Altenessen

Beiträge zum Thema Altenessen

Politik

8. März 2021 - Internationaler Frauentag
Schwester M. und die Weiber im Norden

Frauen werden nicht allein aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert, sondern auch wegen ihrer Herkunft oder ihres sozialen Standes. Der Weltfrauentag geht auf die Einführung des Frauenwahlrechts zurück und jedes Jahr am 8. März eröffnen die Medien ein wahres Debattenfeuerwerk zum Thema "Frauen". Werfen wir mal einen Blick in den Essener Norden, wo es an "internationalen" Frauen nicht mangelt, wo nur wenige Frauen wählen gehen (dürfen) und ein Leben in Armut oft keinen Raum lässt für...

  • Essen-Nord
  • 08.03.21
  • 4
  • 2
Blaulicht
Im Essener Norden nahm die Polizei die Verfolgung eines Autofahrers auf, der über die Autobahn flüchtete.

Polizei nimmt Essener ohne Führerschein fest
Autofahrer flüchtet über Autobahn

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (4. März) flüchtete ein Autofahrer von der Emscherstraße über die Autobahn. Dazu lautet eine aktuelle Pressemitteilung der Polizei Essen wie folgt: "Gegen 00.45 Uhr forderte ein Streifenteam zwecks Verkehrskontrolle einen Daihatsu-Fahrer auf, anzuhalten. Der Fahrzeugführer des Cuore ignorierte die Anhaltezeichen der Beamten und gab Gas. Die Polizisten folgten dem Flüchtenden. Die Fahrt ging über die A42 in Richtung Dortmund. Der Fahrer verließ die BAB an...

  • Essen-Nord
  • 05.03.21
LK-Gemeinschaft
Am Montag wurde das Allee-Center in Altenessen rot beleuchtet - aus Protest gegen die andauernden Schließungen der Geschäfte.

Mahnendes Zeichen für die schwierige Lage der Händler
Allee-Center in Altenessen leuchtete rot

Zahlreiche Geschäfte, Schaufenster und Einkaufszentren in Deutschland leuchteten am Montagabend rot. Mit der gemeinsamen Aktion wollten Händler deutschlandweit auf die existenzbedrohende Lage vieler Geschäfte und Handelsunternehmen infolge des anhaltenden Lockdowns aufmerksam machen. Das Allee-Center in Altenessen beteiligte sich an der Aktion und wurde mit Einbruch der Dunkelheit rot beleuchtet. „Mit der Aktion wollen wir ein klares Zeichen setzen und zeigen: Der Handel blutet aus und die...

  • Essen-Nord
  • 03.03.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

BIGWAM und Partner machen tolle Aktion beim SauberZauber21
BIGWAM mit dem Übergangswohnheim Hülsenbruchstr. und der Deutsch-Libanesischen Jugend gemeinsam gegen den Müll beim SauberZauber 2021!

Essen 27.2.2021 „War das ein „Befreiungsschlag“ !“ so tönte es aus zahlreichen, maskierten Kehlen der insgesamt fast 60 Teilnehmer*innen bei der Aktion SauberZauber21 der BIGWAM, dieses Mal in Kooperation mit der Deutsch-Libanesischen Jugend und den Bewohner*innen des Übergangwohnheimes auf der Hülsenbruchstr.. Denn endlich konnte man, wenn auch unter strenger Beachtung der CoronaSchutzVO, mal wieder gemeinsam Sinnvolles tun. Also zogen die Saubermänner und -frauen mit FFP2-Mundschutz,...

  • Essen-Nord
  • 01.03.21
Politik

"Das wird uns nicht retten." - Ein Gespräch über die Zukunft Altenessens

Ein informativer Beitrag über die blockierenden Auswirkungen einer seit Jahrzehnten "gedachten" Autobahn A 52 in Altenessen und einen Stadtteil, der sich nicht länger abhängen lassen will. "Ich streite dafür, dass Altenessen ein Zukunft kriegt." sagt der Altenessener Reinhard Schmidt (58) und stellt die grundlegende Frage "Was nützt uns im Norden, was brauchen wir hier?". Zum Video ...

