Allbau

Beiträge zum Thema Allbau

Sport
Maskottchen Albert wird den Essener Volleyballerinnen auch in der nächsten Saison die Daumen drücken.

Dank kontinuierlicher Unterstützung ist konsequente Aufbauarbeit möglich
Allbau bleibt Hauptsponsor: Freude bei Essener Volleyballerinnen

Die Freude ist groß: Auch in der Saison 2020-2021 bleibt Allbau Hauptsponsor der Essener Volleyballerinnen. Die 1. Damen des VC Essen-Borbeck geht also weiterhin unter dem Namen VC Allbau Essen auf Punktejagd. Die Saison 2020-2021 wird für die Essener Volleyballerinnen bereits die dreizehnte Saison mit Allbau als Hauptsponsor und Namensgeber. Hoffnung auf volle Halle bei den Heimspielen der neuen Saison Allbau-Kommunikationsleiter Dieter Remy: „Der große Erfolg der letzten Saison ist...

  • Essen-Borbeck
  • 21.04.20
Kultur
„Die drei Grazien“ sind jetzt - nach fast sieben Jahren - wieder in der Öffentlichkeit zu sehen. Sie stehen auf dem neu geschaffenen Holsterhauser Platz der Cranachhöfe.
  3 Bilder

Skulpturengruppe „Gemeinsamkeit“
„Die drei Grazien“ stehen auf dem Holsterhauser Platz

„Die drei Grazien“ sind jetzt - nach fast sieben Jahren - wieder in der Öffentlichkeit zu sehen. Sie stehen auf dem neu geschaffenen Holsterhauser Platz der Cranachhöfe. Da der Zahn der Zeit an der Skulpturengruppe „Gemeinsamkeit“ - wie sie eigentlich heißt - genagt hatte, wurde sie vorher restauriert. Gefertigt wurde die Skulpturengruppe 1959 von Adolf Heinrich aus Krensheimer Muschelkalk und stand bis Mitte 2013 auf dem Grundstück des ehemaligen Berufskollegs Holsterhausen. Sie ist 2,95...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
  •  1
  •  1
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

FDP-Fraktion Essen
Veräußerung der Cranachhöfe setzt Investitionsmittel frei

Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme der Allbau nunmehr beendet Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen sieht den geplanten Verkauf der Cranachhöfe in Holsterhausen durch die Allbau GmbH als folgerichtigen Schritt, um Investitionsmittel zur weiteren Sanierung von Bestandswohnungen und in neue Stadtentwicklungsprojekte frei zu machen. „Die Cranachhöfe im Herzen Holsterhausens sind das Ergebnis eines langjährigen und mitunter schwierigen Entwicklungsprozesses", erklärt Hans-Peter...

  • Essen
  • 08.04.20
Ratgeber
Gesperrt Parkbank und Sandkasten
  4 Bilder

Corona SPIELPLATZSPERRE
Jetzt wurden weitere Spielplätze gesperrt

Jetzt wurden auch die " Hinterhöfe" mit privaten Spielplätzen gesperrt. Diese sind nicht öffentlich zugänglich und werden auch nur von wenigen Kindern genutzt. Am Baldeneysee  gibt es verstärkte Kontrollen, da dort die Abstände unter den Spaziergängern nicht eingehalten werden. Abstandhalten aller Orts ist das Gebot der Stunde. Haltet Abstand damit wir nicht noch eine Ausgangssperre bekommen.

  • Essen-Süd
  • 20.03.20
Kultur
Die dritten Klassen an der Schule am Wasserturm erhielten als erste das druckfrische Mal- und Bastelbuch von Allbau und EBE. Schulleiter Winfried Bega (hinten, v. li.) freute sich über die Initiative von Kathrin Korn (Entsorgungsbetriebe Essen) und Jannica Wiesweg-Böttcher (Allbau GmbH). Klassenlehrerin Silvia Weßeler (hinten re.) wird das Heft in den Unterricht einbauen.

EBE und Allbau geben Mal- und Bastelbuch heraus
„Werde Entsorgungsprofi!“ beschäftigt sich mit Welt der Wertstoffe

Die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) und die Allbau GmbH haben gemeinsam ein Mal- und Bastelbuch erarbeitet. Das Buch ist für Grundschüler gedacht und beschäftigt sich unter dem Titel „Werde Entsorgungsprofi!“ mit der Welt der Wertstoffe. 70 Klassensätze à 30 Stück werden jetzt verschenkt. 91 ausgewachsene Elefanten wiegen zusammen so viel, wie der Abfall, der jeden Tag in Essen eingesammelt wird: rund 546.000 Kilogramm. Dieses überraschende Detail und noch sehr viel mehr erfahren Kinder...

