Alarm

Beiträge zum Thema Alarm

Blaulicht
Nachdem der Alarm anging flüchteten die Einbrecher.

Täter flüchten bei Alarm
Einbruch in Emmerich

Zwischen Montag, 16:30 Uhr, und Dienstag, 22. Juni, 7:45 Uhr, haben unbekannte Täter ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes eines Pflegedienstes an der Straße Martinikirchgang aufgehebelt. Ein ausgelöster Alarm schreckte sie aber offenbar von ihrem weiteren Vorhaben ab, so dass sie ohne Beute flüchteten. Die Kripo Emmerich bittet Zeugen, sich unter Tel. 02822 7830 zu melden.

  • Emmerich am Rhein
  • 23.06.21
Blaulicht
Am Montag, 3. Mai, startete die Woche arbeitsreich für die Feuerwehr Iserlohn. So wurde durch den Rettungsdienst ein Rettungshubschrauber nach Letmathe angefordert. Der alarmierte "Christoph 8" der Luftrettung landete auf einem Parkplatz am Lennedamm.

Zahlreiche Einsätze der Feuerwehr in Iserlohn - unter anderem wurde ein Rettungshubschrauber angefordert
Arbeitsreicher Wochenstart für die Feuerwehr Iserlohn

Am Montag, 3. Mai, startete die Woche arbeitsreich für die Feuerwehr Iserlohn. Gegen 5.40 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn sowie die Löschgruppe Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr an die Zollernstraße alarmiert. Über den Notruf 112 meldeten Anwohner eine Rauchentwicklung in einer Wohnung. Durch die eingesetzten Kräfte wurde ein Defekt an einer Heizungsanlage und dessen Rohre festgestellt. Ein eingreifen der Feuerwehr war nicht von Nöten. Hilflos in verschlossener Wohnung Im weiteren...

  • Iserlohn
  • 04.05.21
Blaulicht
Zum Sport- & Freizeitbad Oberwengern wurde die Feuerwehr gerufen.

Wasser eingedrungen
Brandmeldeanlage im Hallenbad in Oberwengern löst Alarm aus

Eine Alarmierung aus dem zurzeit geschlossenen Sport- & Freizeitbad Oberwengern an der erreichte die Feuerwehrkräfte aus Alt-Wetter und Volmarstein am Donnerstag, 22. April, gegen 11.30 Uhr. Im städtischen Hallenbad in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße hatte die automatische Brandmeldeanlage Alarm gegeben. Die Erkundung der Einsatzkräfte ergab, dass ein Druckknopfmelder im Technikbereich des Bades ausgelöst hatte. Ein Feuer steckte aber nicht hinter dem Alarm. Die Auslösung des Melders war...

  • Wetter (Ruhr)
  • 23.04.21
Ratgeber
Auch Duisburgs Sirenen werden am Donnerstag überprüft.
Foto: Stadt Duisburg

Landesweiter Probealarm
Auch Duisburgs Sirenen heulen am Donnerstag

Die Stadt Duisburg überprüft erneut die Technik zur Warnung und Information der Bevölkerung im Gefahrenfall. Dies erfolgt mit einem stadtweiten Probealarm des Sirenensystems am Donnerstag, 11. März, um 11.15 Uhr. Der Probealarm findet im Zuge eines landesweiten Testlaufs statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen alle verfügbaren Warnmittel erprobt, mit dem Ziel, die Bevölkerung für das Themenfeld „Warnung“ zu sensibilisieren, um im Ernstfall richtig reagieren zu können. Der Beginn des...

  • Duisburg
  • 07.03.21
  • 1
Blaulicht
In Dorsten und in ganz NRW werden am Donnerstag, 11. März, um 11 Uhr die Sirenen heulen.

Heul doch
Landesweite Sirenenprobe am 11. März

In ganz NRW, somit auch in Dorsten und Schermbeck, werden am Donnerstag, 11. März, um 11 Uhr die Sirenen heulen. Dabei handelt es sich um einen Probealarm, der die Bedeutung der Sirenensignale in der Öffentlichkeit bekannter machen soll. Sirenen werden zum Beispiel bei Großbränden oder Naturkatastrophen ausgelöst, um die Bevölkerung zu warnen. Dabei hat jeder Ton eine bestimmte Bedeutung und gibt damit vor, wie man im Ernstfall richtig reagiert. Bei der Sirenenprobe werden drei Töne jeweils...

