Alt-Scharnhorst

Beiträge zum Thema Alt-Scharnhorst

Politik
Zahlreiche SPD-Mitglieder und Gäste fanden sich auf Einladung des Alt-Scharnhorster Ortsvereins im Saalbau ein, darunter NRW-SPD-Generalsekretärin Nadja Lüders und OB-Kandidat Thomas Westphal (am Tisch rechts, links sitzend).
2 Bilder

Neujahrsempfang der SPD Scharnhorst im Saalbau
Engagement für Kinder vorgestellt und Christine Kötzing für 50 Jahre Treue zur SPD geehrt

Der SPD-Ortsverein Scharnhorst hatte am Sonntag (9.2.) zu seinem traditionellen Neujahresempfang und zur Ehrung der Jubilare in den Saalbau eingeladen. Die geladenen Gäste aus dem Kreis der Dortmunder SPD, der Vereine, Gewerkschaften und Interessengemeinschaften aus Scharnhorst, der Polizei und Vertretern der örtlichen Gewerbetreibenden sowie die Genoss*innen des Ortsvereines konnten der Ehrung der Jubilarin durch Thomas Westphal, den Oberbürgermeisterkandidaten der Dortmunder SPD, einen...

  • Dortmund-Nord
  • 10.02.20
Sport
Bei einer der Qi-Gong-Übungsstünden der DJK Eintracht Scharnhorst.

Bei der DJK Eintracht Scharnhorst
Noch freie Plätze in Qi Gong-Kursen

Die DJK Eintracht Scharnhorst kann noch wenige freie Plätze in einigen ihrer Qi Gong-Kurse anbieten. Diese richten sich an Frauen und Männer jeden Alters, die sich für die Bewegungsformen einer alten chinesischen Tradition interessieren, die durch einfache Übungen die Selbstheilungskräfte mobilisieren, den Körper stärken und den Geist zu tiefer Gelassenheit führen möchten. Die Übungen können unabhängig vom Alter und Gesundheitszustand von jedem erlernt und ausgeführt werden. Folgende Qi...

  • Dortmund-Nord
  • 10.02.20
Kultur
Wie im vergangenen Jahr wird zum Weihnachtskonzert des Gemischten Chors in die Auferstehungskirche in Alt-Scharnhorst eingeladen.

Am Samstag in der Auferstehungskirche in Alt-Scharnhorst
Weihnachtskonzert des Gemischten Chors Scharnhorst

Der Gemischte Chor Scharnhorst lädt ein zu einem großen Weihnachtskonzert für Samstag, 21. Dezember, um 17 Uhr in der evangelischen Auferstehungskirche, Friedrich-Hölscher-Str. 389, in Alt-Scharnhorst. Auf dem Konzertprogramm stehen bekannte Weihnachtslieder. Gesanglich unterstützt wird der Gemischte Chor Scharnhorst von der Sängervereinigung 1881 Bochum–Gerthe unterstützt. Die musikalische Begleitung übernimmt Christoph Greven und die Gesamtleitung des Konzertes teilen sich Hans-Friedrich...

  • Dortmund-Nord
  • 16.12.19
Vereine + Ehrenamt
Einzug der Knappen in die Kirche im letzten Jahr.

Ortsgruppe Dortmund-Stadt, Scharnhorst, Derne
Barbarafeier der IG BCE in Alt-Scharnhorster Auferstehungskirche

Zu ihrer traditionellen Barbarafeier lädt die Industriegewerkschaft Bergbau-Chemie-Energie (IG BCE), Ortsgruppe Dortmund-Stadt, Scharnhorst, Derne, für Mittwoch, 4. Dezember, um 17 Uhr ein. Beginn ist mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Evangelischen Auferstehungskirche in Alt-Scharnhorst, Friedrich-Hölscher-Str. 393. Es werden mehrere Knappenvereine erwartet. Anschließend lädt Dortmunds größte Ortsgruppe zu einem kleinen Imbiss ins benachbarte Gemeindehaus der Evangelischen...

  • Dortmund-Nord
  • 29.11.19
Ratgeber
Wie hier im letzten Jahr dürfte das Angebot an Adventsgestecken wieder groß sein.

Adventsbasar in St. Immaculata in Alt-Scharnhorst schon vor dem 1. Advent
Alle Jahre wieder...

