Alles zum Thema Alarm

Beiträge zum Thema Alarm

Blaulicht
Feuerwehr �
10 Bilder

BLAULICHT - IN DÜSSELDORF-LÖRRICK
Feuer 🔥 Alarm 🚨 beim Frisör

BEAUTY BOX Am SEESTERN  12. Juni 2019 Der Frisörbesuch - es war mal wieder nötig - verlief wie immer fabelhaft! 👍🏻 Erst wurden meine Haare gefärbt, dann gewaschen! Später auch noch super gut geschnitten! Wie immer, natürlich danach auch trocken geföhnt! Soweit so gut! Doch während des Trocknens ging auf einmal die Sirene für Feueralarm los, und alle haben mit Schirmen bewaffnet das Gebäude verlassen! Mit Schirmen nicht etwa, weil die Sprengleranlage los ging, sondern, weil es...

  • Düsseldorf
  • 18.06.19
  •  30
  •  5
Politik
Erst 2013 schaffte die Ruhrbahn-Vorgängerin MVG neue Bahnen an, hier die "Selbeck" und die "Mintard". 
Fotos (2): Archiv
2 Bilder

ÖPNV-"Kahlschlag": MBI will Mülheim unter Kuratel stellen lassen
Landesregierung, sofort eingreifen!

Es ist ein Hilferuf, wie man ihn nur selten vernimmt. Eine Ratsfraktion bittet die Landesregierung darum, die eigene Stadt unter Kontrolle zu nehmen. Die Mülheimer Bürgerinitiative (MBI) fordert in einem Schreiben, unter anderen an den Ministerpräsidenten, den Verkehrsminister, den Wirtschaftsminister und die Regierungspräsidentin, dass Mülheim unverzüglich unter Kuratel der Landesbehörden gestellt wird. Sowohl mit einer Art Sparkommissar, als auch zur direkten Beaufsichtigung und Korrektur von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.06.19
  •  2
Blaulicht
Zwei Hubschrauber landeten an der Kölner Straße. Foto: Feuerwehr

Gasalarm in Saarn
Hubschrauber im Einsatz

Um 9 Uhr am heutigen Morgen wurde der Rettungsdienst der Feuerwehr Mülheim zu einer bewusstlosen Person zur Kölner Straße in Saarn alarmiert. Beim Betreten der Räumlichkeiten durch das Rettungsdienstpersonal lösten die mitgetragenen CO-Warner Vollalarm aus. Der bewusstlose Mann wurde sofort ins Freie gebracht und notärztlich behandelt. Das Alarmstichwort wurde auf "Gasaustritt" erhöht, da sich noch mehrere Personen in dem betroffenen Gebäude befanden. Die im Gebäude befindlichen Personen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.19
LK-Gemeinschaft

Pointen aus Stahl
Grundgesetzliche Sicherheit und Schlagerwarnsysteme

Wir feiern in diesen Tagen den 70. Geburtstag unseres Grundgesetzes, das sich in all den Jahrzehnten bewährt hat. Andere Länder beneiden uns darum. Daher sollen auch viele Glückwunschkarten im Kanzleramt eingetroffen sein. Unser Freund aus Ankara, Recep Tayyip Erdogan, schreibt: „Glückwünsch! Am besten gefällt mir Artikel 5, denn Meinungsfreiheit ist ein wichtiges Gut, gerade bei Wahlen. Das gilt auch bei uns. Wenn ich die Meinung habe, dass ich eine Wahl hätte gewinnen müssen, nehme ich mir...

  • Bottrop
  • 24.05.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Komplett ausgebrannt ist der Sprinter nachts an der Burgholzstraße.

Polizei vermutet nachts Brandstiftung an der Burgholzstraße
Sprinter brannten aus

Zeugen sucht die Dortmunder Polizei, nachdem in der Nacht auf Montag, 29. April, an der Burgholzstraße Fahrzeuge in Brand gesetzt wurden. Eine Zeugin hatte den Feuerschein des brennenden Fahrzeugs bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Als Feuerwehr und Polizei um 0:30 Uhr eintrafen, Sprinter auf dem Innenhof eines Geländes der Stadt in Flammen. Das Feuer hatte bereits auf einen weiteren daneben geparkten Sprinter übergegriffen. Alle weiteren Fahrzeuge blieben unbeschädigt. 60.000 Euro...

