Altendorf-Ulfkotte

Beiträge zum Thema Altendorf-Ulfkotte

Reisen + Entdecken

Teilnahme kostenlos
Radtour zur Neueröffnung des RuhrKulturGarten bei Bauer Dalhaus

Er war ein Highlight im Kulturhauptstadtjahr 2010 - der RuhrKulturGarten bei Bauer Dalhaus in Altendorf-Ulfkotte. Direkt am „Gahlenschen Kohleweg“ von Hattingen nach Dorsten gelegen, stellte diese Station Landwirtschaft, Naturschutz und Kunst eingebettet in die Industriegeschichte der Region dar. 53 Apfelsorten in Anlehnung an die 53 Ruhrgebietsstädte des Kulturhauptstadtjahres, Kunstwerke, die direkten Bezug zur Kohleförderung nehmen, wie die Heilige Barbara, Patronin der Bergleute. Mit...

  • Dorsten
  • 23.09.21
Ratgeber
Über 600 Menschen im Dorstener Ortsteil Altendorf-Ulfkotte mussten am Mittwochnachmittag ihre Häuser verlassen. Grund: Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am frühen Abend in Altendorf-Ulfkotte gesprengt.
23 Bilder

Weltkriegsbombe
Evakuierung und Explosion in Altendorf-Ulfkotte

Über 600 Menschen im Dorstener Ortsteil Altendorf-Ulfkotte mussten am Mittwochnachmittag ihre Häuser verlassen. Grund: Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am frühen Abend in Altendorf-Ulfkotte gesprengt. Seit dem Morgen war der Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg vor Ort. Der Verdacht, dass nahe der dortigen Mehrzweckhalle ein Blindgänger liegt, hatte sich zur Mittagszeit bestätigt. Und wenig später war klar: Da die Bombe mit einem gefährlichen Langzeitzünder ausgestattet...

  • Dorsten
  • 05.08.21
Ratgeber
Die Karte stellt die Evakuierungsbereiche 100 Meter (umghend) und 250 Meter (bis zur Sprenung) dar.

Evakuierung läuft
Weltkriegsbombe muss gesprengt werden

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat am Mittag bestätigt, dass an dem Verdachtspunkt nahe der Mehrzweckhalle Altendorf-Ulfkotte eine noch scharfe 250-Kilo-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg liegt. Die Bombe hat einen hochgefährlichen Langzeitzünder, der nicht entschärft werden kann. Das Kampfmittel muss daher am Fundort gesprengt werden. Ein Nahbereich von bis zu 100 Metern muss so schnell wie möglich geräumt werden. Bis zur Sprengung müssen alle Gebäude in einem Radius von 250 Metern evakuiert...

  • Dorsten
  • 04.08.21
Ratgeber
Video

Evakuierung Altendorf-Ulfkotte
Bombenverdachtspunkt noch nicht bestätigt

Ursprünglich war für den heutigen Mittwoch, 4. August, wegen des Fundes einer möglichen Weltkriegsbombe eine Evakuierung in Altendorf-Ulfkotte vorbereitet. Die Untersuchung des Bombenverdachtspunkts nahe der Mehrzweckhalle Altendorf-Ulfkotte (wir berichteten) dauert aktuell allerdings noch an. Mit Informationen, ob es sich um einen noch scharfen Blindgänger handelt und ob für die Entschärfung die Evakuierung der Gebäude in einem dann festzulegenden Sicherheitsradius erforderlich wird, ist am...

  • Dorsten
  • 04.08.21
Ratgeber
Bürgermeister Tobias Stockhoff informiert die Bürgerinnen und Bürger aus Altendorf-Ulfkotte über einen Bombenverdachtspunkt, der am 4. August 2021 vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg überprüft wird.
Video

Evakuierungen am 4. August möglich
Überprüfung eines Bombenverdachtspunkts in Altendorf-Ulfkotte

Die Bürgerinnen und Bürger aus Altendorf-Ulfkotte sind per Flyer darüber informiert worden, dass sich bei Vorbereitungen zu Tiefbauarbeiten in der Nähe der Mehrzweckhalle (Im Päsken) ein Bombenverdachtspunkt ergeben hat. Eine akute Gefahr besteht nicht. Dennoch wird der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg diesen Verdachtspunkt am 4. August 2021 überprüfen. Sollte sich der Verdacht bestätigen, wird der vermutete Bombenblindgänger aus dem 2. Weltkrieg vor Ort entschärft....

