ADFC Kreis Unna

Beiträge zum Thema ADFC Kreis Unna

Vereine + Ehrenamt

Bergkamen braucht eine aktive Fahrradlobby
Der ADFC lädt zu einer Informationsveranstaltung ein

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Kreisverband Unna e.V. (ADFC) lädt alle Bergkamener, die am Fahrradfahren und an Fahrradthemen interessiert sind, zu einem Treffen ein. Die Veranstaltung findet statt am 11. April 2019 um 19:00 Uhr Gaststätte Schützenheide An der Schützenheide 17 59192 Bergkamen Ziel der Veranstaltung ist es, die Freunde der umweltfreundlichen Mobilität in Bergkamen zu vernetzen, um in nachfolgenden Schritten eine aktive Lobby fürs Fahrrad zu bilden. Mit...

  • Unna
  • 05.04.19
Politik
  15 Bilder

Notizen aus der Provinz: Aktualisiert! HURRA, der Pfusch geht weiter,auch der Nebelweg ist "saniert", DANKE!!

ENDLICH! Nach Schattweg und Teilstrecken vom Eilater Weg nun auch der Nebelweg für den Radverkehr freigegeben. Video funktioniert wieder Bitte Bilder in Großansicht und Untertitel lesen. Bilder 2-9 Nebelweg Bilder 10-15 Schattweg Vorab: Text ist etwas länger worden, wird auch zu diesem Thema der letzte Beitrag sein, denn scheinbar sind die Kamenser ja mit der Leistung von Bürgermeister, Verwaltung und Rat  zufrieden. Was wurde aus meinem offenen Brief ?: Offener Brief an den...

  • Kamen
  • 21.06.18
  •  2
Politik
Wieder nix.
  15 Bilder

Notizen aus der Provinz. Heute: Wieder kein Zebrastreifen am Bahnhof Methler.

Neue Serie: Notizen aus der Provinz. 1. Heute: FGÜ Bahnhof Kamen-Methler, PSV-Sitzung 22.02.18 Antrag CDU FGÜ Bild 2. Wenn eine Fraktion einen Antrag stellt, sollte man doch erwarten, sie hätte sich vorher über die Grundlagen informiert und die Örtlichkeit überprüft. Da dies scheinbar nicht der Fall war, hier dazu die Informationen. Vorraussetztung für FGÜ  (R-FGÜ2001) nach §26 STVO 1. FGÜ in Tempo 30 Zonen sind entbehrlich!! 2. Die Anordnung eines FGÜ kommt in Betracht, wenn...

  • Kamen
  • 04.03.18
Ratgeber
Auch durch Kamen und Bergkamen soll der geplante Radschnellweg Ruhr führen, der von Diusburg bis Hamm Städte des Ruhrgebiets verbinden soll.
  2 Bilder

Ein Schnellweg für Radler

Mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren oder zu Freunden, ohne sich die Straße mit Autos teilen zu müssen - das könnte bald möglich sein: Der Radschnellweg Ruhr (RS1) des Regionalverbandes Ruhr nimmt immer konkretere Formen an. „Alle Fraktionen im Kreistag haben für das Projekt gestimmt“, so Sabine Leiße, Leiterin Planung und Mobilität im Kreis. Auch der ADFC Kreis Unna begrüßt das Projekt. „Der Regionalverband hat eine Machbarkeitsstudie veröffentlicht, in der das Projekt ausführlich vorgestellt...

  • Kamen
  • 06.01.15
  •  1
Ratgeber

Ohne Helm radeln kann teuer werden

Es sorgte für Kopfschütteln unter Radfahrern und dem ADFC Kreis Unna: Eine Radfahrerin muss 20 Prozent eines Unfallschadens bezahlen, weil sie keinen Helm trug. Versicherungen prüfen schon, wie sie bei zukünftigen Fällen verfahren. Die Frau aus Schleswig-Holstein fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Straße an einem parkenden Auto vorbei. Die Autofahrerin öffnete direkt vor der Fahrradfahrerin die Tür. Da die Radlerin nicht mehr ausweichen konnte, stürzte sie und zog sich schwere...

  • Kamen
  • 26.06.13
Vereine + Ehrenamt
Gut gefüllter Saal bei der AWO Kamen.
  4 Bilder

Wachstumsbranche Radverkehr: ADFC-Kreisverband Unna boomt!

Die Jahreshauptversammlung des Kreisverbands Unna im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-club hatte einen Abend voller Erfolgsmeldungen vor sich, als man sich um 19 Uhr auf dem Gelände der AWO in Kamen zusammensetzte. Etwa sechzig Mitglieder aus dem Kreis waren erschienen, verstärkt durch eine kleine Delegation aus Menden, die in einer gemeinsamen Ortsgruppe mit den Fröndenberger Radfreunden zusammenarbeiten und gemeinsam radeln. Der KV Unna liegt mit seiner Wachstumsrate bundesweit an dritter...

  • Kamen
  • 23.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.