  • Essen-Süd
  • 27.02.20
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der Kantschule sammeln fleißig Ideen.

Allbau Zukunftsmaler machen an der Kantschule Station
Stoppenberger Kids wünschen sich weniger Grau, mehr öffentliche Klos

Bereits zum 13. Mal macht die Aktion AllbauZukunftsmaler an einer Essener Grundschule Halt. Dieses Mal dürfen die Kinder der Kantschule ihre Vorstellungen für einen schöneren Stadtteil zum Ausdruck bringen – im Rahmen eines kreativen Malwettbewerbs. Um herauszufinden, was den Kindern in Stoppenberg wirklich wichtig ist, gab es drei Themenschwerpunkte: der Schulhof, das Wohnviertel und der tägliche Schulweg. Bei einem Unterrichtsbesuch durfte eine Auswahl von Schülern der Klassen 1 bis 4...

  • Essen-Nord
  • 25.02.20
Vereine + Ehrenamt
  Aktion   203 Bilder

Fotowettbewerb: Essen ist närrisch
Über 200 Fotos frisch vom Rosenmontagszug

Der Rosenmontagszug ist der närrische Höhepunkt der karnevalistischen Session. So auch in Essen. Hier eine Auswahl der ersten Motive. Sie haben auch Fotos beim Rosenmontagszug gemacht? Dann können Sie diese direkt hier in unserer Nachrichten-Community Lokalkompass.de online veröffentlichen und in Ihrer Community teilen.

  • Essen-West
  • 24.02.20
  •  2
  •  1
Sport
Jede Menge unfreiwillige Rutschpartien wird es bei den Polarsoccern am 4. Februar auf dem Kennedyplatz geben. Das Ganze ist auch diesmal wieder für den guten Zweck, zahlreiche Prominente haben ihre Teilnahme zugesagt.

Am Dienstag, 4. Februar, spielen Prominente beim Polarsoccer für Familien in Not auf dem Kennedyplatz
AllbauSporties vs StadtwerkeAllstars: Alex Walkenhorst tauscht Sand gegen Eis

Bald ist es wieder soweit – Polarsoccer bei Essen.OnIce auf dem Kennedyplatz. Und natürlich darf das traditionelle Benefizspiel vor der eigentlichen „Weltmeisterschaft“, die am 7./8. Februar  (Vorrunde) und 14./15. Februar (Finalrunde) mit 54 Mannschaften ausgetragen wird, auch in diesem Jahr nicht fehlen. Die AllbauSporties spielen am Dienstag, 4. Februar, um 18:45 Uhr gegen die StadtwerkeAllstars für die Aktion Lichtblicke, die unverschuldet in Not geratene Familien in NRW unterstützt....

  • Essen-Süd
  • 29.01.20
Kultur
  2 Bilder

Der halbe Stadtteil machte mit
Großer Andrang beim 11. AllbauKinderweihnachtsmarkt an der Karlschule

Es war ein herrliches vorweihnachtliches Kinderfest. Am Samstag strömten viele Familien auf den Schulhof der Karlschule. Die Altenessener Grundschule war Gastgeber des 11. Kinderweihnachtsmarkts der Allbau GmbH, Essens größtem Wohnungsanbieter. Und der halbe Stadtteil machte mit. Und so war der Schulhof bereits zum Veranstaltungsstart um 13 Uhr sehr gut gefüllt, als die Kinder der Karlschule die Besucher mit dem „Karlschullied“ auf der großen Bühne begrüßten. Offiziell eröffnet wurde der Markt...

