Agentur für Arbeit

Beiträge zum Thema Agentur für Arbeit

Wirtschaft
Die Termine sind am 9., 10. und 11. Februar.

Gemeinschaftsprojekt des Rotary-Clubs Essen Süd und der Agentur für Arbeit Essen
Meet the Professionals – Experten aus Organisationen und Unternehmen informieren angehende Abiturienten

Die Vielzahl von Studiengängen ist eine Chance für angehende Abiturienten und Jugendliche mit Fachhochschulreife, aber auch eine Herausforderung: „Welche Studiengänge passen zu mir?“, „Welches Studium ist für mein Berufsziel geeignet?“, „Welche beruflichen Tätigkeiten möchte ich überhaupt ausüben?“ und „Was zählt wirklich bei meiner beruflichen Entwicklung?“ sind nur einige der Fragen der jungen Menschen mit Studienberechtigung. Das Projekt „Meet the Professionals“ ist ein besonderes Angebot...

  • Essen-Süd
  • 14.01.21
Wirtschaft
V. l.: Dietmar Gutschmidt (Geschäftsführer Job-Center), Stephanie Herrmann (Geschäftsführerin Operativ der Agentur für Arbeit), Dieter Hillebrand (Regionsgeschäftsführer des DGB), Claudia Schlitt (Leiterin der Abteilung Berufliche Bildung für die Kreishandwerkschaft), Andrea Demler (Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit) und Franz Roggemann (Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK) zogen gemeinsam eine Zwischenbilanz zum Ausbildungsjahr 2020.

Chance für junge Menschen
Am Ausbildungsmarkt Essen sind noch Stellen frei - bewerben erwünscht

Die Corona-Pandemie hat auch für den Arbeitsmarkt einige Veränderungen mit sich gebracht. Überraschenderweise stehen die Chancen für junge Menschen auf der Suche nach einer Ausbildung in Essen erstaunlich gut. Der Agentur für Arbeit wurden in diesem Jahr mehr Ausbildungsstellen durch die Betriebe gemeldet. Insgesamt lag die Anzahl der angebotenen Plätze bei 3.391 - das sind 19 Stellen mehr als noch im Vorjahr. 552 Ausbildungsstellen aktuell unbesetztErmutigend für die jungen Menschen dürfte die...

  • Essen
  • 02.11.20
Ratgeber

Informationsveranstaltung für Berufsrückkehrer
Rückkehr in den Beruf

Wer wegen der Kindererziehung oder der Pflege von Angehörigen seine Berufstätigkeit unterbrochen hat und danach wieder in den Job zurückkehren will, sollte sein berufliches Comeback gut vorbereiten. Informationen und Tipps, die den Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtern, erhalten Berufsrückkehrer am Dienstag, 3. September, um 9:30 Uhr im Raum 0.910 der Agentur für Arbeit Essen, Berliner Platz 10. Sabrina Marquardt, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Essen,...

  • Essen-Süd
  • 27.08.19
Ratgeber
Wie geht es nach dem Abi weiter? Viele junge Menschen stehen zur Zeit vor genau dieser Frage. Abhilfe soll nun ein Online-Tool der Agentur für Arbeit schaffen.

Online-Test der Agentur für Arbeit soll helfen
Keinen Plan nach dem Abi?

„Was soll ich bloß werden?“ Viele junge Menschen stehen vor allem jetzt in den letzten Wochen des Schuljahres vor dieser Frage. Die Auswahl ist nicht leicht. Bei mehr als 350 Ausbildungsberufen und mehreren tausend Studiengängen verliert man schnell den Überblick. Die Bundesagentur für Arbeit hat ein Online-Tool entwickelt, das Abiturienten bei der beruflichen Orientierung unterstützt und das Angebot der Berufsberatung ergänzt. Mit dem Selbsterkundungstool können angehende Abiturienten testen,...

  • Essen-Süd
  • 12.06.19
Wirtschaft
Wilhelm Engbroks, Mitglied der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, Dr. Bernhard Grosch, Oberarzt Klinik für Kardiolgie und Angiologie  und Dr. Oliver Bruder, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie.
4 Bilder

Contilia Herz- und Gefäßzentrum zu Gast in der Agentur für Arbeit
Ein Tag für die Gesundheit

Rund 500 Mitarbeiter der Essener Agentur für Arbeit waren am Mittwoch, 20. Februar, eingeladen, ihre Gesundheit in den Mittelpunkt zu stellen: Das Contilia Herz- und Gefäßzentrum war zu Gast am Berliner Platz und so hatten alle Mitarbeiter die Möglichkeit einen kurzen Check-Up in Sachen Gesundheit durchführen zu lassen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Elisabeth-Krankenhaus Essen und aus dem Bereich Contilia Therapie und Reha waren den ganzen Tag über vor Ort. Als Experten waren sie...

