aktuelle Tipps

Beiträge zum Thema aktuelle Tipps

Ratgeber

"Karriere mit Lehre" - gute Ausbildungstipps holen bei der Lehrstellen-Börse der IHK

Die Abschlussprüfungen in den Schulen laufen auf Hochtouren, aber viele Jugendliche wissen noch nicht so recht, was danach kommen soll. Studium oder Aus-bildung? Und wenn eine Ausbildung, für welchen Beruf? Hier hilft der Lehrstellenatlas 2016 „Karriere mit Lehre“ der Niederrheinischen Industrie- und Handels-kammer Duisburg-Wesel-Kleve – er enthält aktuelle In-formationen rund um die berufliche Aus- und Weiterbildung sowie Tipps zur Stellensuche. Neben umfangreichen Beschreibungen zu den...

  • Wesel
  • 03.04.16
Ratgeber

Wie man die Aufgaben in der Familie gerecht zwischen allen Mitgliedern aufteilt ...

Die Geburt eines Kindes ist ein großes Glück – führt aber oft zu einer Aufgabenverteilung, die nicht unbedingt den Wünschen beider Eltern entspricht, Familie und Beruf partnerschaftlich untereinander aufzuteilen. Die Wirklichkeit sieht anders aus: Eine Reihe „äußerer“ Umstände scheinen mit darüber zu entscheiden, wer mehr Zeit mit dem Kind verbringt und damit beruflich „kürzer“ treten muss und wer auf wertvolle Zeit mit dem Kind verzichtet und vornehmlich für das Familieneinkommen zuständig...

  • Wesel
  • 25.02.16
  • 3
Ratgeber
Die erste Seite der Broschüre (zur Verfügung gestellt von der IHK Niederrhein).

"Karriere mit Lehre": IHK-Ausbildungstipps (auch online) mit dem neuen Lehrstellenatlas

Viele Jugendliche suchen bereits jetzt nach einer Lehrstelle für das kommende Jahr. Doch was, wenn noch gar nicht klar ist, welcher Beruf es sein soll? Hier hilft der neue Lehrstellenatlas der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve: „Sprungbrett – Karriere mit Lehre 2016“ stellt zahlreiche Ausbildungsberufe vor und gibt Tipps zur Stellensuche. Neben Anschriften von Ausbildungsbetrieben im IHK-Bezirk enthält die 80 Seiten starke Publikation Informationen zu dualen...

  • Duisburg
  • 08.07.15
  • 1
Ratgeber

Verbesserung der Liquidität eines Unternehmens: IHK-Tipps via Hotline oder Beratungstermin

Ausreichendes Kapital ist vor allem für kleine und mittlere Unternehmen die Grundlage, um weiter wachsen zu können. Gerade mit Blick auf sich verändernde Marktbedingungen prüfen Betriebe unterschiedliche Möglichkeiten zur Vorfinanzierung von Aufträgen oder zur Verbesserung der Liquidität. Konkrete Hilfestellung bietet hierbei die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve mit einem Sprechtag am Donnerstag, 16. April, in der IHK, Duisburg. Das Land Nordrhein-Westfalen,...

  • Duisburg
  • 09.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.