  • Dorsten
  • 21.07.21
Ratgeber
Am Donnerstag, 17. Juni, ruft das Rote Kreuz in Altendorf-Ulfkotte zur Blutspende auf. Blutspender sind von 16.30 bis 20 Uhr in der Grundschule, Im Paesken 14, willkommen.

Altendorf-Ulfkotte
Aufruf zur Blutspende am 17. Juni

Am Donnerstag, 17. Juni, ruft das Rote Kreuz in Altendorf-Ulfkotte zur Blutspende auf. Blutspender sind von 16.30 bis 20 Uhr in der Grundschule, Im Paesken 14, willkommen. Um gerade in Corona-Zeiten lange Warteschlangen vor der Blutspende zu vermeiden, bittet der DRK-Blutspendedienst alle, die Blut spenden möchten, sich vorab über die kostenlose DRK-Blutspende-App oder über www.blutspende.jetzt eine Blutspendezeit zu reservieren. So kann jeder ohne Wartezeit und unter den höchstmöglichen...

  • Dorsten
  • 09.06.21
Blaulicht
Die Feuerwehr rückte am Mittwochnachmittag (28. April 2021) mit zwei Löschzügen zur Altendorfer Straße nach Dorsten aus. Dort hatte es gegen 15.20 Uhr einen Waldbrand gegeben.
6 Bilder

Feuerwehr im Einsatz
Bäume und Unterholz an der Altendorfer Straße in Brand

Die Feuerwehr rückte am Mittwochnachmittag (28. April 2021) mit zwei Löschzügen zur Altendorfer Straße nach Dorsten aus. Dort hatte es gegen 15.20 Uhr einen Waldbrand gegeben. Die Feuerwehr rückte mit dem Löschzug Altendorf-Ulfkotte und den hauptamtlichen Kräften aus. Auf einer Fläche von rund 350 Quadratmetern entlang der Altendorfer Straße standen Bäume und Unterholz in Flammen. Wegen der Trockenheit der letzten Tage reicht oftmals ein Funke, um die knochentrockene Vegetation in Brand zu...

  • Dorsten
  • 29.04.21
Blaulicht
Am Mittwochabend kam es zu einem Flächenbrand im Bereich der Dorstener Hürfeldhalde.
9 Bilder

Nach Trockenheit und Sonne
Flächenbrand an der Hürfeldhalde

Die Rauchschwaden waren auch aus weiter Entfernung zu sehen: Am Mittwochabend kam es zu einem Flächenbrand im Bereich der Dorstener Hürfeldhalde. Die Feuerwehr rückte mit der  hauptamtlichen Wache und einem freiwilligen Löschzug am frühen Abend zu dem Brand in den Ortsteil Altendorf-Ulfkotte aus. Im Bereich der Hürfeldhalde war eine mit Schilf bewachsene Fläche in Brand geraten. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung, die auch aus weiter Entfernung sichtbar war. Laut Feuerwehr brannte es auf...

  • Dorsten
  • 01.04.21
Ratgeber
Für die nächsten Tage sind schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h mit dem Schwerpunkt am Donnerstag und Freitag vorhergesagt.

Sturmwarnung
Kommunale Friedhöfe am Donnerstag und Freitag für Besucher geschlossen

Für die nächsten Tage sind schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h mit dem Schwerpunkt am Donnerstag und Freitag vorhergesagt. Die Grünflächenabteilung im Tiefbauamt der Stadt Dorsten hat darum aus Sicherheitsgründen entschieden, an diesen beiden Tagen die kommunalen Friedhöfe für Besucher zu schließen. Betroffen hiervon sind die Friedhöfe Schultenfeld, Riedweg, Tüshausweg, Glück-Auf-Straße, Altendorf-Ulfkotte und Hardt. Über die Schließung werden die Bürger zusätzlich an den...

  • Dorsten
  • 09.03.21
Ratgeber
Die Spülung dient der Pflege und Instandhaltung der Anlagen und sichern die Trinkwasserqualität.

