Altenessen

Beiträge zum Thema Altenessen

Politik
Am Gabenzaun in Altenessen
5 Bilder

Mein Samstagmorgen in Altenessen
Gott sei Dank stirbt die Hoffnung zuletzt

„Vater im Himmel, Lob und Dank sei dir für die Ruhe der Nacht, …“, schreibt ein Politiker aus dem Essener Süden bei Facebook. Vor meinem inneren Auge schlage ich dem Volksvertreter auf die linke und rechte Wange und schreie ihn für diese „Unverschämtheit“ an. Ich ziehe ihn an den Ohren in Richtung der lärmenden nördlichen B 224 und halte ihn dort gefangen. Zurück zur Realität. Ich mache mich auf den Weg nach Altenessen-Nord. Die Wahlplakate wirken nach der Wahl wachsend absurder auf mich, die...

  • Essen-Nord
  • 21.05.22
  • 1
  • 4
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Wir suchen Dich! - Schnuppertraining auf der Lohwiese!

Zurzeit haben wir ca. 425 Mitglieder in 11 Jugend, 1 Alteherren- und 2 Seniorenmannschaften. Unsere erste- und zweite Mannschaft spielt in der Kreisliga B, unsere B- und C-Junioren spielen in der Essener Stadtliga. Die Heimspiele tragen wir auf der Sportanlage Lohwiese in Essen-Karnap aus. Zudem haben wir eine Aikido, Damen-Gymnastik und Darts-Gruppe. Die Jugendarbeit stellt dabei eine wichtige Basis für eine erfolgreiche Zukunft dar, erste Kindgerechte Schritte in die Sportart vermitteln wir...

  • Essen-Nord
  • 09.05.22
Vereine + Ehrenamt

Das KBB 1999 e.V. unterstützt die Jugendarbeit der Sportmannschaft des FC Karnap 07/27

Das Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V. steht auch zusammen mit dem Sportpark Karnap e.V. als Unterstützer der Kinder- und Jugendförderung im Bezirk V und besonders im Quartier Karnap. Und durch persönliche finanzielle Spenden der Vorstandsmitglieder der beiden Vereine, konnte das KBB 1999 e.V., nun eine weitere Jugendmannschaft des FC Karnap 07/27 ausstatten. Und diese Mannschaft, die E1 von den Trainern Martin Malkowski und Michael Schmidt zeigt nicht nur Teamgeist und gute sportliche...

  • Essen-Nord
  • 05.05.22
Vereine + Ehrenamt

Der FC Karnap 07/27 sucht Dich!

Im C-Junioren-Bereich (Jahrgang 2008/2009) suchen wir für die kommende Saison 2022/2023 junge, talentierte Nachwuchskicker. Fühlst Du Dich angesprochen, dann schaue doch mal zum Probetraining vorbei. Das findet dienstags & donnerstags ab 17:30 Uhr auf der Sportanlage Lohwiese (Kunstrasen) statt. Hier bekommst Du weitere Infos: Kontakt: Andreas Pazdzior Tel. 0177-7797895 E-Mail: info@fckarnap.de #fckarnap #fckjugend #cjunioren

  • Essen-Nord
  • 03.05.22
Vereine + Ehrenamt

Nachwuchskicker für unser Stadtliga-Team gesucht!

Der FC Karnap 07/27 e.V. sucht Dich! Im B-Junioren-Bereich (Jahrgang 2006/2007) suchen wir für die kommende Saison 2022/2023 junge, talentierte Nachwuchskicker für unser Stadtliga-Team. Fühlst Du Dich angesprochen, dann schaue doch mal zum Probetraining vorbei. Das findet dienstags & donnerstags ab 19:00 Uhr auf der Sportanlage Lohwiese (Kunstrasen) statt. Hier bekommst Du weitere Infos: Kontakt: Andreas Pazdzior Tel. 0177-7797895 E-Mail: info@fckarnap.de #fckarnap #fckjugend #bjunioren

  • Essen-Nord
  • 03.05.22
Politik
2 Bilder

Protestkundgebung am Samstag in Altenessen
Für eine wohnortnahe Krankenhausversorgung

Am Samstag, den 30. April findet von 12 bis 13 Uhr vor der Karlschule in Altenessen-Mitte die nächste Protestaktion für die Wiederherstellung einer wohnortnahen Krankenhausversorgung statt. Ende März hat die schwarz-grüne Mehrheit im Rat der Stadt das Bürgerbegehren KrankenhausEntscheid mit fadenscheinigen juristischen Gründen abgelehnt. „Wir verurteilen diesen undemokratischen Affront gegen den Willen von über 17.000 Unterzeichnern“, so Hartwig Mau, Vertreter des Internationalistischen...

