Alte Dreherei

Beiträge zum Thema Alte Dreherei

Sport
Freuen sich auf die Extraschicht (v.l.): Frank Peylo (WDL), Axel Biermann (RTG), Karola Geiß-Netthöfel (RVR) und Stephan Conrad (RAG Montan Immobilien).

ExtraSchicht - die Nacht der Industriekultur
Die Geschichte vom Fliegen wird in der Luftschiffhalle präsentiert

Von RuhrText Noch hoffen die Organisatoren darauf, dass die 20. Auflage der „ExtraSchicht — Die Nacht der Industriekultur“ am Samstag, 27. Juni, wie geplant stattfinden kann. 2000 Künstler, 50 Spielorte, 25 Städte, vermutlich etwa 300 000 Besucher — die Metropole Ruhr soll von 18 bis 2 Uhr einmal mehr zur großen Bühne für Kunst, Kultur, Comedy, Theater, Akrobatik und Musik werden. Zugleich ist aber auch klar: Fällt die Veranstaltung der Corona-Krise zum Opfer, wird es keinen Ersatztermin in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.20
Kultur
Die Camera Obscura beeindruckt nicht nur architektonisch.
  9 Bilder

In Mülheim öffnen zehn Gebäude beim Tag des offenen Denkmals ihre Pforten
Willkommen in Mülheims Denkmälern

In Mülheim sind zehn Denkmäler am Sonntag zu besichtigen Am bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ laden Denkmäler in ganz Deutschland zu spannenden Entdeckungen ein. Zehn Mülheimer Denkmäler sind am Sonntag, 8. September, unter dem diesjährigen Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur” dabei und laden zu einem Streifzug in die Vergangenheit ein. Dazu gehören: Camera Obscura mit dem Museum zur Vorgeschichte des Films, Alte Dreherei, Kloster Saarn mit dem Klostermuseum,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.09.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Modellautos, Spielzeugeisenbahnen und mehr finden Liebhaber in der Alten Dreherei. Foto: Breidenbach

Modelle und mehr
Erneut Modellbau- und Spielzeugmarkt in der Alten Dreherei

Zum letzten Mal in diesem Jahr findet der Modellbahn-, Modellauto- und Spielzeugmarkt in der Alten Dreherei, Am Schloss Broich 50, am Sonntag, 1. September, statt. Von 11 bis 15 Uhr finden Modellbauer dort wieder allerlei Nützliches rund um ihr Hobby. Die Zufahrt zur Halle muss wegen einer Baustelle über die Straße „Zur Alten Dreherei“ vorgenommen werden. Lokomotiven, Waggons, Schienen, Modellautos und andere Zubehörartikel aus aktuellen Produktionen bestimmen neben gebrauchten, teilweise auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.08.19
Vereine + Ehrenamt
Geflügelzucht macht tierisch Spaß. Das finden nicht nur die Vorsitzende des Mülheimer Rassegeflügelzuchtvereins, Sabine Menke und ihr Stellvertreter Prof. Dr. Ulrich Kellermann, ihre Söhne Magnus (2.v.l.) und Morten und natürlich auch ihr Ehemann und Vorstandskollege Martin Menke (3.v.l.), der seit elf Jahren als Vorsitzender an der Spitze des Trägervereins der Alten Dreherei steht.

Geflügelzüchter feiern ihr Vereinsjubiläum
Seit 150 Jahren aktiv fürs liebe Federvieh

Nur wenige Vereine in Mülheim sind älter. Jetzt feierte der Mülheimer Rassegeflügelzuchtverein in der Alten Dreherei am Schloß Broich sein 150-jähriges Bestehen. Martin Menke, der nicht nur dem Vorstand des Geflügelzüchtervereins angehört, sondern auch seit elf Jahren Vorsitzender des Trägervereins der Alten Dreherei ist, nutzte die Gelegenheit, um für eine politische Lobbyarbeit zugunsten er Geflügelzüchter zu werben.  Denn mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten, Bürgermeisterin Margarete...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.08.19
LK-Gemeinschaft
Anja Lerch (vorne) begeisterte mit ihrem Mitsingangebot.
  18 Bilder

