Allee Center Essen

Beiträge zum Thema Allee Center Essen

Vereine + Ehrenamt
Am Stand des ASB konnte sich die Besucher über den Hausnotruf informieren.
10 Bilder

"Altenessen Barrierefrei": ASB-Hausnotruf und Alterssimulationsanzug stellen sich auch 2016 vor

Mit dem Schwerpunktthema "Demenz" ging die Veranstaltung "Altenessen Barrierefrei. Was wäre wenn..." am 5. Juli 2016 in die dritte Runde. Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr war im Altenessener Allee Center einer Menge los. Neben zahlreichen Info-Ständen - darunter auch der des Arbeiter-Samariter-Bundes Regionalverband Ruhr e. V. - sowie Walking Acts, konnten die Besucher den Alterssimulationsanzug "GERT" ausprobieren. Barrierefreiheit - was bedeutet das eigentlich? Im ersten Moment denkt man da an...

  • Essen-West
  • 06.07.16
WirtschaftAnzeige

Allee-Center Essen: Jubiläumstage zum 40. Geburtstag

- Tolle Aktionen zu den Center-Feierlichkeiten vom 5. bis 15. September - Höhepunkt: Super-Bingo-Finale (Hauptpreis ein Chevrolet Spark) am 14. September, moderiert von Joachim Llambi - Große Cupcake-Torte zum Eröffnungsempfang - Verkaufsoffener Sonntag am 15. September mit großem Finale Radio Essen sucht „Essens beste Stimme“ - Das Center im Wandel der Zeit: 1973 startete es mit 54 Geschäften, heute befinden sich über 80 Fachgeschäfte, Cafés und Restaurants im Center Das Allee-Center Essen...

  • Essen-Nord
  • 20.08.13
LK-Gemeinschaft
Diesmal nicht unter freiem Himmel versammeln sich die Toilettenhäuschen der Emschergenossenschaft.

"Besetzt!" - Aber schauen Sie ruhig mal rein!

„Besetzt!“ Im Allee-Center dreht sich ab 14. Februar alles rund um den gewissen Ort, den man für gewöhnlich nur alleine aufsucht. 21 mobile Toilettenhäuschen stehen im Blickpunkt des Interesses, wenn die Emschergenossenschaft ab 14. Februar zur Ausstellung „Besetzt!“ ins Allee-Center nach Altenessen einlädt. Eröffnet wird um 10.30 Uhr im Erdgeschoss. Die kunterbunte Schau dreht sich bis zum 2. März rund um die Sanitärkultur und um den Weg des (Ab)-Wassers. Die Toilettenhäuschen widmen sich...

  • Essen-Nord
  • 12.02.13
Überregionales
Der Clown Bobori. Foto: Winkler
3 Bilder

Der ganz normale Mann mit der roten Nase

Zirkusclowns waren für Boris Quest schon von jeher faszinierend. Als kleiner Bube schlich er sich nach der Vorstellung hinter die Manege, um zu sehen, wer unter der Maske steckt. Heute trägt der Borbecker selbst von Hauptberuf die rote Nase - als „Bobori“. Auf Stadt- und Gemeindefesten, bei privaten wie geschäftlichen Zusammenkünften, in Schulen, Einkaufszentrum oder auf Messen - auf humoristische Weise moderiert der Clown jegliche Feierlichkeiten, unterhält und animiert, ist manchmal Koch oder...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.