Aids Hilfe

Beiträge zum Thema Aids Hilfe

Vereine + Ehrenamt
Die Sozialarbeiterinnen Marie Suermann (l.) und Annika Grziwotz-Hartwig (r.) bei der Lebensmittel-Ausgabe. Im Hintergrund Walter Köpp-Farke und Moni Valero von der Suchthilfe.

Aidshilfe und Suchthilfe verteilen Lebensmitteltüten

Drogenabhängige sind in Zeiten der Corona-Pandemie durch die Einschränkungen des öffentlichen Lebens besonders betroffen. Um die Not etwas zu lindern, verteilen Aidshilfe und Suchthilfe im Kreis Unna im „Kontaktladen“ an der Hammer Straße Lebensmitteltüten an Betroffene. „Junkies leben häufig unter prekären Bedingungen, etwa weil sie keine Bleibe haben“, erklärt Walter Köpp-Farke, Gerschäftsführer der Suchthilfe im Kreis Unna „Mit ihren diversen Vorerkrankungen sind sie unter solchen...

  • Unna
  • 25.05.20
Vereine + Ehrenamt
  6 Bilder

lokale Händler spenden für lokalen guten Zweck.
Euronics Berlet spendet 3.000,- an die AIDS-Hilfe Hagen und Unna

lokale Händler spenden für lokalen guten Zweck. Euronics Berlet spendet 3.000,- an die AIDS-Hilfe Hagen und Unna. Aus einer Werbekampagne wurde eine Charity-Aktion in Regenbogenfarben. Hagen, 5. März 2020 Ursprünglich sollten nur Mobilfunkverträge werblich vermarktet werden. Die Vodafone-Werbekampagne mit dem Titel "Future is colourful" in Regenbogenfarben gehalten wurde bei den Berlet-Verantwortlichen für eine weitergehende Idee aufgegriffen: "Wie bekennen wir uns auch nach außen hin...

  • Unna
  • 09.03.20
Ratgeber
Aufklärung statt Vorverurteilung: Die Aidshilfe im Kreis Unna mit einer neuen Kampagne gegen HIV. Foto: Aidshilfe
  2 Bilder

Prostitution: "Anschaffen und gesund bleiben"

Die Aidshilfe hat kürzlich die Prostitution im Kreisgebiet untersucht, um sich ein Bild von dem "ältesten Gewerbe der Welt" und der Bedeutung für die Prävention von HIV und anderer Geschlechtskrankheiten zu machen. „Acht bis zehn Bordellbetriebe sind im Kreis Unna beheimatet“, erklärt Manuel Izdebski, Sexualpädagoge und Geschäftsführer der Aidshilfe. Etwa 65 bis 70 Frauen arbeiten in den Betrieben als professionelle Sexarbeiterinnen. Daneben finden sich weitere 25 Frauen, die als...

  • Kamen
  • 15.08.13
Politik
Der rechtliche "Segen" für eine eingetragene Lebenspartnerschaft ist für viele eine Mogelpackung.

Eingetragene Lebenspartnerschaft ist Mogelpackung

Durch das jüngste Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Lebenspartner ist die im Volksmund genannte „Homo-Ehe“ wieder in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Kein Hochzeitsboom im Kreis Seit zwölf Jahren können schwule und lesbische Paare in Deutschland vor den Standesämtern eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingehen und so ihrer Beziehung einen rechtlichen Rahmen geben. Davon machen homosexuelle Paare auch im Kreis Unna Gebrauch....

  • Unna
  • 28.02.13
  •  1
Kultur

Welt-AIDS-Tag: Bilanz des Schreckens - Mobbing und Ausgrenzung an der Tagesordnung

Die Nachfrage nach Betreuungsangeboten der Aidshilfe im Kreis Unna ist ungebrochen. Rund 230 Bürgerinnen und Bürger des Kreises Unna leben mit dem HI-Virus. Darauf weist die Hilfsorganisation am heutigen Welt-Aids-Tag hin. „Weil immer mehr Menschen mit HIV eine normale Lebenserwartung haben, steigt die Zahl der Infizierten an“, erklärt Manuel Izdebski, Geschäftsführer der AIDS-Hilfe im Kreis Unna und zugleich Bundesvorstand der Deutschen AIDS-Hilfe. So erfreulich der medizinische Fortschritt...

  • Unna
  • 30.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.