Altenessen

Beiträge zum Thema Altenessen

Sport

AUSGEZEICHNET!
Der Altenessen-Cycling e.V. ehrt Vereinsmeister

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Vereinsfeier des ALTENESSEN-CYCLING e.V. wurden nicht nur die Vereinsmeister des Jahres 2019 ausgezeichnet, es durfte auch 10 Sportlern für die erfolgreiche Teilnahme am Radsportabzeichen (7 mal in GOLD und 3 mal in SILBER) gratuliert werden.  Außerdem bekamen 12 Fahrer die Auszeichnung des Bund Deutscher Radfahrer für die erfolgreiche Teilnahme an der Jahreswertung mit insgesamt 20636 km. Die Vereinsmeisterschaft 2019 der Männer konnte sich Oliver Mielke...

  • Essen-Nord
  • 19.02.20
Blaulicht
Ein 16-Jähriger musste vorrübergehend mit auf die Wache.

Schüler und Lehrerin klagen über brennende Augen und Hustenreiz
Pfefferspray im Klassenraum an Altenessener Hauptschule: 16jähriger Schüler muss mit zur Wache

Der komplett Kurs der Jahrgangsstufe 9 und auch die Lehrerin klagen über Hustenreiz und brennende Augen. Grund: Im Klassenraum der Hauptschule an der Bischoffstraße in Altenessen-Nord wurde Pfefferspray versprüht. Die Lehrerin reagierte richtig, öffnete die Fenster des Klassenraumes und führte die Schüler gemeinsam in eine Aula. Feuerwehr und Rettungsdienst wurden unverzüglich alarmiert. Vier Rettungswagen, zwei Notärzte, der leitende Notarzt, ein Löschfahrzeug sowie Logistik- und...

  • Essen-Nord
  • 14.02.20
Politik
5 Bilder

Sorge und Verwirrung um Spindelmannpark in Altenessen

BITTE AUF AKTUALISIERUNGEN IN DEN KOMMENTAREN UND BEI DEN FOTOS ACHTEN! Der Spindelmannpark in Altenessen war bis jetzt ein beschaulicher Ort, der aufgrund seiner Naturbelassenheit und einer gewissen Unberührtheit einzigartig erschien. Der ehemalige Friedhof mit dem Ehrengrab des Altenessener Kaufmanns  Johann Heinrich Spindelmann wurde insbesondere für viele Anwohner rund um die tosende Gladbecker Straße ein lieb gewonnener Ort der Erholung, fürs Gassigehen und für die Bewegung in...

  • Essen-Nord
  • 10.02.20
  •  9
Blaulicht

Wiederbelebung bleibt erfolglos
Senior stirbt bei Kellerbrand in Altenessen

Am frühen Abend des 8. Februar wurde die Feuerwehr Essen zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Bückmannsmühle alarmiert.  Den ersteintreffenden Einsatzkräften kam dort eine 81-jährige Frau durch den stark verrauchten Hausflur des Hauses entgegen und gab an, dass ihr ebenfalls 81-jähriger Ehemann noch im dortigen Kellergeschoss befinden würde. Die Feuerwehr drang nach dieser Information sofort mit großem Personalansatz zur Menschenrettung in den Keller ein. Innerhalb...

  • Essen-Nord
  • 10.02.20
Kultur
11 Bilder

Traditionelle Damensitzung der KG Frohe Narren war wieder gut besucht
Jecke Damen rockten das Altenessener Kolpinghaus

Bei der traditionellen Damensitzung der KG Frohe Narren ging es im Kolpinghaus wieder hoch her. Die Tanzgruppe „Tornados“, die ihr 11-jähriges Jubiläum feiert, präsentierte als Überraschung einen Gardetanz und natürlich ihren aktuellen Showtanz. Als weitere tänzerische Aktion zeigte das Männerballett die „XXL - Dancers“ ihr Können. Die feierfreudigen Damen sangen bei den weiteren musikalischen Höhepunkten, wie dem Auftritt der Gruppe „Coulored Birds“ und der „Wüstensöhne“, fleißig mit....

  • Essen-Nord
  • 06.02.20
Politik
Jörg Walther ist seit August 2019 pädagogischer Geschäftsführer des Evangelischen Kindertagesstättenverbandes Essen-Nord.

Evangelische Kirche in Essen
Neuer pädagogischer Geschäftsführer Jörg Walther: Auf Qualität statt auf Sparzwänge setzen!