  • Essen-Nord
  • 10.12.19
Vereine + Ehrenamt
  8 Bilder

Ising-Platz: Allbau, "Julius" und Co. gaben Vollgas
Gelungenes Sommerfest im Isinger Feld

Party-Stimmung auf dem Ising-Platz: Ein starkes Team aus Allbau GmbH, Julius-Leber-Haus der AWO, AWO-Ortsverein Kray, Bäckerei Förster, ev. Kirchengemeinde Kray, Koreanisches Zentrum Essen, Kita Beckmesserstraße und Krayer Archiv hatte das traditionelle Sommerfest organisiert. Mit viel Musik, Mitmachaktionen, Gottesdienst und allerlei Leckereien wurde zwei Tage lang bei guter Laune gefeiert. Fotos: Janz

  • Essen-Steele
  • 19.09.19
  •  2
  •  2
Kultur
Die Spielangebote variieren täglich
  6 Bilder

Freizeitprojekt auf dem Ehrenzeller Markt noch bis zum 09.08.
Wir entdecken unseren Stadtteil

Eines seiner vielen „Nester“ hat der Ferienspatz in diesem Jahr auch auf dem Ehrenzeller Markt in Altendorf gebaut. Vom 05.08 bis zum 09.08. wartet dort ein buntes Spiel- und Spaßprogramm auf Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Bei spannenden Motto-Rallyes entdecken sie ihren Stadtteil auf eine ganz neue und spielerische Art und Weise.  Jeden Tag steht ein anderes Thema auf dem Programm. Daneben gibt es verschiedene Bastelaktionen, die Malaktion „Kunst aus Kaugummi“, eine...

  • Essen-West
  • 06.08.19
Ratgeber
Michael Stelzner (Geschäftsführer der Neue Arbeit der Diakonie Essen, links) und Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski (3. von links) mit Mitarbeitern und Kunden am rollenden Oldtimer-Bistro. Fotos (3): Allbau
  3 Bilder

Seit 100 Jahren in Essen zuhause - besondere Besuche sorgen für Urlaubslaune daheim
„Allbau à la route“

In diesem Jahr feiert der Allbau, Essens größter Wohnungsanbieter, seinen 100. Geburtstag! Zu diesem besonderen Jubiläum gibt es unter dem Motto „#Zuhause – 100 Jahre in und für Essen“ außergewöhnliche und einzigartige Aktionen. Dazu zählt für die Allbau-Mietparteien der Besuch des Allbau-Jubiläumsmobils in den eigenen Quartieren. Ein kleiner Dorfmarkt in mediterranem Ambiente und mittendrin ein französischer Marktwagen des Automobilherstellers Citroen, Typ HY. In diese Szenerie entführt...

  • Essen-Borbeck
  • 26.07.19
Vereine + Ehrenamt
Im VKJ-Erlebnisgarten am Mitzmannweg bauen die jungen Quartiersbewohnerinnen verschiedene Obst- und Gemüsesorten an, die sie im Rahmen des VKJ-Projekts "TalentKochtopf" zu leckeren Gerichten verarbeiten.  
Foto: VKJ/Lukas
  2 Bilder

Allbau lud Nachbarn zur Begegnung - VKJ stellte lokale Projekte vor
Bewohner des Mitzmannwegs feierten Quartierfest

Sie sind etwas ungeduldig, zappelig, nervös. Fatima und ihre Freundinnen Seitab, Fiona, Lana, Loren und Emily haben beim Quartierfest der Allbau GmbH am Mitzmannweg in Bochold ihren großen Tag. Die sechs jungen Mädchen zeigen heute, was sie mit der Unterstützung von Melanie Stroisch, Monika Heyd und Victoria Behrendt vom VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., gelernt haben. Melanie Stroisch informiert die Besucher über den „VKJ-Erlebnisgarten“, den...

  • Essen-Süd
  • 12.07.19
Politik

Förderung
Neuer Kulturpreis: Würdigung von kulturellem Engagement in Essen

Zum 25-jährigen Jubiläum der AllbauStiftung und zum 100-jährigen Bestehen der Allbau GmbH wurde nun der Allbau-Kulturpreis der Stadt Essen mit einem maximalen Preisgeld von 10.000 Euro ins Leben gerufen. Mit der neuen Auszeichnung werden alle zwei Jahre Persönlichkeiten, Vereine, Verbände, Vereinigungen oder Institutionen geehrt, die sich durch ihr kulturelles Engagement für die Stadt Essen in herausragender Weise verdient gemacht oder durch ihre innovativen Aktivitäten das kulturelle...

  • Essen-Süd
  • 10.07.19
Kultur
Allbau verlost sechs Wohnzimmerkonzerte. „Banda Senderos“ (Foto) ist eine der Bands, die dabei ist.