Alle Jahre wieder... lädt die katholische Alt-Scharnhorster Kirchengemeinde St. Immaculata schon am Sonntag vor dem ersten Advent zum traditionellen Adventsbasar im Pfarrheim, Westholz 40, ein. Am 24. November von 12 bis 17 Uhr locken Adventsgestecke und kunstgewerbliche Dinge, Weihnachts- und Geburtstagskarten, Tischdekoration, Handarbeiten, Geschenkartikel, Weihnachtsgebäck und Marmeladen zum Stöbern und Einkaufen. Am Büchertisch gibt's Second-Hand-Lektüre, Überraschungspakete und vieles...

  • Dortmund-Nord
  • 18.11.19
Kultur
Die Irish Folk-Band "An Spiorad" beim Konzert vor einem Jahr in der Alt-Scharnhorster Auferstehungskirche. Jetzt folgt die vierte Auflage. - P.S.: Mit Jens Okrent und Marc-André Höper kommen übrigens gleich zwei der fünf Bandmitglieder aus Scharnhorst, Henning Nugel stammt gebürtig aus Dortmund-Asseln. Oliver Peters und Pascal Junker sind Ur-Bochumer.
2 Bilder

Irish Folk mit der Band "An Spiorad" in der Alt-Scharnhorster Auferstehungskirche
"Auswanderung und Heimkehr"

In der evangelischen Auferstehungskirche in Alt-Scharnhorst findet am Freitag, 29. November, um 19.30 Uhr bereits zum vierten Male in Folge wieder das Event „Sean Nós - Ein Abend mit irischen Balladen und Geschichten“ statt. In den letzten Jahren war die Veranstaltung stets nahezu ausverkauft. Scharnhorst. Die Dortmunder Irish Folk-Band "An Spiorad", die im vergangenen Jahr ihr aktuelles Album „Dord na Mara“ vorgestellt hat, lädt in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde...

  • Dortmund-Nord
  • 12.11.19
Kultur
Der Altarraum der Evangelischen Auferstehungskirche der Gemeinde Scharnhorst.

Ökumenisches Gebet in Alt-Scharnhorst
Den Taizé-Gedanken „Versöhnung und ein friedliches Zusammenleben“ leben

Die Evangelische Kirchengemeinde Scharnhorst lädt für Freitag, 4. Oktober, um 19 Uhr zum ökumenischen Taizé-Gebet in die Evangelische Auferstehungskirche, Friedrich-Hölscher-Str. 389,  in Alt-Scharnhorst ein. Der Name Taizé steht für eine besondere Art von Einkehr und Gotteserfahrung. Hier können Menschen aus aller Welt gemeinsam in Einfachheit und Meditation singen, beten und still werden und den Taizé-Gedanken „Versöhnung und ein friedliches Zusammenleben“ leben.

  • Dortmund-Nord
  • 01.10.19
Ratgeber
Die Auferstehungskirche an der Friedrich-Hölscher-Straße.

Gemeindefest steigt an der Auferstehungskirche in Alt-Scharnhorst
Irisch-schottische Musik zum Auftakt

Am Freitag (5.) um 18 Uhr startet das Gemeindefest der Evangelischen Kirchengemeinde Scharnhorst in und um die Auferstehungskirche an der Friedrich-Hölscher-Straße 393 in Alt-Scharnhorst mit einem Dämmerschoppen. Ab 19.30 Uhr mit irisch-schottischer Livemusik. Am Samstag (6.) geht es dann ab 14 Uhr weiter mit zahlreichen Angeboten wie einer Tombola, einem Trödelmarkt, einem Kirchenquiz, Kinderspielen, Tanzeinlagen der Tanzgruppe „Siebenbürgen“ und Darbietungen des „Barbershop“-Chors....

