Alles zum Thema Alltagsgeschichten

Beiträge zum Thema Alltagsgeschichten

LK-Gemeinschaft
Sumpfloch

Erlebniseinkaufen
Keine Angst, die ist nur in Gedanken!

Kennen Sie das, dass Sie während Ihrer Alltagsroutine dermaßen in Gedanken versumpfen, dass sie wie weggetreten sind? So was ist mir gestern passiert, beim wöchentlichen Großeinkauf. Trotz gedanklicher Abwesenheit befüllte ich meinen Einkaufswagen mit den üblichen VerzehrBasics - ich mache das seit zig Jahren, ich kann das im Schlaf. Bananen, Gurke, Milch, Joghurts … Wie ich noch beim Käse herumsuchte, fiel mir plötzlich ein, dass Geflügel am Wochenende in der Schule übernachten würde und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.19
  •  8
  •  1
LK-Gemeinschaft

I wish you a Merry Christmas...
Die singenden klingenden Boxer Shorts

Bis soeben dachte ich eigentlich, dies Jahr wird das einfach nichts mit einer Weihnachtsgeschichte. Alles plätschert friedlich und angenehm ruhig vor sich hin, das ist sehr zwar schön, aber nicht der Stoff, aus dem LK-Beiträge sind. Aaaber Familie Bienemän wäre nicht sie selbst, wenn da nicht auf den letzten Drücker doch noch was angeflogen käme. Natürlich ist die folgende Story auch nicht uns passiert, sondern irgendwelchen entfernten Cousins oder Bekannten, die einmal die Hauptrolle im...

  • Klever Wochenblatt
  • 26.12.18
  •  8
  •  5
Ratgeber
Frau Müller erhält einen Orden in  weihnachtlicher Nachhaltigkeit!

Adventskranz
Adventsgesteck: nachhaltig und vegan

Soll ich Ihnen mal einen von meinem Weihnachtgesteck erzählen? Wir müssen mit unseren Ressourcen nachhaltig umgehen, das wird uns allerorten erzählt. Sie wissen Bescheid. Diesen Advent mach ich was, dafür krieg ich bestimmt einen Nachhaltigkeitspreis! Doch lassen Sie sich ausführen! Im Oktober kam zu mir nebenan der Sperrmüll. Es handelte sich um eine Mischung aus Sperrmüll und einer halben Haushaltsauflösung. Will sagen: Da stand richtig viel draußen! Jetzt ist mein kleines Flatter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.12.18
  •  9
  •  4
Ratgeber
Der Feind lugt um die Ecke!

Lilly und Hektor in Gefahr!

Hi Leute! Ich bin total besorgt um meine beiden Fische! Lilly und Hektor heißen sie, ich erzählte ja bereits von ihnen. Jeder ist ungefähr so lang und so rund wie ein durchschnittlicher Männerunterschenkel. An den Abmessungen zeigt es sich: Meine beiden Jungs sind fast so alt wie ich. Lasst Euch nicht von Vornamen irritieren, auch Lilly gehört zum starken Geschlecht. Das ist auch ganz einfach erklärt: Nehme wir beispielsweise Andrea und Simone, die würden in Italien schließlich auch keine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.18
  •  15
  •  7
Überregionales
Das Leben ist zu kurz um Abzusteigen!

Mülheimerin gesteht: "Ich bin ein Cycloholic!"

Ich bin im Moment ein bisschen lädiert. Ich bin nämlich zweimal innerhalb einer Woche die Treppe heruntergefallen. Eigentlich war das erst gar nicht so schlimm, aber lassen Sie mich erzählen! Los ging es an einem warmen Sonntagmorgen vor zwei Wochen. Mein Pubi kam vom Sport und weil er ein Asket ist, kühlte er sich im Garten unter der Gartendusche ab. Nun ist der Knabe ja nicht der Ordentlichste und mittlerweile fror ihn stark. Er sprintete zum Haus, um dem sicheren Erfrierungstod zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.18
  •  12
  •  8
Überregionales
Extrem haltbares Superfood: Not only for fish!

Superfood: Universal für Fleischfresser

Letztens ist mir im Garten die Dose mit dem Fischfutter runtergefallen. Das Ding flutschte mir einfach durch die Finger und zwei handvoll steinharter Kullern, in der Größe von Pfefferkörnern, hopsten kreuz und quer über das Pflaster. Das passiert schon mal. . Doch was sollte ich jetzt mit den nach altem Fisch stinkenen Hupfdingern machen? Sollte ich die etwa einzeln aus den Moosfugen pfriemeln? Alle? Ich guckte mich unauffällig um und scannte die Hausfassade ab. Es stand niemand am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.09.18
  •  24
  •  14
LK-Gemeinschaft
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung. Halten Sie sich ausreichend warm - oder schreien Sie um Hilfe!