  • Dortmund-City
  • 29.04.19
Blaulicht

Bombe in Erle gefunden
Bombe wurde erfolgreich entschärft

Der im Gewerbegebiet an der Willy-Brandt-Allee in Gelsenkirchen-Erle gefundene Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg ist heute gegen 13.30 Uhr erfolgreich entschärft worden. ursprüngliche Meldung: Im Gewerbegebiet an der Willy-Brandt-Allee in Gelsenkirchen-Erle ist heute ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg freigelegt worden. Die 500 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe wird voraussichtlich heute um 13 Uhr entschärft. Dies teilt die Stadt Gelsenkirchen mit. Weiter heißt...

  • Gelsenkirchen
  • 27.03.19
Ratgeber
Auch in Schwelm wurden in den letzten Jahren die aus den 1960er Jahren stammenden Motorsirenen durch Hochleistungssirenen ersetzt. Das Foto stammt aus 2016 und zeigt Feuerwehrchef Matthias Jansen, Oliver Dag (Leiter der vorbeugenden Gefahrenabwehr), Ken Ossenberg von der Firma Hörmann, Mike Reuter (Wachabteilungsführer) und Roman Paris (Brandmeister).

Sirenentest
Sirenen funktionierten im EN-Kreis: Zwei- statt Dreiklang durch Programmierfehler

Mit einem Mausklick am Rechner setzte die Leitstelle im Schwelmer Kreishaus pünktlich um 10 Uhr das Signal für das Aufheulen von 76 Sirenen. Wie alle kreisfreien Städte und Kreise beteiligte sich auch der Ennepe-Ruhr-Kreis am nrw-weiten Probealarm. Wenige Sekunden nach dem Auftakt tauschten die Beteiligten allerdings fragende Blicke aus. Zu Beginn zu hören sein sollte eigentlich der einminütige Dauerton für "Entwarnung". Gefolgt vom auf- und abschwellenden Heulton für "Warnung" und einer...

  • Hagen
  • 07.03.19
Blaulicht
Sirenen dieser Art sind im Kreis Soest installiert. Die Anlagen in Wickede wurden kurzfristig aufgerüstet, so dass auch in der Ruhrstadt am Donnerstag "gewarnt" wird. Foto: Thomas Weinstock/Kreis Soest

Technik jetzt auf dem neuesten Stand
Wickede: Sirenen warnen Donnerstag doch!

Wickede. Die Sirenen in der Gemeinde Wickede (Ruhr) sollen nun doch diesen Donnerstag beim landesweiten Warntag um 10 Uhr einbezogen werden. Auf Druck der Gemeindeverwaltung hat die Herstellerfirma die fällige Nachprogrammierung kurzfristig vorgezogen, hat die Gemeinde am Dienstag, 5. März, der Presse mitgeteilt. Am vergangenen Freitag wurden die entsprechenden Arbeiten abgeschlossen. Damit seien soft- und hardwaremäßig in Wickede (Ruhr) die Vorausetzungen da, um die Alarmierung zu...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.03.19
Blaulicht
Stephan Volkmann, Chef der Kreisleitstelle, löst beim landesweiten Warntag den Sirenenalarm aus. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Zweiter landesweiter Warntag
140 Sirenen heulen im Märkischen Kreis

Kreis. Kreisweit heulen am Donnerstag, 7. März, die 140 Sirenen im Märkischen Kreis. Beim zweiten landesweiten Warntag ist auch die heimische Region eingebunden, teilt die Kreispressestelle mit. Um 10 Uhr löst die Kreisleitstelle der Feuerwehr in Lüdenscheid den Alarm aus. Die Warntöne "Entwarnung" (zwei Minuten Pause), "Warnung" (zwei Minuten Pause) und "Entwarnung" werden zu hören sein. Künftig sollen jedes Jahr Anfang März die Sirenen heulen. Nachdem viele Städte und Gemeinden im...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.03.19
Ratgeber

