Alarm

Beiträge zum Thema Alarm

Blaulicht
Großer Aufwand, zum Glück ohne wirkliche Not.
2 Bilder

Löschzüge Velbert-Mitte und Tönisheide aktiv
Nur Brandalarm im Krankenhaus Velbert

Die Feuerwehr Velbert meldet Paralleleinsätze der Feuerwehr Velbert am Mittwochabend. Es war 19.43 Uhr, als die Löschzüge Velbert-Mitte, der Löschzug Tönisheide sowie der Rettungsdienst aus Velbert und Ratingen alarmiert wurden. Eine Brandmeldeanlage im örtlichen Krankenhaus in Velbert auf der Robert-Koch Straße hatte ausgelöst. "Da sich die hauptamtliche Wache zu dem Zeitpunkt auf der BAB 44 bei einem gestürzten Motorradfahrer befand, wurde ebenfalls die Drehleiter aus Velbert-Neviges in den...

  • Velbert
  • 05.05.22
Blaulicht

Bislang keine Hinweise
Einbruch in Ennepetal durch Alarmanlage vereitelt

Am Montagabend, 11. April,  gegen 21.50 Uhr versuchten unbekannte Täter, sich in ein Einfamilienhaus in der Julius-Bangert-Straße Zutritt zu verschaffen. Als sie im Begriff waren, ein Fenster an der Gebäuderückseite aufzuhebeln, wurde die Alarmanlage des Hauses ausgelöst. Daraufhin flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Ein Nachbar bemerkte das akustische Signal des Alarms unmittelbar und rief die Polizei. Diese konnte im Nachgang Hebelmarken feststellen. Dank des Alarmsystems blieb es...

  • Ennepetal
  • 12.04.22
Blaulicht
Nein, das sind keine grünen Marsmenschen, sondern Einsatzkräfte mit Chemikalienschutzanzügen ausgerüstet. Fotos (6): Feuerwehr Iserlohn
6 Bilder

Iserlohn: Chlorgasaustritt am Aquamathe
Alle Badegäste mussten raus!

Gestern Abend (16. März)  wurde die Feuerwehr Iserlohn nach Letmathe zum Aquamathe gerufen. Dort hatte ein Sensor einen Chlorgasaustritt festgestellt. Das Schwimmbad musste schnellstmöglichst evakuiert werden. Bei Eintreffen wurde die Feuerwehr von einem Mitarbeiter des Schwimmbades in Empfang genommen, welcher mittels einer Amoniakprobe ebenfalls einen Austritt an der Chlorungsanlage feststellen konnte und daraufhin das Schwimmbad, welches noch geöffnet war, evakuiert hat. Niemand wurde...

  • Iserlohn
  • 17.03.22
LK-Gemeinschaft
Die gefundenen Blindgänger im Bereich der Rheinpromenade konnten erfolgreich entschärft werden. Foto: Stadt Wesel
2 Bilder

Wesel: Entschärfung war erfolgreich
Update: Bombenfund an der Rheinpromenade

UPDATE: Im Bereich der Rheinpromenade wurden zwei Blindgänger gefunden, die heute, 19. Januar, in der Mittagszeit entschärft werden sollten. Nun kam die Meldung der erfolgreichen Entschärfung. Die beiden Bomben konnte durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft werden. Von den Blindgängern geht keine Gefahr mehr aus. Alle Sperrungen von Straßen werden so bald wie möglich aufgehoben. Anwohner und Anlieger können in ihre Wohnungen und Geschäfte zurückkehren. Vorangegangene...

  • Wesel
  • 19.01.22
Blaulicht
Der Grill der Familie wurde durch den Wind neu entfacht, dadurch zogen Rauchgase in die Wohnung. Die Frau 
und zwei ihrer Kinder mussten zur Behandlung in eine Druckkammer nach Düsseldorf gebracht werden.

Mehrere Verletzte durch Grillen in der Wohnung
Feuer richtig ablöschen

Am Dienstagabend, um 23:16 Uhr wurde die Feuerwehr von einer Frau in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Neudorf angerufen, da es ihrem Kind schlecht ginge und es kurzzeitig nicht ansprechbar war. Als die Besatzung des Rettungswagens die Wohnung betrat, schlug sofort der immer mitgeführte Kohlenmonoxid-Warner Alarm. Umgehend wurde die Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen und einem Einsatzführungsdienst nachalarmiert. Der Rettungsdienst holte die fünf Bewohner schnellstens aus der Wohnung ins Freie, wo...