FrostbeulenPestAlarm!

Letzte Woche war es doch saumäßig kalt. Erinnern Sie sich? Mir ist da ein Ding passiert - Liebe Leute, ich bin echt blöd! Lassen Sie sich erzählen! Wissen Sie alle, was Frostbeulen sind? Wenn die Haut gefrostet wird, entstehen Beulen; wie der Name schon sagt. Früher dachte ich immer, "Frostbeulen zu haben" sei so was wie eine Beleidigung. Genau wie man in meiner Jugend als abfällige Bemerkung verwendete: "Der hat Krätze". Zumindest tat man das da, wo ich herkomme. Ich kannte halt früher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.03.18
  •  20
  •  15
LK-Gemeinschaft
Bis dass der Tod sie scheidet: Brot und Fahrrad gehören zusammen!

Immer wenn ich Brot hole ...

Immer wenn ich Brot hole, fahre ich mit dem Fahrrad durch den Wald. Insgesamt bin ich knapp eine Stunde unterwegs, deswegen gehört so eine Beschaffungstour reiflich überlegt. Per Häkchenkontrolle ist abzuklären:  - Regnet es auch nicht? - Habe ich denn Zeit? - Hat der Bäcker überhaupt offen? Natürlich könnte ich mir das ganze Theater auch sparen und wie jeder normale Mensch die Straße benutzen. Dann wäre die Sache auch binnen zwanzig Minuten erledigt. Aber ich liebe die Tour und habe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.02.18
  •  36
  •  18
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Die Helau-Glosse: Auch die Mülltonnen feiern Karneval!

Jeder kennt doch das nette Facebook-Bildchen mit dem Spruch: "Heute morgen aus Spaß mit der Schneeschaufel auf der Straße herumgekratzt. Konnte gar nicht gucken, so schnell waren alle Schalousien hoch!" Gibt's nicht? Gibt's doch! Na ja, oder so ähnlich eben ;-)  Als ich nach der Altweiber-Feier nach Hause komme, stehen schon die Mülltonnen in der Einfahrt. Ich stutze kurz, irgendetwas irritiert mich, aber ich kann es gerade nicht benennen. Zur Tür hinein hab ich es auch schon wieder...

  • Kleve
  • 11.02.18
  •  12
  •  15
Überregionales
Der Potsdamer Postkutscher wird gleich standrechtlich erschossen.

GoodWords IT-Crash: Warum eine Bitte kein Imperativ ist!

Hallo Leute, da bin ich wieder! Meine Computerpanne ist nicht behoben, aber es funzt wieder gut genug, um zu arbeiten. Macht es Euch bequem und lasst Euch erzählen, was sich zutrug! Im Jahre 2017 des Herrn, um es genau zu sagen: am 4. Dezember, in der Mittagszeit, schlief mein Rechner plötzlich ein. Der Cursor blinkte nur noch im Zeitlupentempo und der Text, den ich bis dahin geschwind mithilfe von sechs Fingern eingeklackert hatte, fatschte nicht wie gewohnt das Blatt voll, sondern jeder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.02.18
  •  23
  •  14
Natur + Garten
Sturmfolgen in einem Schlafzimmer. Was ist da jetzt zu tun? Putzt das die Versicherung?

Friederike pennt bei uns

Haben Sie alle den Sturm letzte Woche leidlich überstanden? Kommen Sie mit den Aufräumarbeiten voran? Ich hoffe, es ist Ihnen nichts Schlimmes passiert und sie haben keinen Schaden an Leib und Leben genommen! Bei mir ist dieses Mal im Prinzip alles gut gelaufen: Alle meine Bäume stehen unversehrt aufrecht und sämtliche Dachziegel liegen an ihren angestammten Plätzen. Meinen neuen Schlitten band ich rechtzeitig am Haus fest und die mobilen Außensitzgelegenheiten nebst sämtlicher petroler...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.01.18
  •  26
  •  15
Überregionales
Mülheim: Schneemann wärmt sich an prasselndem Kaminfeuer

Heizung defekt? Ich mach' mir warme Gedanken!

Freitags fällt bei uns daheim gerne die Heizung aus. Das ist im Winter ziemlich regelmäßig so - doch was echt schwerwiegend: Es passiert in der Nacht auf den letzten Arbeitstag der Woche. Zum Glück ist unsere Heizung dann nicht wirklich kaputt, sie erleidet nur einen spontanen Druckabfall. In weniger als einer Minute und ohne ein akustisches Signal abzugeben, entleert sie ihre Blase. Einfach so, zack, uriniert sie das Wasser ins Loch. Sie müssen sich das Loch wie eine dieser kultursensiblen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.01.18
  •  22
  •  18
Überregionales
Weihnachtlich geschmückter Baum mit Erderwärmung

Frohe Weihnachtszeit!

