Akademie Mont-Cenis

Beiträge zum Thema Akademie Mont-Cenis

Kultur
Jan Zweyer liest aus seinem historischen Kriminalroman, der in Herne  spielt.

Jan Zweyer liest in der Akademie Mont-Cenis
Lesung mit Lokalkolorit

Jan Zweyer liest aus seinem Buch „Franzosenliebchen“ Der Autor Jan Zweyer liest am Donnerstag, 28. Oktober,19 Uhr, im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis aus seinem historischen Kriminalroman „Franzosenliebchen“. Die Geschichte spielt in Herne mit einem besonderen Augenmerk auf die Teutoburgia-Siedlung. Gudrun Thierhoff, Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbibliothek und Mathias Grunert, Bezirksbürgermeister Herne-Sodingen, werden das Publikum begrüßen. Die Lesung mit viel Lokalkolorit wird...

  • Herne
  • 25.10.21
Kultur
VHS-Dozentin Sandrine Lidzba bietet einen französischen Nachmittag mit Boule an.  Foto: Lokalkompass

Akademie Mont-Cenis kombiniert Sprache mit Sport
Französisch sprechen, Boule spielen

Französisch sprechen und Boule spielen können Interessierte am Sonntag, 24.Oktober, 14 - 16.15 Uhr, in der Akademie Mont-Cenis. Die Französin und Volkshochschul (VHS)-Dozentin Sandrine Lidzba bietet diese Kombination erstmals für die Vhs an. Geringe Französischkenntnisse sind wünschenswert, Boulekenntnisse nicht nötig. Vorherige Anmeldung ist bis zum 21. Oktober, erforderlich: Tel. 02323/ 163584 oder 162920. Teilnehmende werden gebeten, sondern vorhanden, Boulekugeln mitzubringen. Treffpunkt...

  • Herne
  • 11.10.21
Ratgeber
Die Initiatorinnen Kerstin Tischler (r.) und Karola Rehrmann laden zum Trauerspaziergang in Herne ein.

Kraft schöpfen durch Bewegung
Trauerspaziergang in Herne

Zum Trauerspaziergang rund um die Akademie Mont-Cenis lädt der Ambulante Hospizdienst gemeinsam mit dem TV Börnig-Sodingen am Mittwoch, 11. März, um 17 Uhr ein.  Unter dem Motto „Bewegung in der Trauer“ sind zu dem Spaziergang alle Herner Bürger eingeladen, die nach dem Verlust eines lieben Menschen auf ihrem Trauerweg im gemeinsamen Unterwegssein Kraft schöpfen möchten. Im gemeinsamen Gehen redet es sich oft leichter, festgefahrene Gedanken können sich lösen und die Natur kann als Kraftquelle...

  • Herne
  • 07.03.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten

Der Frühling steht in den Startlöchern
Herne von oben

Wind und Regen kann ich nicht mehr leiden. Es wird Zeit für den Frühling und angenehmeres Wetter. Zwischen den Regengüssen lässt sich immerhin manchmal kurz die Sonne blicken. Das sind schöne Momente - gerne mehr davon. Am Samstagabend habe ich den wunderschönen Himmel genutzt um mal Sodingen von oben abzulichten. Vielleicht verabschiedet sich ja nun so langsam der Winter.

  • Herne
  • 01.03.20
Vereine + Ehrenamt

Versteigerung im Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Versteigerung von Fundsachen

Die Stadt Herne versteigert am Mittwoch, 4. Dezember, Fundsachen. Beginn der Versteigerung ist um 10 Uhr im Bürgersaal der Akademie Mont Cenis, Mont-Cenis-Platz 1. Geboten werden kann dann auf Fahrräder und andere Fundgegenstände. Wer zuvor noch seinen Besitzanspruch auf die Gegenstände geltend machen möchte, kann dies noch bis Dienstag, 3. Dezember, beim Fundbüro im Fachbereich Öffentliche Ordnung, Berliner Platz 9, Zimmer 2.34, unter Vorlage des Personalausweises tun.

  • Herne
  • 29.11.19
Natur + Garten
2 Bilder

Spätsommer in Herne
Ein schöner Tagesausklang

So langsam neigt sich der Sommer seinem Ende entgegen. Es wird eher dunkel, oft färbt sich der Himmel in schönen Farben und die Sonnenuntergänge sind nicht mehr mitten in der Nacht. Dieses Farbspektakel habe ich an der Akademie in Herne-Sodingen aufgenommen. Ich freue mich auf den Herbst.