Pflege und Instandhaltung
RWW spült Rohrnetz in Dorsten-Altendorf

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft wird ab Montag, 2. November, für rund sechs Wochen ihre Trinkwasserleitungen in Dorsten-Altendorf inklusive dem Industriepark Dorsten-Marl spülen. Die Arbeiten dienen der Pflege und Instandhaltung der Anlagen und sichern die Trinkwasserqualität. Während der Spülungen können bei der Wasserentnahme zeitweise Druckschwankungen und Verfärbungen des Trinkwassers auftreten. In letzterem Fall sollte man das Wasser einen Moment laufen lassen, bis...

  • Dorsten
  • 02.11.20
Ratgeber
An elf Sammelstellen in Dorsten haben Bürger die Gelegenheit, schadstoffhaltige Abfälle gebührenfrei abzugeben.

Abfallentsorgung
Dorstener Schadstoffmobil vom 1. bis 4. September auf Sammeltour durch Dorsten

Das Schadstoffmobil des Entsorgungsbetriebes ist vom 1. bis 4. September wieder auf Sammeltour. An elf Sammelstellen haben Bürger die Gelegenheit, schadstoffhaltige Abfälle gebührenfrei abzugeben. Aufgrund des Corona-Virus müssen Bürgerinnen und Bürger, die ihre schadstoffhaltigen Abfälle abgeben möchten, einen Mund-Nasen-Schutz tragen und Abstand zu anderen Personen vor Ort halten. Die Hinweise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Sammelstation sind unbedingt zu beachten. Bei der...

  • Dorsten
  • 28.08.20
Politik
Im Video: Bürgermeister Tobias Stockhoff stellt den „Ausweichsitz“ des Stadtrates in der Mehrzweckhalle in Altendorf-Ulfkotte vor.
Video

Corona Dorsten
Ausschüsse und Stadtrat tagen in der Mehrzweckhalle in Altendorf-Ulfkotte / Video

Die Mehrzweckhalle in Altendorf-Ulfkotte dient in der Corona-Krise als „Ausweichsitz“ des Stadtrates. In dieser Woche hat bereits der Wirtschafts- sowie der Haupt- und Finanzausschuss dort getagt. In der nächsten Woche findet in der Mehrzweckhalle am Dienstag die Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses (12. Mai, 17 Uhr) sowie am Mittwoch die Ratssitzung (13. Mai, 17 Uhr) statt. Der große Sitzungssaal im Rathaus der Stadt Dorsten ist zu klein, damit Ausschuss- und Ratsmitglieder die...

  • Dorsten
  • 08.05.20
  • 1
Politik

Corona Dorsten
Beiräte und Kommissionen des Rates tagen bis Ende Mai nicht

Während der Corona-Pandemie können auch politische Sitzungen nur in begrenztem Umfang und unter strengen Regeln zum Infektionsschutz stattfinden. So wird in dieser Woche der Haupt- und Finanzausschuss des Rates der Stadt Dorsten nicht im Ratssaal tagen, sondern in der Mehrzweckhalle Altendorf-Ulfkotte. Hier kann eine Sitzordnung mit entsprechenden Abständen ermöglicht werden. Informationen zu stattfindenden Sitzung sowie zu den Tagesordnungspunkten finden interessierte Bürgerinnen und Bürger...

  • Dorsten
  • 03.05.20
Natur + Garten
Im Rahmen der Gewässer-Regulierung Rapphofs Mühlenbach hat der Lippeverband die Brücke Altendorfer Straße neu gebaut.
3 Bilder

Lippeverband gibt neue Brücke frei
Behelfsbrücke Altendorfer Straße wird in den kommenden Wochen abgebaut

Im Rahmen der Gewässer-Regulierung Rapphofs Mühlenbach hat der Lippeverband die Brücke Altendorfer Straße neu gebaut. Im April 2019 hatten die Arbeiten begonnen, über die Ostertage in diesem Jahr gibt der sondergesetzliche Wasserverband die neue Brücke über den Bach nun für den Verkehr frei. Rückblickend war der Einbau von fünf Fertigbauteilen besonders eindrucksvoll – 60 Tonnen schwer, 21 Meter lang und mehr als zwei Meter breit war jedes Element. Um die Behelfsbrücke neben der neuen Brücke...

  • Dorsten
  • 08.04.20
Kultur
Die Partyband „6th Avenue“ ist wieder dabei und wird den Gästen ordentlich einheizen.