Liebe WeihnachtsLeute! Ich kümmere mich ab gleich mal ein bisschen ums Fest und lasse das Internet Internet sein. Guckt Euch an, wie farbenfroh es bei mir daheim noch ausschaut! Sogar mit blauem Himmel. Ich habe also noch eine Menge zu tun, bis mein Anwesen frostig klirrend für die Heilige Nacht hergerüstet ist. Die ist mir nämlich wichtig, mit all ihrem Glöckchengebimmel und den roten SchlittenSchleifchen! Warum ich mich ablenkungsfrei um meine Zimtsterne kümmern muss, geht schon...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.17
  •  23
  •  16
Kultur
Klassischer Adventskalender mit Bildchen (Original im Fundus Müller, Foto: auch)

Adventskalender: Der Wille zählt!

Wie verhält sich das denn bei Ihnen, besitzen Sie einen Adventskalender? Ich habe einen. Natürlich. Mein Mann auch und die Kinder sowieso. Unsere vier Adventskalender hängen an der Wand an ihren angestammten Plätzen. Für das Befüllen des traditionellen Vorfreudenzierrats sind unsere Kinder zuständig, ich kaufe lediglich die Schleckereien dafür ein. So läuft das bei uns jahrein jahraus, man kennt so was auch aus der frühkindlichen Pädagogik: Ruhe, Rhythmus, Rituale Gestern Nachmittag kam...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.12.17
  •  15
  •  15
Überregionales
Mit Bondage-Strick gesichertes Fahrrad zum Schutz vor Langfingern

FahrradDiebstahl: Lokalkompass-Leser wissen mehr!

Als mündige Bürgerin informiere ich mich mal weniger und mal mehr was weltpolitisch ansteht – bei den lokalen Geschehnissen bin ich dafür aber top im Bilde. So kam es, dass mir letztens nicht entging, dass vor meiner Haustür zwei Diebe geschnappt wurden, die sechs ergaunerte Fahrräder in ihren weißen Transporter mit ausländischem Kennzeichen luden. Ein aufmerksamer Anwohner hatte die Polizei alarmiert, als das Duo auf einem Parkplatz mit dem Diebesgut hantierte. Laut Redaktionsmeldung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.17
  •  13
  •  17
Ratgeber
WinterTeich trägt Mütze

Ein Teich macht Arbeit!

In Vorfreude auf den nächsten Sommer will ich Ihnen heute mal einen vom Teich erzählen. So ein Gewässer ist nämlich eine tolle Sache! Besonders viel wert ist es, wenn sich das gleich an die Terrasse anschließt. Mal stürzt ein Gast direkt von der Kaffeetafel aus rein, ein andermal pfeift der Wind den Wäscheständer hinterher; die Goldfische hecken wie die Karnickel und eine eigene Mückenzucht bekommt man gratis obendrein. Klingt abträglich? Ganz im Gegenteil! Ich sehe da ausschließlich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.11.17
  •  42
  •  20
Natur + Garten
Schmackhaftes Stillleben in Mülheim

Knallpilze und andere todsichere Sachen

Jeden Herbst erwacht bei meiner Freundin Micha das Pilzfieber. Sie scheint nicht viele Pilze zu kennen, denn sie fotografiert sie und fragt uns dann in der WhatsApp-Gruppe, was das für einer ist. Und ob er zu den genießbaren zählt. Die anderen Mädels halten sich bedeckt, ich Landei bin die Pilzfachfrau. Eine Einäugige unter Blinden – Sie verstehen? Meine Freundin schickt aber auch Kreaturen, ich sage Ihnen weiter nichts! Wir hatten schon welche, da flatterten fleischfarbene Unterröcke auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.11.17
  •  17
  •  16
LK-Gemeinschaft
Müheim an der Ruhr: Siegreiche Mutter mit Lorbeerkranz

Hannibal ist zurück!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Ich darf Ihnen stolz verkünden, dass wir unsere Rettungsmission „Pubi goes Ruhrpott!“ siegreich zum Abschluss gebracht haben! Nicht nur die Alpenüberquerung per Elefant war so kurz vor dem ersten Schnee mit viel Verstand gesegnet – auch unseren riesengroßen Reisegefährten brachte ich Montagmorgen wieder klammheimlich in den Zoo zurück. Den anderen warf ich vorher pünktlich - wie das von mir als gute Mutter erwartet wird - mit dem Klingeln vor der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.17
  •  14
  •  15
LK-Gemeinschaft
Ansichtskarte von vorne: Postkutsche im Laubwald

Post ist da!