  • Duisburg
  • 08.12.21
Blaulicht
Ein technischer Fehler löste gestern Abend einen Feueralarm und die Sprinkleranlage am größten Weihnachtsbaum der Welt auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund aus.

Alarm am Weihnachtsbaum: Dortmunder Tanne geflutet
Feuerwehr: Nur technischer Defekt

Ein technischer Defekt hat die Brandmeldeanlage des größten Weihnachtsbaums der Welt auf dem Hansaplatz in Dortmund ausgelöst. Nicht Glühweintrinker, sondern ein großes Kräfteaufgebot der  Feuerwehr und jede Menge Wasser bestimmt gestern Abend das Bild auf der Weihnachtsmarkt.  Gegen 18:15 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst durch eine automatische Feuermeldung auf den Hansaplatz in der Innenstadt gerufen. Auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt hatte nicht nur die Brandmeldeanlage des größten...

  • Dortmund-City
  • 02.12.21
Blaulicht
Foto Pixabay

Psychologische Betreuung
Angst:Fehlalarm am neuen Gymnasium

Rückblick: Das neue Gymnasium in Wiemelhausen wurde geräumt. Aufgrund eines Fehlalarms haben sich in der Schule automatisch diverse Zugangstüren verschlossen und konnten nicht ohne weiteres geöffnet werden.1.000 Schüler*innen wurden von der Polizei aus dem Schulgebäude geholt. Gegen 16:30 ein aufatmen der Einsatz war beendet. Ein Amok-Alarm ist beendet. Panik: Die Türen der Schule verschlossen über Stunden die Klassenräume nicht verlassen können-die anfängliche Ungewissheit das muss ein...

  • Bochum
  • 09.09.21
  • 7
  • 2
Blaulicht
Die Hönne droht überzulaufen, Foto: Sylvia Möller
4 Bilder

Großalarm im Märkischen Kreis
Das Wasser steigt unaufhaltsam

Der Pegel der Hönne in Menden ist in den letzten Stunden so dramatisch anstiegen, dass der Kreis in höchster Alarmbereitschaft ist. Die Unwetterwarnung gilt noch für die nächsten zehn Stunden. Nach bisher beobachteten Niederschlagsmengen von 50 bis 120 Litern pro Quadratmeter wird auch weiterhin mit extrem ergiebigem Dauerregen gerechnet. Dabei werden nochmals Niederschlagsmengen zwischen 70 l/m² und 120 l/m² erwartet. In Staulagen werden Mengen bis 160 l/m² erreicht. Bis jetzt sind  schon...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.07.21
  • 4
Blaulicht
Bürgermeister Michael Beck (von links) und Wehrleiter Nils Vollmar zeigen einen Teil der neuen Sirenen, die von Techniker Thorsten Wever und Ivan Radetic gegen die alten Tellersirenen ausgetauscht werden. Ordnungsamtsleitein Kerstin Ringel erhält keine Beschwerden, wenn mit Vollalarm die gesamte Feuerwehr mobilisiert wird.

Akustische Warnanlagen bleiben für den Zivilschutz unverzichtbar
Neue Sirenen wecken nicht nur Feuerwehrleute

Nach und nach werden in Heiligenhaus die alten Sirenen durch neue Modelle ausgetauscht. Den Anfang machte die Sirene auf dem Dach des Rathauses. „Sie klingt ein bisschen elektronischer“, findet Nils Vollmar, Leiter der Heiligenhauser Feuerwehr. Den neuen Sound konnten Bewohner und Besucher der Innenstadt beim turnusmäßigen Probealarm am ersten Samstag des Monats erleben. Das Rathaus ist der älteste Standort für eine Sirene in Heiligenhaus: „Seit 1925 ist dort durchgehend eine installiert, zuvor...

  • Heiligenhaus
  • 07.07.21
Blaulicht
Nachdem der Alarm anging flüchteten die Einbrecher.

Täter flüchten bei Alarm
Einbruch in Emmerich

Zwischen Montag, 16:30 Uhr, und Dienstag, 22. Juni, 7:45 Uhr, haben unbekannte Täter ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes eines Pflegedienstes an der Straße Martinikirchgang aufgehebelt. Ein ausgelöster Alarm schreckte sie aber offenbar von ihrem weiteren Vorhaben ab, so dass sie ohne Beute flüchteten. Die Kripo Emmerich bittet Zeugen, sich unter Tel. 02822 7830 zu melden.