  • Essen-Nord
  • 27.04.22
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Der FC Karnap 07/27 e.V. sucht Dich!

Im D-Junioren-Bereich (Jahrgang 2010/2011) suchen wir für die kommende Saison 2022/2023 junge, talentierte Nachwuchskicker. Fühlst Du Dich angesprochen, dann schaue doch mal zum Probetraining vorbei. Das findet montags & mittwochs ab 17:30 Uhr auf der Sportanlage Lohwiese (Kunstrasen) statt. Hier bekommst Du weitere Infos: Kontakt: Michael Schmidt Tel. 0157-85145233 E-Mail: info@fckarnap.de

  • Essen-Nord
  • 27.04.22
Vereine + Ehrenamt
28 Bilder

Osteraktion auf der Lohwiese!

Am heutigen Ostermontag (18.04.2022) fand eine Osteraktion für unsere Bambini und F-Junioren statt. Auf der Sportanlage hat der Osterhase, die Eier versteckt. Nur hat dieser, die Rechnung ohne die Krähen gemacht. Ebenfalls wurde für unsere Kids ein Parcours aufgebaut. Am Ende der Veranstaltung bekam jedes Kind eine Urkunde inklusive Schoko Osterhasen. Vielen Dank an die Organisatoren und an die Helfer*innen, sowie den beiden Osterhasen!

  • Essen-Nord
  • 18.04.22
Politik

Pläne für neuen Recyclinghof schnell umsetzen
FDP-Fraktion begrüßt neuen Standort des Recyclinghofs

Als positiv beurteilt die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen den Plan der Entsorgungsbetriebe, bis zum Jahr 2024 den Recyclinghof von der Lierfeldstraße an die Emscherstraße im Bezirk Zollverein zu verlegen. Der in der Altenessener Bezirksvertretung geführten Diskussion über eine unüberschaubare Verkehrslage erteilt Hans-Peter Schöneweiß, Fraktionsvorsitzender der FDP, eine klare Absage: „Unserer Meinung nach wird die verkehrliche Situation sowohl direkt auf dem Recyclinghof, als auch die...

  • Essen
  • 12.04.22
Politik
Der erste Essener Gesundheitskiosk geht heute an den Start.

Erster Gesundheitskiosk in Essen geht an den Start
Ab heute berät das Kiosk-Team Menschen zu Gesundheitsfragen und vermittelt Hilfe

Der erste Gesundheitskiosk in Essen geht an den Start: Ein Team aus vier medizinisch ausgebildeten und mehrsprachigen Mitarbeitenden ist ab heute, 12. April, in den Räumlichkeiten in der Alten Badeanstalt, Altenessener Straße 393, anzutreffen. "Unser Team Gesundheitskiosk soll bald im Stadtteil bekannt und erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um Gesundheitsförderung und Prävention sein", so Andreas Bierod, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft. "Der Bedarf ist definitiv da – es ist jetzt...

  • Essen-Nord
  • 12.04.22
  • 1
Politik
Das Altenessen-Süd Karree, der frühere Schweinemarkt an der Ecke Altenessener/Lierfeldstrasse. Gerade sehen wir hier Frank Münter mit einem Lastenrad im Hintergrund. Als Übergangspunkt zwischen Radverkehren, Ausgängen der U-Bahn, den Übergängen zu den Bus und Tramverkehren ist hier noch viel Verbesserungsarbeit nötig. Skulpturen und Hinweistafeln zur Geschichte des Orts sind da wichtige Mosaiksteine, können aber natürlich weitergehende Investitionen für menschenfreundliche Verkehrsinfrastruktur nicht ersetzen
2 Bilder

Offene grüne Fraktionssitzung im Bezirk 5
Altenessen Süd-Karree Rundgang - den alten Schweinemarkt erkunden

Statt Grünem Nordstammtisch - Rundgang & offene Sitzung der Grünen Fraktion im Stadtbezirk V Einladung zur offenen Sitzung der Grünen Fraktion in der Bezirksvertretung V am 5. April In der weltpolitischen Großwetterlage passiert erschreckend viel neues. Die Grünen im Essener Norden möchten stattdessen für das Monatstreffen am 5. April kleine praktische Veränderung ausprobieren. Für Besprechungsfälle künftiger Anträge und erwartbarer Vorlagen der Bezirsvertretungssitzung kann die grüne...

