Alt-Hamborn

Beiträge zum Thema Alt-Hamborn

Ratgeber
Zwischen 9 und 13 Uhr ist keine Überfahrt von der A42 auf die A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf möglich.

Vollsperrung der Überfahrt im Autobahnkreuz Duisburg-Nord auf die A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf
Tangente wegen Mäharbeiten vollgesperrt

Am kommenden Donnerstag, 2. September ist in der Zeit von 9 bis 13 Uhr im Autobahnkreuz Duisburg-Nord keine Überfahrt von der A42 auf die A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf möglich. Die Autobahn GmbH Rheinland führt Mäharbeiten durch, weshalb die Tangente vollgesperrt werden muss. Eine Umleitung erfolgt mit rotem Punkt über die Anschlussstelle Alt-Hamborn.

  • Duisburg
  • 31.08.21
Blaulicht
Die Polizei stoppte in Alt-Hamborn einen BMW-Fahrer, der mit seinem waghalsigen Fahrmanöver den Beamten aufgefallen war.

Polizei stoppt BMW nach waghalsigen Fahrmanövern in Alt-Hamborn
Führerschein und Wagen sichergestellt

Die Polizei hat am Sonntagabend, 13. Juni, 21:30 Uhr, nach waghalsigen Fahrmanövern auf der Duisburger Straße einen BMW-Fahrer gestoppt, seinen Führerschein und Wagen sichergestellt. Der 24-Jährige war der Streife aufgefallen, weil er auf der L1 offenbar ein Rennen gegen einen noch unbekannten Autofahrer gefahren war. Als er sich einem vorausfahrendem Pkw näherte, bremste er stark ab und zog auf den linken Fahrstreifen. Um eine Kollision zu vermeiden, musste dort ein Autofahrer eine...

  • Duisburg
  • 14.06.21
Blaulicht
Eine 60jährige übersah beim abbiegen die Straßenbahn und kollidierte mit ihr. Drei Menschen wurden dabei teils schwer verletzt. Der Kreuzungsbereich musste gesperrt werden.

Schwerer Verkehrsunfall mit Straßenbahn in Alt-Hamborn
Verletzte wurden in Krankenhäuser gebracht

Bei einem Verkehrsunfall im Bereich der Duisburger Str./Kampstr. wurden am Mittwochnachmittag, 26. Mai, 16:30 Uhr, drei Menschen zum Teil schwer verletzt. Eine 60-jährige VW-Up-Fahrerin übersah beim links abbiegen die parallel fahrende Straßenbahn und prallte mit dieser zusammen. Sie wurde durch die Feuerwehr schwerverletzt aus dem Pkw geborgen. Weitere zwei Personen, der 31-jährige Fahrer der Straßenbahn und eine schwangere 24-Jährige, die sich als Fahrgast in der Straßenbahn befand, wurden...

  • Duisburg
  • 27.05.21
Ratgeber
Der Uro-Gynäkologe und Perinatalmediziner Dr. med. Igor Milicevic verstärkt seit Jahresbeginn das Team der Frauenklinik an Hamborner Helios St. Johannes Klinik.
Foto: Helios

Dr. Igor Milicevic neu im Team der Helios Frauenklinik in Hamborn
Geschätzter Experte für Tabuthemen

Der Uro-Gynäkologe und Perinatalmediziner Dr. med. Igor Milicevic wechselte zu Beginn des Jahres mit Expertise und Visionen an die Hamborner Helios St. Johannes Klinik. Er gilt als geschätzter Fachexperte. Stetiger Fortschritt in einem großen und sehr abwechslungsreichen medizinischen Fachgebiet, mit dem vielen Frauen geholfen werden kann, das sind die Gründe, die Dr. med. Milicevic dazu bewegten, sich für den Fachbereich der Frauenheilkunde zu entscheiden. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit...

  • Duisburg
  • 24.04.21
Blaulicht
Das Ausweichmanöver endetet für einen 21-jährigen an einem Baum.