  • Emmerich am Rhein
  • 23.06.21
Blaulicht
Am Montag, 3. Mai, startete die Woche arbeitsreich für die Feuerwehr Iserlohn. So wurde durch den Rettungsdienst ein Rettungshubschrauber nach Letmathe angefordert. Der alarmierte "Christoph 8" der Luftrettung landete auf einem Parkplatz am Lennedamm.

Zahlreiche Einsätze der Feuerwehr in Iserlohn - unter anderem wurde ein Rettungshubschrauber angefordert
Arbeitsreicher Wochenstart für die Feuerwehr Iserlohn

Am Montag, 3. Mai, startete die Woche arbeitsreich für die Feuerwehr Iserlohn. Gegen 5.40 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Iserlohn sowie die Löschgruppe Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr an die Zollernstraße alarmiert. Über den Notruf 112 meldeten Anwohner eine Rauchentwicklung in einer Wohnung. Durch die eingesetzten Kräfte wurde ein Defekt an einer Heizungsanlage und dessen Rohre festgestellt. Ein eingreifen der Feuerwehr war nicht von Nöten. Hilflos in verschlossener Wohnung Im weiteren...

  • Iserlohn
  • 04.05.21
Blaulicht
Zum Sport- & Freizeitbad Oberwengern wurde die Feuerwehr gerufen.

Wasser eingedrungen
Brandmeldeanlage im Hallenbad in Oberwengern löst Alarm aus

Eine Alarmierung aus dem zurzeit geschlossenen Sport- & Freizeitbad Oberwengern an der erreichte die Feuerwehrkräfte aus Alt-Wetter und Volmarstein am Donnerstag, 22. April, gegen 11.30 Uhr. Im städtischen Hallenbad in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße hatte die automatische Brandmeldeanlage Alarm gegeben. Die Erkundung der Einsatzkräfte ergab, dass ein Druckknopfmelder im Technikbereich des Bades ausgelöst hatte. Ein Feuer steckte aber nicht hinter dem Alarm. Die Auslösung des Melders war...

  • Wetter (Ruhr)
  • 23.04.21
Ratgeber
Auch Duisburgs Sirenen werden am Donnerstag überprüft.
Foto: Stadt Duisburg

Landesweiter Probealarm
Auch Duisburgs Sirenen heulen am Donnerstag

Die Stadt Duisburg überprüft erneut die Technik zur Warnung und Information der Bevölkerung im Gefahrenfall. Dies erfolgt mit einem stadtweiten Probealarm des Sirenensystems am Donnerstag, 11. März, um 11.15 Uhr. Der Probealarm findet im Zuge eines landesweiten Testlaufs statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen alle verfügbaren Warnmittel erprobt, mit dem Ziel, die Bevölkerung für das Themenfeld „Warnung“ zu sensibilisieren, um im Ernstfall richtig reagieren zu können. Der Beginn des...

  • Duisburg
  • 07.03.21
  • 1
Blaulicht
In Dorsten und in ganz NRW werden am Donnerstag, 11. März, um 11 Uhr die Sirenen heulen.

Heul doch
Landesweite Sirenenprobe am 11. März

In ganz NRW, somit auch in Dorsten und Schermbeck, werden am Donnerstag, 11. März, um 11 Uhr die Sirenen heulen. Dabei handelt es sich um einen Probealarm, der die Bedeutung der Sirenensignale in der Öffentlichkeit bekannter machen soll. Sirenen werden zum Beispiel bei Großbränden oder Naturkatastrophen ausgelöst, um die Bevölkerung zu warnen. Dabei hat jeder Ton eine bestimmte Bedeutung und gibt damit vor, wie man im Ernstfall richtig reagiert. Bei der Sirenenprobe werden drei Töne jeweils...

  • Dorsten
  • 05.03.21
Vereine + Ehrenamt
Den heutigen Aktionstag mit Diskussion und Live-Stream im Netz über die Auswirkungen der Corona-Krise auf Migranten unterstützen Dortmunder Migrantenorganisationen im Haus der Vielfalt.

