Affen

Beiträge zum Thema Affen

LK-Gemeinschaft
Ich bin angesäuert  .
Euer Steini.

Silvesterbrand Krefeld ist nicht zum Lachen
Grenzüberschreitung Humor: Der Peinliche Auftritt von Felix Lobrecht

Comedian Felix Lobrecht spasst über Silvesterbrand in Krefeld. Die Tiere hätten sich Silvester sicher anders vorgestellt. Wegen des Fells würden Affen gut brennen- ,,lass da mal einen Funken heraufkommen und wusch". Erbärmlich oder? Es geht noch weiter. ,,In Australien sind auch viele Tiere verbrannt,eine Milliarde, aber ich kann euch beruhigen ,das waren nicht alles schöne Tiere." Dieser Auftritt in Gelsenkirchen ist einfach nur ein Skandal. Ein Mitschnitt des skandalösen Auftrittes...

  • Bochum
  • 22.01.20
  •  21
  •  4
LK-Gemeinschaft
Hier wird Profit gemacht.

Warnung
Spendenbetrug nach Zoobrand

Wie die Polizei über Facebook mitteilte - haben sich in Krefeld falsche Spendensammler auf den Weg gemacht - um sich zu bereichern. Wie herzlos ist das denn? Im Feuer des Krefelder Zoos waren in der Neujahrsnacht 30 Tiere verstorben. Die Polizei rät,Spenden bitte nur direkt an den Krefelder Zoo zu leisten. Täterbeschreibung: Leider nur von der Bekleidung.  Käppi,dunkelblaue Weste und ein rosa Hemd.

  • Bochum
  • 08.01.20
  •  9
  •  3
Politik
4 Bilder

Mahnwache gegen Tierversuche in Düsseldorf

Düsseldorf, 5. Januar 2020 Zu der von der Tierrechtsorganisation „Die Eulen“ organisierten Mahnwache vor dem Tierversuchslabor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf kamen rund 120 Tierschützer und Tierrechtler; auch Mitglieder der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER und der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! waren dabei. Ratsfrau Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Die Organisatorin, Danuta Zaczyk, weist darauf hin,...

  • Düsseldorf
  • 05.01.20
  •  1
  •  1
Blaulicht

Drei Frauen lösen verheerenden Brand im Krefelder Zoo aus
"Schuldlos schuldig" - Tragödie für den Krefelder Zoo wie für die Affen, aber auch eine zutiefst menschliche Tragödie

Über 30 Affen kamen bei dem Brand im Krefelder Zoo ums Leben. Himmelslaternen waren schnell als Ursache für das verheerende Feuer ausgemacht. Die Menschen sind erschüttert. Drei Frauen, eine 60jährige Frau und ihre beiden erwachsenen Töchter aus Krefeld haben die Laternen aufsteigen lassen. Bei aller Tragik ringen mir die drei Frauen Respekt und Hochachtung ab. Nicht nur, weil sie mit den Laternen keine böse Absichten verfolgten, sondern besonders, weil sie sich selbst gestellt haben und...

  • Duisburg
  • 02.01.20
  •  26
  •  6
Blaulicht
4 Bilder

Tragödie im Krefelder Zoo
Himmelslaternen richteten in der Silvesternacht Schlimmes an…..

Geschockt lauschte ich heute Morgen den Nachrichten und kann es immer noch nicht fassen: Ein Brand, vermutlich ausgelöst von (illegalen!!!) chinesischen Himmelslaternen, zerstörte in der Silvesternacht das Affenhaus des Krefelder Zoos, es brannte bis auf die Grundmauern nieder, nur das Gerippe des Gebäudes steht noch. Anwohner, die das Feuer sahen, alamierten die Feuerwehr. Als diese eintraf, brannte das Affenhaus bereits lichterloh", mehr als 30 Tiere kamen dabei ums...

  • Duisburg
  • 01.01.20
  •  24
  •  1
Politik

Krefelder Zoo: Affen sterben bei Brand

Düsseldorf, 1. Januar 2020 In der Sylvesternacht ist das Affenhaus im Krefelder Zoo niedergebrannt und alle Tiere sind schmerz- und qualvoll gestorben. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Diese Nachricht macht uns tief traurig. Noch ist die Ursache des Feuers nicht bekannt. Aber unabhängig davon, ob Sylvesterfeuerwerk oder ein anderer Grund die Ursache war, fragen wir, warum reichten die Schutz- und Vorsorgemaßnahmen nicht aus? Kann das, was in Krefeld...