  • Essen-Nord
  • 28.02.21
  • 1
Politik
3 Bilder

Das EBB im Essener Norden stellt sich Neu auf!

Flyer Aktion im Altenessener Norden gestartet In der Ratssitzung am 16.12.2020 wurde Denis Gollan aus dem Essener Norden für das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS – Freie Wähler zum stellv. Sachkundigen Bürger in den Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Bauen, sowie in den Wahlprüfungsausschuss gewählt. In der Bezirksvertretung V vertritt Sie weiterhin Friedel Frentrop. Damit ist das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS im Bezirk V auch in den Jahren 2021-2025 IHR ANSPRECHPARTNER in Altenessen, Karnap und...

  • Essen-Nord
  • 28.02.21
Politik
2 Bilder

Das EBB-FW setzt sich für einen Krankenhausneubau im Essener-Norden ein.
Essener Bürger Bündnis fordert den Neubau eines zentralen Krankenhaus im Essener Norden.

Das Essener Bürger Bündnis (EBB) in der Bezirksvertretung V fordert ein neues zentrales Krankenhaus für den Essener-Norden. Mit Bestürzung mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass ein Mensch aus dem Essener Norden sterben musste, weil es wegen einem fehlenden freien Bett nicht zur stationären Aufnahme kommen konnte. Leider ist es durch die Schließung zweier Krankenhäuser im Essener Norden zu einem Versorgungsengpass der Bürger gekommen, der nicht hinzunehmen ist. Richtig ist, dass wir im gesamten...

  • Essen
  • 26.02.21
Politik
2 Bilder

Stadtteil-Amputationen
Maria & Vincenz

Ich stehe auf einer Anhöhe in Essen-Stoppenberg und erblicke dieses riesige Kreuz. Mein Blick schweift umher, in der Ferne entdecke ich das Essener Rathaus. Das imposante Kreuz wirkt mächtig, das entfernte Rathaus klein. Es ist ein ruhiger Ort, an dem ich verweile. Plötzlich durchbricht ein Martinshorn die wohltuende Stille. Meine Gefühle fangen an, Achterbahn zu fahren. Seit den Schließungen zweier Krankenhäuser im Essener Norden reagiere ich anders auf den Klang von Martinshörnern. Das...

  • Essen-Nord
  • 26.02.21
  • 1
  • 3
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen. Foto: Schultheiss
2 Bilder

Essen, Krankenhaus im Norden
Wann kommt Klartext von OB Kufen?

POST AN... Oberbürgermeister Thomas Kufen   Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Menschen im Essener Norden sind nach den Krankenhausschließungen in Altenessen und Stoppenberg unzufrieden und empört. Regelmäßig ziehen Protestzüge durch die Stadtteile, doch Sie... schweigen. Als Stadtoberhaupt sind Sie auch verpflichtet, "bittere Medizin" zu verabreichen. Hat Essen nicht immer noch zu viele Betten? Wie soll also im Essener Norden ein neues Krankenhaus entstehen - dazu müssten Sie zumindest...

  • Essen-Steele
  • 24.02.21
  • 5
  • 1
Blaulicht
Zeugen, die ergänzende Angaben machen können, werden gebeten sich bei dem Verkehrskommissariat 1 Nord unter Tel. 0201/829-0 zu melden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Eindringliche Warnung der Polizei
Unbekannte leuchten mit Laserpointer und gefährden Verkehrsteilnehmer auf der Gladbecker Straße

Ein Verkehrsteilnehmer (35) meldete sich am vergangenen Samstagabend gegen 20 Uhr bei der Einsatzleitstelle der Polizei und gab an, durch einen Laserpointer massiv geblendet worden zu sein. Der Daimlerfahrer musste an der rotzeigenden Ampel an der Kreuzung Gladbecker Straße/Ellernplatz verkehrsbedingt halten. Plötzlich beobachtete er, dass aus einem Mehrfamilienhaus mit einem grünen Laserpointer auf die noch vor ihm fahrenden Autos und auch auf ihn geleuchtet wurde. Glücklicherweise stand er zu...

