Alt und Jung

Beiträge zum Thema Alt und Jung

Kultur
Freuen sich auf die ersten Aktionen: von links Elisabeth Maas, Claudia Kressin, Sophie Voets-Hahne, Sabine Weiss und Propst Klaus Wittke

Erzähl mal – Zeitreise der Generationen
Förderung für Projekt des Stiftsmuseums Xanten

Christliche Kultur und Dialog der Generationen Etwa 96000 Euro beträgt die Förderung des Bundes für ein besonderes Projekt des Xantener Stiftsmuseums. Überbracht wurde der Bescheid von der Bundestagsabgeordneten der CDU, Sabine Weiß. „Wenn diese Unterstützung auch vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft kommt“, so Weiß, „soll sie der Förderung kultureller Angebote im ländlichen Raum zugutekommen und Projekte fördern, die nicht im Zusammenhang mit der Landwirtschaft stehen, jedoch...

  • Xanten
  • 09.08.19
Kultur
3 Bilder

Parkkonzerte im Jubiläumshain

Auch in diesem Jahr finden wieder die schon seit Jahren von der Bezirksverwaltung Hamborn initiierten und traditionell beliebten, sonntäglichen Parkkonzerte im Jubiläumshain statt. Wie auch in den letzten Jahren konnten wieder 8 Konzerte mit freundlicher Unterstützung des Lions-Club Duisburg-Hamborn organisiert werden. Los geht es am 28.05.2017 um 11.00 Uhr mit einem Auftritt des "Shanty-Chor Duisburg 1983. Der stimmkräftige Chor singt von der harten Arbeit auf See, den unzähligen Häfen, der...

  • Duisburg
  • 26.05.17
Sport
Mona und Simon macht es riesig Spaß, mit ihrem 85-jährigen Teamkollegen Heinz Hahne an der Platte zu stehen.

Alt und Jung zusammen in einem Team beim TV Durchholz

Durchholz. Zu einer ungewöhnlichen Mannschaftsaufstellung kam es bei der Begegnung in der Buchholzer Turnhalle beim Spiel zwischen TV Durchholz 4 und TTG Weitmar 4. Zum ersten Mal spielten zwei junge Spieler in der vierten Mannschaft von Durchholz mit, Mona, 11 Jahre, und ihr Bruder Simon, 14 Jahre. Mitspieler in ihrer Mannschaft war auch Karl Heinz Hahne, 85 Jahre. Tischtennis ist eine Sportart, die es ermöglicht, dass in einem Team Alt und Jung erfolgreich zusammen spielen. Mona und Simon...

  • Witten
  • 02.03.16
  • 2
Kultur

Wenn der Ü 50 plus Treff auf die Piste geht …

Wenn der Ü 50 plus Treff auf die Piste geht … … wird´s lustig. Denn diese Freunde leben nach der Philosophie: Man ist immer so alt, wie man sich fühlt! Und „alt“ fühlen sie sich noch lange nicht – auch wenn das ein oder andere Wehwehchen mittlerweile das Leben kreuzt. Eine MultiMedia-Reportage mit Pfiff! http://www.kreativpause.xyz/2016/02/15/karneval-der-generationen-nae-wat-schoen/

  • Arnsberg
  • 15.02.16
  • 4
Kultur
42 Bilder

Man müsste noch mal zwanzig sein...

Ich hab geträumt heut Nacht... Tanze mit mir in den Morgen... Man müsste noch mal zwanzig sein... Kennen Sie diese Gassenhauer von einst noch? Haben Sie die Melodien gleich wieder im Kopf? Sind sie nicht unvergessen? Eingebrannt in Ihre Erinnerungen! An welche Situation denken Sie, wenn sie die alten Songs in ihr Gedächtnis zurückholen, so wie die Gäste beim Karneval der Generationen in Arnsberg? Mit einem charmanten Augenaufschlag stimmt eine 92-jährige Piratendame leidenschaftlich in das Lied...

  • Arnsberg
  • 05.02.16
  • 6
  • 7
Politik
Bundespräsident zu Gast in der Kita Kleine Strolche in Arnsberg
42 Bilder

Zwischen den Jahren: Zeit, um Bilanz zu ziehen

Zukunft Alter in Arnsberg blickt zurück. Ein bewegtes Jahr 2015 liegt hinter uns. Zurück schauen und gleichzeitig die Zukunft ins Auge fassen. Eine gelungene, aufregende, bewegende Zeit! Mit wunderbaren Begegnungen, einzigartigen Menschen, mit Höhen und Tiefen und einzigartigem Spirit. Wir blättern in unserem Terminkalender und lassen das Jahr Revue passieren. Vieles ist geschehen. Manches hat uns zutiefst beeindruckt, bewegt, gefreut. Erinnerungen an das Jahr 2015 Möchten Sie mehr erfahren...