Eche der Vielfalt in Dortmund unterstützt heute Aktionstag „Wir Migrant*innen schlagen Alarm!"
Sorge: Corona-Krise macht ungleicher

Der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen, kurz NeMO, hat heute einen Aktionstag in über 20 Städten Deutschlands organisiert. Echo der Vielfalt im Dortmunder Haus der Vielfalt an der Beuthstraße unterstützt die Aktion der über 800 Migrantenorganisationen, die von 12 bis 22 Uhr per Livestream informieren, dass die Corona-Krise ungleicher mache. Da die Corona-Krise ungleicher macht, müsse gehandelt werden, fordern die Migrantenorganisationen und machen den heutigen 26. Februar 2021...

  • Dortmund-City
  • 26.02.21
Blaulicht
Ein Heizlüfter in einem Kinderzimmer geriet mitten in der Nacht in einem Einfamilienhaus in Voerde in Brand. Durch die Rauchmelder und das vorbildliche Verhalten der Familie konnte Schlimmeres verhindert werden.

Glück im Unglück hatte eine Familie eines Hauses am Grafenweg
Brand in einem Einfamilienhaus

Am Samstag gegen 0.15 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus zu einem Feuer. Im Kinderzimmer des siebenjährigen Sohnes der Familie geriet nach bisherigen Erkenntnissen vermutlich ein elektrischer Heizlüfter neben dem Bett des Sohnes in Brand. Der Siebenjährige wachte durch den Alarm des Rauchmelders auf, bemerkte den Brand und verließ sein Zimmer. Die Eltern weckte ebenfalls der ausgelöste Rauchmelder und sie löschten das Feuer. Im Anschluss daran sammelte sich die Familie vor dem Haus und wartete...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.02.21
Blaulicht
Am Mittwoch, 20. Januar, um 00.37 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchalarm einer Schule im Vogelbruch in Hüsten gemeldet. Wenige Minuten später traf der erste Streifenwagen auf dem Schulgelände ein.

Polizei sucht Zeugen
Einbruchalarm an Hüstener Schule - Täter flüchten

Am Mittwoch, 20. Januar, um 00.37 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchalarmeiner Schule im Vogelbruch in Hüsten gemeldet. Wenige Minuten später traf der erste Streifenwagen auf dem Schulgelände ein. Die Täter waren bereits geflüchtet. Die Beamten stellten an vier Fenstern Beschädigungen fest. Die Täter hatten vermutlich mit einem spitzen Gegenstand Löcher in die Scheiben geschlagen. Hierdurch beschädigten sie lediglich die äußeren Scheiben der Doppelverglasung. In das Gebäude drangen die Täter...

  • Arnsberg
  • 20.01.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Ennepetal wurde am Donnerstagnachmittag zu einem Betrieb in die Breckerfelder Straße alarmiert.

Feuerwehr Ennepetal im Einsatz
Brennende Maschine in Betrieb löst Brandmeldeanlagenalarm aus

Am Donnerstag, 14. Januar, wurde die Feuerwehr Ennepetal um17.34 Uhr zu einem Brandmeldeanlagenalarm in einen Betrieb in die Breckerfelder Straße alarmiert. Eine Maschine war in Brand geraten und hatte die Brandmeldeanlage sowie die maschineninterne Kohlendioxid-Löschanlage bestimmungsgemäß ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich mit einer Wärmebildkamera und löste die Rauch- und Wärmeabzugsanlage des Betriebes aus. Der Einsatz konnte für die 22 Einsatzkräfte, die mit...

  • Schwelm
  • 15.01.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Unna ist zu einem Einsatz ins Kreishaus gerufen worden. Fotos: privat
3 Bilder

Vierter ABC-Einsatz in dieser Woche: Wieder Waschpulver
Weißes Pulver jetzt auch im Kreishaus Unna

Die Feuerwehr ist am heutigen Donnerstag, 14. Januar, erneut zu einem ABC- Großeinsatz gerufen worden. Nun sei auch im Kreishaus in Unna verdächtiges Pulver gefunden worden. Im Kreis Unna kommen die Einsatzkräfte nicht zur Ruhe; bereits der vierte Tag in Folge, an dem einer verdächtigen Substanz nachgegangen werden muss. Am Montag ist der erste Fall in Unna-Hemmerde (Bericht vom 11.1.) bekannt geworden. Im Noah-Kindergarten ist ein Briefumschlag mit verdächtigem Inhalt gemeldet worden. Nach...