Probealarm am 7. März
NRW: Sirenen heulen im ganzen Land

Im Kreis Recklinghausen und in ganz NRW werden am Donnerstag, 7. März, um 10 Uhr die Sirenen heulen. Kein Grund zur Sorge: Es handelt sich um einen Probealarm. Er soll die Bedeutung der Sirenensignale in der Öffentlichkeit bekannter machen, damit die Bevölkerung bei Gefahrgutunfällen und großen Schadenslagen, aber auch bei den regelmäßig stattfindenden technischen Prüfungen der vorhandenen Sirenen wissen, was die jeweiligen Signale bedeuten. Nach dem aktuellen Stand ist die Warnung der...

  • Gladbeck
  • 25.02.19
Blaulicht
Ein Polizeihubschrauber nahm in der Nacht zum Sonntag die Verfolgung auf. Foto: LK-Archiv

Kamen: Einbruch in Firma an der Gutenbergstraße
Polizeihubschrauber nahm Verfolgung auf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (ca. 23 Uhr) versuchten Einbrecher über das Dach eines Hauses, an der Gutenbergstraße in Kamen, in eine Firma einzusteigen. Weil sie die Alarmanlage auslösten, flohen sie wohl Hals über Kopf ohne Beute. Die Polizei nahm sofort die Verfolgung auf - sogar per Hubschrauber. Die Suche blieb leider erfolglos. Daher hofft die Kamener Polizei auf Zeugen aus der Bevölkerung. Wer hat in Kamen-Mitte in dieser Nacht (16./17.2.) die Täter auf der Flucht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.02.19
Ratgeber

Wenn Strom und Telefon mehrere Tage ausfallen
Im Notfall helfen Infopunkte

In den Städten des Kreises Recklinghausen gibt es seit Kurzem 88 sogenannte Notfall-Infopunkte. Neun davon sind in Castrop-Rauxel zu finden. Sie sollen das Absetzen von Notrufen für den Fall ermöglichen, dass etwa die Stromversorgung (wie bei der Schneekatastrophe im Jahr 2005 im Westmünsterland) für mehrere Tage unterbrochen wird und Telefone daher nicht funktionieren. Festgelegt wurden die Notfall-Infopunkte von den Feuerwehren im Kreis. Im Bedarfsfall geben Einsatzkräfte von...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.02.19
Politik
Das Protonentherapiezentrum ist rechts auf dem Foto als zweites Gebäude von unten zu sehen.

Weithin hörbar
Anwohner moniert Alarmmelder und technische Anlagen des Uniklinikums

Geht am Westdeutschen Protonentherapiezentrum der Alarm los, ist er auf der Margarethenhöhe gut zu hören. Das ist nicht zu ändern, aber über wiederholte Fehlalarme ärgern sich Anwohner jenseits des Tales, durch das der Borbecker Mühlenbach fließt. Am 12. Januar sei der Alarm den ganzen Vormittag und bis 13.30 Uhr zu hören gewesen. Das wird seitens des Universitätsklinikums bestätigt, allerdings habe es einen guten Grund gegeben: eine Brandschutzinspektion. Sprecher Thorsten Schabelon: "Es...

  • Essen-Süd
  • 03.02.19
Blaulicht
Symbolfoto: Ein leeres Klassenzimmer.

Bastelarbeiten mit Folgen
Feuerwehreinsatz in Schulgebäude in Wetter

Zu einem Brandmeldealarm in der Schule am Schmandbruch musste die Freiwillige Feuerwehr Wetter am heutigen Freitag, 1. Februar, um 9.33 Uhr ausrücken. Als die alarmierten Kräfte aus Volmarstein, Grundschöttel, Alt-Wetter, Wengern und Esborn an der Einsatzstelle eintrafen, war das betroffene Schulgebäude bereits geräumt. Kinder evakuiert Aufgrund des kalten Wetters waren die Kinder sofort in einem anderen Gebäude untergebracht worden. Die Erkundung des Einsatzleiters konnte dann auch...