Hi Leute, viele Grüße aus den Bergen, Ihr wisst schon von wo! Genauer will ich es nicht verraten, da ist ja noch die Sache mit dem geklauten Elefanten. Die hat ganz schön Wellen geschlagen: überall Kontrollposten, die irgendwelche Papiere sehen wollen. Für den Elefanten hatte ich ja nichts dabei, deswegen habe ich ihm einen Pass selbstgemalt. Bisher hat das keinen gestört. Ich will aber nichts riskieren und so kommen wir mit unserer Rettungsmission bloß langsam vorwärts. Wir reisen nur,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.17
  •  25
  •  14
Überregionales
+++Eilmeldung: Mülheimer Autorin klaut Elefanten+++

Erziehungsurlaub in 3, 2, 1!

Donnerstags erzähle ich Ihnen ja immer einen. Mir ist sonst langweilig und außerdem frage ich Sie so gerne um Rat. Aus Gründen von Herbstferien unterbreche ich das jetzt mal. Ich will mich ein bisschen mit meinen Mutteraufgaben befassen: Kinder herzen, geklaute Äpfel einmusen, Weihnachtsgirlande billiger handeln, Herbstlaub zum Nachbarn schieben – was man halt so tut, damit der Nachwuchs weiß, wie es später läuft im Leben. Ein paar spießige Bürgerdinge gehören außerdem erledigt: Auto...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.17
  •  22
  •  17
LK-Gemeinschaft
"Dieses wunderbare Buch hilft mir dabei, zu entscheiden, ob ich das Pubertikel anderweitig heimhole!" :-)

AirBerlin: So werden Sie Ihre Verwandten los!

AirBerlin stellt zum 28. Oktober den Flugbetrieb ein. Haben Sie es alle mitbekommen? Normalerweise hebt mich das ja nicht an. Weder steuert einer von uns ein Luftschiff, noch macht hinten einer die Saftschubse. Klempner oder Sesselfurzer in der Verwaltung sind wir auch keine – mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein, womit man bei einer Fluggesellschaft sein Geld verdient. Verstehen Sie mich nicht falsch: Ich finde das Ende tragisch! Da ich aber nun mal nicht betroffen bin ......

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.10.17
  •  27
  •  12
Natur + Garten
"Meine Spinne und ich sind seit dreißig Jahren ein Paar."

Spinnen sind auch nur Menschen!

Wenden wir uns heute einer anderen romantischen Herbstweise zu: Spinnen! Dicke, fette, schwarze Hausspinnenmännchen auf Brautschau. Kennen Sie? Nur für denn Fall, dass dem nicht so ist: Kinderfaustgroße, lichtscheue Kellerbewohner mit acht dünnrohrigen HochgeschwindigkeitsTentakeln und starker Beinbehaarung. Nicht zu verwechseln sind die Liebestollen mit den schlaksig, zittrigen Weberknechten. Schon allein deswegen nicht, weil sich die Jungs untereinander nicht grün sind: Der Kleinere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.10.17
  •  33
  •  21
Natur + Garten
Im Futterhäuschen wird nun seit einer Weile täglich die Tafel gedeckt. Sämtliche Vöglein der Gegend scheinen das mittlerweile spitzgekriegt zu haben: Es geht zu wie in der Fußgängerzone.

Vögelei

Lassen Sie uns mal von Vögeln reden! (Gefiederte Tiere meine ich, ehe es zu Missverständnissen kommt) Zur Einstimmung ein erweiterter Flügelschlag: Es summseln nicht mehr so viele Insekten durch die Gegend, wie man das kennt. Mir fällt das immer auf, wenn ich über die Autobahn heize: Noch vor ein paar Jahren war es so, dass am Ziel Motorhaube und Scheinwerfer paniert waren wie Wiener Schnitzel - nur eben frisch mit Insektenklein eingeschleimt. Heute fahre ich doppelt so schnell wie damals...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.09.17
  •  26
  •  14
Ratgeber
Gesellschaft der gemeinen Buchsbaumzünsler e.V. beim Demonstrieren

Buchsbaumzünsler: Was kommt danach?

Die Trauer um unsere von den gefräßigen ZünslerRaupen aufgefressenen Buxe eint uns, wir verharren und sind erleichtert, dass der Herbst gekommen ist. Mit Laubrechen, Brennholzsammeln und Äpfelklauen lässt sich gut die Zeit vertreiben. Doch lassen Sie uns gemeinsam nach vorn blicken! Was machen wir mit den kahlen Standorten? Dass diese Frage drohend und düster über den verwaisten Gärten baumelt, sehe ich jeden Tag, wenn ich meinen Berg erklimme. Ein Vorgarten dauert mich besonders: Eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.09.17
  •  8
  •  10
  • 1
  • 2