Advent

Beiträge zum Thema Advent

Kultur
Nachbarschaftstreffen am 1. Advent

Nachbarschaftstreffen unter der Tanne

Für zwei bedürftige Dümptener Familien konnten am Sonntag (1. Advent) insgesamt 260 Euro beim traditionellen Nachbarschaftstreffen gesammelt werden. Das Geld wurde am Dienstag, 10. Dezember, in gemütlicher Runde bei Familie Bellenbaum an die beiden Familien übergeben. Das Nachbarschaftstreffen unter der Bellenbaum-Tanne hat schon Tradition. Nach einem Einbruch am Zehntweg war es Manuela Bellenbaum wichtig gewesen, die Nachbarschaft zusammen zu bringen. Am 1. Advent 2013 hat sie daher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.12.19
Kultur
Giselle (11) und ihr Bruder David Plavsic. Foto: privat

Besinnliche Musik in Ricks Café
Weihnachtsprogramm mit jungen Musiker spielen

An jedem 1. Donnerstag im Monat ist KIM-Tag, so auch am 5. Dezember, ab 18 Uhr in Ricks Café im Medienhaus, Synagogenplatz 3. An diesem Nikolausabend wird ein teils klassisches aber auch unterhaltsames Vorweihnachtsprogramm dargeboten, von engagierten und talentierten jungen Leuten. Zu Beginn entführt die mehrfach ausgezeichnete und talentierte Violinistin Giselle Plavsic (11 Jahre) in die Welt des Balletts mit Melodien aus „Schwanensee“ und „Raimonda“. Bereits mit vier Jahren erhielt sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.12.19
Kultur

Kirche offen!
Klosterkirche St. Mariä Himmelfahrt im Advent besonders lange geöffnet

Im Advent 2019 ist die Klosterkirche St. Mariä Himmelfahrt in Mülheim Saarn jeden Tag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Nicht nur zum Gottesdienst. Die offene Kirche des Bistums Essen bedeutet Gastfreundschaft, Ruhe, Zeit für ein Gebet, die Möglichkeit die Kirche zu entdecken und – mit etwas Glück – sie einmal ganz für sich zu haben. Es erwartet Sie eine besondere Atmosphäre montags von 17:30 Uhr bis 18.30 Uhr in der „Kirche illuminiert“ mit farbigen Lichtern und mittwochs von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.11.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Schloßweihnacht zieht immer viele Besucher an.
3 Bilder

Schiffsweihnacht, Broicher Schloßweihnacht und verkaufsoffener Sonntag
Mülheim im Weihnachtsglanz

Am ersten Adventswochenende gibt es volles Programm in der ganzen Stadt Baum und Büdchen stehen, die Plätzchenproduktion ist in vollem Gange, die lang ersehnte Vorweihnachtszeit kann beginnen. Mülheim läutet die Adventswochenenden mit einem bunten Programm aus vielen kleineren und größeren Events ein. Mit einem gemütlichen Spaziergang sind alle Märkte und Veranstaltungen in der ganzen Stadt bequem zu Fuß erreichbar. Mülheimer Schiffsweihnacht So öffnet nur an diesem Wochenende die Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.11.19
Kultur

Ende November: Adventsbasar im Pfarrheim

Der Adventsbasar & Buchausstellung findet am Wochenende 23./24. November im Pfarrheim St. Barbara, Schildberg 93, statt. Sowohl Samstag als auch Sonntag gibt es ab 12 Uhr deftigen Grünkohl mit oder ohne Würstchen, alternativ für die kleinen Besucher am Sonntag auch Nudeln mit Soße. Wer am Sonntag gleich morgens kommen mag, dem wird ab 9 Uhr ein süßes Frühstück angeboten. Zusätzlich gibt es an beiden Tagen Kaffee, Kuchen und frische Waffeln. Ausgestellt werden Geschenkartikel,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.10.19
Kultur
Der Frohsinn-Chor bei seinem Abschiedskonzert in St. Barbara

Frohsinn
Dank zum Abschied

"Ich bin stolz darauf, dass Sie seit 25 Jahren in unserer Kirche ihr Adventskonzert gegeben haben. Und jetzt, da ich in wenigen Monaten meinen Abschied als Pfarrer in St. Barbara nehmen werde, fühle ich mich besonders solidarisch mit Ihnen, zumal wir durch die Freude am Gesang und an der Glaubensverkündigung miteinander verbunden sind." Mit diesen Worten und dem Rod-Stewart-Lied "I am sailing" bedankte sich Pfarrer Manfred von Schwartzenberg für das bewegende Abschiedskonzert, mit dem sich der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.12.18
Ratgeber
Frau Müller erhält einen Orden in  weihnachtlicher Nachhaltigkeit!