  • Essen-Nord
  • 30.03.22
Ratgeber
Die Stadt Essen passt ihre Impfangebote an.

Angepasste Angebote
Stadt Essen reduziert Öffnungszeiten der Impfstellen

Die Stadt Essen organisiert kommende Woche erneut verschiedene Impfangebote. Vor dem Hintergrund der weiterhin sinkenden Nachfrage nach der Corona-Schutzimpfung passt die Stadt ihr Angebot erneut an und reduziert die Öffnungszeiten. Bürger ab zwölf Jahre können sich ihre Erst-, Zweit- oder die beiden Boosterimpfungen unter anderem in den städtischen Impfstellen abholen. Ab Montag, 28. März, sind diese zu den folgenden, angepassten Zeiten geöffnet: Altenessen-Nord, Verwaltungsgebäude...

  • Essen
  • 23.03.22
Sport
Der Ökumenische Lauftreff "Kirche? Läuft!" dreht seine Runden mittwochs ab 18.30 Uhr auf dem Gelände des Welterbes Zollverein. Zurzeit sammeln die Läuferinnen und Läufer Sponsorengelder für den guten Zweck. Bei diesem Treffen fehlten drei weitere Mitglieder, darunter auch Diakon Joachim Vogt. Pfarrerin Claudia Link ist die 3.v.re.

Ökumenischer Lauftreff
Kirche läuft... für den Gabenzaun in Altenessen

„Kirche? Läuft!“ Unter diesem Motto haben Joggerinnen und Jogger aus der Evangelischen Thomasgemeinde, der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap und der Katholischen Pfarrei Hll. Cosmas und Damian gemeinsam einen Lauftreff gegründet; Treffpunkt ist an jedem Mittwoch um 18.30 Uhr die Rolltreppe vor dem Ruhrmuseum auf dem Gelände des Welterbes Zollverein. In der Passionszeit stellen die Mitglieder des Lauftreffs ihr Training in den Dienst einer guten Sache: Jeder gelaufene Kilometer...

  • Essen
  • 21.03.22
Vereine + Ehrenamt
69 Bilder

Vandalismus auf dem Karnaper Friedhof zieht weitere Kreise – Polizei Essen bittet um ihre Mithilfe!

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung durch Feuer. Am Freitag, dem 11.03.2022 gegen 00:50 Uhr kam es zu einem Brand zweier Großmüllbehälter auf dem Karnaper Friedhof. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Der Vandalismus auf dem Karnaper Friedhof bewegt seit längerem unseren Bürgerinnen und Bürger. Nicht um sonst stellte die „Bürgerinitiative Karnap im Wandel“ eine Bürgeranfrage (Bürgereingabe gemäß §24 GO NRW „Vandalismus auf dem Karnaper...

  • Essen-Nord
  • 20.03.22
Politik
Nicht nur farblich ist die kleine Info-Front neben dem Eingang der Alten Badeanstalt in Altenessen-Mitte jetzt lebendiger geworden.  Seit mehr als 40 Jahren sind die Grünen als Partei in Essen aktiv und seit mehr als 30 Jahren machen Grüne auch als Mitglieder der Bezirksvertretung V  politische Arbeit. Langsam wurde es doch Zeit, grüne Ansprechpartner+innen und politische Initiativen auch mit dem klassischen Mittel einer Info-tafel zu präsentieren.
4 Bilder

Grüne Stadtteilgruppe im Bezirk V
Informationsoffensive mit allen - auch analogen Mitteln

Nach akribisch ausdauernder Vorarbeit der Stadtteilgruppe von Bündnis 90/ Die Grünen sind CDU, SPD und FDP mit ihren jeweiligen Infoschaukästen an der Alten Badeanstalt in Altenessen nicht mehr allein. Jetzt gibt es auch in Altenessen-Mitte einen Informationsschaukasten der Grünen im Stadtbezik 5. Nur mit den Infos und Vorhaben von Schwarz, Rot, Gelb allein, kann eben weder der Stadtteil noch das Land schnell genug  ökologisch wie sozial vorangebracht werden. Mit der letzten Kommunalwahl im...