Party in der Mehrzweckhalle
Altendorf-Ulfkotte feiert den Frühling

Auch dieses Jahr wird der Frühlingsanfang in Altendorf-Ulfkotte mit einer großen Party gefeiert. Der Verein „Altendorf-Ulfkotte trifft sich“ organisiert zum zweiten Mal das Altendorfer Frühlingsfest. Gefeiert wird am Samstag, 21. März ab 20:00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Altendorf. Die Partyband „6th Avenue“ ist wieder dabei und wird den Gästen ordentlich einheizen, doch für flüssige Abkühlung ist selbstverständlich gesorgt. Es wird auch niemand hungrig nach Hause gehen müssen. Tickets gibt es...

  • Dorsten
  • 03.03.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Nach dramatischen Unfällen und bei schweren Erkrankungen brauchen viele Patienten dringend Bluttransfusionen. Ein Beispiel ist der 32-jährige David Behre, der im Sommer bei den Paralympics in Tokio starten wird.

DRK
Aufruf zur Blutspende in Altendorf und der Hardt

Das Rote Kreuz ruft in Altendorf-Ulfkotte am Donnerstag, 12. März, zur Blutspende auf. Blutspender sind von 16.30 bis 20 Uhr in der Grundschule, Im Paesken 14, willkommen. Auf der Hardt findet die nächste Blutspendeaktion am Donnerstag, 19. März, von 15 bis 20 Uhr in der Realschule St. Ursula, Nonnenkamp 14, statt. Nach dramatischen Unfällen und bei schweren Erkrankungen brauchen viele Patienten dringend Bluttransfusionen. Ein Beispiel ist der 32-jährige David Behre, der im Sommer bei den...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Ratgeber
Die Infoveranstaltung über den geplanten Glasfaserausbau in Altendorf-Ulfkotte war gut besucht.
2 Bilder

Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau in Altendorf-Ulfkotte gestartet

Durch die Zusammenarbeit von „Altendorf-Ulfkotte trifft sich“ und Dorstens Wirtschaftsförderungsgesellschaft Windor konnte der, im Dorf schon bekannte, Internet-Provider Muenet GmbH gewonnen werden, um das Projekt Glasfaserausbau zu starten. Muenet Geschäftsführer Patrick Nettels erklärte am Montag Abend den ca. 160 Interessierten das Projekt und informierte über Technik, Tarife und Termine. Die Infoveranstaltung war auch der Startschuss für die Nachfragebündelung, denn bis zum 31.01. müssen...

  • Dorsten
  • 09.01.20
  • 1
Natur + Garten
Im Rahmen der Umgestaltung des Rapphofs Mühlenbachs, die der Lippeverband zur Regulierung des Gewässers durchführt, muss auch die Brücke an der Altendorfer Straße erneuert werden. Dabei ist nun ist der nächste Schritt erfolgt: Am Mittwoch (18. Dezember)  haben fünf Schwerlastzüge die Fertigbauteile für die neue Brücke angeliefert.
3 Bilder

Fertigbauteile sind in Dorsten angekommen
Lippeverband baut neue Brücke über Rapphofs Mühlenbach

Im Rahmen der Umgestaltung des Rapphofs Mühlenbachs, die der Lippeverband zur Regulierung des Gewässers durchführt, muss auch die Brücke an der Altendorfer Straße erneuert werden. Dabei ist nun ist der nächste Schritt erfolgt: Am Mittwoch haben fünf Schwerlastzüge die Fertigbauteile für die neue Brücke angeliefert. Seit April ist die alte Brücke für den öffentlichen Verkehr außer Betrieb genommen und eine Behelfsbrücke als Ersatz eingerichtet. Nun sind die fünf Fertigbauteile für die neue...

  • Dorsten
  • 19.12.19
Ratgeber
Das DRK bittet um Blutspenden.

Erstspender willkommen
Rotes Kreuz bittet um Blutspenden

Am Donnerstag, 12. Dezember, ruft das Rote Kreuz in Altendorf-Ulfkotte zur Blutspende auf. Blutspender sind von 16.30 bis 20 Uhr in der Grundschule, Im Paesken 14 sowie auf der Hardt, Donnerstag, 19. Dezember von 15 bis 20 Uhr in der Realschule St. Ursula, Nonnenkamp 14,  willkommen. Neben den Stammgästen sucht das Rote Kreuz dringend Menschen, die zum ersten Mal Blut spenden.

