Airbus

Beiträge zum Thema Airbus

Fotografie
AIRBUS A300-600 ST Beluga
5 Bilder

Da rauscht doch was ...
Ein Wal über Lünen

Blauer Himmel Sonnenschein das Rauschen muss ein Flugzeug sein …. Von wegen EIN Flugzeug, reichlich von diesen Fliegern. Ein Samstagvormittag auf dem Balkon, die Sonne scheint und ein fast wolkenloser Himmel lacht. Während ich meinem Objektiv mal mit einem Putztuch auf die Linse rücke, rauscht es mal wieder am Himmel. Warum also nicht mal das fast saubere Objektiv nach Oben richten und schauen was da so unterwegs ist. Gesagt getan und was kommt dort aus ca. Nordwest geflogen, ein "Wal". Genauer...

  • Lünen
  • 31.08.19
  • 6
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Auch 2020 geht es wieder in die Hansestadt
Kolpinger in Hamburg und bei den Airbuswerken Finkenwerder

Kreis Kleve. Die Kreis Klever Kolpingreisen hatten zur üblichen Frühjahrs-Städtetour – diesmal nach Hamburg - eingeladen. Ein Höhepunkt war die große mehrstündige Werksführung bei den Airbuswerken in Hamburg-Finkenwerder mit spannenden Einblicken in die Produktion und Endfertigung von Airbus Flugzeugen, so war auch die Endmontage vom A320 bis zu A380 erlebbar. Neben Hafen, Alster und Rathaus gehören zum Hamburg-Standartprogramm heute auch die Elbphilharmonie mit der längsten, weltweit einzigen...

  • Kleve
  • 25.04.19
Überregionales
A350-900: "D-AIXA" erste A350-900 im neuen Lufthansa Design.
2 Bilder

Stadt hat neuen „fliegenden Botschafter“: Airbus A350-900 „D-AIXI“ heißt jetzt „Dortmund“

Die Stadt Dortmund hat einen neuen fliegenden Botschafter. Ein Lufthansa-Airbus A350-900, das modernste Langstreckenflugzeug der Welt, trägt ab sofort den Namen der Stadt Dortmund in alle Welt. Der Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Wilken Bormann, CEO Lufthansa Hub München, vollzogen am Flughafen Dortmund im Rahmen einer feierlichen Zeremonie die Namensübertragung. Der neue Airbus A350-900 mit dem Kennzeichen „D-AIXI“ hatte aus Frankfurt kommend der Stadt Dortmund am Morgen die...

  • Dortmund-Ost
  • 04.06.18
Überregionales
Den Jungfernflug erlebte der Airbus "Herne" auf der Flugroute München- Dubai.
2 Bilder

Ein Airbus als Botschafter der Stadt

Vor 20 Jahren ging Herne in die Luft: Am 15. Juli 1996 ist der Lufthansa-Airbus A340-300 mit dem Kennzeichen „D-AIGL“ auf den Namen der Stadt Herne getauft worden. Die feierliche Zeremonie fand auf dem Flughafen Frankfurt statt. Taufpatin war Marlies Becker, die Ehefrau des damaligen Oberbürgermeisters Wolfgang Becker. Sie goss den obligatorischen Sekt über die Nase des Langstreckenfliegers. Wolfgang Becker unterzeichnete damals die entsprechenden Dokumente. Neben Vertretern der Herner...

  • Herne
  • 15.07.16
  • 1
LK-Gemeinschaft

Christiano Ronaldo oder Ivan Lendl?

Das habe ich gerade auf der Safety Card von Air Berlin im Airbus A 320 entdeckt. Von wem wurde der Grafiker inspiriert? Real Madrid-Star Christiano Ronaldo oder dem Ex-Tennis-Star Ivan Lendl? Ich finde, es passt auf beide.

  • Velbert-Langenberg
  • 10.03.16
  • 3
Überregionales
9 Bilder

Faszination A380

Zugegeben, sonderlich elegant sieht er nun wirklich nicht gerade aus, wenn er in seiner Lackierung, die ähnlich spektakulär daherkommt wie ein Linienbus der 1980er Jahre, entengleich über das Flugfeld watschelt und sich nach erstaunlich kurzem Weg und überraschend leise träge wie eine Taube in die Lüfte schwingt: der Airbus A380. Doch auch rund einen Monat, nachdem Emirates einmal täglich mit dem A380 von Düsseldorf nach Dubai fliegt, kann man sich der Faszination durch seine schier...