  • Herne
  • 16.09.19
  • 3
  • 2
Kultur

Ein Tag geht dem Ende entgegen

Ein Tag geht dem Ende entgegen… es ist immer wieder atemberaubend, einen Sonnenuntergang zu beobachten. Das Jahr nähert sich seinem Ende und auch der Herbst ist eine sehr schöne Jahreszeit. Schön zu wissen, dass es morgen einen neuen Tag gibt und dass nach dem Jahr 2018 das Jahr 2019 kommt. Mit dem Bergbau ist es nicht so, dieser geht in diesen Monaten seinem endgültigen Ende entgegen. Bestimmt ein Grund, alles einmal auf sich wirken zu lassen. Herne bietet hierzu eine Menge schöner Plätze, wie...

  • Herne
  • 04.10.18
  • 2
Kultur
Stefanie Schulte-Hoffmann mit ihrem Akkordeon.

Musik in der Akademie Mont Cenis

Die drei in verschiedenen Formationen international tätigen Musikerinnen haben sich für das Konzert in der Akademie Mont Cenis am Montag, 1. Oktober, 19.30 Uhr, zu einem Trio vereint. Freya Deiting (Violine), Sandra Wilhelms (Gitarre) und Stefanie Schulte-Hoffmann (Akkordeon) interpretieren Musik aus Frankreich und Werke aus Südamerika in einem abwechslungsreichen Programm. Gespielt wird auf dem Vorplatz der Cantina.  Quelle: Akademie Mont Cenis

  • Herne
  • 29.09.18
  • 2
Kultur
Beim Azubi-Speed-Dating können Jugendliche sich über viele verschiedene Berufe informieren.

Ausbildungsplatz in 10 Minuten ergattern

Die Premiere im letzten Jahr übertraf die Erwartungen der Organisatoren schon deutlich – beim zweiten Mal liegt die Messlatte noch höher: Die Akademie Mont Cenis, Mont-Cenis-Platz 1, ist am Donnerstag, 20. September, von 9 bis 14.30 Uhr Schauplatz des 2. Herner Azubi-Speed-Datings. Ziel der Aktion ist es, Schulabgänger und Firmen frühzeitig ins Gespräch zu bringen und damit die Chancen der Bewerber auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen. Eingeladen sind alle Schüler der Abschlussklassen von...

  • Herne
  • 10.09.18
Kultur
Vor der großen Bühne ließ es sich während der Veranstaltung bei Musik und kalten Getränken gut aushalten.

Schön war's beim Benefizfest

Zahlreiche Interpreten traten für den guten Zweck auf und unterhielten das Publikum. SOS Part Two, Bastian Wolf, Leon Dee, Markus Nowak und Kerstin Collien eröffneten die Musikshow. Mit Janine Marx, Chris Alexandros, Sandy Christen, Andy Rinus, Angelique Sendzik und Bella Vista ging es Schlag auf Schlag weiter. Beim Auftritt von Chris Andrews wurden seine bekannten Hits mitgesungen und Gaby Baginsky brachte mit ihren Liedern das Publikum zum Schunkeln. Mit Achim Petry und seiner Band wurde dann...

  • Herne
  • 02.08.18
Kultur
Chris Andrews ist auch dabei.
4 Bilder

Für den guten Zweck

Das Benefizfest des Herner Förderturms findet am kommenden Freitag und Samstag statt. Musikliebhaber kommen dabei voll auf ihre Kosten. Auf dem Gelände der Akademie Mont Cenis, Mont-Cenis-Platz 1, wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Musikprogramm geboten. Bereits am Freitagabend ab 18 Uhr treten die Herner Bands Strange Fruit, Hattrick mit Real Acoustic Music und Good Vibration mit Hotte Schröder auf. Am Samstag, 28. Juli, geht es dann ab 12 Uhr mit vielen Künstlern auf der Außenbühne...

  • Herne
  • 25.07.18
Ratgeber
Das Auto bleibt besser stehen, wenn man in den Mai tanzen will.

Tanz in den Mai in Herne - Tipp der HCR

Damit zahlreiche Herner sorglos in den Mai tanzen können, verstärkt die HCR am Montag, 30. April, wieder ihr Angebot. Durch zusätzliche Einsatzwagen steht insbesondere den Besuchern der Großveranstaltung in der Akademie Mont-Cenis ein erweitertes Fahrtenangebot zur Verfügung. Ab Herne Bf in Richtung Akademie Mont-Cenis wird auf der Linie 311 der 15-Minuten-Takt bis 23.17 Uhr verlängert. Auch zu später bzw. früher Stunde sind Rückfahrten kein Problem. Neben dem bewährten HCR-NachtExpress-Angebot...