  • Essen-Nord
  • 13.03.22
Vereine + Ehrenamt

17. Altenessen-Konferenz am 20. März 2022
„Zukunftsprojekte im Bezirk“ Klima – Bauen – Bildung - Gesundheit

So lautet der Titel der 17. Altenessen-Konferenz, die am Sonntag, den 20. März 2022 in der Zeit von 11 Uhr bis 13 Uhr auf der Zeche Carl stattfinden wird. Die Konferenz behandelt vier wegweisende Zukunftsthemen für den Bezirk, zu denen jeweils zwei bis drei Projekte beispielhaft vorgestellt werden.. Zu den folgenden Themen werden jeweils „Workshops“ angeboten: Klima: Welche Auswirkungen haben Klimaprojekte im Bezirk? Zum Beispiel das Klima-Festival oder Carls Garten?Bauen: Welche interessanten...

  • Essen-Nord
  • 08.03.22
LK-Gemeinschaft
Der Recyclinghof Liefeldstraße soll bald Geschichte sein.
Foto: Henschke
3 Bilder

Zentral-Recyclinghof zieht zur Emscherstraße
Ein Qualitätssprung

Die Tage des seit 1989 an der Altenessener Lierfeldstraße ansässigen Zentral-Recyclinghofes sind gezählt, denn die Entsorgungsbetriebe Essen haben die konkrete Absicht, diese Annahmestelle an die Emscherstraße zu verlagern. Der Recyclinghof soll von Altenessen um etwa vier Kilometer in Richtung Stadtgrenze Gelsenkirchen verlegt werden. Hintergrund dafür ist auch, dass die EBE personell und maschinell aufgerüstet haben und die Zentrale an der Pferdebahnstraße aus allen Nähten platzt. Dort stehen...

  • Essen
  • 06.03.22
Sport
Auch dank einer Spende der Sparkasse konnte der Verein seine Tennisplätze sanieren. Der Vorsitzende Rainer Zielke und Kassenwart Jürgen Berger nahmen den symbolischen Scheck entgegen.

Ab April Schnupperkurse an der Seumannstraße
TC Helene will für Tennis begeistern

Der Vorstand des TC Helene 1932 Essen setzt sich mit seinem neuen Dr. Thomas Eichinger anspruchsvolle Ziele für die Sommersaison. Mit dem im April startenden Schnupperkurs, der in Zusammenarbeit mit der Tennisschule Frank Zwickl auf der Anlage an der Seumannstraße durchgeführt wird, möchte man neue Mitglieder gewinnen. Die Teilnahmegebühr beträgt einmalig 99 Euro. Anmeldungen werden ab sofort von Frank Zwickl unter Tel. 0179/21 21 653, per Mail an info@tennishalle-regent.de oder von Rainer...

  • Essen
  • 06.03.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Die ehrenamtliche Sozialberatung des KBB 1999 e.V. wächst weiter

Nach dem das Karnaper Bürgerbündnis 1999 e.V. im vergangenen Jahr vom Stadtteilbüro KaBüZe in die Räumlichkeiten am Karnaper Markt, in die Seniorenbegegnungsstätte umgezogen ist (da der barrierefreie Zugang leider fehlte und die Hilfesuchenden meistens auch mobilitätseingeschränkt sind ) gibt es aufgrund der ansteigenden Beratungszahlen nun weitere Räumlichkeiten die das KBB 1999 e.V. nun ausgebaut hat. Gemeinsam mit dem Seniorenreferat der Stadt Essen ist man zum Entschluss gekommen, das...

  • Essen-Nord
  • 04.03.22
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Miniaturzug im „Friedrich“ mit den Mitarbeiterinnen des Awo- Seniorenzentrums Sabine Lorenz, Pia Doil und Bärbel Korthauer.

