Aktion Schulmaterial

Beiträge zum Thema Aktion Schulmaterial

Politik
In diesem Jahr werden rund 1700 Bleistifte, 5600 Buntstifte, 2500 Hefte und Blöcke, 1000 Klebestifte, 800 Zeichenblöcke, 700 Scheren, 380 Farbkästen und vieles mehr verteilt.

Beitrag zur Chancengleichheit

Mit der Aktion Schulmaterial unterstützt der Caritasverband Kinder aus armen Familien. Sie erhalten kostenlos Zeichenblöcke, Stifte, Bastelscheren, Farbkästen und vieles mehr. Rund 30 Grund- und Förderschulen aus Herne machen bei der Aktion mit. Bei der Übergabe an der Sonnenschule erläuterte Ansgar Montag, Vorstand des Caritasverbands, den Hintergrund der Aktion: „Wir möchten, dass die Kinder vernünftiges Arbeitsmaterial haben, damit sie in der Schule gut mitarbeiten können. Wir sehen das als...

  • Herne
  • 13.09.17
Überregionales
Organisierten die Aktion, mit der Schüler aus ärmeren Familien unterstützt werden (von links): Ansgar Montag, Kirsten Midik, Angelika Mahlke und Bernd Zerbe.

Aktion Schulmaterial unterstützt Kinder aus armen Familien

Mit der Aktion Schulmaterial unterstützt der Caritasverband Kinder aus armen Familien. Sie erhalten kostenlos Zeichenblöcke, Stifte, Bastelscheren, Farbkästen und vieles mehr. 27 Herner Grund- und Förderschulen beteiligen sich an der Aktion. Bei der Übergabe an der Grundschule an der Schulstraße erläutert Ansgar Montag, Vorstand des Caritasverbands, den Hintergrund der Aktion: „Aus unserer täglichen Arbeit wissen wir, dass es in vielen Familien finanzielle Engpässe gibt. Wir möchten, dass die...

  • Herne
  • 02.09.16
Überregionales
Stifte, Malkasten, Radiergummis und Hefte. All das brauchen  Kinderin der Schule. Doch es gibt immer mehr Eltern, die sich all das kaum leisten können. Daher gibt es die „Aktion Schulmaterial“, für die wieder viel beschafft wurde, wie Bernd Zerbe (Caritasverband Herne), Meike Stienemeier (Leiterin Grundschule Bergstraße) und Ansgar Montag (Vorstand Caritasverband Herne, v. li.). Foto: Thiele

Gut ausgerüstet zur Schule gehen

In der Schule lernen die Kinder für ihr weiteres Leben. Doch für viele Eltern steht am Anfang eines neuen Schuljahres zunächst einmal die Frage, wie sie das nötige Material bezahlen sollen, dass der Nachwuchs braucht, um bestens ausgerüstet in die nächste Klasse zu starten. Um Jungen und Mädchen aus armen Familien zu unterstützen, führt der Caritasverband Herne in Kooperation mit allen Herner Grund- und Förderschulen zum siebten Mal die „Aktion Schulmaterial“ durch. „Insgesamt sind 30 Schulen...

  • Herne
  • 18.08.15
  • 1
Überregionales
So ausgerüstet möchte man fast selbst noch mal in die Schule gehen.
Bernd Zerbe (Abteilungsleiter Soziale Dienste der Caritas), Ansgar Montag (Vorstand Caritasverband Herne) und Isabella Lenort-Thauer (Leiterin der Grundschule Forellstraße) präsentieren zufrieden die Lernmaterialien, mit denen junge Schüler unterstützt werden. Foto: Detlef Erler

Lernen ohne Sorgen

Hefte, Stifte, Farbkästen und noch viel mehr. Ein neues Schuljahr lässt nicht nur die Köpfe der Schüler rauchen. Die Eltern müssen überlegen, wie die nötigen Materialien zu bezahlen sind. Insbesondere, wenn man jeden Cent zwei Mal umdrehen muss. Manchmal kommen die Kinder zu ihren Lehrern und sagen, ihre Mutter hätte noch nicht daran gedacht“, erzählt Isabella Lenort-Thauer, Leiterin der Grundschule Forellstraße. Doch häufig steht dahinter eine andere Wahrheit: die Eltern können es sich...

  • Herne
  • 10.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.