  • Wanne-Eickel
  • 27.04.18
  • 1
Überregionales

akademischer Schildbürgerstreich - oder an der Akademie wird es ruhig

akademischer Schildbürgerstreich in Herne - oder an der Akademie Herne wird es ruhiger. Heute hatte jemand aus meinem Bekanntenkreis wie schon so oft, das Vergnügen im "Park" der Akademie Herne spazieren zu gehen. Ist doch auch sehr idyllisch dort, mit dem Pinienwald, der Bank auf dem Hügel, zu welcher auch Treppen hochführen etc. In den letzten Jahren von vielen Bürgern alles dankbar angenommen und genutzt. Aber allem Anschein nach ist es doch wohl inzwischen ein zweifelhaftes Vergnügen....

  • Herne
  • 17.04.18
Überregionales
18 Bilder

Kunsthandwerker & Designer

Heute am 01.10.2017 präsentierten sich Kunsthandwerker & Designer in der Akademie – Mont - Cenis in Herne Sodingen. Sehr viele Aussteller offerierten bei freiem Eintritt ihre selbst produzierten Erzeugnisse. Bekannt ist dieser Kunst Designer & Handwerkermarkt weit über die Stadtgrenze Herne hinweg.

  • Herne
  • 01.10.17
  • 8
  • 10
Kultur
Die Akademie Mont-Cenis in Herne
17 Bilder

Die Akademie Mont-Cenis in Herne

Die Akademie Mont-Cenis in Herne wurde zwischen 1997 und 1999 auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Mont-Cenis errichtet. Dabei wurde ein visionärer Entwurf der Architekten Jourda et Perraudin aus Lyon in die Tat umgesetzt. Es entstand auf einer Fläche von 176 Metern x 72 Metern eine 15 Meter hohe Konstruktion aus Holzständerwerk und Glasflächen. Das Glas bildet eine komplette Hülle, die im Inneren ein mediterranes Kleinklima generiert. Durch Abschattungen, Lüftungen und Wasser im Inneren wird...

  • Herne
  • 02.01.17
  • 24
  • 28
LK-Gemeinschaft

Markt für Modellspielzeug

In der Akademie Mont-Cenis, Mont-Cenis-Platz 1, gibt es am Sonntag zwischen 11 und 15 Uhr einen Markt für Modellspielzeug, bei dem private und gewerbliche Anbieter ihre Waren anbieten. Modellbauer finden ein Angebot aus Lokomotiven, Waggons und Modellautos verschiedener Größen und Fabrikate. Besucher können Dachboden- oder Kellerfunde mitbringen, denn einige anwesende Händler kaufen auch Ware an. Auf einer Teststrecke können die gekauften Modelleisenbahnen sowohl analog als auch digital auf...

  • Herne
  • 08.08.16
Politik
54 Bilder

Akademie Mont-Cenis auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Mont-Cenis

Akademie Mont-Cenis ein äußerst imposantes Gebäude auf dem Areal der ehemaligen Zeche Mont-Cenis im Stadtteil Herne – Sodingen, eine Fortbildungsakademie des Landes Nordrhein-Westfalen. Bergwerk. Die Zeche Mont-Cenis war ein Steinkohlen-Bergwerk und bestand von 1872-1978, sie wurde zugleich mit der Zeche Friedrich der Große im gleichen Jahr stillgelegt. Die erste Kohlenförderung begann erst im Jahre 1875. Ein weiterer Schacht wurde 1909 in Betrieb genommen. 1965 forderte ein Grubenbrand sechs...

  • Herne
  • 19.02.16
  • 15
  • 11
Kultur
6 Bilder

Sonnige Begegnungen in Mont Cenis

Begegnungen in sonnigen Gefilden Begegnungen in sonnigen Gefilden in gläserner, mediterran anmutenden Architektur des Fortbildungzentrum zeigt die Düsseldorfer Künstlerin Sonja Zeltner-Müller dazu passende 35 großformatige südliche Landschaften mit Begegnungen auf der Piazza oder im Cafe. Im oberen Bereich wirken abstrakte farbintensive Collagen auf dicken Leinwandblöcken wie ein Farbkonzept - frühlingshaft frisch-grün bis Meeresblau. vom 15. Oktober bis 30. Dezember...

  • Herne
  • 13.10.15
  • 1
Kultur
Muzaffer Oruc plädiert dafür, „eine gewisse Willkommenskultur zu zementieren“. (Archiv)

Interkulturelle Woche zum 25.

„Menschen aus 125 Ländern leben in Herne“, weiß Muzaffer Oruc, Vorsitzender des Integrationsrates. Einmal im Jahr wird diese Vielfalt im Rahmen der Interkulturellen Woche gefeiert. Und diese Auflage ist zudem eine Besondere. Denn die Veranstaltungsreihe feiert das Silberjubiläum. Auch zum 25. Geburtstag betont OB Horst Schiereck, wie wichtig es sei, sich als „weltoffene und tolerante Stadt zu präsentieren“. Schließlich leben hier etwa 20.000 Menschen mit Migrationshintergrund. Man solle nicht...