Seit August letzten Jahres begleitet Jörg Walther (53) als pädagogischer Geschäftsführer die derzeit zehn, zukünftig zwölf Kindertagesstätten und Familienzentren des Evangelischen Kindertagesstättenverbandes Essen-Nord. In einem Gottesdienst am Sonntag, 9. Februar, um 10.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Stolbergstraße 54, wird der staatlich anerkannte Erzieher und Diplom-Sozialarbeiter durch den Vorsitzenden der Verbandsvertretung, Pfarrer Pieter Roggeband, in seinen Dienst...

  • Essen-Nord
  • 06.02.20
Blaulicht

Spritztour durch Altenessen wird teuer
14-Jähriger rammt mit Papas Auto fünf Fahrzeuge

Die Spritztour eines 14-Jährigen mit dem Ford seines Vaters nahm am Freitagabend (31. Januar) ein böses und teures Ende - der Jugendliche soll dabei mehrere Autos in der Nachbarschaft beschädigt haben. Um 21.09 Uhr meldete ein 37-jähriger Zeuge über den Notruf, ein PKW sei gerade durch die Nagelstraße gefahren und habe dabei vier parkende Autos beschädigt, bevor er von der Unfallstelle geflohen sei. 5 Autos und Zaun gerammt Kurze Zeit nach der Unfallaufnahme meldete sich der Vater des...

  • Essen-Nord
  • 03.02.20
Kultur
Bernhard Hatterscheid, der Kriminalhauptkommissar ist vor vielen Jahren im Erziehungsurlaub zum Schreiben gekommen. Jetzt feierte er mit der Dinnershow "Ein Kopf per Nachnahme" Premiere im Schloß Borbeck.

Premiere für "Ein Kopf per Nachnahme"
Essener Krimiautor Bernhard Hatterscheid serviertMord(s)Stories im Schloß Borbeck

 "Ich habe die Leichen nicht gezählt, mit denen ich zu tun hatte. Aber 1.500 werden es wohl gewesen sein", räumt Bernhard Hatterscheid ein. Die Zahl ist beeindruckend. Dennoch kann der gebürtige Essener, der seit vielen Jahren in Köln lebt und arbeitet, nicht genug kriegen von Mord und Totschlag. Zumindest auf literatischer Ebene. von Christa Herlinger Im vergangenen Jahr ist sein aktueller Kriminalroman erschienen. Titel: "Du bist weg". Keine leichte Kost, die Hatterscheid darin für sein...

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.20
  •  1
Wirtschaft
Brauereichef Axel Stauder präsentiert stolz die neue Flaschen-Abfüllanlage seines Unternehmens in Essen-Altenessen. Mitte Februar soll mit dem Einbau begonnen werden, sodass die Maschine Anfang März in Betrieb genommen werden kann.

Größte Investition der jüngeren Unternehmensgeschichte
Essener Privatbrauerei Stauder investiert zwei Millionen Euro in neue Abfüllanlage

Die Essener Privatbrauerei Jacob Stauder lässt in den nächsten Wochen eine neue Flaschen-Abfüllanlage einbauen und sorgt damit für eine der größten Investitionsmaßnahmen der jüngeren Firmengeschichte. Schwertransporte haben den Flaschenfüller und die Flaschenwaschmaschine bereits in dieser Woche in Essen-Altenessen angeliefert. Der Einbau selbst startet Mitte Februar. Insgesamt investiert Stauder in die neue Abfüllanlage und den damit verbundenen Umbau zwei Millionen Euro. „Es ist die größte...

  • Essen-Nord
  • 23.01.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt

„Mach mit – bleib fit“

In der Großenbruchschule (Altenessen) würde sich die Allgemeine Gymnastik-Gruppe der esg über neue Mitglieder freuen. Treffen ist montags: 15:30 – 17:00 Uhr. Einstieg sowie eine Schnupperstunde ist jederzeit möglich! Weitere Informationen und Anmeldung in der Geschäftsstelle der esg, Haus des Sports, Planckstraße 42, Essen-Holsterhausen oder unter der Tel.-Nr. 24 80 333 und e-mail: info@esg-online.org

  • Essen
  • 21.01.20
Blaulicht
Bei Tageslicht wird der Schaden deutlich sichtbar. Die Flecken an der Wand sind ein Hinweis auf eine mögliche Fassadendämmung, die abgebrannt ist.