Extraschicht lockte 6000 Besucher an die drei Spielorte in Mülheim
Traktorparade, Gondelfahrt und Teezeremonien kamen an

Mülheim nahm mit drei Spielorten an der langen Nacht der Industriekultur teil Gleich mit drei Spielorten nahm Mülheim an der diesjährigen Extraschicht teil: Am Aquarius Wassermuseum stand der Abend im Zeichen des Tees, an der Alten Dreherei konnten Kunst und Autos bestaunt werden, und an der Stadthalle lockte das "Ruhr-Venedig". Insgesamt rund 6000 Besucher machten in der Ruhrstadt Station. „Das Thema ‚Ruhr-Venedig‘ hat uns sofort total angesprochen und unsere Erwartungen wurden mehr als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.07.19
Kultur
Ein großes Feuerwerk rundet das Programm in der „Nacht der Industriekultur“ rund um die Stadthalle ab.
  3 Bilder

ExtraSchicht - die Nacht der Industriekultur
Vielfältiges Programm an drei Mülheimer Spielorten

Von RuhrText Mehr als 2000 Künstler präsentieren am Samstag, 29. Juni, an 50 — oftmals außergewöhnlichen — Spielorten in 24 Ruhrgebietsstädten ihr Programm. Die „ExtraSchicht — die Nacht der Industriekultur“ zwischen 18 und 2 Uhr wird wieder viele Besucher anlocken. Auch in Mülheim. Erstmals als Veranstaltungsort mit von der Partie ist die Stadthalle. Weitere Spielorte sind die Alte Dreherei und das Aquarius Wassermuseum. „Ruhr-Venedig“ heißt das Motto rund um die Mülheimer Stadthalle....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.06.19
Vereine + Ehrenamt
Ausgestellt und preisverdächtig
  4 Bilder

26. NRW Bonsai Tage in der Alten Dreherei
Perfektion in Miniaturformat

Die 26. NRW Bonsai Tage finden am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Juni, wieder in der Alten Dreherei, Am Schloß Broich 50, statt. Neben den Mitglieds-Clubs stellen in diesem Jahr auch erstmals Nichtmitglieder als Einzelperson oder als Club aus. Alle freuen sich wieder auf ein reichhaltiges Programm, verschiedene Händler und gute Gespräche. Viele interessierte Besucher bieten eine gute Gelegenheit für einen Austausch und Fachgespräche zwischen Ausstellern und Besuchern, aber auch nur "schauen"...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Organisatoren und Beteiligten freuen sich auf die "ExtraSchicht" am 29. Juni.

ExtraSchicht - die Nacht der Industriekultur
Neuling Mülheimer Stadthalle präsentiert sich als "Ruhr-Venedig"

Von RuhrText Mülheim beteiligt sich noch intensiver an der „ExtraSchicht“ (Nacht der Industriekultur) als in den Vorjahren. Neu dabei ist am Samstag, 29. Juni, die Stadthalle, die sich im Inneren und rundherum in ein venezianisches Areal verwandeln wird. Zwischen 18 und 0.30 Uhr erwartet die Besucher ein höchst unterhaltsames und vielfältiges Programm. Auf einer großen Bühne direkt am Ruhrufer spielt mehrmals am Abend das elfköpfige Klangwelten-Ensemble unter der Leitung von Zsuzsa Debre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.06.19
  •  1
Überregionales
Mike Molendwoski

Mike Molendowski: Der kurzentschlossene Ehrenamtler

Heute stellen das Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) und die Mülheimer Woche in ihrer gemeinsamen Portrait-Reihe rund um das Ehrenamt einen "kurzentschlossenen" Ehrenamtler vor, der vor allem Menschen Mut macht, die sich vielleicht gerne zusammen mit anderen Mitmenschen für eine gute Sache engagieren möchten, aber keine Lust und Zeit haben, um sich lange an ein Projekt oder an einen Verein zu binden. Der 30-jährige Mike Molendowski suchte in einer privaten und beruflichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.09.18
  •  1
Kultur
Das Uhrwerk in der Petrikirche.
  5 Bilder