  • Dorsten
  • 05.03.21
Vereine + Ehrenamt
Den heutigen Aktionstag mit Diskussion und Live-Stream im Netz über die Auswirkungen der Corona-Krise auf Migranten unterstützen Dortmunder Migrantenorganisationen im Haus der Vielfalt.

Eche der Vielfalt in Dortmund unterstützt heute Aktionstag „Wir Migrant*innen schlagen Alarm!"
Sorge: Corona-Krise macht ungleicher

Der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen, kurz NeMO, hat heute einen Aktionstag in über 20 Städten Deutschlands organisiert. Echo der Vielfalt im Dortmunder Haus der Vielfalt an der Beuthstraße unterstützt die Aktion der über 800 Migrantenorganisationen, die von 12 bis 22 Uhr per Livestream informieren, dass die Corona-Krise ungleicher mache. Da die Corona-Krise ungleicher macht, müsse gehandelt werden, fordern die Migrantenorganisationen und machen den heutigen 26. Februar 2021...

  • Dortmund-City
  • 26.02.21
Blaulicht
Ein Heizlüfter in einem Kinderzimmer geriet mitten in der Nacht in einem Einfamilienhaus in Voerde in Brand. Durch die Rauchmelder und das vorbildliche Verhalten der Familie konnte Schlimmeres verhindert werden.

Glück im Unglück hatte eine Familie eines Hauses am Grafenweg
Brand in einem Einfamilienhaus

Am Samstag gegen 0.15 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus zu einem Feuer. Im Kinderzimmer des siebenjährigen Sohnes der Familie geriet nach bisherigen Erkenntnissen vermutlich ein elektrischer Heizlüfter neben dem Bett des Sohnes in Brand. Der Siebenjährige wachte durch den Alarm des Rauchmelders auf, bemerkte den Brand und verließ sein Zimmer. Die Eltern weckte ebenfalls der ausgelöste Rauchmelder und sie löschten das Feuer. Im Anschluss daran sammelte sich die Familie vor dem Haus und wartete...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.02.21
Blaulicht
Am Mittwoch, 20. Januar, um 00.37 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchalarm einer Schule im Vogelbruch in Hüsten gemeldet. Wenige Minuten später traf der erste Streifenwagen auf dem Schulgelände ein.

Polizei sucht Zeugen
Einbruchalarm an Hüstener Schule - Täter flüchten

Am Mittwoch, 20. Januar, um 00.37 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchalarmeiner Schule im Vogelbruch in Hüsten gemeldet. Wenige Minuten später traf der erste Streifenwagen auf dem Schulgelände ein. Die Täter waren bereits geflüchtet. Die Beamten stellten an vier Fenstern Beschädigungen fest. Die Täter hatten vermutlich mit einem spitzen Gegenstand Löcher in die Scheiben geschlagen. Hierdurch beschädigten sie lediglich die äußeren Scheiben der Doppelverglasung. In das Gebäude drangen die Täter...

  • Arnsberg
  • 20.01.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Ennepetal wurde am Donnerstagnachmittag zu einem Betrieb in die Breckerfelder Straße alarmiert.

Feuerwehr Ennepetal im Einsatz
Brennende Maschine in Betrieb löst Brandmeldeanlagenalarm aus

Am Donnerstag, 14. Januar, wurde die Feuerwehr Ennepetal um17.34 Uhr zu einem Brandmeldeanlagenalarm in einen Betrieb in die Breckerfelder Straße alarmiert. Eine Maschine war in Brand geraten und hatte die Brandmeldeanlage sowie die maschineninterne Kohlendioxid-Löschanlage bestimmungsgemäß ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich mit einer Wärmebildkamera und löste die Rauch- und Wärmeabzugsanlage des Betriebes aus. Der Einsatz konnte für die 22 Einsatzkräfte, die mit...