  • Essen-Süd
  • 20.02.19
Ratgeber

Infoveranstaltung
Berufe im Handwerk für Mädchen und Frauen

Grundlage für eine Karriere im Handwerk ist eine abgeschlossene Berufsausbildung. Über 130 Berufe im Handwerk bieten eine große Auswahl - mit Zukunft. Die Agentur für Arbeit Essen lädt Mädchen und Frauen ein, sich am Dienstag, 5. Februar, um 15 Uhr in der Agentur für Arbeit Essen, Raum 0132, Berliner Platz 10 zu informieren. Es besteht die Möglichkeit, mit Handwerkern/-innen aus den Bereichen Malen/Lackieren, Elektro, Metall, Konditorei ins Gespräch zu kommen. Eine Anmeldung ist bei Sabrina...

  • Essen-Süd
  • 23.01.19
Ratgeber
Simon Kottlowski (Allbau GmbH), Patricia Fehl (FOM), Alissa Lenfers (Stadt Essen), Sylvia Czapiewski (Moderatorin) und Marko Zehak (Atlas Copco) (v.l) standen bei dem Tour-Finale zu allen Fragen Rede und Antwort. Fotos: Ausbildungsoffensive Essen
2 Bilder

Letzte Azubi-Talkshow: Tour-Finale der Ausbildungsoffensive an der Alfred-Krupp-Schule

Die Ausbildungsoffensive 2018 ist beendet. Der letzte Schulbesuch fand an der Alfred-Krupp-Schule statt. Noch einmal präsentierten sich die Azubis der teilnehmenden Unternehmen Stadt Essen, Atlas Copco, Allbau GmbH und FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Hochform. In der Aula gewährten sie vor rund 70 Schülern aus der Oberstufe offene Einblicke aus ihrem Ausbildungs- und Studienalltag. Ganz bewusst stehen bei der Ausbildungsoffensive die Auszubildenden im Mittelpunkt. Ausbilder und...

  • Essen-Süd
  • 11.10.18
Ratgeber
2 Bilder

Berufsberatung kostenlos und mit Humor

Die "Lange Nacht der interkulturellen Berufsberatung" fand erneut in Essen statt, und zwar erstmalig in den Räumen der Agentur für Arbeit am Berliner Platz. Berater unterschiedlicher Einrichtungen sowie öffentliche Arbeitgeber boten jungen Menschen, die eine Ausbildung absolvieren möchten, Informationen an. Bewerbungsmappen wurden gecheckt, Bewerbungsfotos gratis angefertigt. Wie überhaupt das gesamte Angebot kostenlos war. Ein Clown sorgte während der Wartezeiten für Unterhaltung. Fotos:...

  • Essen-Süd
  • 02.10.18
  • 1
  • 2
Ratgeber
Die Ausbildungsoffensive Essen beim Besuch der Schüler an der Alfred-Krupp-Schule im letzten Jahr.  Foto: Ausbildungsoffensive Essen

Essen: Partnerfirmen für die Ausbildungsoffensive 2018 gefunden

Die teilnehmenden Unternehmen sind für die zehnte Ausbildungsoffensive nach den Sommerferien bereit. Insgesamt vier Partner stehen den Schülern in Gesprächsrunden für Informationen über Ausbildungen und Studium zur Verfügung. Nach den Sommerferien startet die Ausbildungsoffensive 2018. Bis zum Beginn der Herbstferien finden insgesamt sechs Termine statt. Mit von der Partie sind die Allbau GmbH, die Stadt Essen, der Industriekonzern Atlas Copco sowie die FOM Hochschule für Oekonomie und...

  • Essen-Süd
  • 01.08.18
Überregionales

Unternehmensverband und Agentur für Arbeit übernehmen die Schirmherrschaft

Nach den Sommerferien startet die zehnte Auflage der Ausbildungsoffensive Essen. Wie in den Vorjahren sind der Essener Unternehmensverband (EUV) und die Agentur für Arbeit Essen als Schirmherrn der Roadshow durch weiterführende Schulen mit von der Partie. „Bis zum Jahr 2030 werden in ganz Deutschland drei Millionen Fachkräfte fehlen. Die Betriebe in der Ruhr-Region spüren das Defizit an gut ausgebildetem Personal bereits heute“, sagt EUV-Hauptgeschäftsführer Ulrich Kanders. „Um Jugendlichen...