#Zuhause – 100 Jahre in und für Essen
Allbau feiert 100. Geburtstag und verlost Wohnzimmerkonzerte

In diesem Jahr wird es verschiedene Aktionen zum 100. Geburtstag der Allbau geben. Eine der Aktionen ist die Verlosung von Wohnzimmer-/Vereinsheimkonzerten. Alle Essener haben hierbei die Chance bis September eines der Konzerte ins eigene Wohnzimmer zu holen. „Wir möchten mit ganz Essen unseren 100. Geburtstag zelebrieren. Dazu haben wir diese ganz spezielle Aktion ins Leben gerufen. Wir engagieren uns in unserer Stadt und bedanken uns auf diesem Weg. Gleichzeitig möchten wir alle...

  • Essen-Süd
  • 25.06.19
  •  1
  •  2
Sport
Die Klasse 3a der Schule an der Ruhr mit Klassenlehrerin Julia EichelbergerFoto: Allbau

Schule an der Ruhr
Kreative Zukunftsmaler

Kinder der Schule an der Ruhr wünschen sich mehr Kletter- und Spielmöglichkeiten Die Allbau-Zukunftsmaler sind mittlerweile ein gefragtes Event an Essener Schulen. Die Kinder der 3a der Kettwiger Schule an der Ruhr wussten also genau, was von ihnen erwartet wird: kreative und bunte Vorschläge zur Stadtteilentwicklung. Die Allbau GmbH, Essens größter Wohnungsanbieter, ließ im Rahmen des Malwettbewerbs „AllbauZukunftsmaler“ Jungen und Mädchen ihre Wünsche für die Zukunft ihres Stadtteil malen....

  • Essen-Kettwig
  • 18.06.19
Politik
OB Thomas Kufen und Andreas Bittner (Mitte) überreichten das Zertifikat "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" (Silber) an Allbau.
  3 Bilder

Klimaschutz
Klimafreundliche Aktivität: Erster Mobilitätstag der Unternehmen in Essen

Allbau GmbH bekommt von OB Thomas Kufen das Zertifikat "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ (Silber) überreicht. Mehr als 170 Mitarbeiter von Allbau, Grundstücksverwaltung Essen (GVE) und zebra nahmen am ersten Mobilitätstag der Unternehmen im Innenhof der Kastanienhöfe in der nördlichen Innenstadt teil. Ihre Projektpartner GSE, stadtmobil, Ruhrbahn und metropolradruhr unterbreiteten unterschiedlichste Angebote zu eBikes, ÖPNV und CarSharing und testeten auch mitgebrachte Fahrräder auf...

  • Essen-Süd
  • 16.05.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Ehrenamtlicher Einsatz für die Sauberkeit geehrt – Preisverleihung zum 14. SauberZauber 2019

Mit einem neuen Rekordergebnis endet der 14. SauberZauber 2019. In 484 Gruppen sammelten 18.208 Essenerinnen und Essener. So viele Engagierte wie noch nie waren aktiv, um gemeinsam in allen Stadtteilen aufzuräumen. Dieses stadtweite Engagement wird dank großzügiger Sponsoren alljährlich ausgezeichnet. Zur Preisverleihung luden die Entsorgungsbetriebe als Hauptsponsor ein. Oberbürgermeister Thomas Kufen und die Sponsoren überreichten gemeinsam Preise an die 160 geladenen Ehrenamtlichen. Der...

  • Essen-Süd
  • 09.05.19
Politik
Petra Hermann (FDP)

FDP-Fraktion
Bauen schafft bezahlbaren Wohnraum

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen unterstützt die Haltung von Allbau-Chef Dirk Miklikowski, der Wohnungsenteignungen als sinnfrei ablehnt, und hält Befürwortern sozialpolitische Fehlentwicklungen entgegen. „Der Essener Wohnungsmarkt ist bekanntermaßen wesentlich entspannter, als es in anderen deutschen Großstädten derzeit der Fall ist“, sagt Petra Hermann, sozialpolitische Sprecherin der Essener FDP. „Um drohenden Mangel zu beseitigen hilft keine Enteignung und keine Mietpreisbremse,...