  • Unna
  • 14.01.21
  • 1
Wirtschaft

Übrigens
Karneval und Knete

Mancher Zeitgenosse hat im Karneval stets eine Menge „Knete“ ausgegeben. In der Narren-Hochburg Köln gibt es „Stamm-Jecken“, die vor dem Start ins närrische Treiben Kleinkredite aufnehmen oder das Leihhaus aufsuchen. Das dürfte diesmal weitgehend ausbleiben. Schon am 11.11. war es überall ruhig und verhalten. Daran wird sich wegen Corona nicht viel ändern. Der praktische Wegfall der gesamten Session bedeutet Millionenverluste für die Wirtschaft in ganz NRW, sagt die Landesregierung. Besonders...

  • Duisburg
  • 15.11.20
Blaulicht
Der Einbruchsalarm machte auf die Täter aufmerksam, die Streife war schnell vor Ort und konnte die Tankstelleneinbrecher auf frischer Tat ertappen. Sie räumten fleißig Tabakwaren aus.

Festgenommene finanzieren ihren Lebensunterhalt offenbar durch Straftaten
Tankstellenräuber gehen Polizei ins Netz

Der Einbruchsalarm bei der Sicherheitsfirma ließ die Einbrecher schnell auffliegen. Die Firma alarmierte sofort die Polizei, die die beiden Tankstellen-Diebe in der Nacht von Dienstag (10. November)auf Mittwoch (11. November) Essener Stadtteil Bergeborbeck vorläufig festnahm. Ein Polizist verletzte sich dabei, da sich einer der beiden Täter vehement gegen seine Festnahme zur Wehr setzte.  Gegen 2.35 Uhr zerstörten die beiden Männer auf der Bottroper Straße die Fensterscheiben einer Tankstelle....

  • Essen-Borbeck
  • 12.11.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Ennepetal ist am Samstag zu mehreren Einsätzen ausgerückt.

Feuerwehr Ennepetal
Mehrere Einsätze am Samstag

Die Feuerwehr Ennepetal musste am Samstag, 7. November, zu mehreren Einsätzen ausrücken. Rauchmelder in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses haben um 11.06 Uhr im Ortsteil Milspe einen Alarm ausgelöst und die Feuerwehr alarmiert, die daraufhin einen Löschangriff vorbereitet und sich Zutritt zu der Wohnung verschafft hat. Als Grund für die Rauchentwicklung konnte sie angebranntes Essen feststellen. Verletzt hat sich niemand, da sich zum Zeitpunkt des Einsatzes niemand in der Wohnung befand. Die...

  • Ennepetal
  • 09.11.20
Blaulicht
Mit der schwer verletzten Patientin an Bord startete der Rettungshubschrauber vom Rewe-Parkplatz an der Industriestraße.
4 Bilder

Feuer in Wohnhaus
Ratingen-Mitte: Rettungshubschrauber im Einsatz

Dramatischer Rettungseinsatz der Feuerwehr am Sonntagmittag (25. Oktober): Mit einem Rettungshubschrauber wurde eine Frau, die schwere Brandverletzungen erlitten hatte, nach der Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst in eine Spezialklinik gebracht. Der Brand hatte sich in einem Haus an der Schleiferstraße ereignet, der Helikopter landete auf dem Rewe-Parkplatz am Europaring. Weil ein Heimrauchmelder Alarm geschlagen hatte, wurde die Feuerwehr um 11.50 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen an...

  • Ratingen
  • 25.10.20
Blaulicht
In Wennigloh stand ein Einfamilienhaus in Flammen. Fotos: Feuerwehr Arnsberg
2 Bilder

Wennigloh: Haus ist nach dem Brand unbewohnbar
Einfamilienhaus stand in Flammen

Am Sonntagabend stand in Wennigloh ein Haus in Flammen. Sirenenalarm schreckte die Anwohner der Ortsteile Wennigloh, Müschede und Arnsberg auf. Der Leitstelle wurde ein Brand in der Müssenbergstraße gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Erdgeschoss des Einfamilienhauses bereits in Flammen. Sofort gingen mehrere Trupps unter Atemschutz und mit C-Strahlrohren zuerst von außen, später dann auch im Gebäude gegen das Feuer vor. Zeitgleich wurde die Drehleiter in Stellung...

  • Arnsberg
  • 28.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.