  • Essen-Nord
  • 23.02.21
Politik
Die grüne Fraktion für den Stadtbezirk V bei bei der Sitzungsarbeit, hier in einem der großen Tagungssäle im Ratshaus Essen - im Hintergrund natürlich mit der großartigen Kulisse der Essener Nordens. - Im Bild Michael Spitzer-Pachel und Stephanie Kemper
2 Bilder

27.2. - Einladung virtueller Stammtisch Grüne im Bezirk 5
Themen: Mobilstation am Karlsplatz und Sicherung unserer Gesundheitsversorgung

Trotz aller Corona bedingten Einschränkungen steht Kommunalpolitik nicht still und die Grünen im Essener Norden bündeln die Kräfte für die vielen Aufgaben, die weiterhin auf ökologisch-soziale Lösungen warten. Dafür zählen wir auf deutlich mehr gewordene Mitglieder im Stadtbezirk, aber natürlich ebenso auf weitere interessierte Bürger*innen, die unsere Stadtteile weltoffen und umweltbewusst voranbringen wollen. Die Grüne Fraktion im Stadtbezirk VDeshalb laden die Grünen im Bezirk 5 für Samstag,...

  • Essen-Nord
  • 22.02.21
Politik
Die Fertigstellung der Schule soll sich um weitere drei Monate verzögern.
2 Bilder

SPD-Ortsverein Katernberg-Schonnebeck kritisiert weitere Verzögerung
Fertigstellung der Gustav-Heinemann Gesamtschule

Der SPD-Ortsverein Katernberg-Schonnebeck hofft, dass die Gustav-Heinemann Gesamtschule bald fertiggestellt wird: "Mittlerweile leider schon normal: Die Fertigstellung und der damit einhergehende Umzug in das neue Gebäude wird sich um ca. drei Monate weiter verzögern. Dieses Mal ist es nicht die Entsorgung von Altlasten, die die Verzögerung verursacht, sondern ist dem Trockenbau geschuldet." Positiv: Der Ideenteil wird zu 100 Prozent gefördert. Er verwirklicht die Anbindung zum Zollvereinradweg...

  • Essen-Nord
  • 22.02.21
Politik
Das laut EBB "optimale Grundstück" liegt an der Altenessener Straße gegenüber dem Palmbuschweg.

Essener Bürger Bündnis (EBB-FW) drängt auf zentralen Standort
Neue Polizeiwache für den Essener Norden

Das EBB in der Bezirksvertretung spricht sich für einen neuen Standort für die Polizeiinspektion im  Norden aus: "Seitdem die Polizeiwache den Mallinckrodt Platz verlassen musste und in eine Übergangslösung in die Johanniskirchstraße 96 umgezogen ist, sollte die Polizeiführung unter der Leitung von Polizeipräsident Richter in der Frage eines Neubaus langsam tätig werden. Da durch den Geldsegen des Landes der Polizeibehörde 680 Millionen Euro zur Verfügung gestellt wurden, sollte der Neubau der...

  • Essen-Nord
  • 22.02.21
  • 1
  • 2
Politik
Planausschnitt des Grünzugs Zangenstraße

Grünverbindung zwischen Segerothpark und Bertholt-Beitz-Boulevard
Startschuss für weiteren Ausbau des Grünzugs Zangenstraße

Weiter geht es mit den Arbeiten am Grünzug Zangenstraße: Grün und Gruga führt rund um den Segerothpark ein bedeutendes Grün-Entwicklungsprojekt weiter. Der Grünzug Zangenstraße entsteht auf einer bereits entwidmeten Bahnfläche zwischen der Rheinischen Bahn über den Segerothpark und dem Bahnhof Altenessen. Er ist Teil des Integrierten Entwicklungskonzeptes Soziale Stadt Essen Nord und zielt darauf ab, eine Grünverbindung zwischen Innenstadt, Nordviertel und Altenessen-Süd mit dem UNESCO-Welterbe...