  • Essen
  • 12.04.19
Kultur
Von oben begutachtet: li. Claus-Werner Genge mit seiner "grünen" Brigit, Tim und Maxi: Sport-Schau auf  SHC Wohnbau Rockets -  Bambinis - Cherleader.
  18 Bilder

Droge macht mich hemmungslos - Tadel vom Wohnbau-Vorstand Genge
Geständnis: "Ich bin süchtig"

Knickt Sturmtief „Bennet“ Karnevalisten? Zieht der Essener Zoch nicht?  Ich bin kein Jeck. Doch 2018 stand ich auf dem Wohnbau-Karnevalswagen. Gefühl – bombig! Ich hatte mich verknallt! Mir winkten Tausende zu. Warfen Küsschen. Ich warf zurück: Tonnenweise! Süßes! 2019? Schwach wurde ich – als Claus Werner Genge, Wohnbau eG, mich fragte. „Ja, ich will!" Enkel Tim mit Freund Maxi wollen auch – als Super Mario! Der Rosenmontagszug zieht! Es regnet - Freudentränen vom Himmel. Und just am...

  • Essen-West
  • 04.03.19
  •  2
  •  2
Sport
Am  Wochenende findet das rutschige Finale statt.Foto: Gohl
  2 Bilder

3.000 Euro wurden durch Polarsoccer für Lichtblicke erspielt
Rutschend und schlitternd

Da ist sie wieder, die Gaudi auf der Eisfläche von Essen.OnIce. Ob Profi-Musiker, Beachvolleyballer, Kanupolo-Spieler oder Fußballer - im Vorlauf zur Polarsoccer-WM auf dem Kennedyplatz gab es in der Vorrunde wieder ein interessantes Kräftemessen. Im Rahmen des schon traditionellen Benefizspiels für die Aktion Lichtblicke e.V. spielten die AllbauSporties gegen die StadtwerkeAllstars. Für einige Spieler wie die 257ers Mike Rohleder und Daniel „Shneezin“ Schneider oder auch RWE-Chef Marcus...

  • Essen-Süd
  • 19.02.19
Vereine + Ehrenamt

Am 25. Mai kann man sich vom Beginenhof ein eigenes Bild machen
Beginenhof stellt sein 'altmodisches' Wohnprojekt vor

Oberbürgermeister Thomas Kufen und Allbau-Chef Dirk Miklikowski besuchten den „Beginenhof“ in Rüttenscheid und informierten sich über die aktuellsten Entwicklungen in der Allbau-Immobilie. Der ,,Beginenhof‘‘ bietet mit 24 Wohnungen, 14 Appartements für „Betreutes Wohnen“ sowie 12 Gewerbeflächen auf rund 3.100 Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche, Raum für das Essener generationsübergreifendes Wohnprojekt. Seit 2007 wohnen hier Frauen aus allen Alters- und Bildungsschichten im Sinne der...

  • Essen-Süd
  • 15.02.19
Vereine + Ehrenamt
Die Organisatoren, Sponsoren und Engagierte des 14. SauberZauber 2019 freuen sich auf zahlreiche Anmeldungen (Foto: Leick/Stadt Essen)

Mit vereinten Kräften für eine saubere Stadt – Aufruf zum Engagement beim 14. SauberZauber vom 16. bis 29. März 2019

Essens traditionsreiche Bürgeraktion motivierte im vergangenen Jahr fast 17.000 Menschen zum Mitmachen. Mit jedem „SauberZauber“ wächst die Zahl der Engagierten in allen Stadtteilen. Im Rahmen der stadtweiten Aktion „Essen bleib(t) sauber!“ werben die Stadt Essen, die Ehrenamt Agentur Essen e. V. und die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH erneut um Beteiligung. Der Hauptaktionstag findet in diesem Jahr erstmalig zum Auftakt statt. „Ich freue mich, diese besondere Aktion im vierzehnten Jahr...

  • Essen
  • 22.01.19
Politik

Cranachhöfe nähern sich der Fertigstellung
Mehr öffentlich geförderte Wohnungen als ursprünglich geplant

Zum Teil sind die Cranachhöfe in Holsterhausen schon verklinkert, die anderen Seiten gerade in Arbeit. In einem halben Jahr soll der Allbau-Komplex fertig sein. Nicht alles wird gleichzeitig beziehbar. So will die Allbau GmbH die Fläche an der Holsterhauser Straße, welche der von der Gemarkenstraße herüber wechselnde dm-Markt erhält, am 1. Mai an das Unternehmen übergeben. Danach werden sie von dm eingerichtet. „Die Arbeiten an der Tiefgarage sind in den letzten Zügen, und auch die Flächen...

  • Essen-Süd
  • 20.01.19
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.