  • Dortmund-Nord
  • 02.07.19
Vereine + Ehrenamt
In Kooperation mit dem Stadtsportbund Dortmund, der DJK Eintracht Scharnhorst und dem katholischen St.-Immaculata-Kindergarten wurde anlässlich des Gemeindefests auf dem Alt-Scharnhorster Gemeindegelände am Westholz für die Abnahme des Mini-Sportabzeichens ein anspruchsvoller Parcours aufgebaut. 54 Kinder absolvierten mit Begeisterung sieben Stationen und wurden anschließend mit Urkunden und Medaillen belohnt.
9 Bilder

Beim Gemeindefest in St. Immaculata in Alt-Scharnhorst
54 Kinder absolvieren das Mini-Sportabzeichen

In Kooperation mit dem Stadtsportbund Dortmund, der DJK Eintracht Scharnhorst und dem katholischen St.-Immaculata-Kindergarten wurde anlässlich des Gemeindefests auf dem Alt-Scharnhorster Gemeindegelände am Westholz für die Abnahme des Mini-Sportabzeichens ein anspruchsvoller Parcours aufgebaut. 54 Kinder absolvierten mit Begeisterung sieben Stationen und wurden anschließend mit Urkunden und Medaillen belohnt.

  • Dortmund-Nord
  • 24.06.19
Sport

Angebote der DJK Eintracht in Scharnhorst-Ost und -Alt, in Lanstrop, Kirchderne und Kurl
Yoga und Qi Gong im gesamten Stadtbezirk Scharnhorst

Der Sportverein DJK Eintracht Scharnhorst macht jetzt nach Ende der Osterferien wieder eine Reihe neuer Sportangebote in Sachen Yoga und Qi-Gong im Stadtbezirk: Yoga bietet die DJK z.B. sieben Male mittwochs an von 18.15 bis 19.45 Uhr vom 8.5. bis 10.7. (ausgenommen: 12., 19. und 26.6.) in der Siegfried-Drupp-Grundschule in Scharnhorst; Gebühr: 36,75 € bzw. 26,25 € für Vereinsmitglieder. Montags von 8.45 bis 10.15 Uhr gibt es Yoga im Lanstroper Pfarrheim St. Michael vom 27.5. bis 8.7. (6...

  • Dortmund-Nord
  • 30.04.19
Kultur
Die beiden allerersten Dortmunder Stolpersteine wurden in Husen verlegt. Sie erinnert an Erich und Kurt Meyer und liegen vor dem Haus Husener Str. 63.
3 Bilder

Erinnerung
Stolpersteine für Scharnhorst?

Karl Marrek wurde vor 89 Jahren in Scharnhorst geboren, in der Siedlung am Wambeler Holz ist er aufgewachsen. Er kann sich gut an die Vorfälle rund um die sogenannte „Reichskristallnacht“ erinnern. Bei den Novemberpogromen in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden in ganz Deutschland etwa 400 Juden ermordet, weitere 400 kamen in den Folgetagen ums Leben. Über 1400 Synagogen, Betstuben und sonstige Versammlungsräume sowie tausende Geschäfte, Wohnungen und jüdische Friedhöfe...

  • Dortmund-Nord
  • 20.01.19
Kultur
Ein eindrucksvolles Bild bot sich von der Empore in die stimmungsvoll nur mit Kerzen beleuchtete Kirche und auf den Altarraum mit dem Weihnachtsbaum, Chören und Ensembles.
3 Bilder

12. Lichterkonzert in St. Immaculata
Stimmungsvolles Event "zwischen den Jahren" in Alt-Scharnhorst

Das Dutzend voll gemacht hat die katholische Alt-Scharnhorster Kirchengemeinde St. Immaculata und "zwischen den Jahren" in ihre stimmungsvoll beleuchtete Pfarrkirche am Westholz zum bereits zwölften Lichterkonzert eingeladen. Es musizierten die Camerata Noël unter Leitung von Maria Potthoff, die Ensembles Flauto Curioso, Tibia Antiqua und Facciamo Musica unter Leitung von Heidi Thimm, das Bläserensemble unter Leitung von Rahel Maria Glebe, diverse Solisten sowie Dr. Hans-Jürgen Schlinkert...

  • Dortmund-Nord
  • 02.01.19
Politik
Das hier auf der Karte blau eingezeichnete Untersuchungsgebiet Alt-Scharnhorst wurde in der Quartiersanalyse unter die Lupe genommen. Jetzt liegt der Abschlussbericht vor.