21-Jähriger kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus
Ausweichmanöver wird zur Schleuderfahrt

Nach einem Ausweichmanöver auf der Duisburger Straße ist am Donnerstagnachmittag, 8. April, 16 Uhr, ein 21-Jähriger in seinem Golf ins Schleudern geraten. Er war auf der zweispurigen Fahrbahn einem schwarzen Seat ausgewichen, dessen 22-jährige Fahrerin plötzlich den Fahrstreifen gewechselt haben soll. Das Manöver konnte den Zusammenstoß mit dem Seat zwar noch verhindern, brachte den Golf aber ins Schlingern. Er prallte erst gegen den Bordstein einer Verkehrsinsel, mehrere darauf stehende...

  • Duisburg
  • 09.04.21
Blaulicht
Auf ihrer Flucht fuhr die 21-Jährige falsch herum in einen Kreisverkehr und über eine rote Ampel.

Polizei stoppt flüchtende Autofahrerin in Alt-Hamborn
21-Jährige saß alkoholisiert am Steuer

Weil eine Polo-Fahrerin in der Nacht zu Mittwoch, 3. März, 0:15 Uhr, auf der Rathausstraße nur mit Standlicht unterwegs war, wollte eine Streifenwagenbesatzung die Frau anhalten. Anstatt ihren Wagen abzubremsen, wendete sie und gab Gas. Auf der Flucht fuhr sie falsch herum in einen Kreisverkehr und über eine rote Ampel. Auf der Parallelstraße konnten die Beamten sie stoppen und kontrollieren. Die Polizisten brachten die alkoholisierte 21-Jährige, die nach eigenen Angaben eh schon eine...

  • Duisburg
  • 03.03.21
Blaulicht
Ein 15-jähriger Duisburger wollte sich der Fahrkartenkontrolle entziehen und sprang in Alt-Hamborn aus einer fahrenden Straßenbahn der Linie 903. Der Sprung endete mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus.

Jugendlicher springt in Alt-Hamborn aus fahrender Straßenbahn und wird schwer verletzt
15-jähriger wollte sich der Fahrkartenkontrolle entziehen

Am Montag, 1. März, gegen 17 Uhr, befuhr eine Straßenbahn der Linie 903 die Duisburger Straße in nördlicher Richtung. Etwa Höhe Alleestraße öffnete ein 15-jähriger Duisburger von innen die hintere linke Tür und sprang aus der fahrenden Bahn heraus. Er wollte sich offensichtlich der in der Bahn stattfindenen Fahrkartenkontrolle entziehen. Durch den an den Sprung anschließenden Sturz wurde der Jugendliche schwer verletzt, es besteht Lebensgefahr. Der Rettungshubschrauber Christoph 9 war im...

  • Duisburg
  • 02.03.21
Ratgeber
Unser Foto zeigt den Hamborner Standort St. Johannes Klinik des Helios Klinikums Duisburg. Neu- und Altbau bilden dort eine funktionierende Einheit.
Fotos: Helios
2 Bilder

Helios Klinikum Duisburg zählt zu den Top-Krankenhäusern in NRW
„Bestätigung unserer Arbeit“

Von der Qualifikation des medizinischen Personals über Behandlungserfolge bei Operationen bis hin zu Hygienestandards und technischer Ausstattung: Zahlreiche Indikatoren entscheiden bei der renommierten Focus-Klinikliste seit vielen Jahren, wer unter die besten Krankenhäuser in Deutschland gewählt wird. In 2021 hat sich nun auch das Helios Klinikum Duisburg mit seinen beiden Standorten St. Johannes in Alt-Hamborn und Marien in Hochfeld einen Platz auf der Bestenliste gesichert und gehört zu den...

  • Duisburg
  • 16.01.21
Blaulicht
Feuerwehr Duisburg: Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 12.30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses auf der Kolpingstraße in Alt-Hamborn gerufen.