  • Herne
  • 16.09.15
Überregionales
Aus der gesamten Stadt kommen die Menschen, wenn der „Herner Förderturm“ zu seinem Benefiz-Fest einlädt. Archivfoto: Rüsing
4 Bilder

Auf zum Benefiz-Fest an der Akademie Mont Cenis

Kräftig feiern zur Musik von Top-Stars und gleichzeitig Gutes tun. Möglich macht das die Benefiz-Veranstaltung des Herner Förderturms. Am Samstag, 25. Juli ist es wieder soweit: Beginn 11 Uhr an und in der Akademie Mont Cenis. Zahlreiche Interpreten präsentieren dem Herner Publikum ihre Songs. Neben bekannten Musikern aus Herne und Umgebung wie Chris Alexandros, Graf Hotte, Angelique Sendzik, den Party Apps, den Terrortucken oder Weinrich und Weinrich sind viele weitere Künstler mit am Start....

  • Herne
  • 23.07.15
  • 2
Sport
In der Akademie Mont Cenis fiel der Startschuss für den 10. Walk in Herne. Von hier ging es auf die Strecke, die unter anderem auch durch den Voßnacken führte. Wer sich für die Langstrecke entschieden hatte, musste drei Runden laufen bis er das Ziel, wiederum in der Akademie erreichte. Fotos: Stefan Kuhn
5 Bilder

400 beim Walk in Herne

Die Sorgen waren unbegründet. Am Ende waren es doch noch 400 Sportler aus Herne und der Region, die am Sonntag beim Walk in Herne an den Start gingen. Noch knapp eine Woche vor dem Start lagen erst 240 Meldungen vor. Ein Umstand, den Peter Achilles, 1. Vorsitzender des Ausrichters, auf die Nachwirkungen der Grippe- und Erkältungswelle schob. Am Ende hieß es dann doch Aufatmen für den TV Börnig-Sodingen. 400 Teilnehmer beim 10. Geburtstag der Veranstaltung, das ist eine Zahl, die sich sehen...

  • Herne
  • 24.03.15
Sport
Freuen sich über die hohe Resonanz beim Walk: Roman Striewski (AOK), Martina Ries (AOK), Brunhilde Großheim (AOK), Peter Achilles, Jürgen Czwikla (TBS) und Manfred Gallwitz (von links).

Zehnte Auflage des Walk in Herne

Wenn sich an der Akademie Mont-Cenis mehrere hundert, zu einem guten Teil mit Stöcken ausgestattete Menschen in Sportkleidung treffen, ist es wieder Zeit für den Walk in Herne. Zur zehnten Auflage warten die Veranstalter mit einigen Neuerungen auf. Manfred Gallwitz hat sein strahlendstes Lächeln aufgesetzt. „Der Walk in Herne ist die größte Veranstaltung seiner Art in NRW“, lässt er wissen. Gallwitz gehört zum Turnverein Börnig-Sodingen (TBS), der zum zehnten Mal die Walker und Nordic Walker...

  • Herne
  • 06.02.15
  • 1
  • 1
Politik
18 Bilder

*** Steingarten ***

Perspektive auf den Steingarten hinter der Akademie Mont - Cenis in Herne. Überreste der ehemaligen Industrie, Zeche Mont - Cenis. Die Zeche Mont - Cenis war ein Steinkohlen-Bergwerk in Herne - Sodingen. Schwere Grubenunglücke forderten immer wieder zahlreiche Opfer. Betriebsbeginn der Zeche Mont - Cenis war 1871 und stillgelegt wurde die Anlage 1978.

  • Herne
  • 12.08.14
  • 5
  • 4
Kultur
77 Bilder

Schlager-Fans und Künstler spendeten für einen guten Zweck

Der Verein HERNER-FÖRDERTURM veranstaltete wieder eine Benefiz -Veranstaltung in der Akademie Mont-Cenis für einen guten Zweck. Es wurde an diesem Tag sehr viel geboten. Der Vorsitzener Markus Lülf eröffnete mit einer Rede die Veranstaltung. Lose wurden verkauft und es gab bei der Tombola sogar eine Reise zu gewinnen. Die Kidis konnten sich in der Hüpfburg austoben und es gab reichlich was für den Gaumen an Köstlichkeiten. Für das Programm gab es 2 Bühnen. Eine im Außenbereich und eine Innen....

  • Unna
  • 28.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.