Adventskranz
Adventsgesteck: nachhaltig und vegan

Soll ich Ihnen mal einen von meinem Weihnachtgesteck erzählen? Wir müssen mit unseren Ressourcen nachhaltig umgehen, das wird uns allerorten erzählt. Sie wissen Bescheid. Diesen Advent mach ich was, dafür krieg ich bestimmt einen Nachhaltigkeitspreis! Doch lassen Sie sich ausführen! Im Oktober kam zu mir nebenan der Sperrmüll. Es handelte sich um eine Mischung aus Sperrmüll und einer halben Haushaltsauflösung. Will sagen: Da stand richtig viel draußen! Jetzt ist mein kleines Flatter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.12.18
  •  9
  •  4
Kultur

Zweite Woche "KulTÜRchen"

Nach den Erfolgen der vergangenen zwei Jahre gibt es auch 2018 in Eppinghofen und in der Innenstadt den außergewöhnlichen Adventskalender „KulTÜRchen“: 43 Aktionen und 42 Netzwerkpartner haben ein Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgearbeitet. Die erste Woche ist schon um. Jetzt geht es weiter mit Samstag, dem 8. Dezember: Um 16.45 Uhr ist im Jugendzentrum Stadtmitte, Georgstr. 24, „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ vom Theater an der Ruhr zu sehen. Das interaktive...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.12.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das Veranstaltungsplakat

Adventskonzert
Damit Kinder in Ghana wieder lächeln können

2015 haben der aus Ghana stammende Altenpfleger Kofi Akoto und seine Kollegen im Haus Ruhrgarten den Verein "Ein Lächeln für Ghana" ins Leben gerufen. Ziel des Vereins ist es, in Akotos Heimatland Frauen und Kinder in Not zu unterstützen. Um dieses Ziel auch weiterhin realisieren zu können, laden Kofi Akoto, die Trinity Gospel Singers und der Ruhrgarten-Chor am Samstag, 1. Dezember, zu einem Advents- und Benefizkonzert für die gute Sache ein. Das eintrittsfreie Konzert, bei dem Spenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.11.18
Kultur

Jeden Tag ein KulTÜRchen öffnen

43 Aktionen bietet der ungewöhnliche Adventskalender KulTÜRchen 2018: 42 Netzwerkpartner haben nun schon zum dritten Mal ein Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgearbeitet. Selma Scheele, Koordination Kulturelle Bildung: „Seit dem Start 2016 haben sich mehr Kooperationen ergeben.“ Seit dem Sommer trafen sich die Netzwerkpartner in und um Eppinghofen und das Netzwerk der Generationen regelmäßig. Die Ergebnisse lassen sich sehen: Übergreifend ist eine „Live-Licht-Installation“...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.18
Kultur
Ich wünsche ein frohes Fest! Pünktlich zur Weihnachtszeit zieht es auch René Steinberg wieder in die Heimat zurück.

René Steinberg präsentiert sein Weihnachtsprogramm - wir verlosen Karten
"Irres ist festlich"

René Steinberg präsentiert sein Weihnachtsprogramm - wir verlosen Karten Helge Schneider hat den Humor made in Mülheim bundesweit bekannt gemacht. Inzwischen erobert ein weiterer "mölmsche Jung" die Bretter, die die Welt bedeuten. René Steinberg machte erst mit seinen witzigen Radio-Formaten wie "Die von der Leyens" auf sich aufmerksam, bevor er sich entschloss, auf die Bühne zu gehen. 2012 erhielt der Kabarettist für sein erstes Solo-Programm „Wer lacht, zeigt Zähne“ mehrere Kleinkunstpreise....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.18
  •  1
Überregionales
Manuela Bellenbaum vor ihrer riesigen, geschmückten Tanne in Dümpten.
2 Bilder

Dümptener Adventsfest hat schon Tradition

Die stattliche 20-Meter-Tanne ist schon von Weitem zu sehen. Ohne Hydraulik-Wagen ließe sich die Tanne von Hand überhaupt nicht mehr schmücken, so Manuela Bellenbaum, die mit ihrer gesamten Familie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit ein Nachbarschaftsfest organisiert. Manuela Bellenbaum: „Alle Nachbarn wissen, an jedem ersten Advent trifft man sich bei uns an der Tanne.“ Das ist schon seit Jahren so und zu einem schönen Beisammensein mit über 50 Anwohnern des Zehntwegs geworden. Die Tanne...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.17
Überregionales
Weihnachtlich geschmückter Baum mit Erderwärmung

Frohe Weihnachtszeit!