  • Essen-Süd
  • 14.07.18
Politik
Gemeinsam mit Jugendamt und JobCenter Essen, Agentur für Arbeit und zahlreichen
Besuchern verabschiedete die JBH ihre erfolgreichen Jugendlichen und läutete die großen
Ferien ein.
3 Bilder

Jugendberufshilfe-Sommerfest mit starken Azubi-Ergebnissen

Am Donnerstag konnte die Jugendberufshilfe Essen (JBH) viele gut gelaunte Besucher auf dem kulinarischen Marktplatz willkommen heißen. Gemeinsam mit Jugendamt und JobCenter Essen, Agentur für Arbeit und zahlreichen Besuchern verabschiedete die JBH ihre erfolgreichen Jugendlichen und läutet die großen Ferien ein. Erneut haben mehr als 90 Prozent der Azubis ihre Prüfung bestanden, einige von ihnen starten direkt ins Berufsleben durch. „Auch heute stehen wieder strahlende Auszubildende und...

  • Essen-Süd
  • 13.07.18
Ratgeber
Sahra Camal (KAUSA Servicestelle), Stefan Lüger (Essener Ausländerbehörde), Kathrin Richter (ProAsyl), Bodo Kalveram (JobService Essen), Achim-Gerhard Kemper (ProAsyl), Tanja Langhans, Dr. Britta Schröder (TalentMetropole Ruhr), Cem Sentürk (KAUSA Servicestelle) (v.l.) freuen sich über die Zusammenarbeit für eine chancenreiche Integration. Foto: Nils Krüger

Geduldeten Chancen geben

Mit einem neuen Leitfaden sollen Arbeitgeber und geduldete Flüchtlinge zueinandergeführt werden. Auf diese Weise entstehen Chancen für Jeden. Geduldete Flüchtlinge haben es schwerer als ihre schon anerkannten Leidensgenossen. Oft ist eine Duldung auf eine kurze Zeit beschränkt. Danach werden die Flüchtlinge zurückgeschickt. Doch aussichtslos ist diese Situation nicht. Es gibt Möglichkeiten, um in Deutschland Fuß zu fassen und die Zeit der Duldung zu verlängern. Die 3+2 Regelung im...

  • Essen-Nord
  • 29.06.18
  • 2
Überregionales

Agentur für Arbeit schließt am Mittwoch (20. Juni)

Die Agentur für Arbeit Essen ist aufgrund einer Personalversammlung am Mittwoch, 20. Juni, nur für Kunden geöffnet, die einen vorab vereinbarten Gesprächstermin im Gebäude haben. Ohne Termin ist eine Vorsprache an diesem Tag nicht möglich. Persönliche Arbeitslosmeldungen und Antragstellungen können am Folgetag nachgeholt werden. Finanzielle Nachteile entstehen dadurch nicht. BIZ und Familienkasse ebenfalls geschlossen  Das Berufsinformationszentrum (BiZ) bleibt ganztägig geschlossen. Für...

  • Essen-Süd
  • 17.06.18
Überregionales
Die Schulband des Franz Sales Hauses begleitete den Experten-Talk musikalisch. Foto: P. de Lanck
2 Bilder

"Essen.Inklusive.Arbeit" - Experten-Talk: 52 Erfolgsgeschichten

"52 Menschen konnten wir bereits vermitteln und 52 Mal das Selbstbewusstsein stärken", betont Sozialdezernent Peter Renzel anlässlich des Experten-Talks im Hotel Franz und lobt das bisherige Engagement aller Beteiligten des Projektes "Essen.Inklusive.Arbeit". ARD-Morgenmoderator Peter Großmann moderierte den Info-Talk für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die sich zum Thema Inklusion von Menschen mit Behinderung informierten. Experten des JobCenters Essen, der Agentur für Arbeit und des Franz...