  • wap
  • 15.01.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Unna ist zu einem Einsatz ins Kreishaus gerufen worden. Fotos: privat
3 Bilder

Vierter ABC-Einsatz in dieser Woche: Wieder Waschpulver
Weißes Pulver jetzt auch im Kreishaus Unna

Die Feuerwehr ist am heutigen Donnerstag, 14. Januar, erneut zu einem ABC- Großeinsatz gerufen worden. Nun sei auch im Kreishaus in Unna verdächtiges Pulver gefunden worden. Im Kreis Unna kommen die Einsatzkräfte nicht zur Ruhe; bereits der vierte Tag in Folge, an dem einer verdächtigen Substanz nachgegangen werden muss. Am Montag ist der erste Fall in Unna-Hemmerde (Bericht vom 11.1.) bekannt geworden. Im Noah-Kindergarten ist ein Briefumschlag mit verdächtigem Inhalt gemeldet worden. Nach...

  • Stadtspiegel Unna
  • 14.01.21
  • 1
Wirtschaft

Übrigens
Karneval und Knete

Mancher Zeitgenosse hat im Karneval stets eine Menge „Knete“ ausgegeben. In der Narren-Hochburg Köln gibt es „Stamm-Jecken“, die vor dem Start ins närrische Treiben Kleinkredite aufnehmen oder das Leihhaus aufsuchen. Das dürfte diesmal weitgehend ausbleiben. Schon am 11.11. war es überall ruhig und verhalten. Daran wird sich wegen Corona nicht viel ändern. Der praktische Wegfall der gesamten Session bedeutet Millionenverluste für die Wirtschaft in ganz NRW, sagt die Landesregierung. Besonders...

  • Duisburg
  • 15.11.20
Blaulicht
Der Einbruchsalarm machte auf die Täter aufmerksam, die Streife war schnell vor Ort und konnte die Tankstelleneinbrecher auf frischer Tat ertappen. Sie räumten fleißig Tabakwaren aus.

Festgenommene finanzieren ihren Lebensunterhalt offenbar durch Straftaten
Tankstellenräuber gehen Polizei ins Netz

Der Einbruchsalarm bei der Sicherheitsfirma ließ die Einbrecher schnell auffliegen. Die Firma alarmierte sofort die Polizei, die die beiden Tankstellen-Diebe in der Nacht von Dienstag (10. November)auf Mittwoch (11. November) Essener Stadtteil Bergeborbeck vorläufig festnahm. Ein Polizist verletzte sich dabei, da sich einer der beiden Täter vehement gegen seine Festnahme zur Wehr setzte.  Gegen 2.35 Uhr zerstörten die beiden Männer auf der Bottroper Straße die Fensterscheiben einer Tankstelle....

  • Essen-Borbeck
  • 12.11.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Ennepetal ist am Samstag zu mehreren Einsätzen ausgerückt.

Feuerwehr Ennepetal
Mehrere Einsätze am Samstag

Die Feuerwehr Ennepetal musste am Samstag, 7. November, zu mehreren Einsätzen ausrücken. Rauchmelder in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses haben um 11.06 Uhr im Ortsteil Milspe einen Alarm ausgelöst und die Feuerwehr alarmiert, die daraufhin einen Löschangriff vorbereitet und sich Zutritt zu der Wohnung verschafft hat. Als Grund für die Rauchentwicklung konnte sie angebranntes Essen feststellen. Verletzt hat sich niemand, da sich zum Zeitpunkt des Einsatzes niemand in der Wohnung befand. Die...

  • Ennepetal
  • 09.11.20
Blaulicht
Mit der schwer verletzten Patientin an Bord startete der Rettungshubschrauber vom Rewe-Parkplatz an der Industriestraße.
4 Bilder

Feuer in Wohnhaus
Ratingen-Mitte: Rettungshubschrauber im Einsatz

Dramatischer Rettungseinsatz der Feuerwehr am Sonntagmittag (25. Oktober): Mit einem Rettungshubschrauber wurde eine Frau, die schwere Brandverletzungen erlitten hatte, nach der Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst in eine Spezialklinik gebracht. Der Brand hatte sich in einem Haus an der Schleiferstraße ereignet, der Helikopter landete auf dem Rewe-Parkplatz am Europaring. Weil ein Heimrauchmelder Alarm geschlagen hatte, wurde die Feuerwehr um 11.50 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen an...