Das Denkmal feiern - spannende Gebäude öffnen ihre Türen

Am bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ laden Denkmäler in ganz Deutschland zu spannenden Entdeckungen ein. Diesjähriges Motto: „Entdecken, was verbindet“. Insgesamt neun Mülheimer Denkmäler sind am Sonntag, 9. September, dabei: Camera Obscura mit dem Museum zur Vorgeschichte des Films, Historisches Museum im Schloß Broich, Alte Dreherei, Kloster Saarn mit dem Klostermuseum, Ehemaliges Warenhaus von Hugo von Othegraven, Mülheimer Freimaurerloge Broich zur verklärten Luise, St. Theresia...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.09.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Ein Feuerwerk beschließt die Extraschicht rund um den Ringlokschuppen.
  2 Bilder

Auf zur Extraschicht: Verwunschene Pfade führen zu Highlights aus Musik und Kunst

Bei Nacht und Nebel über einen Regenbogenpfad von einem Spielort zum nächsten? Rauf auf den Surfsimulator und rein in die blaue Welt der Neuen Deutschen Welle? Oder völlig losgelöst dem Wirken von mehr als 20 Vereinen nachspüren, die vielfältiger und bunter kaum sein könnten? Die Nacht der Industriekultur am Samstag, 30. Juni, in Mülheim an der Ruhr macht es möglich. Von 18 bis 2 Uhr zeigen der MüGa-Park, das Aquarius Wassermuseum und die Alte Dreherei was in ihnen steckt. Nebelkunst,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.06.18
  •  1
Überregionales

Auf den Spuren des Ruhrgebiets – „ExtraSchicht“ geht in die 18. Runde

Am Samstag, 30. Juni, ist es wieder soweit: Die „ExtraSchicht – Die Nacht der Industriekultur“ nimmt alle Besucher wieder mit in die Vergangenheit des Reviers. 2.000 Künstler vereinen an 50 Spielorten von Moers bis Unna in der Zeit von 18 bis 2 Uhr Kultur und Action zu einem besonderen Festival-Programm. Zum MüGa-Park und dem Aquarius Wassermuseum ist die Alte Dreherei in diesem Jahr als Newcomer dabei. Für die 18. „ExtraSchicht“ hat die Ruhr Tourismus GmbH neue Spielorte akquiriert, so...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.06.18
Vereine + Ehrenamt
Heiner Brückner am Holder, Kurt Leyk am MAN und Thomas Ferch an der Sähmaschine (v.l.) laden zum 1. Traktortreffen an der Alten Dreherei ein. 
Foto: Martin Menke

1. Traktortreffen in der Alten Dreherei

Landwirtschaftliche Maschinen begeistern Auch in einer industriell geprägten Region wie das Ruhrgebiet gehört die Landwirtschaft zum alltäglichen Bild. Daher findet im Industriedenkmal Alte Dreherei am 10. September das erste Traktortreffen statt. Die im Haus der Vereine organisierten Mitglieder haben dafür aber nicht nur historische Traktoren aus der Scheune geholt, sondern zeigen auch seltene landwirtschaftliche Geräte und Anhänger in der Alten Dreherei. In der historischen Metall- und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.09.17
  •  1
  •  1
Kultur
Fassadenschmuck Ruhrstraße Hausnummer 3 in der Innenstadt von Mülheim (Ecke Delle - Ruhranlage)
  2 Bilder

Gesamt-Programm "Tag des offenen Denkmals 10. September 2017 Mülheim - Ruhr"

In der Kultur- und Kunststadt Mülheim an der Ruhr beteiligen sich 2017 wieder denkmalbegeisterte Bürger*innen, sie öffnen am 2. Sonntag des Jahres historische Gebäude für die Öffentlichkeit. In der Stadt Mülheim gibt weit über 500 Denkmäler. Das Motto 2017 lautet bundesweit "MACHT UND PRACHT" ein spannendes Thema. Vielfach wird allein durch die Größe und Architektur dieser Kategorie Rechnung getragen - aber auch oft versteckte Machtsymbole an den Fassaden deuten auf einen entsprechenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.08.17
Vereine + Ehrenamt
Kleine Kunstwerke fanden die Besucher der Bonsai-Ausstellung im letzten Jahr vor.
  3 Bilder

