Alkoholtest

Beiträge zum Thema Alkoholtest

Blaulicht
Der 53-jährige Mann aus Moers war bei der Kennzeichen Bestückung sehr "kreativ". Die TÜV-Plakette sah aus, wie eine Prüfplakette von einem Feuerlöscher. Als amtliches Siegel des Kreises Wesel hatte der Mann irgendwo ein NRW-Wappen ausgeschnitten.

53-jähriger Moerser ohne  gültige Kennzeichen unterwegs
Ein besonderer "Schild-Bürger"

Polizisten der Wache Kamp-Lintfort haben am Montag, gegen 6.40 Uhr einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der mit einem selbstgemachten  Nummernschild am Wagen unterwegs war. Der 53-Jährige Mann aus Moers fuhr die Friedrichstraße entlang. Ursprünglich hatte die Streife den Wagen in Höhe Königstraße gestoppt, weil der Fahrer nicht  angegurtet war. Dann fiel den Polizisten auf, dass die am Auto angebrachten  Kennzeichen weder über eine TÜV-Plakette, noch über ein amtliches Siegel...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.20
Blaulicht
Die Polizei nahm am Montagabend einen 29-Jährigen Monheimer fest. Er war alkoholisiert, in Besitz von Cannabis und wird verdächtigt einen PKW erheblich beschädigt zu haben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Mann schlägt in Monheim mit Hammer auf Auto ein
Polizei stellt Tatverdächtigen

Am Montagabend, 5. August, hat die Polizei auf der Tempelhofer Straße in Monheim am Rhein einen 29-jährigen Mann gestellt, der kurz zuvor ein Auto demoliert haben soll. Gegen 21.40 Uhr meldeten sich Anwohner der Tempelhofer Straße bei der Polizei, weil sie beobachteten, wie ein Mann mit einem Hammer auf einen in Höhe der Hausnummer 1 geparkten VW Golf einschlug. Als die Beamten zum Tatort eilten, stellten sie fest, dass der Wagen erheblich beschädigt war: Mehrere Scheiben waren...

  • Monheim am Rhein
  • 06.08.19
Blaulicht
Den Atemalkoholtest hat ein Mann in Heiligenhaus nicht bestanden. Er war betrunken Auto gefahren. Foto: Polizei

Betrunkener beschädigt in Heiligenhaus Auto beim Einparkversuch
Beim dritten Mal hat's geklappt

Ein Verhalten wie ein Sturzbetrunkener, aber nur 0,6 Promille im Blut hatte ein 39-jähriger Mann am Sonntag in Heiligenhaus, als er versuchte, sein Auto zu parken. Gegen 19.20 Uhr beobachtete ein Zeuge einen VW-Fahrer, der auf dem Basildonplatz mit seinem Beetle in eine Parklücke fahren wollte. Dabei touchierte der 39-Jährige einen geparkten VW Golf am vorderen Stoßfänger. Anschließend rangierte der Beetle-Fahrer erneut mit seinem Auto und touchierte den Golf ein weiteres Mal. Beim dritten...

  • Heiligenhaus
  • 24.06.19
Blaulicht

Verkehrskommissariat Süd übernimmt Ermittelungen
Fahrer flüchtete vor Verkehrskontrolle in Langenfeld

Am frühen Sonntagmorgen, 10. März, gegen 1.39 Uhr, sollte der Fahrer eines VW Golf auf der Solinger Straße im Rahmen einer Verkehrskontrolle durch eine Polizeistreife angehalten und überprüft werden. Fahrer beschleunigte, statt anzuhalten Entgegen der polizeilichen Weisung anzuhalten, beschleunigte der Fahrer und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Durch den Streifenwagen und sofort hinzugezogene Unterstützungskräfte, konnte die Flucht nach wenigen hundert Metern in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.03.19
Blaulicht

Polizei Langenfeld sucht Zeugen
Betrunkene Radfahrerin beschädigt BMW

Am Samstagabend, 9. Februar, ist eine Langenfelderin im betrunkenen Zustand mit ihrem Fahrrad gegen einen an der Rheindorfer Straße abgestellten BMW gefahren. Die 61-Jährige war gegen 21.40 Uhr in Begleitung ihres Mannes mit dem Fahrrad auf der Rheindorfer Straße auf dem Nachhauseweg, als sie auf Höhe der Einmündung zum Real-Markt die Kontrolle über ihr Fahrrad verlor und mit dem Pedal gegen einen auf einem Parkstreifen abgestellten BMW prallte. Die Frau verlor dabei ihr Gleichgewicht,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.02.19
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Leichter Auffahrunfall im Alkoholrausch in Langenfeld
Führerschein sicher gestellt