  • Düsseldorf
  • 01.01.20
  •  5
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Schatz oder Vollpfosten?

Die Nachfrage bestimmt das Angebot - das gilt für viele Branchen. Auch Weihnachts-Gebäck ist betroffen. Und dieses Mal beziehe ich mich nicht auf Kunden, die sich bereits im September auf Spekulatius und Co. im Supermarkt stürzen. Die Rede ist von Lebkuchen-Herzen. Bisher dachte ich, dass die Botschaft des Schriftzuges aus Zuckerguss für den "Schatz" ebenso süß ist, wie die einzelnen Zutaten der Nascherei. "Zuckerschnecken" und "Bärchen" werden damit ebenso beschenkt wie das "Goldstück" oder...

  • Velbert
  • 17.12.19
Politik
pixabay

Skandal
Bundestag stimmt mit großer Mehrheit gegen Wildtierverbot in Zirkussen

Düsseldorf, 25. Oktober 2019 Im Januar 2019 beantragten die Grünen im Deutschen Bundestag ein Haltungs- und Zurschaustellungsverbot für wildlebende Tiere in Zirkusbetrieben und ein Ende der Zurschaustellung von Affen, Elefanten, Bären, Giraffen, Nashörner, Großkatzen und Flusspferde an wechselnden Orten. Eine Übergangsfrist von 18 Monaten soll bei der Überführung der bereits vorhandenen Tiere in geeignete dauerhafte Quartiere wie etwa Zoos und Tierparke gelten, bevor ein endgültiges Verbot...

  • Düsseldorf
  • 25.10.19
Kultur
Daniel Akiva mit den Portraits der beiden Affen Rio und Zidane  stellt seine Werke im Haus Glörtal aus.

Kunstausstellung
Ausstellung Menschenrechte: Daniel Akiva zeigt seine Werke im Glörtal

Nach einjähriger Planung und Vorbereitung zeigt das Haus Glörtal in einer außergewöhnlichen Präsentation die Serie der Affenportraits des Malers Daniel Akiva aus Hilden. Der 1973 in Berlin geborene Akiva fand schon als Kind viel Anerkennung bei seinen toleranten Eltern und Freunden für seine auf der Tapete seines Zimmers gemalten Bilder. Wenn kein Platz mehr zum Malen frei war, wurde das Zimmer einfach neu gestrichen. Akiva studierte an der Kunstakademie in Düsseldorf, ehe er 1999 nach...

  • Hagen
  • 30.11.18
Natur + Garten
35 Bilder

Affen&Vogelpark Eckenhagen

Heute besuchten wir den Affen&Vogelpark in Eckenhagen. Gleich hinter dem Eingang steht das Tropenhaus, dort überraschte uns ein  fantastisch sprechender Beo.  Nächste Station war der Streichelzoo mit den Ziegen. Am Bauerngarten vorbei dann zu den Freiflughallen. Dort fütterten wir die Sittiche.Es folgten Friedenstauben und ein Koi Becken. Begeistert waren wir auch von dem Hexengarten, dort fühlte ich mich gleich heimisch. Für Leutchen, die nicht so gut zu Fuß sind gibt es auch eine...

  • Herten
  • 10.08.18
  •  4
  •  4
Natur + Garten
Gemütlich in der Hängematte dem Regen trotzen
10 Bilder

Affentheather

Das Wetter ist heute grässlich, dann macht Fotos schauen Spaß.

  • Düsseldorf
  • 09.09.17
  •  8
  •  19
Natur + Garten
Niedlich-Alarm im Zoom: Der Schweinsaffen-Nachwuchs ist aber auch zu süß. Foto: Zoom
2 Bilder

Zoom Erlebniswelt: Niedlicher Nachwuchs bei den Affen

Die Zoom Erlebniswelt freut sich über Zuwachs: Am 23. Mai erblickte ein Schweinsaffenbaby das Licht der Erlebniswelt Asien und auch Pavian-City hat durch die Geburt zweier kleiner Pavian-Jungtiere neue Bewohner dazugewonnen. Schweinsaffen gehören zu den größten Vertretern der Gruppe der Makaken. Nach einer rund sechsmonatigen Tragzeit bekommt ein Weibchen in der Regel ein Jungtier. Die niedlichen Kleinen klammern sich nach der Geburt an den Bauch der Mutter und werden von ihr getragen. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 05.07.17
  •  1
  •  1
Überregionales
Tierpflegerin Michaela Höller übergibt den Schopfgibbons ein Spielzeug mit Leckereien.
5 Bilder

Spielzeug für die Affen! Wie sich Ehrenamtliche als Rosinenstopfer für Zootiere engagieren

Damit sich die Affen im Zoo nicht langweilen, hatte eine Gruppe Ehrenamtlicher vor zehn Jahren eine geniale Idee. Warum nicht einfach Spielzeug für die Zootiere basteln? Gesagt, getan. Schnell hatten sich engagierte Menschen gefunden, die sich fortan einmal wöchentlich trafen, um sich Beschäftigungen für die Affen auszudenken. In der Natur fressen Affen gerne einmal die Kerne in den Tannenzapfen. Dazu müssen sie eine zeitlang darin herumpulen, um an die leckere Füllung zu kommen....