  • Arnsberg
  • 29.12.15
  • 2
  • 4
Überregionales
2 Bilder

Laternenkinder besuchten das Augusta-Seniorenheim

Zusammen mit den Kindern vom Kindergarten Sankt Benedikt aus Bochum Linden feierten Bewohnerinnen und Bewohnern des Augusta-Seniorenheims in Bochum-Linden ein kleines Martinsfest. Dabei zeigten die Kinder stolz ihre selbst gebastelten Sankt-Martins-Laternen und sangen dazu die bekannten Lieder „Sankt Martin“ und „Ich gehe mit meiner Laterne“. Die Kleinen weckten bei ihrem Publikum viele schöne Erinnerungen und animierten die Senioren zum Mitsingen und Mitmachen. Seit einem halben Jahr kommen...

  • Bochum
  • 12.11.15
Politik
3 Bilder

Warum fährt der Bundespräsident nach Arnsberg und nicht nach Bremen?

Drei Tage im Zeichen des Dialogs der Generationen Fachstelle "Zukunft Alter" zu Gast in Bremen Arnsberg. Marita Gerwin und Martin Polenz, Fachstelle "Zukunft Alter" der Stadt Arnsberg, sind viel unterwegs, um im Dialog mit anderen Kommunen und Institutionen zu bleiben, wenn es um die Gestaltung der Gesellschaft des langen Lebens geht. Im Zentrum steht dabei der Dialog der Generationen. Dieses Mal reiste Marita Gerwin in die Freie Hansestadt Bremen. Doch was könnte eine 660.000 Einwohner starke...

  • Arnsberg
  • 06.10.15
  • 4
  • 4
Kultur
Wundrbare Moment erleben beide
14 Bilder

Aus "Alten Knackern" werden "Opis von nebenan"

Altersbilder auf den Kopf gestellt. Junges Engagement in Arnsberg. Offene Worte von Hanna Radischewski. Sie ist Trainerin der Akrobatik-Truppe im Kinder- und Jugendzirkus Fantastello in Arnsberg. Sie ist eine wunderbare Botschafterin für die junge Generation, die sich mit Empathie und Talent ins gesellschaftliche Leben unserer Stadt einbindet. Hanna ist eine "Mutmacherin". Seit 15 Jahren kenne ich sie. Ich habe ihre Entwicklung vom 5-jährigen "Zirkus-Kind" bis in die heutige Zeit erlebt. Diese...

  • Arnsberg
  • 23.07.15
  • 5
Überregionales
28 Bilder

ZDF Filmteam zu Gast bei den Klink-Clowns

In dieser Woche war ein ZDF-Filmteam im Café Zeitlos, um das muntere Treiben der Kinder, Jugendlichen und Senioren life mit zu erleben. Der Filmdreh wird einfließen in die Reportage zur Sendung "ZDF-Zeit", die dienstags um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Der genaue Ausstrahlungstermin wird über die Lokale Presse rechtzeitig bekanntgegeben. Schon viele Jahre engagieren sich die jungen Menschen in Arnsberg für die Älteren. Petra Fromm, pädagogische Mitarbeiterin des Jugendzentrums Liebfrauen, hat in...

  • Arnsberg
  • 19.06.15
  • 2
  • 6
Kultur
16 Bilder

"Alt und Jung" begeistern im Jubiläumshain

Am vergangenen Sonntag gaben sich die Musiker und Musikerinnen von der "Gitarrengruppe Alt u. Jung - gemeinsam unterwegs" die Ehre, beim dritten Konzert der diesjährigen Parkkonzertreihe im Jubiläumshain aufzutreten. Bei strahlendem Sonnenschein und großem Besucherandrang verstand es die Gruppe um Leiterin Waltraud Mikolajczyk schnell, für musikalische Stimmung zu sorgen. Mit tollen Gitarrenklängen und Gesang wurden u. a. die Lieder "Tulpen aus Amsterdam, Von den blauen Bergen kommen wir, La...

  • Duisburg
  • 29.05.15
Kultur
19 Bilder

Musikcorps Hohenbudberg zu Gast im Jubiläumshain

Nach dem tollen Auftakt der diesjährigen Parkkonzertreihe am 10.05.2015 mit dem Auftritt der "Bergsteirer" war am vergangenen Sonntag das Musikcorps 1973 Hohenbudberg zu Gast im Jubiläumshain. Musikleiter Andre Hinte hatte wieder ein abwechslungsreiches Liederrepertoire zusammengestellt. Von klassischer Blasmusik über Abba, deutschem Schlager bis hin zu Robbie Williams und Sambaklängen verstanden es die Musiker/-innen schnell die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Bei strahlendem Sonnenschein...