  • Düsseldorf
  • 27.07.15
  • 2
  • 13
Überregionales
Fotos: Marjana Križnik
7 Bilder

4U9421: Mein Germanwings-Flug über die Alpen

Ich würde lügen, wenn ich sagte, dass es genauso war wie bei früheren Flugreisen. Am Karfreitag - bei meinem ersten Flug mit Germanwings - verspürte ich nicht Angst, „es“ fühlte sich "einfach" anders an. Zehn Tage nach der Absturz-Katastrophe in den französischen Alpen. Ausgerechnet Germanwings. Ausgerechnet jetzt. Dies ging mir im Vorfeld durch den Kopf, nachdem die Flug-Buchung durch war. Die Abläufe im Cockpit vor einem Flug, wie dieser Bereich eines Flugzeuges sich darstellt oder wer dort...

  • Goch
  • 06.04.15
  • 5
  • 7
Überregionales
Die Flaggen wehen auf Halbmast, wie hier am Lippe Berufskolleg in Lünen.

Stodollick kondoliert Familie der Stewardess

Meldungen über den Tod einer Lünerin an Bord der Germanwings-Maschine gab es schon am Dienstag, seit Donnerstag ist es letzte Gewissheit. Die Stadt-Spitze hat von Seiten der Behörden die Bestätigung: Die Stewardess aus Lünen ist unter den Opfern der Katastrophe. Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick wird nun der Familie der jungen Lünerin in einem Brief kondolieren - wie die Stadt Lünen in einem Schreiben per Mail ankündigt - "im Namen aller Bürgerinnen und Bürger". Die Frau aus Lünen gehörte...

  • Lünen
  • 26.03.15
Überregionales
Viktor Kiss aus Lünen ist seit zwölf Jahren Pilot, fliegt selbst eine Airbus-Maschine.
3 Bilder

Pilot Viktor Kiss trauert mit Kollegen

Der Absturz des Germanwings-Fliegers ist am Tag nach der Tragödie das große Thema. Viktor Kiss aus Lünen ist Pilot, fliegt eine Maschine vom gleichen Typ wie der Unglücks-Airbus. Der Lüner Anzeiger sprach mit ihm über seine Gedanken, Gefühle und den Umgang mit solchen Vorfällen. Viktor Kiss hat im Moment Urlaub, ist bei seiner Familie in Lünen und erfuhr am Dienstag über soziale Medien von dem schlimmen Unglück. "Fassungslosigkeit und Entsetzen waren meine erste Reaktion und mein allertiefstes...

  • Lünen
  • 25.03.15
Kultur
Kuppel der Tonhalle Düsseldorf
2 Bilder

In stillem Gedenken...

Gestern Abend, 24. März 2015, 20.00 Uhr Das Orchestre de Paris gibt ein Konzert in der Düsseldorfer Tonalle. Vor weniger als zehn Stunden ist ein Airbus auf dem Flug von Barcelona nach Düsseldorf in den französischen Alpen abgestürzt. Alle 150 Insassen kommen uns Leben. Vor dem Konzert gibt es eine Gedenkminute. Musiker und Zuhörer erheben sich von ihren Plätzen. Das Konzert beginnt: Schumann, Grieg. Die Blicke gehen hoch in die Kuppel der Tonhalle und in den Sternenhimmel. Und die Gedanken...

  • Düsseldorf
  • 25.03.15
  • 2
  • 8
Überregionales
Eine Maschine dieser Bauart, ein Airbus A 320, verunglückte am Dienstagmorgen über den französischen Alpen.

Flugzeug-Unglück: Lünerin unter Opfern?

Der Absturz einer Germanwings-Maschine über den französischen Alpen kostete am Dienstag viele Menschen das Leben. Nach Angaben vom Abend befindet sich auch eine Lünerin unter den Opfern, von offizieller Stelle gibt es für diese Information bisher keine Bestätigung. Die Frau (26) aus Lünen war nach Recherchen unserer Redaktion seit vier Jahren bei Germanwings und als Stewardess Teil der Crew des Unglücks-Fliegers. Zwei Piloten und vier Flugbegleiter waren am Dienstagmorgen mit 144 Passagieren...