  • Ratingen
  • 25.10.20
Blaulicht
In Wennigloh stand ein Einfamilienhaus in Flammen. Fotos: Feuerwehr Arnsberg
2 Bilder

Wennigloh: Haus ist nach dem Brand unbewohnbar
Einfamilienhaus stand in Flammen

Am Sonntagabend stand in Wennigloh ein Haus in Flammen. Sirenenalarm schreckte die Anwohner der Ortsteile Wennigloh, Müschede und Arnsberg auf. Der Leitstelle wurde ein Brand in der Müssenbergstraße gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Erdgeschoss des Einfamilienhauses bereits in Flammen. Sofort gingen mehrere Trupps unter Atemschutz und mit C-Strahlrohren zuerst von außen, später dann auch im Gebäude gegen das Feuer vor. Zeitgleich wurde die Drehleiter in Stellung...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 28.09.20
Blaulicht

Resolute Mitarbeiterin vereitelte Überfall auf Sonnenstudio in Goch
Klare Ansage "Verschwinden Sie!" reichte

Eine resolute Mitarbeiterin eines Sonnenstudios auf der Klever Straßehat am Montagabend einen Überfall vereitelt. Die Angestellte war gegen 21.15 Uhr mit dem Reinigen der Sonnenbänke beschäftigt, als ein Unbekannter mit einem Mund-Nasen-Schutz die Geschäftsräume betrat und sie unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe des Kasseninhalts aufforderte. Nachdem sie auch bei der zweiten Forderung nicht darauf einging, drückte sie einen Alarmknopf und sagte dem Räuber, "dass er verschwinden solle"....

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.09.20
LK-Gemeinschaft
Per Mausklick löste Daniel Orth aus der Leitstelle in der siebten Etage des Kreishauses die Sirenen aus.

Bundesweiter Warntag
Sirenen heulten auf, NINA meldete sich verspätet

Pünktlich um 11 Uhr löste Daniel Orth gestern in der Leitstelle des Schwelmer Kreishauses die Sirenen aus, kreisweit heulten daraufhin rund 80 Geräte auf, ein Startschuss für den bundesweit ausgerufenen Warntag im Ennepe-Ruhr-Kreis. Dem ersten Aufheulen folgten im 5-Minuten-Takt zwei weitere Warnwellen, entwarnen, warnen, entwarnen. "Aus unserer Sicht hat alles so funktioniert, wie geplant. Wie vorgesehen konnten wir alle im Kreis aufgestellten Sirenen aus der Leitstelle ansteuern und auslösen...

  • wap
  • 11.09.20
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Fotos (3): Feuerwehr Bergkamen
3 Bilder

Feuerwehr Bergkamen: Brand auf einem Bauernhof in Weddinghofen
Pferde in Gefahr?

Vollalarm der Feuerwehr Bergkamen am heutigen Dienstagmorgen um 6.02 Uhr: Im Ortsteil Weddinghofen wurde von Anwohnern eines Bauernhofes ein brennender Stall gemeldet. Nach Auskunft des Anrufers sollten sich noch Pferde in den Boxen befinden. An der Einsatzstelle stellten die ersten Kräfte einen Brand in einem Teilbereich des Gebäudes vor. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.  Laut einer Pferde-Besitzerin stellte sich im Nachhinein heraus, dass die Pferde wohl die ganze...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.09.20
Ratgeber
Düsseldorf: Erstmalig findet am Donnerstag, 10. September, der bundesweite Warntag 2020 statt.

Warntag 2020: Bundesweiter Test der Sirenen am Donnerstag
Feuerwehr Düsseldorf testet 81 Warnanlagen/Gefahrentelefon geschaltet

Erstmalig findet am Donnerstag, 10. September, der bundesweite Warntag 2020 statt. Wie bereits seit mehreren Jahren in Düsseldorf zweimal jährlich erprobt, erfolgen Tests der verschiedenen Warnmittel diese Mal im gesamten Bundesgebiet. Hierzu führt die Feuerwehr ab 11 Uhr einen Probealarm für das städtische Warnsystem in Düsseldorf durch. Von Michael Frisch Zu Beginn des Warntages wird durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die Warn-App NINA...