  • Wetter (Ruhr)
  • 01.02.19
Blaulicht
Der Amok-Alarm wurde von einer Lehrerin, die eine Notfall-App auf ihrem Handy hatte, wohl aus Versehen ausgelöst worden. Foto: Anja Jungvogel
2 Bilder

Bergkamen: Womöglich Fehlalarm
Aufregung nach Amok-Alarm an der Freiherr-vom-Stein-Realschule

Am Donnerstag, 31. Januar, ging um 10:22 Uhr bei der Polizei der Alarm "Gefahr einer Amok-Tat" in der Freiherr-vom-Stein-Realschule in Bergkamen ein. Polizeibeamte eilten sofort herbei und durchsuchten das Gebäude. Vor Ort ergaben sich zum Glück keine Hinweise auf eine tatsächlich bestehende Gefahr für Schüler und Lehrer. Erleichterung kam auf. Doch wie es bei einem Amok-Alarm üblich ist, blieben Schüler und Lehrer zunächst einmal in ihren Klassen. Nach bisherigen Ermittlungen wurde der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.01.19
Blaulicht
Eine Ölspur wurde durch die Löschgruppe Zurstraße abgesichert.

Ölspur
Großer Ölspuralarm auf Königsheide: Feuerwehr Breckerfeld sicherte Gefahrenstelle ab

Die Löschgruppe Delle der Feuerwehr Breckerfeld, wurde am Mittwochmittag, um 11.19 Uhr, zu einer Ölspur alarmiert. Diese befand sich auf der Deller Straße und im Kreisverkehr auf Königsheide. Die Löschgruppe Zurstraße wurde nachalarmiert, da sich auch weitere Verunreinigungen in Richtung Zurstraße befinden sollten. Es konnten allerdings keine Feststellungen gemacht werden. Die Löschgruppen Delle und Zurstraße sicherten den Kreisverkehr ab. Die Ölspur wurde abgestreut und eine Fachfirma zur...

  • Hagen
  • 10.01.19
Ratgeber
In den Ortsteilen der Stadt Arnsberg werden am kommenden Samstag, 5. Januar, um 11.45 Uhr im Rahmen des vierteljährlichen Probealarms wieder die Sirenen heulen.

Sirenenalarm am 5. Januar in Arnsberg

In den Ortsteilen der Stadt Arnsberg werden am kommenden Samstag, 5. Januar, um 11.45 Uhr im Rahmen des vierteljährlichen Probealarms wieder die Sirenen heulen. Die Feuerwehr der Stadt Arnsberg dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verständnis für diesen Probelauf. Dieser ist wichtig und notwendig, um die Funktionsfähigkeit aller Sirenen der Stadt überprüfen zu können, damit im Ernstfall keine Verzögerungen bei der Alarmierung auftreten.

  • Arnsberg
  • 04.01.19
Blaulicht
Symbolbild

Defekter Heizofen
Kohlenmonoxid-Warner in einem Gartenhaus schlug Alarm

Vermutlich durch einen Defekt an einem Heizofen kam es am frühen Samstagabend, 29. Dezember, 16.29 Uhr, durch ausströmendes Kohlenmonoxid zu einem Feuerwehreinsatz in Mörsenbroich.  Durch den Alarm des Kohlenmonoxid-Warners konnten die Bewohner das betroffene Gartenhaus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Als die Feuerwehr informiert wurde, wurden umgehend Einsatzkräfte der Feuerwache Hüttenstraße, Münsterstraße, Behrenstraße sowie Sonderfahrzeuge der Posener Straße zur...

  • Düsseldorf
  • 31.12.18
  •  1
Blaulicht
In einer brennenden Garage in Wardt werden zwei Autos völlig zerstört. Die Feuerwehr löscht das Feuer. Die Polizei ermittelt die Ursache hierfür.

