Stau fest (2016: 124.000). Zusammengerechnet ergaben alle Staus in NRW eine Länge von knapp 455.000 Kilometern (2016: 388.000) – ein Plus von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr! Bundesweit stieg...

  • Hagen
  • 23.01.18
Sport
Karsten Jürgensmeyer nimmt den 7. Platz für seine Jugendgruppe in Empfang
8 Bilder

MSC Herten bei der Jugendehrung

Einmal im Jahr veranstaltet der ADAC im Goldsaal der Westfalenhalle Dortmund die Jugendehrung. Dabei werden die jungen Motorsportler für ihre Erfolge in der Westfalenmeisterschaft geehrt. Auf großer Bühne vor Publikum immer etwas ganz besonderes für die Jugendlichen. Die MSCler waren in der vergangenen Saison sehr erfolgreich. Fast in jeder Disziplin wurde ein Hertener nach vorne gebeten und mit einem Glaspokal für seine Leistungen belohnt. Im Fahrrad wurde Maja Braun Westfalenmeisterin und Max...

  • Herten
  • 21.01.18
Vereine + Ehrenamt

Neujahrsempfang beim MSC Herten

Zum traditionellen Neujahrsempfang trafen sich die Mitglieder des MSC Herten. In geselliger Runde mit leckerem Essen gab es einen Rückblick über das erfolgreiche Sportjahr 2017 und allem was der Verein sonst noch so veranstaltet hat.  Von Campingwochenende in Heede, über gemeinsames Weihnachtsbaum schlagen oder Besuch des Movie Parks in Bottrop war auch einiges dabei, was man bei einem Motorsport Verein nicht unbedingt erwartet. Vereinsvorstand Uwe Händly und Jugendgruppenleiter Karsten...

  • Herten
  • 21.01.18
Sport
Die Jugendgruppe des MSC Herten

Clubmeisterschaft des MSC Herten

Die Jugendgruppe des MSC Herten feierte im Weihnachtlichen Rahmen ihren Jahresabschluss. Bei einem gemütlichen Beisammensein ließen Jugendgruppenleiter Karsten Jürgensmeyer und Vereinsvorstand Uwe Händly noch einmal die schönen, lustigen und leider auch traurigen Ereignisse des Jahres Revue passieren. Neben dem 50 jährigen Bestehen des Vereins und der Austragung eines Endlaufs im Kart Salom standen noch andere Highlights auf der Liste. Doch zunächst gab es einige Abschiede: Viven Reit wurde mit...

  • Herten
  • 22.12.17
Ratgeber
Gerade Eltern sollten mit der Aktion am vergangenen Montag für die besonderen Gefahren im Umfeld der Schillerschule sensibilisiert werden.

Auf einem guten Weg

Ausgerechnet auf den letzten Metern ist der Schulweg am gefährlichsten. Mit einer Aktion machten Lehrer und Schüler der Schillerschule auf diese Problematik aufmerksam. Mit Warnwesten und Plakaten ausgestattet standen die Teilnehmer an der Aktion am vergangenen Montag vor Beginn des Unterrichts vor der Schillerschule. Gemeinsam zeigten sie Flagge gegen das hohe Verkehrsaufkommen vor Ort und warben für die Nutzung der Elternhaltestelle. Diese wurde vor drei Jahren eingerichtet. Zwar sei...

  • Herne
  • 07.12.17
  •  1
Sport

Ehrungen beim Motorsportclub

Erinnerungsbild der erfolgreichen Motorsportler: Im Rahmen der Weihnachtsfeier zeichnete der Motorsportclub Neviges-Tönisheide (MSC) Mitglieder für deren sportlichen Erfolge aus. Bei den Jungs platzierten sich Santino Di Pietro, Thomas Schröder, Philipp Daum, Nico Bornemann, Leon Czichy, Tim Burschik und Maximilian Gladki im Jugend-Kart-Slalom, bei den Mädchen war es Mailin Daum. Christopher Dziggel nahm im Polo an den Deutschen Meisterschaften teil, daneben konnte er sich zusammen mit...

  • Velbert
  • 04.12.17
Politik
Torsten Ilg FREIE WÄHLER kritisiert CDU, Grüne und FDP aufgrund ihrer „Anti-Auto-Politik“ in Köln.

Köln / ADAC: „Verkehrspolitik desaströs“, Freie Wähler kritisieren Ratsbündnis.

 FREIE WÄHLER Köln (FWK) gehen in Sachen Verkehrspolitik auf Distanz zum Ratsbündnis von CDU, Grünen und FDP. FWK-Politiker Torsten Ilg: „Bereits vor Monaten haben ich die Entscheidung von Oberbürgermeisterin Henriette Reker kritisiert, in Köln vornehmlich auf Radfahrer zugeschnittene Ampelschaltungen umsetzten zu wollen. Auch der drastische Wegfall von Autoparkplätzen muss ein Ende haben.“ “Die Distanzierung der FDP von GRÜN-SCHWARZ ist unglaubwürdig. Nur die FREIEN WÄHLER setzen auf...