  • Duisburg
  • 19.05.15
Kultur
Jupp und der Zauberer Christian
7 Bilder

Lachen ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen

Jupp und der Zauberer. Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Bach. Christian Bach. Mein Beruf: Künstler. Genauer gesagt: Zauberkünstler! Mit 14 Jahren packte mich die Magie und sie hat mich bis heute nicht losgelassen. Meine ersten Gehversuche auf diesem Gebiet fanden in der Manege des Kinder- und Jugendzirkus Fantastello in Arnsberg statt. Gerne erinnere ich mich an diese Zeit zurück, in der ich Zaubertricks bastelte und Applaus erntete. Hier wurde ich mit allen meinen Ideen gefördert und...

  • Arnsberg
  • 14.12.14
  • 4
  • 9
Kultur
20 Bilder

Alt und Jung im Jubiläumshain

Am gestrigen Sonntag (29.06.2014) war der Gitarrenchor "Alt und Jung - gemeinsam unterwegs" zu Gast bei den Parkkonzerten im Jubiläumshain. Aufgrund des Wetters hätte es aber eher "gemeinsam gegen den Regen" heißen können! Die gute Laune ließ sich die Truppe um Leiterin Waltraud Mikolajczyk aber nicht vermiesen. Ganz im Gegenteil! Schön während des Einspielens sah man den Musikern trotz leichten Regens und grauem Himmel ihre gute Stimmung an. Das die Stuhlreihen für die Besucher noch verwaist...

  • Duisburg
  • 30.06.14
Politik
Begegnungen  gestalten die Zukunft

Deutsch-Japanisches Symposium in Arnsberg

Begegnungen gestalten Zukunft Mit dem Symposium „Begegnungen gestalten Zukunft" wollen wir einen Beitrag zum intergenerativen Dialog leisten und Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich mit diesem Thema beschäftigen, zum Gespräch in Arnsberg versammeln. Initiator der Tagung ist Yasuyuki Sugatani, Professor an der Medizinischen Universität im japanischen Osaka. Auch Japan steht vor großen gesellschaftlichen Herausforderungen: Die Menschen werden immer älter,...

  • Arnsberg
  • 25.06.14
  • 3
Überregionales
Schön, schön war die Zeit...

Freundschaft, die bewegt!

Die Zwei entdecken bei ihrem Spaziergang durch die Stadt am Straßenrand dieses schnittige Motorrad. Geparkt, direkt vor der Sozialstation in Arnsberg. "Einladend oder? Na, was halten Sie von einer Spritztour durchs Sauerland?", scherzt der junge Mann. "Ja, das wärs! Schön war die Zeit", lächelt die alte Dame. Gedankenversunken stimmt sie die Melodie von Freddy Quinn an. Leise, ganz leise hört er sie singen: "Schön war die Zeit, so schön, schön war die Zeit... Brennend heisser Wüstensand, so...

  • Arnsberg
  • 15.02.14
  • 7
  • 5
Überregionales
Wer hier fragt schon nach dem Alter? Niemand!

Kinder "Pioniere des demografischen Wandels"

Berlin - Arnsberg Wettbewerb im Wissenschaftsjahr 2013 Und hier sind die Gewinner... http://www.demografische-chance.de/pioniere-des-demografischen-wandels.html Wir haben mit unserem eingereichten Projekt "Junges Engagement - Kinder zaubern Lachfalten" zwar nicht die Gunst des Publikums erzielt - aber: Wir konnten die Fach-Jury überzeugen! Sie hat uns den 2. Platz verliehen! Das Herz aller Beteiligten hüpft vor Freude! Mit diesem 2. Preis - ein Medienpaket - können wir unsere...

  • Arnsberg
  • 28.10.13
  • 11
  • 4
Überregionales
Mit Spaß dabei sind diese Knirpse
30 Bilder

Mit Mut, Freiheit und Neugierde beginnen...

Kindergarten, Schule, Ausbildung, Beruf, nachberufliche Lebensphase – wesentliche Bereiche des Lebens sind geprägt von Altersgrenzen. Das führt dazu, dass Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher Generationen immer seltener stattfinden, da auch in den Familien nicht mehr alle unter einem Dach leben. Dabei ist die Begegnung von Jung und Alt oft eine intensive und lebendige Erfahrung für alle Beteiligten. Die Potenziale der einen Generation für die jeweils andere können zur Entfaltung...

  • Arnsberg
  • 26.10.13
  • 4
  • 1
Politik
"Für uns ist dieser Kontakt Gold wert"  sowohl aus der Sicht der Senioren als auch aus der Perspektive der Jugendlichen.