  • Essen-Süd
  • 28.11.17
Politik
Dr. med. Ludger Wollring (Augenarzt), Dr. Patricia Aden (Ärztekammer Nordrhein und ihre Kreisstelle Essen), Yunus Ulusoy (KAUSA Servicestelle Essen), Bodo Kalveram (Jobcenter Essen), Abdulkader Sadek (KAUSA Servicestelle Essen), Daood Halas (EQ+-Praktikantin), Ute Gembler (Ärztekammer Nordrhein) (v.l.) stellen gemeinsam das Pilotprojekt "Eine Chance für Geflüchtete" vor. Foto: Wieczorek
2 Bilder

Qualifizierungen für Geflüchtete

Das Pilotprojekt „Eine Chance für Geflüchtete“ zeigt eine positive Rückmeldung. 22 Bewerber sammeln erste Erfahrungen im medizinischen Fachbereich. Das Pilotprojekt „Eine Chance für Geflüchtete“ begründet von der KAUSA Servicestelle Essen und unterstützt von der Ärztekammer Nordrhein und ihre Kreisstelle Essen, dem Jobcenter Essen und der Agentur für Arbeit trägt seine ersten Früchte. Bei dem Projekt geht es vor allem um die Einbindung von Geflüchteten in das deutsche Ausbildungssystem. Die...

  • Essen-Nord
  • 16.11.17
  • 1
Politik
Franz Roggemann (IHK), Stephanie Herrmann (Agentur für Arbeit), Andrea Demler (Agentur für Arbeit), Dieter Hillebrand (DGB) und Wolfgang Dapprich (Kreishandwerkerschaft) (v.l.) freuen sich über die positive Trendwende. Foto: Nils Krüger

Mehr Ausbildungsstellen für Essen

Die Ausbildungsbilanz zeigt eine positive Trendwende. Es gibt mehr Ausbildungsstellen und Verträge als im Vorjahr. Trotzdem besteht Handlungsbedarf für die Zukunft. Dieses Jahr konnte die Agentur für Arbeit zusammen mit Vertretern der IHK, Kreishandwerkerschaft und DGB eine erfreuliche Nachricht für den Ausbildungsmarkt mitteilen. In 2016/2017 haben sich 4044 Jugendliche und Schulabgänger bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit gemeldet. Das sind 107 mehr Bewerberinnen und Bewerber als...

  • Essen-Nord
  • 08.11.17
  • 2
Ratgeber
Ältere Arbeitnehmer mit Handicap bringen viel Erfahrung und Know-how mit.
2 Bilder

Modellprojekt "Essen.Inklusive.Arbeit"

Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Essen wird das Franz Sales Haus arbeitssuchende Menschen mit Schwerbehinderung demnächst besser unterstützen können. Derzeit sind in Essen viele schwerbehinderte Menschen arbeitslos gemeldet. Selbst für die gut qualifizierten Arbeitssuchenden ist es schwierig, aus eigener Kraft auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Das Projekt "Essen.Inklusive.Arbeit" soll das jetzt ändern. Durch intensives Coaching, Netzwerkarbeit und Vermittlungen wird es...

  • Essen-Werden
  • 27.11.15
  • 2
Ratgeber
Freuen sich auf zahlreiche ausbildungswillige Besucher: Dietmar Gutschmidt (Fachbereichsleiter JobCenter), Martin van Beek ( stv. Kreishandwerksmeister), Joachim Castell (Kreislehrlingswart), Klaus Peters (Vorsitzender der Geschäftsführung der Essener Agentur für Arbeit) und Ulrich Meier ( Hauptgeschäftsführer Kreishandwerkerschaft Essen, v.l.). Foto: Sikora
4 Bilder

Handwerk als Chance: Lehrstellenbörse der Kreishandwerkerschaft

Weit über 100 offene Lehrstellen und eine Vermittlungsquote von etwa 50 Prozent, das ist die Erfolgsbilanz der Lehrstellenbörse der Kreishandwerkerschaft Essen in den letzten Jahren. Zum 37. Mal findet diese am Freitag, 29. Mai, ab 14 Uhr, im Haus des Handwerks an der Katzenbruchstraße 71 statt. Wer noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist, der sollte die Lehrstellenbörse der Kreishandwerkerschaft Essen auf keinen Fall verpassen. Wie jedes Jahr wurden die Essener Handwerksbetriebe...