  • Essen-Nord
  • 22.02.21
  • 1
Politik
95 Bilder

Essen bleib(t) sauber! – nicht im Norden! Mängelmelder-App und jetzt?

An diesem Wochenende (21.02.2021) wurden 77 Müllablagerungen in Essen-Karnap erfasst. Man kann absolut keine Verbesserung erkennen. Stattdessen wird es immer schlimmer, so Denis Gollan stellv. Sachkundiger Bürger für das EBB-FW im Ausschuss für Stadtentwicklung, -planung und Bauen. Am Containerstandort Arenbergstraße/ Beisekampfsfurth wurden 5 Adressen gefunden. Man bekommt die Adressen auf dem Teller serviert. Die Vermüllung des nördlichsten Stadtteils von Essen sorgt in der Bevölkerung für...

  • Essen-Nord
  • 21.02.21
  • 1
  • 2
Politik

SPD begräbt A52-Pläne - Eine Bürgermeinung

Mit 82,4 % der Stimmen lehnte die SPD Essen auf ihrem Parteitag den Ausbau und den Lückenschluss der A 52 ab. Anbei ein Kommentar von Reinhard Schmidt (Diplom Ingenieur und Stadtplaner) aus Altenessen: Einen Glückwunsch an die SPD: Sie ist die erste Partei in Essen, die verkehrspolitisch im 21. Jahrhundert angekommen ist. Die pöstchenverliebten Grünen haben ja gerade das Thema A52 lieber auf die lange Bank geschoben und der „Koalitionsvertrag" mit der CDU im Rat klammert das Thema aus. Das ist...

  • Essen-Nord
  • 21.02.21
  • 5
  • 1
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen unterschreibt die Verträge für die vier neuen Quartiershausmeister.

Steigerung der Lebensqualität in den Stadtteilen
Neue Quartiershausmeister für Essen

Die Stadt bekommt vier weitere Quartiershausmeister. Oberbürgermeister Thomas Kufen hat kürzlich die Verträge unterzeichnet, damit die Wohlfahrtsverbände die neuen Mitarbeite einstellen können und diese zügig ihre Arbeit im Stadtteil aufnehmen. Bisher sind die Quartiershausmeister in Altenessen-Süd, in Altendorf/Bochold, im Bergmannsfeld/Hörsterfeld sowie im Ost- und Südostviertel unterwegs. Mit den vier zusätzlichen Stellen können die Bereiche ausgeweitet werden, sodass künftig auch...

  • Essen
  • 19.02.21
  • 19
Vereine + Ehrenamt
Närrischer Protestkorso im Essener Norden.
16 Bilder

„Ob Baby, Leber, Niere, Herz, kein Krankenhaus, das ist ein Scherz“
Närrischer Protestkorso

Der Norden bangt um seine Gesundheitsversorgung. Im Ernstfall ist der Weg zum nächsten Krankenhaus weit. Sehr weit. Fast alle Krankenhäuser der Ruhrmetrople liegen südlich der A 40. "Das ist nicht hinnehmbar", finden die Menschen vor Ort. Mit einem närrischen Protestkorso haben sie am Samstag auf sich und ihre Situation aufmerksam gemacht. Dem Aufruf der Initiative "Entscheid Krankenhaus" zum Protest gegen den "Kahlschlag des Gesundheitswesens im Norden" sind viele Essener gefolgt - trotz...

  • Essen-Nord
  • 16.02.21
Blaulicht
Rund 24 Stunden galt der zehnjährige Junge als vermisst. Jetzt konnte er in Leverkusen aufgegriffen werden.

Vermisster Junge aus Werden soll wohlauf sein
Zehnjähriger wurde in Leverkusen gefunden

Bereits am Donnerstagabend, 11. Februar, verschwand ein zehnjähriger Junge aus der Wohnung seiner Schwester in Altenessen. Nach einem Streit mit einem Familienangehörigen war der aus Werden stammende Junge, der nur mit Pullover und  Jogginghose bekleidet gewesen sein soll, verschwunden. Die Polizei hatte ihn mit zahlreichen Einsatzkräften, Hubschrauber und Spürhunden gesucht. Freitagabend ist er wieder aufgetaucht - in Leverkusen. Laut Polizei hatte den Jungen eine Augenzeugin an einem Bahnhof...