Eigentlich war es ein Verkehrsunfall ohne Personen- und mit nur geringem Sachschaden. Ein Umstand war aber dennoch bemerkenswert. Der auffahrende Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss und ein deshalb bei der polizeilichen Unfallaufnahme durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von beinahe 1,9 Promille (0,94 mg/l). Im Berufsverkehr am Mittwochnachmittag, 5. Dezember, ereignete sich gegen 17 Uhr, der Unfall, als ein 41-jähriger Langenfelder mit seinem VW die innerörtliche...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.12.18
Überregionales

Hagen - Betrunkener Autofahrer will die Polizei mit einer seltsamen Aktion austricksen

 Heute, am Freitag, 24. August, erhielt die Polizei gegen 02.20 Uhr einen Einsatz zur Straße Am Sportpark. Dort sollte ein Auto ständig auf und ab fahren. Außerdem sei laute Musik aus dem Fahrzeug zu hören. Eine Streifenwagenbesatzung traf kurz darauf am Einsatzort ein. Hier fiel den Polizisten ein weißer PKW auf, dessen Fahrer offensichtlich Probleme beim Anfahren hatte. Die Beamten folgten dem Fahrzeug. Der Autofahrer hielt seinen PKW an und parkte in der Straße Am Sportpark. Dann...

  • Hagen
  • 24.08.18
Überregionales

Hagen - Voll erwischt - Lügen- und Trunkenbold muss Führerschein abgeben

Am Mittwoch, 1.August kam es zu einer Trunkenheitsfahrt auf der Feithstraße. Gegen 02:00 Uhr fuhr ein 35-Jähriger mit seinem Motorroller aus Richtung Boele in Richtung Bredelle. An der Kreuzung zwischen Hoheleye und Fleyer Straße -also direkt am Polizeipräsidium- musste der Hagener wegen einer roten Ampel anhalten. Dabei hatte er offenbar große Schwierigkeiten, sein Gleichgewicht zu halten. Beim Abbiegen in die Fleyer Straße fuhr ein Schlenkern. Dieses Verhalten beobachtete eine...

  • Hagen
  • 01.08.18
Überregionales

Volltrunken auf der B7 unterwegs

Am Sonntagmorgen fiel einer Polizeistreife in Wehringhausen auf der B7 ein 22-jähriger Fahrradfahrer auf. Dieser hatte Probleme sein Mountainbike in den Griff zu bekommen. Das lag nicht daran, dass er kein Fahrrad fahren konnte, sondern schlicht weg volltrunken war. Er lehnte einen Atemalkoholtest ab und wollte tatsächlich mit seinem Rad die Fahrt fortsetzen. Dies wurde durch die Polizei unterbunden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er konnte im Polizeigewahrsam seinen Rausch...

  • Hagen
  • 25.06.18
Überregionales
MIK JT-100929-055.jpg

Langenfeld: Mit mehr als 1,8 Promille auf dem Fahrrad unterwegs

Am späten Samstagabend, 9. Juni, befuhr ein 58-jähriger Fahrradfahrer aus Langenfeld, mit seinem braunen Fahrrad der Marke Kleefisch, gegen 22.30 Uhr die Solinger Straße in Immigrath aus Richtung Hardt kommend. An einer Ampelanlage in Höhe Immigrather Platz stoppte er sein Velo ordnungsgemäß vor Rotlicht zeigender Ampel. Beim Warten auf grünes Licht verlor er nach eigenen Angaben das Gleichgewicht. Der Langenfelder stürzte zu Boden, verletzte sich dabei aber glücklicher Weise nicht....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.06.18
Überregionales
Polizei NRW

Kreispolizeibehörde Mettmann



Foto & Copyright:

Jochen Tack

Fotografie



Herthastrasse 15

45131 Essen

Germany



phone +49(0) 201 310 7611

mobile +49((0) 176 2484 8423

info@jochentack.com

www.jochentack.com

Langenfeld: Stark Alkoholisiert mit dem Fahrrad gestürzt

Am nächtlich frühen Samstagmorgen, 9. Juni, befand sich ein 49-jähriger Mann aus Langenfeld nach eigenen Angaben gegen 1.10 Uhr, auf dem Heimweg von einer Feierlichkeit. Dabei benutzte er sein schwarz-grünes Fahrrad der Marke Bulls, als er die Kaiserstraße in Richrath in Richtung Innenstadt befuhr. Nach Zeugenaussagen verlor er in Höhe des Hauses Nr. 81 ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Zweirad. Der 49-Jährige stürzte mit seinem Velo in ein Blumenbeet und verletzte sich dabei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.06.18
Überregionales

