Alexander Knörr

Beiträge zum Thema Alexander Knörr

Überregionales
Der Autor mit einem originalen chinesischen Räucheröfchen, welches er 2001 auf einer seiner Forschungsreisen ins Reich der Mitte in einem Museum käuflich erwerben konnte. Es handelt sich um eine originale, etwa 3000 Jahre alte Grabbeigabe aus einer Grabpyramide in der Umgebung der alten Kaiserstadt Xian
3 Bilder

Ein Xantener schreibt „Die Chroniken von Tilmun“

Band zehn soeben erschienenAutor forscht auch in Bezug auf unerklärliche Erscheinungen Zwar ist Alexander Knörr kein gebürtiger Xantener, lebt aber seit 2009 in der Domstadt, in die der Bürokaufmann aus beruflichen Gründen gezogen ist. Schon im zarten Alter von vier Jahren machte sich seine ausgiebige Phantasie bemerkbar. Wenn sein Onkel, was oft geschah, ihn auf alte Burgen und Schlösser mitnahm, erfand der junge Pfälzer meist seine eigenen Geschichten zu den historischen Mauern. Als er...

  • Xanten
  • 06.05.18
Überregionales
Als Vorsitzender der Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung befasst sich Alexander Knörr mit rätselhaften Phänomenen und Menschen, die diese hinterfragen.
2 Bilder

Alexander Knörr aus Xanten wartet auf „ALF“

Die Frage, ob wir allein sind auf der Erde und im All, ist so alt wie die Menschheit. Bislang konnten aber noch nicht einmal Besucher aus dem Weltraum nachgewiesen werden. Keine Spur von der Außerirdischen Lebensform - „ALF“. An sich ist der 42-jährige Alexander Knörr jemand, der mit beiden Beiden fest im Leben steht. Beruflich dokumentiert er technischen Planungsfortschritte bei einer Xantener Firma. Privat ist er aber unerklärlichen Phänomenen auf der Spur. Xanten. Alexander Knörr ist...

  • Xanten
  • 18.03.14
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.