Mini-Karnevalsumzug im "Friedrich"
Klein, kurz, komisch

Eine große Party konnte im Friedrich-Ebert-Seniorenzentrum zwar nicht gefeiert werden. Dass aber dennoch Karnevalsstimmung durch die Flure wehte und das Tanzbein geschwungen werden konnte, dafür sorgten die Mitarbeiterinnen. Gemeinsam mit Musiker Dennis zogen sie mit guter Laune und einem Wagen voller Eierlikör und Klopfern als Miniatur-Rosenmontagszug durch die Flure.

  • Essen
  • 02.03.22
Vereine + Ehrenamt
24 Bilder

Frieden & Karneval in Altenessen

Pünktlich um 11.11 Uhr startete heute in Altenessen der wohl kleinste Umzug der Stadt. Die "Altenessener Raupe" und die "Lokalpatriotin" zogen mit ihrem Mottowagen "Mobiler Gesundheits-Kiosk" und einer Friedensbotschaft im Gepäck durch viele Straßen des Essener Nordens. Los ging es auf der berühmten B224. Es folgte eine friedliche Gedenkminute an der Herz-Jesu-Kirche, dann ging es weiter entlang der Bäuminghausstraße zur Altenessener Straße, wo am "Alten Schweinemarkt" weiteres Konfetti und...

  • Essen-Nord
  • 28.02.22
  • 5
  • 3
Ratgeber

Friedensgebete
Evangelische Kirche ist aktiv

„Der kriegerische Angriff Russlands auf die Ukraine erfüllt viele Menschen mit großer Sorge und Angst. Wir möchten gemeinsam für den Frieden in der Ukraine, in Europa und in der Welt beten“, erklärt die Evangelische Lutherkirchengemeinde Altendorf und lädt aus diesem Grund Menschen aller Konfessionen und Religionen am Mittwoch, 2. März, um 18 Uhr zu einem interreligiösen Friedensgebet auf den Platz vor der Christuskirche, Ohmstraße 7, ein. In Freisenbruch-Horst-EibergZu ihrem zweiten...

  • Essen
  • 28.02.22
Politik
Kopstadtplatz Essen-Mitte: Grüne hatten am Freitag dem 25. Februar zur Solidaritätkundgebung für die Ukraine und gegen den Einmarsch russischen Militärs in die Ukraine aufgerufen. In der Bildmitte sehen wir Anna-Lena Winkler, Vorsitzende des Essener Kreisverbands der Grünen, rechts neben ihr Mehrdad Mostofizadeh, grüner Landtagsabgeordneter aus essen und links mit grüner Weste, Markus Spitzer-Pachel, 2. stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksvertrter der grünen im Bezirk V. Am rechten Bildrand Natalie Kajzer, Mitglied im essener Kreisvorstand der Grünen während ihres Redebeitrags
5 Bilder

Grüner Nordstammtisch am 2. März
Schwerpunkte: Schulentwicklung und Erinnerungsorte stärken

Einladung:  Zum grünen Nordstammtisch am 2. März ins Malakow in der Zeche Carl ! Nicht nur für grüne Nordlichter im Bezirk 5! Die vom russischen Präsidenten Putin gesteuerte Kriegsmaschinerie wütet in der Ukraine und bedroht in der Nachbarschaft auch weitere Länder. Wir in Deutschland müssen Konsequenzen ziehen und natürlich sind auch bisherige Standards grüner Politik durch diesen Krieg gegen die Ukraine ehrlich auf den Prüfstand zu stellen.  Ein grünes Stadtteiltreffen kann dafür wenig...

  • Essen-Nord
  • 27.02.22
  • 1
  • 2
Ratgeber

Fotoinstallation auf Zeche Carl geplant
Altenessen im Bild

Zeche Carl erstellt Fotoinstallation Zu einem Fotoprojekt über den Ortsteil Altenessen ruft die Zeche Carl unter dem Motto "Ich sehe was, was Du nicht siehst" auf. Die Teilnehmer sollten sich mit Kamera oder Handy auf den Weg durch den Stadtteil machen und persönliche Augenblicke und Eindrücke einfangen. Die Motive können vielfältig sein, also Häuser, Straßen, Plätze, Menschen, Begegnungen, Nachbarschaften, Lieblingsorte, Baustellen, Natur, Parks, Gärten... Die Organisatoren tragen die Fotos zu...

  • Essen
  • 27.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.