„Für uns ist dieser Kontakt Gold wert"

Gemeinsam voneinander lernen. Begegnung zwischen Jung und Alt am "Tag der Generationen" im Berufskolleg Am Eichholz in Arnsberg. In diesem Unterricht haben nicht nur die Schüler der Berufsfachschule Sozialhelfer am Berufskolleg am Eichholz (BKAE) etwas lernen können: Zum Tag der Generationen organisierten Schüler und Lehrer zusammen mit dem Caritas-Seniorenzentrum einen Nachmittag der Begegnung. Auch die hochbetagten Nachbarn bekamen so in dem einen oder anderen (Jugend-) Thema Nachhilfe....

  • Arnsberg
  • 08.10.13
  • 4
  • 4
Politik
Das GenerationenMagazin SICHT- Ausgabe 57
2 Bilder

Online-Leserumfrage der SICHT

Die SICHT erscheint in einer Auflage von 6.500 Exemplaren viermal im Jahr. Sie wird von vielen Menschen aller Generationen mit großem Interesse gelesen, häufig ist sie schon vergriffen, ehe sich jeder „sein" Exemplar sichern konnte. In den mittlerweile 15 Jahren, in denen es die SICHT gibt, hat sie viele Veränderungen erfahren. Diese Weiterentwicklungen sind stets mit intensiven Diskussionen innerhalb der Redaktion verbunden. Die SICHT ist eine Gemeinschaftsleistung, die vom bürgerschaftlichen...

  • Arnsberg
  • 03.09.13
  • 3
Kultur
5 Bilder

AV-Festival in Essen

| | | | | | | | | Seit April 2008 trifft sich nun schon in Essen eine Reihe Foto-Enthusiasten, die sich zum AV-Kreis Essen zusammen geschlossen haben. Nach fünf Jahren ist es nun an der Zeit, unsere Werke auch einem größeren Publikum in der Region zu präsentieren. Darum laden wir Alt und Jung zu unserem zweitägigen AV-Festival im Oktober ein. Gezeigt werden viele kurze, aber auch etwas längere Beiträge zu allerlei Themen. Die Bandbreite reicht von 'lustig' und 'lehrreich', bis 'nachdenklich'...

  • Essen-West
  • 14.08.13
  • 3
Kultur
8 Bilder

Toller Abschluß bei den Parkkonzerten

Bei strahlendem Sonnenschein bestritt der Gitarrenchor "Alt und Jung - gemeinsam unterwegs" das letzte Parkkonzert in diesem Jahr im Jubiläumshain. Moderatorin Rita Vialon forderte die zahlreich erschienen Zuhörer auf, kräftig mitzusingen. Mit Erfolg! Die knapp 200 Menschen hörten den schönen Liedern zu, sangen mit und spendeten anschließend kräftig Applaus. Vialon erwähnte auch, dass es immer wieder schön ist, im tollen Jubiläumshain zu spielen und zu singen. Gleichzeitig dankte sie noch dem...

  • Duisburg
  • 18.07.13
Überregionales
Premiere feierte das generationenübergreifende Projekt jetzt im Kindergarten an der Strernstraße.

Junge und Alte singen gemeinsam

Dieses Beispiel sollte Schule machen: ein Kindergarten bringt junge und alte Dortmunder zusammen. Wenn Senioren in den Kindergarten kommen und mit den Kleinen zusammen singen - dann ist „Kosimi“-Zeit. Im Januar startete das Projekt „Kosimi“ mit elf bürgerschaftlich engagierten Senioren, die einmal wöchentlich im evangelischen Martin-Kindergarten gemeinsam mit allen rund 60 dort betreuten Kindern singen. Immer dienstags um 9.30 Uhr treffen sich die „Alten“ an der Sternstraße um sich auf das...

  • Dortmund-City
  • 08.03.13
Überregionales
17 Bilder

Fünfzig Jahre Ringstrasse in Unna-Massen

Dass man im westlichen Stadtteil der Kreisstadt Unna gut feiern kann, ist bekannt. So haben „Alt und Jung“ gemeinsam 50 Jahre Ringstrasse gefeiert. Das Ringstrassen-Komitee hatte alles daran gesetzt, diesen Tag für alle zu einem Erlebnis werden zu lassen. Das Ringstrassen-Komitee Das sind die Familien Harendt, Hering, Kloppries, Kurpas, Obstfeld, Püttmann und Frau Nick. Es gab Kaffee und Kuchen sowie einen Grill- und Getränkestand. Die Kinder konnten sich in einer Hüpfburg und mit einigen...

  • Unna
  • 27.08.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.