Mit 1,5 Promille Pkw in Vorgarten geschoben

Am Samstag, 20.55 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Mann aus Sundern mit seinem Pkw die innerstädtische Settmeckestraße aus Richtung Illingheimer Straße kommend. Auf gerade Strecke kam er infolge des Genusses alkoholischer Getränke von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen geparkten Pkw und schob diesen in den Vorgarten eines Hauses. Hierdurch wurde ein dort abgestelltes, drittes Fahrzeug beschädigt. Ein Alco-Vortest ergab den Wert von 1,5 Promille. Mehr als 30.000 Euro Schaden Eine Blutprobe...

  • Sundern (Sauerland)
  • 19.02.18
Überregionales
61-Jähriger rammt mit seinem Auto die Hauswand einer Pizzeria in Monheim.

Monheim: Mit 1,5 Promille gegen die Hausfassade

Am Sonntagabend, 14. Januar, gegen 19:25 Uhr, prallte ein alkoholisierter 61-jähriger BMW-Fahrer mit seinem Pkw gegen die Hauswand einer Pizzeria am Ernst-Reuter-Platz. Nach Angaben von Zeugen fuhr der Mann mit dem BMW rückwärts aus einer Parkbucht gegenüber der betroffenen Pizzeria und rammte dabei mit seiner hinteren linken Fahrzeugseite die Hausfassade. Alkoholtest ergibt Wert von über 1,5 Promille Anschließend verließ der BMW-Fahrer sein Fahrzeug und taumelte augenscheinlich stark...

  • Monheim am Rhein
  • 15.01.18
Überregionales
Symbolfoto

Mann mit "Fahne" rammt Auto

Dorsten. Prost: Auf der Marienstraße hat ein 76-jähriger Autofahrer aus Dorsten heute Morgen (23. November), gegen 8.30 Uhr, ein geparktes Auto angefahren und beschädigt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem Mann Alkoholgeruch fest, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand rund 7.000 Euro Schaden - der geparkte Ford wurde auf der kompletten linken Seite zerkratzt, das Auto des 76-Jährigen ist...

  • Dorsten
  • 23.11.17
Überregionales
Polizei NRW

Kreispolizeibehörde Mettmann



Foto & Copyright:

Jochen Tack

Fotografie



Herthastrasse 15

45131 Essen

Germany



phone +49(0) 201 310 7611

mobile +49((0) 176 2484 8423

info@jochentack.com

www.jochentack.com

Angetrunkener mit "Kavalierstart" vor den Augen der Polizei

Am Samstagnachmittag gegen 14.50 Uhr fiel einem Kradfahrer vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann ein blauer Toyota auf, dessen Fahrer beim Anfahren an einer Ampelanlage am Fritz-Gressard-Platz in Hilden einen so genannten "Kavalierstart" mit durchdrehenden Reifen durchführte. Als der Kradfahrer dem Wagen folgte, fiel dem Beamten weiterhin auf, dass der Termin auf der TÜV-Plakette des Autos bereits um mehr als zwei Monate überschritten war. Daraufhin wollte der Polizist den Toyota...

  • Hilden
  • 14.08.17
Überregionales
Foto: Polizei

Mit reichlich Promille am Steuer und "gangunsicher" !

Am gestrigen Dienstagabend gegen 20.30 Uhr, kontrollierte die Velberter Polizei einen schwarzen PKW Renault Twingo, der über die innerstädtische Höferstraße in Richtung Schwanenstraße fuhr und dort auch angehalten werden konnte. Bei der Kontrolle des 50-jährigen Fahrers aus Velbert schlug den Beamten sofort deutlicher Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug und auch aus der Atemluft des Mannes entgegen. Als er deshalb aufgefordert wurde sein Fahrzeug zu verlassen, zeigte sich der Velberter deutlich...

  • Velbert
  • 14.06.17
Überregionales

Dorstenerin fährt alkoholisiert gegen ein PKW

Holsterhausen. Eine 40-jährige Dorstenerin bog mit ihrem Fahrrad am 17. August, gegen 1.50 Uhr von der Mühlenstraße nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei übersah sie einen abgestellten PKW auf dem Parkstreifen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die Frau blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde ein Alkoholtest durchgeführt, welcher positiv verlief. Eine Blutprobe wurde daraufhin auf der Wache Dorsten entnommen.