Kleine Wälder - Bonsai-Ausstellung lockt wieder die Freunde der Miniaturen

Bereits zum zweiten Mal wird die historische Holzbalkenhalle der Alten Dreherei am ersten Maiwochenende zum Schauplatz der NRW Bonsai-Tage. Am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr dreht sich dort alles um die Miniatur-Bäume. Neben den schönsten Bonsais aus dem NRW-Regionalverband werden in diesem Jahr als Besonderheit Bonsai-Gruppen präsentiert, die zu kleinen Wäldern zusammengestellt wurden. Diese Waldgestaltung stellt besondere Anforderungen an die proportionale...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.04.17
Überregionales
Zum ersten Trödelmarkt der Saison treffen sich Käufer und Verkäufer am Samstag in und an der alten Dreherei.

Saison startet: Erster Trödelmarkt für Langschläfer

Am Samstag, 4. März, ab 10.30 Uhr startet der Trägerverein Haus der Vereine in der Alten Dreherei auf dem Vereinsgelände, Am Schloß Broich 50 wieder mit den monatlichen (Indoor-)Trödelmärkten für Jedermann. Verkauft werden dürfen direkt ab Pkw auf dem Außengelände oder bei unsicherer Wetterlage auch in der Alten Dreherei alle gebrauchten Artikel und private Neuware in Einzelstücken. Auf Wunsch vieler Familien, Besucher und Spaziergänger in der MüGa starten die Märkte in diesem Jahr erst...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.17
Vereine + Ehrenamt
Am Wochenende sind Magnus mit Zwergente, Ulrike mit Zwerg Widder und Rheinischem Ringschläger und Morten mit Zwerg Barnevelder Huhn in der Alten Dreherei zu sehen.

Kleine Tiere ganz Groß: Geflügel-, Kaninchen-, Vögel- und historische Landtechnik-Schau

Gleich mehrere Vereine aus Mülheim und den benachbarten Städten treffen sich am Wochenende, 19. und 20. November, in der Alten Dreherei um gemeinsam für die artgerechte Haustierhaltung zu werben und die schönsten Exemplare den Besuchern zu zeigen. Welches Kind weiß heute noch warum es so viele verschiedene Hühner-, Enten- oder Kaninchenrassen gibt und wie einst das Futter und die Einstreu für die Tiere produziert wurde? Auf der Tierschau am 19. November von 10 bis 18 Uhr und am 20. November...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.11.16
Überregionales
Auch die Siedlung Mausegatt ist beim Tag des offenen Denkmals zu besichtigen.

„Gemeinsam Denkmale erhalten“

An jedem zweiten Sonntag im September öffnen historische Bauten und Stätten ihre teilweise verschlossenen Türen zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals. In diesem Jahr können die Bürger bundesweit insgesamt 8.000 Denkmäler besuchen und bisher unbekannte Informationen über die historischen Bauten erfahren. Unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ macht die Stadt Mülheim dieses Jahr zum 23. Mal bei der Aktion mit. Dabei stehen am 11. September viele kostenlose fachkundige Führungen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.09.16
  •  1
Überregionales
Jan Schneider half beim Internationalen Baucamp 2016.
  2 Bilder

Alte Dreherei: Das Baucamp geht zu Ende

14 Tage haben elf Jugendliche aus Deutschland, der Ukraine und der Türkei in der Alten Dreherei campiert und bei der Sanierung mitgeholfen. Viel geschafft haben sie in der gemeinsamen Zeit. Jan Schneider kommt aus Erlangen und war auf der Suche nach einem Vorpraktikum über das Internet. So ist er auf das Baucamp in Mülheim aufmerksam geworden. Schneider: „Ich mache das für mein Architektur-Studium.“ Seit 2010 werden Baucamps angeboten - ein Angebot für angehende Bauingenieure und -techniker...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.07.16
Kultur
Oldtimerbahnen an der Sonderhaltestelle "Alte Dreherei"
  6 Bilder