  • Essen-Nord
  • 26.05.15
  • 1
Ratgeber
Olcay Dikmen, Auszubildender im 2. Lehrjahr und sein Ausbildungsleiter Michael Kozak.
3 Bilder

Ausbildungsbilanz: Noch immer mehr Azubis als Ausbildungsstellen

Das Ausbildungsjahr 2013/2014 ist vor zwei Monaten gestartet. Zeit für eine erste Bilanz. Die zog die Agentur für Arbeit Essen gemeinsam mit den Ausbildungsmarktpartnern der IHK, der Kreishandwerkerschaft und dem Deutschen Gewerkschaftsbund jetzt unter dem Motto „Ausbildung - das bringt uns weiter“. „Auch wenn sich am Ende die Zahl der unversorgten Bewerber und der nicht besetzten Ausbildungsstellen in etwa entsprechen, können wir auch in diesem Jahr nicht von einem ausgeglichenen...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.14
Ratgeber
Die ausbildungsbegleitende Nachhilfe ist kostenlos.

Arbeitsagentur bietet ausbildungsbegleitende Hilfen

Gibt es Schwierigkeiten in der Berufsschule, überlegen Jugendliche oftmals, ihre Berufsausbildung abzubrechen. Die Agentur für Arbeit bietet mit den ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) eine kostenlose Nachhilfe an, um schulische, sprachliche oder praktische Defizite auszugleichen und Ausbildungsabbrüche zu vermeiden. Ausbildungsbegleitende Hilfen können für Arbeitgeber und Jugendliche aber auch eine Entscheidungshilfe sein, wenn Zweifel bestehen, ob eine weitere Unterstützung während der...

  • Essen-Süd
  • 03.10.14
  • 2
Ratgeber
Das Anschreiben ist Bestandteil jeder Bewerbung. Dazu kommen Lebenslauf und Zeugnisse.

Richtig bewerben: Tipps zu Anschreiben, Lebenslauf und Co

Das Ende der Schullaufbahn ist in Sichtweite, der Abschluss bald in der Tasche. Das Berufsziel steht ebenfalls schon fest, Stellenangebote für eine Ausbildung sind ausgeguckt. Fehlt also nur noch die Bewerbung. Aber wie? In diesem Katalog stellen wir die wichtigsten Fragen und Antworten zusammen. Was gehört alles in die Bewerbungsmappe? In eine Bewerbungsmappe gehört das Anschreiben, das lose auf der Mappe liegt. In die Mappe werden diese Dokumente in folgender Reihenfolge eingeheftet:...

  • Essen-Süd
  • 12.09.14
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ein Hoch auf die fertigen Prüflinge: Die Jugendhilfe Essen feiert ihre Auszubildenden (Fotos: Capitain/JHE).
3 Bilder

JHE-Azubi-Verabschiedung – mit Bravour bestanden!

Kurz vor den Ferien verabschiedete die Jugendhilfe Essen (JHE) 27 erfolgreiche Auszubildende mit einem großen Sommerfest in der Zentrale auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Ludwig in Essen-Bergerhausen. In Kooperation mit dem JobCenter und der Agentur für Arbeit wird an der Schürmannstraße die außerbetriebliche Ausbildung in rund zehn Gewerken für Jugendliche mit beruflichen Startschwierigkeiten angeboten. In diesem Jahr wurden Fachkräfte für Lager und Logistik, Bürokauffrauen, Köche, Maler...

  • Essen-Süd
  • 07.07.14
WirtschaftAnzeige
Im Zeittunnel wird viel mit Bildern und vor allem Meinungen gearbeitet.

„Komm auf Tour!“

Jugendliche entdecken ihr Potenzial und ihre Möglichkeiten Immer wieder stellen Erwachsene um einen herum die altbekannte Frage: „Was willst du eigentlich nach der Schule machen?“ Während einigen die Antwort sofort über die Lippen kommt, schwanken andere immer wieder zwischen all den Optionen, die sich ihnen bieten - oder eben auch nicht bieten. Um diese Frage - vor allem für sich selbst - beantworten zu können, muss man erst einmal seine eigenen Stärken und Schwächen kennen. Gar nicht so...

  • Essen-Süd
  • 12.03.14
Kultur

Berufsberatung am Ruhr-Kolleg

Schulische Weiterbildung und berufliche Orientierung Hand in Hand Am heutigen Dienstag nahmen zahlreiche Studierende des Ruhr-Kollegs, die im zweiten Bildungsweg ihr Abitur nachholen, an einer Berufsberatung durch Frau Jacobs von der Essener Agentur für Arbeit teil. Dieses Angebot für Studierende des fünften und sechsten Semesters spiegelt die Bemühungen der Schule wider, individuelle Förderung und Beratung gerade an wichtigen Gelenkstellen innerhalb der Laufbahn zu bieten. So greifen hier...

  • Essen-Süd
  • 26.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.