  • Duisburg
  • 15.10.16
Natur + Garten
6 Bilder

Spaß oder Ernst?

2 Affen, bei denen zwischendurch nicht ganz klar war, ob das noch Spaß ist oder schon Ernst ;)

  • Oberhausen
  • 20.09.16
Natur + Garten
7 Bilder

*Affenstarke Kunst im Allwetterzoo in Münster*

*Affenstarke Kunst aus dem Allwetterzoo* Orang Nonja hat für Euch ein Kunstwerk gemalt. Ab heute (Montag, den 29.08.2016) 20 Uhr findet man Nonjas Werk unter dem Stichwort "Affenstarke Kunst" auf ebay. Eine Woche lang kann geboten und eventuell das Kunstwerk ersteigert werden! Der Erlös kommt zu 100% unseren Artenschutz-Projekten in Vietnam und Kambodscha zugute! Orang-Utans leben im Regenwald und werden auch "Waldmenschen" genannt. Die Regenwälder werden leider mehr und mehr durch...

  • Hagen
  • 29.08.16
  •  2
  •  6
Natur + Garten
Yenko schwingt mit seiner Ziehmutter Toba durch sein Gehege im Zoo, ihre Artgenossen in der freien Natur sind bedroht.
3 Bilder

Zoo lädt Sonntag zum Orang-Utan-Tag ein

Yelko, Walter und die anderen Orang-Utans stehen Sonntag, 21. August, im Fokus im Dortmunder Zoo: Hier wird der Welt-Orang-Utan-Tag begangen. Am Aktionstag informieren die Zoofreunde und der Verein Borneo Orangutan Survival Deutschland Besucher über die stark gefährdeten Tiere und die Gründe für die Bedrohung ihres Lebensraums. Der BOS informiert an einem Info-Stand im Regenwaldhaus über Orang-Utans, den tropischen Regenwald und darüber, was unser Konsumverhalten mit diesen Menschenaffen und...

  • Dortmund-City
  • 17.08.16
  •  1
Kultur
ein zärtlicher KUSS zwischen zwei BONOBOS, eine Affenart (Schimpansen-ähnlich)... ein dezent veränderter Fotoabgriff eines Fotos von TIM FLACH, derzeit zu sehen in der Ausstellung "Wunder der Natur" im GASOMETER OB....  wunderschön...

G E F Ü H L E ...

... Positive Gefühle Liebevolle Gefühle Glücks-Gefühle Liebevolle Gefühle Gute und schöne Gefühle Friedliche, friedvolle G E F Ü H L E... sind soooo wichtig in dieser Welt! Es gibt Affenarten, die uns das verdammt gut zeigen, wie es geht, gehen kann, gehen sollte ... "DER KUSS" eines der fantastischen Fotos aus der derzeitigen Ausstellung im GASOMETER Oberhausen hier von mir ein wenig "verändert" Wünsche ein SCHÖNES WOCHENENDE mit vielen guten...

  • Essen-Ruhr
  • 12.08.16
  •  13
  •  22
Kultur
Die stellvertretende Museumsleiterin Elisabeth Maas führt zum letzten Mal durch die Ausstellung "Fromme Sachen".

Neugierig auf den Schatz von St. Viktor?

Im StiftsMuseum Xanten ist viel los! Am Samstag, 16. April um 14.30 Uhr erwarten den Besucher „Affen“ und „Adler“. Wenn auch nicht lebendig, so doch zumindest als Abbildungen. Xanten. Sie stehen im Mittelpunkt der Führung „Tierisch gut! Eine kleine Museumszoologie“ mit Susanne Rupprecht aus Münster. Auf den Kunstwerken im StiftsMuseum finden sich zahlreiche originelle Tierdarstellungen. Susanne Rupprecht informiert über die zoologische Zuordnung sowie über die mythologische, symbolische...

  • Xanten
  • 13.04.16
  •  1
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.