  • Düsseldorf
  • 08.09.20
Politik
2 Bilder

Düsseldorfer Tiernotruf schlägt Alarm - Claudia Krüger sofort vor Ort

9. August 2020 Stefan Bröckling, der bekannte Tierschützer vom tiernotruf.de schlägt in Düsseldorf Alarm. Es sind schon mehr als 40 Wasservögel verendet und mindestens genauso viele hat der Tiernotruf noch retten können. Die Oberbürgermeisterkandidaten von TIERSCHUTZ hier!, Claudia Krüger, macht sich ein Bild von der dramatischen Lage vor Ort. „Botulismus ist leider in den Düsseldorfer Gewässern, gerade wenn es heiß wird, eine Todesfalle für die zahlreichen Stadttiere. Hier muss eingegriffen...

  • Düsseldorf
  • 09.08.20
Ratgeber
In den Ortsteilen der Stadt Arnsberg werden am Samstag, 4. Juli  um 11.45 Uhr im Rahmen des vierteljährlichen Probealarms wieder die Sirenen heulen.

Probealarm in Arnsberg
Sirenen heulen am Samstag

In den Ortsteilen der Stadt Arnsberg werden am Samstag, 4. Juli  um 11.45 Uhr im Rahmen des vierteljährlichen Probealarms wieder die Sirenen heulen. Die Feuerwehr der Stadt Arnsberg dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verständnis für diesen Probelauf. Dieser ist wichtig und notwendig, um die Funktionsfähigkeit aller Sirenen der Stadt überprüfen zu können, damit im Ernstfall keine Verzögerungen bei der Alarmierung auftreten.

  • Arnsberg
  • 03.07.20
Blaulicht
Am 28. Juni wurde die Feuerwehr Gevelsberg zu einem First-Responder-Einsatz gerufen.

Ungewöhnlicher Einsatz in Gevelsberg
First-Responder-Einsatz wird zum CO-Alarm

Am Sonntag, 28. Juni, wurde die Feuerwehr Gevelsberg gegen 14 Uhr zu einem First-Responder-Einsatz an der Milsper Straße gerufen. Da der Rettungswagen und der Notarzt aus der Nachbarstadt bis zum Eintreffen länger als gewöhnlich brauchten, wurde die Feuerwehr zur Erstversorgung des Patienten eingesetzt. Bei diesem Einsatz sind die CO-Warnmelder des Rettungsdienstes und der Feuerwehr angeschlagen. Die Melder warnen die Einsatzkräfte über das Vorhandensein von Kohlenstoffmonoxid in einer unüblich...

  • wap
  • 30.06.20
Ratgeber
Die gesetzlichen Krankenkassen wollen die Kosten für die Testungen übernehmen. Foto: Anja Jungvogel
3 Bilder

+++ Update +++ Über 8 Millionen Downloads der Corona-Warn-App
„Jeder soll nach Alarmierung sofort getestet werden“

+++ Update +++ Wer eine Warnung bzw. Alarmierung der Corona-App erhält, soll auch ohne Symptome umgehend getestet werden. Das verspricht jedenfalls Andreas Gassen, Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), bei einem Interview am gestrigen Mittwoch mit der Rheinischen Post. +++ Die Tests sollen zudem von den Krankenkassen bezahlt werden. Nach ZDF-Informationen sollen bereits einen Tag nach Bereitstellung der App, mehr als acht Millionen Nutzer sie herruntergeladen haben - die meisten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.06.20
  • 14
  • 2
Blaulicht
Die Hüter des Gesetzes waren in Sonsbeck erfolgreich: Sie ertappten einen Einbrecher auf frischer Tat und nahmen ihn vorläufig fest.

Auf frischer Tat ertappt
Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher in Sonsbeck fest

Einen erfolgreichen Einsatz meldet die Polizei aus Sonsbeck. Es gelang dabei einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat zu ertappen und festzunehmen. Die Polizei sucht aber noch weitere Zeugen für den Vorfall.  In den frühen Morgenstunden am Dienstag, 5. Mai, beobachteten Zeugen gegen 2.45 Uhr eine Person in einem Lebensmittelmarkt an der Hochstraße, die offenbar gerade einen Alarm ausgelöst hatte. Zeitgleich näherte sich eine Streife der Polizei, die auf der Hochstraße ein Auto...

  • Sonsbeck
  • 05.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.