  • Dorsten
  • 14.11.19
  • 1
Kultur

Tag des Vorlesens am 15. November
Altendorf liest vor

Am Samstag, 15. November, ist der internationale Tag des Vorlesens. Daher wird in Altendorf-Ulfkotte traditionell genau das getan – es wird vorgelesen. Unter dem Motto „Allerlei Lesenswertes“ organisiert der Verein „Altendorf-Ulfkotte trifft sich“ einen Leseabend, der von Krimis, Fantasy bis zu Historischem, vieles zu bieten hat. Ab 19:00 Uhr wartet an sechs Stationen im Dorf (u.a. Pfarrheim, ev. Kirche, Feuerwehr) ein Vorleser auf seine Zuhörer und liest für 20 Minuten vor. Danach haben die...

  • Dorsten
  • 11.11.19
Kultur
Am Freitag, 15. November, ist der internationale Tag des Vorlesens. Deshalb wird in Altendorf-Ulfkotte traditionell genau das getan – es wird vorgelesen.

An sechs Stationen
Altendorf-Ulfkotte liest vor

Am Freitag, 15. November, ist der internationale Tag des Vorlesens. Deshalb wird in Altendorf-Ulfkotte traditionell genau das getan – es wird vorgelesen. Unter dem Motto „Allerlei Lesenswertes“ organisiert der Verein „Altendorf-Ulfkotte trifft sich“ einen Leseabend, der von Krimis, Fantasy bis zu Historischem, vieles zu bieten hat. Ab 19:00 Uhr wartet an sechs Stationen im Dorf (u.a. Pfarrheim, ev. Kirche, Feuerwehr) ein Vorleser auf seine Zuhörer und liest für 20 Minuten vor. Danach haben die...

  • Dorsten
  • 30.10.19
Vereine + Ehrenamt
Das Bild zeigt die Aufführung des Figurentheaters „Die Roten Finger“ bei den Kinder-Kultur-Tagen in Altendorf-Ulfkotte.
2 Bilder

Kinder-Kultur-Tage in Altendorf-Ulfkotte
40 Kinder reisen in die Welt der Ritter

An den diesjährigen Kinder-Kultur-Tagen in Dorsten Altendorf- Ulfkotte nahmen zum Ende der Herbstferien über 40 Kinder teil. Am Donnerstag wurden Schwerter, Burgfräulein-Hüte, Ritterhelme und -schilde gebastelt; am Freitag fand eine Ritter- Rallye statt und zum krönenden Abschluss wurde am Samstag das Theaterstück „Es lebe der König“ vom Figurentheater „Die Roten Finger“ aufgeführt. Seit 19 Jahren finden die Kinder- Kultur- Tage in Altendorf-Ulfkotte in den Herbstferien statt, jedes Jahr unter...

  • Dorsten
  • 29.10.19
Ratgeber

B224
Rad- und Gehweg an der Ulfkotter Straße wird freigeschnitten

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr schneidet ab Montag (21. Oktober) den Geh- und Radweg an der Ulfkotter Straße zwischen Dorsten und Gelsenkirchen frei. Damit Radfahrer und Fußgänger den Weg weiter sicher nutzen können, werden dort Bäume geschnitten. Bis Anfang November kann es deshalb am Geh- und Radweg an den Abschnitten, in denen gearbeitet wird, zu Einschränkungen kommen.

  • Dorsten
  • 17.10.19
Ratgeber
Altendorf-Ulfkotte.
2 Bilder

Neubaugebiet und Menschenwürde
Außerordentliche Stadteilkonferenz in Altendorf-Ulfkotte

Die letzte Stadteilkonferenz in Altendorf fand kurz vor den Sommerferien statt und es gab viel zu besprechen. Soviel, dass ein wichtiges Thema nicht mehr stattfinden konnte. Bürgermeister Tobias Stockhoff wollte seine Aktion „Dorsten steht für Menschenwürde, Demokratie und Respekt“ vorstellen. Doch zu fortgeschrittener Stunde ist dieses Thema zu kurz gekommen und deshalb wurde kurzerhand eine außerordentliche Stadtteilkonferenz beschlossen. Diese findet nun am Mittwoch, 11. September, ab 20:00...

  • Dorsten
  • 04.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.