Feuerwehr Duisburg: Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Alt-Hamborn
Eine Person konnte mittels Drehleiter aus dem Dachgeschoss gerettet werden

Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 12.30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses auf der Kolpingstraße in Alt-Hamborn gerufen. Von F. Firlus Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl des Hauses. Es wurde umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen. Eine Person konnte mittels Drehleiter aus dem Dachgeschoss gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Feuerwehr Duisburg ist insgesamt mit 51 Einsatzkräften, zwei Löscheinheiten und...

  • Duisburg
  • 24.06.20
Blaulicht
Zu einem Küchenbrand in einem Obergeschoss in Alt-Hamborn rückten insgesamt 51 Feuerwehrleute aus.

Die Polizei hat die Ermittlung zur Brandursache aufgenommen
Wohnungsbrand in Alt-Hamborn

Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 11 Uhr zu einem Wohnungsbrand auf der Weidmannstraße in Alt-Hamborn gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus der Gebäudevorderseite und dem Dachgeschoss. Umgehend wurden zwei Trupps zur Brandbekämpfung und Personensuche eingesetzt. Von außen wurden mittels Drehleitern insgesamt drei Personen aus dem Gebäude gerettet. Zwei der Geretteten wurden dem Rettungsdienst übergeben und mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins...

  • Duisburg
  • 26.03.20
Blaulicht
Ein 42-jähriger Fußgänger wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der 39 Jahre alter Autofahrer soll eine rote Ampel missachtet haben.

Autofahrer fuhr einfach über eine rote Ampel
Fußgänger nach Unfall schwer verletzt

Ein 39 Jahre alter Autofahrer hat am Sonntagnachmittag (26. Januar, 15:18 Uhr) an der Kreuzung Duisburger Straße/Kampstraße, in Alt-Hamborn nach derzeitigem Kenntnisstand eine rote Ampel missachtet. Dabei erfasste er einen 42-jährigen Fußgänger, der durch die Wucht des Aufpralls etwa 50 Meter weit hinter den Wagen geschleudert und dabei schwer verletzt wurde. Zeugen verständigten die Rettungskräfte und die Polizei. Ein Hubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus, wo Ärzte ihn sofort...

  • Duisburg
  • 27.01.20
Blaulicht
Symbolfoto Spurensicherung

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Unbekannte verwüsten Schule in Alt-Hamborn

In den Weihnachtsferien, zwischen dem 20. Dezember, 15 Uhr, und dem 2. Januar, 6.50 Uhr, sind Unbekannte in ein Nebengebäude einer Hauptschule an der Reichenberger Straße in Alt-Hamborn eingebrochen. Sie haben vier Computer gestohlen und Inventar zerstört, darunter eine Küche, Möbel und einen Kicker-Tisch. Durch den Vandalismus ist ein Schaden von etwa 19.000 Euro entstanden. Zeugenhinweise nimmt das KK14 unter Tel. 0203/280-0 entgegen. 

  • Duisburg
  • 03.01.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen!
Alt-Hamborn: Taschendiebinnen schlagen in Straßenbahn zu

Zwei Taschendiebinnen haben am Dienstag (19. Februar) gegen 16 Uhr in einer Straßenbahn auf dem Weg vom Hamborner Rathaus in Richtung Amsterdamer Straße einem 70-Jährigen die Geldbörse aus einer Tasche gestohlen. Die beiden hatten den Mann zuvor bedrängt. Als er um Hilfe rief, griff sich ein Zeuge eine Diebin. Die andere konnte samt Beute aus der Straßenbahn flüchten. Die alarmierten Polizisten nahmen die 25-Jährige erstmal mit zur Wache. Sie verriet ihre Komplizin nicht. Die Polizei sucht...

  • Duisburg
  • 20.02.19
Überregionales
Symbolfoto Polizei

Radfahrer fährt Seniorin in Alt-Hamborn an und flüchtet - Polizei sucht Zeugen!