  • Dorsten
  • 22.08.16
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Stark betrunken vom Dreirad gefallen

Am Donnerstagmorgen, 7.Juli, gegen 3 Uhr, beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Langenfelder Polizei einen 68-jährigen Mann, der mit seinem silbernen, dreirädrigen Liegefahrrad der Marke USVA, auf der Kölner Straße in Langenfeld unterwegs war. Mit 1,6 Promille vom Gefährt gefallen In Höhe Rheindorfer Straße stürzte der Mann ohne Fremdeinwirkung von seinem Gefährt. Die Polizeibeamten, die sich deshalb schnell um den Verunfallten kümmerten, stellten dabei sehr sofort fest, dass der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.07.16
Überregionales
Die Polizei hofft auf Hinweise zu möglichen Unfällen während der Alkohol-Tour.

Alkohol-Tour ist Ermittlern ein Rätsel

Kratzer und Lackspuren am weißen Kia gaben Hinweise auf Unfälle zwischen Lünen und Witten, der Wagen stand halb auf der Fahrbahn und die Fahrerin schlief hinter dem Lenkrad - so fand die Polizei am Montag eine Frau in einer Straße in Witten. Der Alkohol-Test war für die Beamten eine hochprozentige Überraschung. Polizisten mussten die Frau am Abend in der Uferstraße in Witten durch lautes Ansprechen erst wecken und sie dann beim Aussteigen aus dem Fahrzeug stützen, so stark waren die...

  • Lünen
  • 13.10.15
Überregionales

Alkohol am Steuer - Betrunkene 46-Jährige befördert fünf Jugendliche

Eine Autofahrerin (46) wurde am Samstag, 9. Mai, 1.55 Uhr, in den frühen Morgenstunden mit fünf Jugendlichen auf der Oberhausener Straße angehalten und zwecks Blutprobenentnahme mit zur Mülheimer Wache genommen. Aufgefallen war den Polizisten das Fahrzeug nach einem Einsatz in der Augustastraße. Als sie dem Ford Mondeo folgten, fiel ihnen auf, dass die Fahrerin immer wieder von ihrer Fahrspur abwich und Schlangenlinien fuhr. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass sich zu der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.05.15
Ratgeber
Verstärkt kommt es an den Karnevalstagen zu Kontrollen der Polizei.

Polizei verstärkt Karneval Kontrollen

Wie in jedem Jahr finden auch zum jetzigen Karnevalswochenende wieder vermehrt Alkoholkontrollen im innerstädtischen Bereich von Dortmund sowie auch auf den zum Polizeipräsidium Dortmund gehörenden Autobahnabschnitten statt. Und wie in jedem Jahr hält es die Polizei Dortmund für selbstverständlich, dass Alkohol am Steuer nichts zu suchen hat! Trotzdem gibt es immer wieder Verkehrsteilnehmer, die diese Ansicht nicht teilen und sich mehr oder weniger stark alkoholisiert hinter das Steuer ihres...

  • Dortmund-City
  • 07.02.13
Überregionales
Foto: Polizei

Senior mit Problemen beim Ausparken

Wegen auffälliger Probleme beim Ausparken ist am Sonntag ein Mann aufgefallen: Gegen 17 Uhr beobachteten laut Polizeiangaben Zeugen an der Hardenberger Straße in Velbert-Mitte einen silbergrauen Opel Astra, dessen Fahrer beim Ausparken offenbar größere Schwierigkeiten hatte und bei einer Kollision mit einem anderen geparkten Astra einen Gesamtschaden in Höhe von rund 700 Euro verursachte. Die vorbildlichen Zeugen verständigten sofort die Polizei, welche bei einer Kontrolle des 78-jährigen...

  • Velbert
  • 02.10.12
Überregionales

Alkohol und Drogen auf dem Fahrrad

Alkoholisiert und mit illegalen Drogen im Gepäck wurde ein Fahradfahrer von der Polizei in Velbert angehalten, wie diese mitteilt. Nicht nur, weil er beim Fahrrad fahren sein Handy in der Hand hielt, fuhr ein 32-jähriger Fahrradfahrer am nächtlichen Donnerstagmorgen, gegen 0.20 Uhr, in sehr deutlichen und gefährlichen Schlangenlinien auf dem Gehweg der Nevigeser Straße in Fahrtrichtung Tönisheide. Als eine Streifenwagenbesatzung der Velberter Polizei den Tönisheider deshalb in Höhe der...

  • Velbert
  • 06.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.