Liebe WeihnachtsLeute! Ich kümmere mich ab gleich mal ein bisschen ums Fest und lasse das Internet Internet sein. Guckt Euch an, wie farbenfroh es bei mir daheim noch ausschaut! Sogar mit blauem Himmel. Ich habe also noch eine Menge zu tun, bis mein Anwesen frostig klirrend für die Heilige Nacht hergerüstet ist. Die ist mir nämlich wichtig, mit all ihrem Glöckchengebimmel und den roten SchlittenSchleifchen! Warum ich mich ablenkungsfrei um meine Zimtsterne kümmern muss, geht schon...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.17
  •  23
  •  16
Kultur
Klassischer Adventskalender mit Bildchen (Original im Fundus Müller, Foto: auch)

Adventskalender: Der Wille zählt!

Wie verhält sich das denn bei Ihnen, besitzen Sie einen Adventskalender? Ich habe einen. Natürlich. Mein Mann auch und die Kinder sowieso. Unsere vier Adventskalender hängen an der Wand an ihren angestammten Plätzen. Für das Befüllen des traditionellen Vorfreudenzierrats sind unsere Kinder zuständig, ich kaufe lediglich die Schleckereien dafür ein. So läuft das bei uns jahrein jahraus, man kennt so was auch aus der frühkindlichen Pädagogik: Ruhe, Rhythmus, Rituale Gestern Nachmittag kam...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.12.17
  •  15
  •  15
Kultur
Rund 10.000 Besucher bummelten an den drei Tagen über die Schiffsweihnacht.
25 Bilder

Adventliche Eindrücke aus Mülheim

Überall sah man fröhlich leuchtende Augen: Am ersten Adventswochenende präsentierte sich die Stadt am Fluss besonders stimmungsvoll und lud gleich zu mehreren vorweihnachtlichen Erlebnissen ein. Ob bei der Schiffsweihnacht am Wasserbahnhof, bei der Broicher Schlossweihnacht, beim Weihnachts-Treff in der Innenstadt, den MülheimPartner-Aktionen für Kinder, dem Weihnachts-Kreativ-Markt des Kulturbetriebs in der Stadthalle oder beim Adventsmarkt in der Altstadt. Gleichzeitig öffneten das Forum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.12.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Machen auch SIE mit!
14 Bilder

Wir suchen Eure Weihnachts-Selfies: Macht passende Fotos und ladet sie direkt hier hoch!

Zeit für eine Aktion für unsere Bürgerreporter/innen und alle, die Spaß am Fotografieren haben. Wir suchen Eure Weihnachts-Selfies! Die Aufgabe: Macht ein gelungenes "Selbstchen" von Euch, das sich zum Abdruck eignet. Passend wär's, wenn Ihr dazu eine Weihnachtsmann-Mütze tragt oder Euch vor der Aufnahme als Christkind zurecht macht. Dann müsst Ihr euch nur noch selber knipsen oder jemanden bitten, das zu übernehmen. Die Fotos sollten natürlich scharf, am besten hochaufgelöst (im...

  • Wesel
  • 01.12.17
  •  11
Kultur
Der Männergesangverein Frohsinn 1852 gastiert immer am ersten Advent in der Barbarakirche am Schildberg. (Foto Emons)

Frohsinn gastiert in der Dümptener Barbarakirche

Freunde der festlichen Adventsmusik sollten sich schon mal den ersten Adventssonntag, 3. Dezember, vormerken. Denn dann geben die 25 Chorbrüder des Männergesangvereins Frohsinn 1852 und ihr Solist Henry Görke ihr beliebtes Adventskonzert, das die Zuhörern mit Adventsklassikern begeistern wird. Das von Stephan Kassel geleitete Konzert beginnt um 17 Uhr in der Barbarakirche am Schildberg 84. Einlass: 16.30 Uhr: Der Eintritt kostet 10 € und ermäßigt 5 €. Vorverkaufsstellen: Pfarrbüro am Schildberg...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.11.17
LK-Gemeinschaft
Christkind oder Weihnachtsmann: Wer liefert an Heiligabend?

Christkind oder Weihnachtsmann: Wer bringt die Geschenke?

Der Weihnachtsmann, ist das nicht der gestresste Mann in Gelb, der manchmal am Samstag Morgen an der Tür klingelt? Und das Christkind ist doch für bestimmt für dessen E-Mail-Account zuständig, oder? Aber wie war das früher, als ihr noch Kinder wart und schon ab Mitte November voll Vorfreude auf den 24. Dezember gewartet habt? Kam bei euch das Christkind zur Bescherung oder zwängte sich da schon der Weihnachtsmann durch den Kamin? Denn egal welchem Brauch sich eure Eltern verpflichtet gefühlt...