Wie die Polizei Duisburg mitteilt, stieß am Mittwoch, 17. Oktober, um 15:11 Uhr auf der Jägerstraße in Höhe der Hausnummer 57 ein Fahrradfahrer mit einer 80-Jährigen Fußgängerin zusammen. Die Seniorin stürzte und erlitt einen Beinbruch. Der Mann blieb nach Zeugenangaben zunächst noch an der Unfallstelle stehen, um sich dann über die Jägerstraße fußläufig in Richtung Hamborner Altmarkt zu entfernen. Währenddessen erschien eine weitere männliche Person, die sich mit dem Fahrrad von der...

  • Duisburg
  • 18.10.18
Überregionales
Der Schlitzwandbagger leistet ganze Arbeit, „angetrieben“ und unterstützt von den umsichtigen Baggerführern. Fotos: Helios
3 Bilder

Mit Tricks gegen nasse Füße - Arbeiten für den Neubau an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik schreiten voran

Die Arbeiten für den Neubau an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik trotzen dem zwischenzeitlich hohen Grundwasserspiegel und schreiten schnell voran. Das Richtfest ist bereits für das Frühjahr 2018 geplant. Mit leisem Quietschen schiebt sich der riesige Bagger Meter um Meter vor. Allein seine „Schaufel“ ist schon höher als ein Zehnersprungturm im Schwimmbad. Nah am Wasser gebaut sind in der Tat beide, denn geduldig hebt der sogenannte Schlitzwandbagger mit Grundwasser durchzogenes Erdreich...

  • Duisburg
  • 02.09.17
Ratgeber
Die Franzstraße in Alt-Hamborn war auf einer Länge von zwei Metern unterspült, der linke Autoreifen eines Citroen Berlingo versackt.

Fahrbahn in Alt-Hamborn tat sich auf: Pkw musste von Feuerwehr geborgen werden

Da staunten die beiden Kieler Baustellenmitarbeiter (41 und 57 Jahre) in ihrem Citroen Berlingo am Montag, 24. Juli, um 10 Uhr, nicht schlecht. Unter ihnen tat sich auf der Franzstraße in Alt-Hamborn die Fahrbahn auf, so dass der linke Autoreifen versackte. Die Männer konnten unverletzt aussteigen und die Rettungskräfte alarmieren. Sie hatten Glück im Unglück: die Fahrbahndecke war auf einer Länge von etwa zwei Metern unterspült und drohte weiter einzubrechen. Während die Polizei die Straße...

  • Duisburg
  • 24.07.17
  • 1
Überregionales

Unbekannte schießen mit Luftgewehr auf Wohnung in Alt-Hamborn: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte gaben am Sonntagabend, 4. Dezember, gegen 18.20 Uhr zwei Schüsse auf ein Fenster eines Mehrfamilienhauses in Alt-Hamborn ab. Der 22-jährige Mieter benachrichtigte die Polizei. Die Kriminalbeamten gehen aufgrund der Beschädigungen davon aus, dass die Treffer von einem Luftgewehr stammen. Der Duisburger hatte noch Gelächter gehört, jedoch niemanden gesehen. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter Tel....

  • Duisburg
  • 05.12.16
Ratgeber

Zwei Mädchen in Badeanstalt von jungen Männern unsittlich begrabscht

Zehn junge Männer (14 bis 22) umringten am Montag gegen 17.15 Uhr im Becken eines Schwimmbads auf der Kampstraße zwei Mädchen (15). Die Männer betatschten die Schülerinnen an Brust und Gesäß. Als die beiden 15-Jährigen um Hilfe schrien, alarmierten die Bademeister die Polizei. Die Beamten stellten die Personalien aller Beteiligten fest und erstatteten gegen die Täter Anzeige unter anderem wegen sexueller Nötigung. Die Einsatzkräfte übergaben die beiden jugendlichen Duisburgerinnen ihren...