  • Monheim am Rhein
  • 01.12.17
  •  1
Sport
Devin Jürgensmeyer
8 Bilder

MSC Herten beim 3. Endlauf in Olpe

Die Saison im ADAC Kart Slalom nähert sich dem Ende. Am Wochenende fand der 3. Endlauf zur Westfalenmeisterschaft in Olpe statt. Hier entschied sich nach den Wettbewerben der letzten Wochen wer den Meisterschafts Titel erhält. Der MSC Herten hatte sich mit 8 Fahrern für die Endläufe qualifiziert. Nur die besten 30 Fahrer aus NRW gehen hier pro Altersklasse an den Start. Morgens regnete es in Strömen. Als erstes gingen die 6-7 jährigen aus Klasse 0 an den Start. Robin Braun fuhr sehr...

  • Herten
  • 19.09.17
Sport
Die Jugendgruppe des MSC Herten
12 Bilder

1. Endlauf im ADAC Kart-Slalom beim MSC Herten

Am vergangenen Wochenende war der MSC Herten Ausrichter des 1. Endlaufs im ADAC Kart Slalom. Zum ersten Mal in der 50 jährigen Vereinsgeschichte. Eine große Ehre aber auch viel Arbeit. Pro Jahr gibt es drei Endläufe für die sich die Jugendlichen in den acht Vorläufen qualifizieren müssen. Zu den Endläufen kommen nur die jeweils dreißig besten pro Altersklasse aus ganz Nordrhein Westfalen. Es gibt ca. 30 Ortsclubs in NRW die mit ihren Jugendgruppen an den Slalom Wettbewerben teilnehmen. Einen...

  • Herten
  • 05.09.17
Kultur
Ein sehr,sehr seltenes Bild "Christoph 61" vor der Nebraer Kirche !
9 Bilder

Ein sehr,sehr seltenes Bild "Christoph 61" vor der Nebraer Kirche !

Ein sehr,sehr seltenes Bild "Christoph 61" vor der Nebraer Kirche ! Christoph 61 wurde als erster Rettungshubschrauber der neuen Bundesländer am 2. April 1990 in Dienst gestellt. Der Name Christoph geht auf den heiligen Christophorus zurück, den Schutzpatron der Autofahrer. Nach ihm tragen alle deutschen Rettungshubschrauber den BOS-Funk-Rufnamen Christoph, gefolgt von einer Nummer bei Rettungshubschraubern und einer Bezeichnung zum Standort bei...

  • Düsseldorf
  • 05.09.17
  •  4
  •  9
Sport
288 Bilder

Ackerpflügen in Drüpplingsen vom MSC Helle

Das Team "500gr Hackfleisch" mit den Fahrern Ralf Wengenroth, Florian Wengenroth, Timo Blatt und Marcel Tümener, mit 119 Runden in zwei Stunden, setzten sich gegen 13 andere Teams beim 14. Ackerpflügen in Drüpplingsen durch. Den 2. Platz belegte das Team "TwoStrokeRednecks" mit Jan Möhleke und Justin Hunke. Das Team "Jumi Racing" mit den Fahrern Milos Nicolic und Julian Vogel landeten auf dem 3. Platz, knapp vor dem Team " Heckenpenner" Gerald Pukat und Sylvio Lübke. Organisiert wurde das...

  • Iserlohn
  • 20.08.17
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

328 Fahrzeug - Schätze glänzen in der Sonne

Nach der letztjährigen Premiere fand nun das "2. ADAC Youngtimertreffen Ruhr" bei Ostermann  in Witten statt und war mit 328 Youngtimern bei strahlendem Sonnenschein, um ein vielfaches erfolgreicher. Viele Tausend Besucher über den ganzen Tag konnten nicht nur die 20 - 30 Jahre alten Fahrzeug-Schätze begutachten und bewerten, etwas Gewinnen, sondern wurden auch bei professioneller Moderation durch Karsten Zierdt, in einem umfangreichen Rahmenprogramm unterhalten. Acht ADAC Ortsclubs der...

  • Witten
  • 15.08.17
Überregionales
Bild von der Hubschrauberlandung. Foto: FEUERWEHR SPROCKHÖVEL

Hubschraubereinsatz in Sprockhövel

Am Montag, 14. August, ist ein Hubschrauber Am Blumenhaus in Sprockhövel-Haßlinghausen gelandet! Aufgrund eines internistischen Notfalles wurde dringend ein Notarzt benötigt. Da die Notärzte im Kreis alle in anderen Einsätzen eingebunden waren, musste ein Arzt mit dem Hubschrauber Christoph 8 eingeflogen werden. Dieser landete im Wendehammer der Straße Am Blumenhaus. Die Feuerwehr Sprockhövel sicherte die Landung des Hubschraubers ab. Darüber hinaus unterstützten die Einsatzkräfte der...