Oldtimer-Straßenbahnen und-Busse

Am 18. und 19. Juni 2016 rollen historische Straßenbahnen über Mülheims Gleise und Oldtimerbusse über die Straßen als Zubringer zum 8. Young- und Oldtimerfestival Ruhr an der Alten Dreherei Auf der Linie Alte Dreherei - Schloß Broich - Berliner Platz - Wasserstraße - Oppspring - Hauptfriedhof und zurück wird am 3. Juniwochenende von 10 bis 18 Uhr ein Verkehr mit historischen Straßenbahnen angeboten. Die von den Verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaften MVG und EVAG eingesetzten Bahnen aus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.06.16
Natur + Garten
  2 Bilder

Klein aber fein - wir verlosen Karten für die Bonsai-Tage

Bonsai sind wie Haustiere. Man muss ihnen viel Aufmerksamkeit schenken und es bedarf spezieller Pflege, um sie wachsen und gedeihen zu sehen. Die Bäume in Miniaturformat erfreuen sich heutzutage immer größeren Interesses. Organisiert vom Regionalverband Bonsai Nordrhein-Westfalen werden nun bereits zum 23. Mal die schönsten Exemplare bei den NRW Bonsai-Tagen zu sehen sein. Am 7. und 8. Mai in der Zeit von 10 bis 18 Uhr findet das Event rund um die kleinen Kunstwerke in den Räumlichkeiten der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.16
  •  4
Überregionales
Beginn der Bauarbeiten in der alten Dreherei

Gleisbau in der alten Dreherei - Gleisbau begonnen für historische Ausstellung

Am Samstag, 18. Januar, hat nach längerer Vorbereitungszeit der Gleisbau in der Alten Dreherei begonnen. Die Mitglieder des Trägervereins Haus der Vereine in der Alten Dreherei und die der Verkehrshistorischen Arbeitsgemeinschaft EVAG (VHAG) wollen hier zukünftig auf zwei parallelen Gleisen besonders wertvolle historische Straßenbahnen und Arbeitsfahrzeuge ausstellen. In Zusammenarbeit mit der Mülheimer Verkehrsgesellschaft wurde in den letzten Jahren die Möglichkeit geprüft, die Alte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.16
Überregionales
Im Inneren der Alten Dreherei ist noch viel zu tun. Derzeit wird die Asphaltschicht entfernt, um Schienen und Kopfsteinpflaster zu verlegen.
  4 Bilder

Einen Schritt weiter

„Das Dach der Alten Dreherei ist nun technisch dicht“, verkündete Martin Menke vom Trägerverin der Alten Dreherei am Mittwoch stolz. Damit ist die erste Hürde genommen. Eine große Unterstützung waren hierbei die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) und Westlotto. Seit 2009 stellte die Deutsche Stiftung für Denkmalschutz (DSD) dank der Lotterie GlücksSpirale insgesamt 190.000 Euro für die Instandsetzung des Daches des denkmalgeschützten Eisenbahnausbesserungswerkes zur Verfügung. Um nun, wo...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.15
Vereine + Ehrenamt
  9 Bilder

Skeptiker eines Besseren belehrt: Sanierung in Alter Dreherei schreitet voran

Mitten in der großen Halle steht eine alte Schultafel. Darauf ist fein säuberlich aufgelistet, was in den kommenden Tagen und Wochen noch zu tun ist: Hochregale müssen aufgebaut, Büro- und Lagerräume ausgebaut und Sanitäranlagen installiert werden. Eine Menge Arbeit! Dennoch: Die Mitglieder des Trägervereins Haus der Vereine in der Alten Dreherei können schon jetzt mehr als stolz auf sich sein, wenn sie auf die Arbeit zurückblicken, die in den vergangenen sieben Jahren erledigt wurde. Davon...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.07.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.