  • Duisburg
  • 14.09.16
Überregionales

Autofahrer in Duisburg-Hamborn mit Laserpointer geblendet

Drei junge Männer (22, 23, 25 Jahre alt) blendeten am vergangenen Freitag, 2. September, in der Zeit zwischen 22 und 23 Uhr, in Alt-Hamborn aus einem Pkw heraus andere Autofahrer mit einem Laser-Pointer. Aufgrund eines Hinweises erwischte eine Streife das Trio am Sonntag, 4. September, kurz nach Mitternacht, auf der Duisburger Straße. In dem Fahrzeug fanden die Beamten einen Laser-Pointer und stellten das Gerät sicher. Die Beamten erstatteten eine Anzeige unter anderem wegen eines gefährlichen...

  • Duisburg
  • 05.09.16
Überregionales

12-Jähriger crasht in Duisburg-Alt-Hamborn mit Renault vor Mauer und ist unfallflüchtig

Gerade mal zehn bis zwölf Jahre alt sein soll der unbekannte Renault-Fahrer, der am Dienstag, 26. Juli, kurz vor 21 Uhr, im Kreisverkehr an der Richterstraße in Alt-Hamborn die Kontrolle verlor, gegen die Schutzplanke am Gehwegrand fuhr, dann eine Grünfläche und die Buschstraße überquerte, gegen eine Grundstücksmauer prallte und daraufhin zu Fuß in Richtung Duisburger Straße flüchtete. Der Junge soll etwa 1,50 Meter groß sein, hat schwarze kurze Haare und trug ein graues T-Shirt. Nun sucht die...

  • Duisburg
  • 28.07.16
  • 1
  • 1
Überregionales
8 Bilder

Kleine Kita-Künstler ganz groß

Fotos: Hannes Kirchner Kinder und Eltern feierten jetzt in der städtischen Kindertageseinrichtung Beecker Straße in Alt-Hamborn unter dem Motto: „Das Fest der kleinen Künstler“. Gezeigt wurden Acrylzeichnungen aus der „Künstlerwerkstatt“ mit Kursleiterin Silke Ritter. Die kleinen Ballerinas der Ballettgruppe um Tanzlehrerin Anna Manyuk präsentierten ihre im letzten Halbjahr einstudierte Choreographie. Außerdem bestand für alle Großen und Kleinen die Möglichkeit, an verschiedenen...

  • Duisburg
  • 01.07.14
  • 1
Überregionales
8 Bilder

Aus Kindergarten wird Mitmach-Zirkus

Alle Fotos: Hannes Kirchner Volles Programm hatte jetzt die Kita an der Beecker Straße in Alt-Hamborn: Mit Clownerie und einer Stelzenfrau war nämlich der Mitmachzirkus "Bunte Socken" zu Gast und sorgte für kreatives Chaos. Die Kinder lernten jonglieren, Einrad fahren, Diabolo spielen oder auf einer Laufkugel zu laufen. Ebenfalls vor Ort war "Pottkoch" Tom Waschat, der mit den Mädchen und Jungen Sushi zubereitete und damit bei den Kleinen gut ankam. Erstaunt war er darüber nicht: "Ist ja auch...

  • Duisburg
  • 02.06.14
Ratgeber
Alles unter einem Dach: Das mzd ist ein Gewinn für den Stadtteil.

Medizinisches Zentrum Duisburg Nord geht an den Start

Bis zur letzten Sekunde wurde montiert, eingerichtet, gestrichen und gereinigt. Jetzt ist es soweit. Am 1. August geht das Medizinische Zentrum Duisburg-Nord (mzd) offiziell an den Start – und wird gleich zur ersten Arzt-Adresse für die Menschen in Hamborn und Umgebung. Ein großes Eröffnungsfest steigt dann im Herbst, wenn der zweite Bauabschnitt - der Neubau an der Harnackstraße – seiner Bestimmung übergeben wird. Blickfang ist dabei die mzd-Apotheke, von Ausstattung, Design, Größe und Angebot...

  • Duisburg
  • 31.07.12
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.