  • Essen
  • 12.02.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Karnap im Wandel erweitert Social-Media-Aktivitäten

Neben Facebook und Instagram erweitert „Karnap im Wandel“ das Social-Media-Angebot mit einem YouTube Kanal. In den vergangenen sieben Jahren habe ich zahlreiche Bauprojekte langfristig dokumentiert, wie z.B.: - Umbau und Erweiterung des Altenzentrums Essen-Karnap - Bau einer Gymnastikhalle auf der Sportanlage Lohwiese - Bau eines Kunstrasenplatzes auf der Sportanlage Lohwiese - Umbau der Hauptschule Karnap zur Kindertagesstätte - Die Entstehung der Neuen Mitte Karnap - Umbau vom Mathias Stinnes...

  • Essen-Nord
  • 09.02.21
Blaulicht
Nichts ging mehr auf der B 224. Der Verkehr staute sich in den Morgenstunden weit zurück und musste auf die durch den Wintereinbruch ohnehin schon belasteten Nebenstraßen ausweichen.
2 Bilder

Gladbecker Straße mal autofrei.
LKW hingen im Schnee fest

Längere Zeit ging nichts mehr auf der B 224 in Fahrtrichtung Innenstadt. Kurz hinter der Hövelstraße steckten zwei LKW im Schnee fest. Bei der Vorbeifahrt an einem liegengebliebenen Sattelzug fuhr sich im hohen Schnee des Fahrbahnrandes ein zweites Fahrzeug fest und kam ohne fremde Hilfe nicht mehr weiter. Durch die Polizei wurde ein Streufahrzeug angefordert. Als kleine Aufmunterung gabs den Hinweis: Es kann aber etwas dauern. Unser Hinweis: Vielleicht sollte einfach bei solchen Wetterlagen...

  • Essen-Nord
  • 08.02.21
Blaulicht
Jugendliche haben eine Frau in Altenessen angegriffen, nachdem sie versucht hatte, einen Streit zu schlichten.

Polizei erbittet Hinweise zur Tat im Kaiser-Wilhelm-Park
Sie wollte nur einen Streit schlichten: Jugendlicher greift Frau in Altenessen an

Jugendliche gingen Donnerstagnachmittag, 4. Februar, gegen 17 Uhr eine Spaziergängerin im Kaiser-Wilhelm-Park tätlich an, nachdem diese einen Streit schlichten wollte. Am Basketballfeld bemerkte die Essenerin etwa acht bis zehn  Jugendliche, die sich mit weiteren drei Jugendlichen stritten. Da sich weitere Erwachsene und auch Kinder im direkten Umfeld aufhielten, sprach sie die Streitenden an und forderte sie auf, Ruhe zu bewahren. Tritte in den Bauch und Schäge ins GesichtEinige aus der Gruppe...

  • Essen-Nord
  • 05.02.21
Politik
Uwe Kutzner ist Vorsitzender der CDU Altenessen-Süd und sachkundiger Bürger im Ausschuss für Stadtentwicklung, -planung und Bauen.
2 Bilder

CDU Altenessen-Süd lädt zur ersten Bürgersprechstunde in diesem Jahr
"Kutzner im Doppelpack"

Unter dem Motto "Kutzner im Doppelpack" lädt die CDU Altenessen-Süd zur ersten Bürgersprechstunde in diesem Jahr am Mittwoch, 17. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr ein. Da eine persönliche Sprechstunde derzeit aufgrund der Corona-Krise nur eingeschränkt möglich ist, bieten der Vorsitzende der CDU Altenessen-Süd und sachkundige Bürger im Ausschuss für Stadtentwicklung, -planung und Bauen, Uwe Kutzner, sowie der Bezirksvertreter und Kinderbeauftragter der BV V, Stefan Patrick Kutzner, den Bürgern die...

  • Essen-Nord
  • 05.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.