  • Lünen
  • 24.03.15
Überregionales

Airport Weeze: Mann wegen Körperverletzung ermittelt

Am Montag kontrollierte die Bundespolizei am Flughafen in Weeze einen 39-jährigen Marokkaner im Rahmen der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Oujda / Marokko. Die Überprüfung der Personalien in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab, dass die Staatsanwaltschaft Münster den Mann mit Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung suchte. Der Gesuchte konnte vor Ort die Geldstrafe in Höhe von 963 Euro bezahlen und somit die 90-tägige Haftstrafe abwenden. Anschließend wurde...

  • Weeze
  • 09.12.14
  • 1
Überregionales
Gruppenfoto der Reisegruppe vor dem Werk der „AIRBUS-GROUP“ in Bremen
2 Bilder

Kultur und Freizeit im Gepäck

Löschgruppe Niedereimer unternimmt Mehrtagesfahrt ins „Alte Land“ Niedereimer. Nach einer Pause von drei Jahren unternahm die Löschgruppe Niedereimer in diesem Jahr wieder eine Mehrtagesfahrt. Diesmal ging es für die 56 Feuerwehrmitglieder, Partnerinnen und Gäste ins „Alte Land“ nach Stade. Im Gepäck hatte die Gruppe eine Mischung aus Kultur und Freizeit. Auf dem Hinweg stand die Besichtigung des Werkes der „Airbus-Group“ in Bremen auf dem Plan. Hier werden Tragflächenteile und die Ausführung...

  • Arnsberg
  • 26.08.14
Kultur
4 Bilder

Über den Wolken...

Heute mal Flugobjekte ohne Federn,von meinem Balkon aus gesehen. Aufgenommen habe ich die Aufnahmen mit meiner Canon SX 50 HS

  • Bochum
  • 04.03.14
  • 10
  • 12
Politik
Auch schwere Airbusse dürfen am Flughafen Dortmund weiterhin verkehren. Foto: Airport Dortmund

Schwere "Brummer" dürfen vom Flughafen Dortmund abheben

100-Tonnen-Obergrenze gerichtlich bestätigt Oberverwaltungsgericht Münster weist Klage ab Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hat heute eine Klage der Stadt Unna abgewiesen, die sich gegen die Anhebung des höchstzulässigen Startgewichts für Flugzeuge von ursprünglich 75 Tonnen  auf 100 Tonnen gewandt hatte. Die Bezirksregierung Münster hatte im Mai 2009 das maximal zulässige Abfluggewicht von Flugzeugen in Dortmund neu geregelt. Demnach dürfen am Dortmund Airport Maschinen starten, die...

  • Kamen
  • 10.08.12
Überregionales
Boeing 757 von einem deutschen Ferienflieger
16 Bilder

a view to fly - Flughafenterrasse Rhein-Main-Airport Frankfurt

Sollten geneigte Leser die Möglichkeit haben, einmal die Besucherterrasse des Rhein-Main-Airports in Frankfurt zu besuchen, so sollte eine Kamera auf keinen Fall vergessen werden. Es ist, trotz Einschränkungen, immer ein lohnendes Ziel. So schön ein solcher Besuch auch ist, man sollte in Frankfurt am Airport jedoch einige Sicherheitsregeln nicht missachten. Es gelten beim Besuch der Terrasse auch die gleichen Bestimmungen wie beim Einchecken in einen Flieger. Gepäckkontrolle via Röntgenautomat,...

  • Balve
  • 13.05.12
  • 1
Überregionales
Oberbürgermeister Wolfgang Becker 1996 bei der Unterzeichnung des Patenschaftsvertrages. Im Hintergrund (v.l.) Horst Schiereck, damals SPD-Fraktionsvorsitzender im Rat, Flugkapitän Cord Becker und Purser Elmar Zuërl, der Autor des Buches.Foto:  Rüsing
2 Bilder

Crange-Fritz fliegt durch die Welt / Ein Flugbegleiter erinnert sich

Wer sein Berufsleben als Flugbegleiter und Purser über den Wolken verbracht hat, kann eine Menge erzählen. Von ganz normalen Menschen, von Promis und im Fall von Elmar Zuërl sogar von einem freundlichen Emscherpferd namens Fritz. Seine Erlebnisse hat er zwischen Buchdeckel gepresst. „Fliegen Sie gleich wieder zurück?“, lautet der Titel. „Nun fliegt Fritz mit uns um die ganze Welt.“ Gut kann Zuërl sich noch an die Worte des Flugkapitäns Cord Becker erinnern, nachdem ein anderer Becker, Hernes...

  • Herne
  • 06.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.