  • Sprockhövel
  • 15.08.17
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

ADAC-Mitarbeiter bei Pannenhilfe verletzt

Am Mittwoch, 2. August, gegen 16.40 Uhr, wurde ein 43-jähriger Mitarbeiter des ADAC-Pannenservice an der Wolfhagener Straße in Richrath bei der Verrichtung seiner Arbeit schwer verletzt. Hilfe für 83-jährigen Mercedes-Fahrer Der Mann wollte einem 83-jährigen Mercedes-Fahrer helfen, der in Höhe der Hausnummer 16 mit einem Motorschaden liegen geblieben war und stellte sein ADAC-Fahrzeug unmittelbar vor dem Mercedes ab. Während seiner Arbeit am Motorblock stand der Straßenwachtfahrer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.08.17
Sport
6 Bilder

Fahrzeug mit "H" - Nicht jeder Oldtimer schnaufelt...

Zur 11. ADAC Oldtimer Classic des MSC Bork hatten sich am Samstag gut 100 Zwei- und Vierräder auf dem Willy-Brandt-Platz in einer langen Schlange aufgereiht.Die liebevolle gepflegten Schätze folgten der jährliche Einladung zu einer regionalen Ausfahrt von Selm aus, um nach gut 100 Kilometern gegen 15.30 Uhr zuück zum Start zu kommen. Der 'Motorsportclub Bork e.V. im ADAC' organisert diese Veranstaltung für die Fans der gepflegten Motorkultur aus der Region - und fidnet regen Zuspruch. Den...

  • Selm
  • 30.07.17
Sport
Devin Jürgensmeyer
18 Bilder

MSC mit 8 Teilnehmern bei den Kart Slalom Endläufen!

Rüthen 09.07.02017 Am Sonntag fand der letzte Vorlauf zur ADAC Westfalenmeisterschaft im Kart Slalom statt. Austragungsort war das Fahrsicherheitszentrum in Rüthen. In den letzten Wochen veranstaltete der ADAC in den NRW Regionen Nord, Mitte und Süd Vorläufe. Die jeweils zehn besten Fahrer pro Region und Altersklasse aus diesen Vorläufen treffen sich nach den Ferien zu drei Endläufen. In diesen Endläufen entscheidet sich dann der endgültige Stand in der Westfalenmeisterschaft. Darüber hinaus...

  • Herten
  • 12.07.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Lea Leibnitz bekommt vor dem Start noch Tipps vom Junior Trainer Devin Jürgensmeyer
12 Bilder

Kart Slalom in Lüdenscheid

Vor der Sommerpause legt die Jugendgruppe des MSC Herten sich nochmal ins Zeug. Es geht um den Einzug in die Endläufe zur ADAC Westfalen-Meisterschaft im Kart- Slalom. Da kommen nur die 10 besten Fahrer pro Altersklasse der Regionen Nord, Mitte und Süd hin. Am letzten Sonntag fand in Lüdenscheid der siebte von acht Vorläufen statt. Für Klasse 0 gibt es dieses Jahr nur sieben Vorläufe. Robin Braun liegt in der Gesamtwertung jetzt auf Platz 2. Er ist damit unser erster Endlaufteilnehmer für...

  • Herten
  • 12.07.17
Sport
Die Zuschauer sahen viele hochklassige Spiele. Auf dem Foto zu sehen: Wuppertaler SV gegen SG Coesfeld 06
2 Bilder

SpVg Hagen holt den U15 ADAC young generation SV Ost-Cup

Zum achten Mal traten beim internationalen U15 ADAC young generation SV Ost-Cup in höheren Ligen spielende U15-Juniorenmannschaften an, um den Wanderpokal des SV Hilden-Ost zu gewinnen. Die zahlreich erschienen Zuschauer sahen acht Mannschaften, die beste Werbung für den Jugendfußball betrieben. Die SpVg Hagen 1911 gewann am Ende das U-15-Turnier "ADAC Young Generation SV Ost-Cup". Sie lösten damit den Titelverteidiger Wuppertaler SV ab, der dieses Mal den fünften Platz belegte. Neben dem...

  • Hilden
  • 04.07.17
  •  1
Überregionales
Dem 17-Jährigen E-Scooter-Fahrer droht nun u.a. ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Foto: Polizei

Schwerer Unfall: E-Scooter kracht mit Motorroller zusammen

Am heutigen Dienstag fuhr gegen 7.20 Uhr ein 17-jähriger Kamener mit einem sogenannten "E-Scooter" auf dem Radweg am Südfeld und stieß beim Abbiegen mit einem Motorradroller zusammen. Der 43-jährige Rollerfahrer wurde beim Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des E-Scooters erlitt hingegen zum Glück nur leichte Verletzungen. Hintergrund Bei dem Scooter handelte es sich um ein nicht für den Straßenverkehr zugelassenes Fahrzeug, das werksmäßig bis zu...

  • Kamen
  • 04.07.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.