Unruhige Zeiten über die Weihnachtsfeiertage
Xantener Feuerwehr löscht brennende Autos

Xanten. Auf keine ruhigen Weihnachtsfeiertage kann die Xantener Feuerwehr zurück blicken. Nachdem es bereits an Heiligabend zu zwei Einsätzen für die Feuerwehr Xanten kam, rief auch der zweite Weihnachtsfeiertag die Einsatzkräfte auf den Plan. Die erste Alarmierung erfolgte am Morgen für den Löschzug Xanten-Mitte. Eine Wohnungstür musste auf der Marsstraße gewaltsam geöffnet werden. Der Patient wurden anschließend an den Rettungsdienst übergeben. Am späten Abend erfolgte dann die zweite...

  • Xanten
  • 27.12.18
Blaulicht
Am Samstagmittag musste die Feuerwehr Dinslaken zum Stadtteil Eppinghoven ausrücken, da in einem Wohnhaus der installierte Kohlenmonoxidmelder ausgelöst hatte.

Kohlenmonoxidmelder löst Alarm aus
Feuerwehr Dinslaken rückt zu Wohnhaus in Eppinghoven aus

Am Samstagmittag, 8. Dezember, musste die Feuerwehr Dinslaken zum Stadtteil Eppinghoven ausrücken, da in einem Wohnhaus der installierte Kohlenmonoxidmelder ausgelöst hatte. Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich die Bewohner der Wohnung bereits außerhalb des Gebäudes. Die Feuerwehr sperrte den Gashauptanschluss des Gebäudes ab und nahm Messungen vor. Zur Belüftung und damit absenken der vorhandenen Werte reichte es aus, die Fenster der Wohnung zu öffnen. Bei diesem Einsatz zeigte sich...

  • Dinslaken
  • 10.12.18
Blaulicht

Das gefährliche Gift gelangte wohl in den Bus, wie, ermittelt die Polizei noch
Ratinger Realschüler wurden zwei Mal mit Kohlenmonoxid vergiftet

Ohne bleibende Schäden für die betroffenen Schüler sind glücklicherweise zwei Kohlenmonoxid-Vorfälle ausgegangen, die sich am Donnerstag letzter Woche und am vergangenen Montag ereignet haben. Beide Male traf es dieselbe Lerngruppe der Käthe-Kollwitz-Schule. Und in beiden Fällen war das gefährliche Gas während der Fahrt mit einem Schulbus ausgetreten. Wie die Polizei auf Wochenblatt-Nachfrage gestern mitteilte, war die Revisionsklappe zwischen Motor- und Fahrgastraum in beiden Fällen nicht...

  • Ratingen
  • 06.12.18
Blaulicht

Erneut Großeinsatz nach Kohlenmonoxid-Alarm im Schulzentrum West
24 Ratinger Schüler mit Vergiftungserscheinungen in Krankenhäuser gebracht

Nach dem Großeinsatz am Donnerstag gab es für die Ratinger Feuerwehr am Montagmittag um 12.09 Uhr erneut Kohlenmonoxid-Alarm. Wie vor einigen Tagen in Lintorf klagten im Schulzentrum West mehrere Schüler über Unwohlsein nach dem Transport mit einem Schulbus. Bei den Untersuchungen durch den Rettungsdienst wurden auch dieses Mal bei einer größeren Anzahl von ihnen Vergiftungserscheinungen durch Kohlenmonoxid (CO) festgestellt. Außerdem zeigten sich bei einer Reihe der Schüler körperliche...

  • Ratingen
  • 03.12.18
Blaulicht
Rauch steigt aus der Garage an der Straße Am Nibelungenbad auf. Die Feuerwehr hat den Brand schnell unter Kontrolle.

Alarm für die Xantener Feuerwehr
In einer Garage geht ein Trockner in Flammen auf

Xanten-Wardt. Gleich zwei Einheiten der Xantener Feuerwehr fuhren am Donnerstagmorgen, 29. November, gegen 10.45 Uhr in die Straße "Am Nibelungenbad". Vor Ort stellten die Feuerwehrleute der Einheiten Stadtmitte und Wardt fest, dass ein Wäschetrockner in einer Garage in Brand geraten war. Durch einen Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz konnte der Brand schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlung. teilt die Xantener...

  • Xanten
  • 29.11.18