Akt

Beiträge zum Thema Akt

Kultur
78 Bilder

„Akt – Abstrakt“ ...kein Akt ! Aktausstellung in Vonderort

Kein Akt, und wäre er noch so abstrakt, sollte die Wirkung verfehlen, im Betrachter eine Spur erotischen Empfindens zu erwecken. Und wenn er es nicht tut, ist es schlechte Kunst und falsche Moral. Ein Zitat von Kenneth Clark, Kunstkenner und Kritiker. Die Künstlergruppe Take Five wagte ganz unbedarft den Spagat von Akt bis Abstrakt. „Akt – Abstrakt“ so der Titel ihrer Ausstellung. Das Thema lockte trotz trüben, nassen Wetters in die Ausstellung nach Vonderort. Bei guter Stimmung konnten während...

  • Oberhausen
  • 12.09.13
Kultur
"Die gekränkte Braut" von 1957 ist eines der ausgestellten Bilder. Es befindet sich im Besitz des Künstlers.
4 Bilder

Klapheck-Ausstellung in Düsseldorf

„Klapheck. Bilder und Zechnungen“ lautet der Titel einer Ausstellung, die am Freitag, 26. April, im Museum Kunstpalst eröffnet wird. Es ist die erste große Einzelausstellung in Düsseldorf seit 1975, die sich dem Düsseldorfer Künstler Konrad Klapheck widmet. Rund 70 Exponate versammelt die Retrospektive. Zu sehen sind Abbildungen von Maschinen, die den Künstler weltberühmt gemacht haben, Portraits von Jazzmusikern und nicht zuletzt erotische Motive. Die Ausstellung läuft bis 4. August und ist...

  • Düsseldorf
  • 24.04.13
Kultur
"Akt und Antlitz" heißt die Ausstellung, die am Sonntag im Raum für Kunst eröffnet wird.
5 Bilder

"Körper und Köppe" im Raum für Kunst

"Akt und Antlitz“ ist die neue Ausstellung im Raum für Kunst überschrieben. „Oder wie man bei uns in Dellwig sagt: Körper und Kopp“, ergänzt Elisa Blumensaat mit einem Augenzwinkern. Eröffnet wird die neue Präsentation am kommenden Sonntag, 17. Juni, um 16 Uhr im Raum für Kunst am Kraienbruch 34. Zur Einführung spricht Andreas Körner. Die Präsentation ist bis zum 1. Juli - täglich von 15 bis 18 Uhr (außer montags und mittwochs) - geöffnet. Titel, Thema und Ausrichtung der neuen Ausstellung sind...

  • Essen-Borbeck
  • 12.06.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.