Abschlussbericht der Quartiersanalyse „Alt-Scharnhorst“ vorgelegt
Die Bewohner fühlen sich wohl, doch es gibt noch einigen Handlungsbedarf

Der Dortmunder Verwaltungsvorstand hat sich gestern (13.11.) mit dem Abschlussbericht der Quartiersanalyse „Alt-Scharnhorst“ des Amtes für Wohnen und Stadterneuerung befasst. In Zusammenarbeit mit der dortmunderstatistik der Stadt wurde im Frühjahr 2018 mit der Analyse des Untersuchungsgebiets begonnen. Neben den Bewohner(inne)n wurden auch die Eigentümer/innen befragt. Das Untersuchungsgebiet ist Teil des statistischen Unterbezirks Alt-Scharnhorst und liegt im äußersten Südwesten des...

  • Dortmund-Nord
  • 14.11.18
Überregionales

AKTUALISIERUNG: Polizei gibt neue Fahndungshinweise zum Sexualdelikt in Scharnhorst: 17-Jährige von zwei Unbekannten vergewaltigt // Polizei sucht Zeugen

Hinsichtlich des Sexualdelikts in Scharnhorst - in der Nacht auf den 5. August ist eine 17-jährige Dortmunderin von zwei jungen Männern auf ein Feld gezerrt und vergewaltigt worden - hat die Polizei heute Nachmittag (9.8.) weitere Hinweise zur Fahndung mitgeteilt: Demnach waren die beiden mutmaßlichen Tatverdächtigen etwa 17 bis 18 Jahre alt. Zusätzlich zur bereits genannten Beschreibung (siehe unten) trug einer der Täter eine weiße Bomberjacke mit einem großflächigen Aufdruck. Hierbei...

  • Dortmund-Nord
  • 06.08.18
Ratgeber
Olaf Schlienkamp, Ulrike Matzanke und Norbert Schlienkamp erläutern die Parkplatzsituation der MSA-Siedlung in der Rybnickstraße Ecke Labandstraße.

Zu wenig Parkplätze: SPD Scharnhorst will Bürger der MSA-Siedlung entlasten

Eine schwierige Parksituation und vermehrte Kontrollen: Mit der Zahl der Parkmöglichkeiten in der MSA-Siedlung sind weder die Bürger noch die SPD Scharnhorst zufrieden. Der SPD-Ortsverein hat sich in den vergangenen Monaten der schwierigen Parkplatzsituation vor allem in den Bereichen der Eigenheime angenommen. „Die Bürger melden sich regelmäßig bei uns“, erklärt Olaf Schlienkamp, Vorsitzender der SPD Scharnhorst. Dabei hat die SPD städtische Flächen ausgemacht, die als Parkplätze in Frage...

  • Dortmund-Nord
  • 30.05.18
Überregionales
Pfarrerin Ruth Niehaus verschenkte farbige Karten mit Blumensamen an die Ehrenamtler.

Austauschen und Kontakte vertiefen // Ev. Gemeinde Scharnhorst ist ein buntes Blumenbeet

Ein besonderer Gottesdienst, Jahresempfang und Mitarbeiterfeier standen jetzt in der Alt-Scharnhorster Auferstehungskirche und im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Scharnhorst auf dem Programm. Der Gottesdienst stand unter dem Motto "Durch dich blüht unsere Gemeinde auf". Unter diesem Aspekt wurde sowohl Tanja Glagau in ihr Amt als Presbyterin eingeführt, als auch allen anderen ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen der Gemeinde für ihr Engagement gedankt. Statt eines Blumenstraußes...

  • Dortmund-Nord
  • 24.01.18
  •  1
Ratgeber
Im hier türkisblau eingezeichneten Evakuierungsradius leben rund 320 Menschen im äußersten Südwesten Scharnhorsts.

Bombenfund an der Westfalenhütte: 320 Menschen in Scharnhorst müssen heute noch evakuiert werden

Bombenfund an der Westfalenhütte: 320 Menschen im Scharnhorster Südwesten müssen heute noch evakuiert werden. Im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme in der ehemaligen Westfalenhütte nahe der Rüschebrinkstraße werden zurzeit Überprüfungen im Rahmen der Kampfmittelbeseitigung durchgeführt. Nach Auswertung von Luftbildern ist aus dem Zweiten Weltkrieg dabei eine britische 250-kg-Fliegerbombe gefunden worden. Die Bombe muss laut Mitteilung der Stadt Dortmund noch am heutigen Mittwoch, 16....

  • Dortmund-Nord
  • 16.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.