  • 18.12.16
  •  18
  •  9
Überregionales
Nachbarschaftfest bei Familie Bellenbaum.
8 Bilder

Weihnachtsaktionen in Dümpten - alle Tassen sind verteilt

Nachbarschaft wird in Dümpten traditionell groß geschrieben - das vor allem in der Advents- und Weihnachtszeit. Bei Manuela und Norbert Bellenbaum trifft sich die Nachbarschaft schon seit Jahren um den etwa 15 Meter hohen festlich erleuchteten Weihnachtsbaum – immer am 1. Advent. Vor fünf Jahren fing alles an. Nachdem bei Bellenbaums eingebrochen worden war, lud Manuela Bellenbaum spontan die Nachbarschaft ein, um sich auszutauschen und kennen zu lernen. „Da kommt doch sowieso keiner,“...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.16
LK-Gemeinschaft
17 Bilder

Volles Dorf beim 40. Saarner Nikolausmarkt

Zum 40. Mal lud die Werbegemeinschaft Saarn am Dienstag zum traditionellen Nikolausmarkt im Dorf ein. Trockenes, kaltes, aber nicht zu eisiges Wetter bot die beste Voraussetzung für einen Bummel entlang der rund 136 Stände und einen heißen Glühwein. Tausende von Besuchern flanierten ab mittags über die Düsseldorfer Straße. Groß war das Angebot an weihnachtlichen Dekorationen, Mützen und Schals oder Kunsthandwerk, zahlreiche die Glühwein und Esstände, die besonders in den Abendstunden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.12.16
Kultur
5 Bilder

Advent

Zeit - Herzen zu öffnen...nicht nur jetzt Wieder beginnt das ungeduldige Warten wie jedes Jahr um diese Zeit. Zum Fest erträumt man sich dick verschneite sind Wälder und Straßen, glitzernde Lichter, lockende Auslagen in Schaufenstern weil das alles dazugehört die passende Stimmung neu zu erleben. Wir träumen vom Zauber des unaufhörlich tanzenden weißen Flockenwirbels vom Himmel, der Kindheitsträume zurückholt, sie eine Zeit lang alterslos, ihre Seelen schweben, Herzen sprechen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.16
  •  3
  •  4
Kultur
Die beiden städtischen Mitarbeiter Ranghild Geck (links) und Selma Scheele haben das Projekt koordiniert. (Foto Emons)

Im Advent öffnen sich in der Stadtmitte und in Eppinghofen 24 Kultürchen.

Adventskalender haben es in sich. Meistens verbergen sich hinter ihren Türchen Süßigkeiten. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihre Waage. Deshalb haben sich jetzt 51 Akteure aus der Stadtmitte und aus Eppinghofen, vom Stadtteilbüro Eppinghofen über das Jugendzentrun Stadtmitte und das Netzwerk der Generationen bis zur Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde an der Auerstraße zusammengeschlossen, um ihren Nachbarn einen begehbaren und kulturell nahrhaften Adventskalender anzubieten. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.16
Überregionales
Foto Emons
5 Bilder

Lichtblicke an der Duisburger Straße: Die Interessengemeinschaft Speldorf lud zum Start der Weihnachtsbeleuchtung

Mittwoch, 23. November 2016. 17.30 Uhr. An der Duisburger Straße ist es dunkel. Doch dann wird es wieder ein Stück heller. Denn Jens Thomas, Geschäftsführer der Interessengemeinschaft Speldorf schaltet die von der Firma Elektro Schneider installierte Weihnachtsbeleuchtung an. "Wir wollen die Speldorfer einfach in eine positive Vorweihnachtsstimmung bringen", erklärt Thomas, warum die 100 Mitglieder der Interessengemeinschaft gut 6000 Euro investiert haben, um die Duisburger Straße auf dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.16
Überregionales
Ehrenamtliche Helfer von RWE und CBE vor der Flüchtlingsunterkunft Fünter Weg, (unten v.l.) Klaus-Peter Kreß (Pressesprecher RWE), Renate aus der Beek (Flüchtlingskoordinatorin Heißen), Sonja Clausen (CBE) und Marlies Pesch-Krebs (Ehrenamtlich tätig in der Unterkunft) und (unten rechts) Henning Rentz (RWE-Abtlg. SWITCH).

„Das Heißener Team ist sehr engagiert“

Am Mittwoch, 9. Dezember, versammelten sich gegen 15 Uhr zahlreiche ehrenamtliche Helfer vom Centrum für Bürgerschaftliches Engagement (CBE), den beiden Heißener Kirchen und Heißener Ehrenamtliche vor der Flüchtlingsunterkunft Fünter Weg, um mit den Flüchtlingen Advent zu feiern. Von Claudia Leyendecker Zur Zeit sind dort 16 Flüchtlings-Familien mit insgesamt 27 Kinder untergebracht, denen alle Beteiligten ein adventliches Fest bescherten. Die katholische Kirche hatte einen Baum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.