Feuer im Essener Norden
Gartenhaus in Altenessen brennt komplett ab

Ein Gartenhaus in Essen-Altenessen ist in der vergangenen Nacht in Flammen aufgegangen. Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte die brennende Hütte erkennen. Die Zufahrt zur Einsatzstelle war zunächst unklar. Über die Altenessener Straße und Unsuhrstraße gelangten die Einsatzkräfte schließlich auf das Gelände. Das Feuer drohte auf ein benachbartes, zweigeschossiges Wohngebäude überzugreifen. Durch eine Riegelstellung verhinderten die Feuerwehrleute das Ausbreiten des Brandes....

  • Essen-Nord
  • 21.01.20
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Närrische Hochsaison in Altenessen

Es ging hoch her im großen Saal des Kolpinghauses in Altenessen. Bis tief in die Nacht feierten Alt und Jung die „Große Karnevalsparty“ der KG Frohe Narren 1948 e.V. Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass der Verein mit dem Schwein im Logo für die perfekte Organisation des Abends das Prädikat „saugut“ verdient. Im Schweinsgalopp jagte ein Programmhighlight das nächste und das feierfreudige Publikum kam aus dem Applaudieren, Tanzen und Mitsingen nicht mehr heraus. Kurzum: Die bunt...

  • Essen-Nord
  • 21.01.20
  •  3
  •  3
Kultur
100 Bilder

Essen Helau !
Grandiose Sitzung der "Närrischen Elf"

Die Galasitzung der Närrischen Elf 2020 war ein sagenhaftes Erlebnis. Ob Comedy, Bauchredner oder die preisgekrönte Tanzgarde der Närrischen Elf, jeder hat dazu beigetragen, dass der Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde. Dieses Jahr wird zudem das Kinderprinzenpaar Prinz Noah I. und Prinzessin Jilian-Alicia I. von der Närrischen Elf gestellt. Die beiden haben sich in die Herzen sämtlicher Gäste, zu denen auch unser Oberbürgermeister Thomas Kufen gehörte, getanzt. Durch das Programm...

  • Essen-Nord
  • 19.01.20
Politik
Petra Hermann, sozialpolitische Sprecherin der FDP: Die Freien Demokraten reagierten überrascht auf die Pläne der Contilia.

Verwunderung über Verkaufspläne der Contilia Gruppe
FDP-Fraktion: Zukunft der Katholischen Kliniken Essen wichtige Versorgungsfrage

Die Freien Demokraten im Essener Stadtrat nehmen die Verkaufspläne der Contilia Gruppe ob der zuletzt vorgelegten Umstrukturierungs- und Neubaupläne der Krankenhäuser im Essener Norden verwundert zur Kenntnis und sehen die zukünftige Versorgungstruktur als wichtigstes Ziel bei den Verkaufsverhandlungen. „Die Ankündigung seitens der Contilia, von den bisherigen Plänen abzurücken und die aufgezeigte Neuaufstellung der medizinischen Klinikversorgung per Verkauf in dritte Hände zu legen, hat...

  • Essen-Borbeck
  • 14.01.20
LK-Gemeinschaft
Was wird aus dem Projekt "„Gesundheitsversorgung der Menschen im Essener Norden“ mit dem Neubau des Marienhospitals in Altenessen als Kernstück?

Contilia gibt Verkauf der Katholischen Kliniken Essen GmbH bekannt
Damit hat niemand gerechnet

Am Dienstag hatten die Mitarbeiter des Philippusstifts einen wichtigen Termin: Es gab eine Betriebsversammlung in den Räumen an der Hülsmannstraße. Dabei wurden die Fakten offengelegt. Bei der Aufsichtsratssitzung der Contilia wurde zu Wochenbeginn über die Zukunft der Katholischen Kliniken Essen Gmbh entschieden. Und die wird nicht unter dem Dach der Contilia stattfinden. Die KKE werden verkauft. von Christa Herlinger Die gemeinsame Geschichte der drei Kliniken im Essener Norden und der...

  • Essen-Borbeck
  • 14.01.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Pressekonferenz des 15. Sauberzauber 2020 im KD11/13 in Altenessen. 

Von links: Janina Krüger (Geschäftsführerin der Ehrenamt Agentur Essen e.V.), Harald Dieringer (Quartiershausmeister Altenessen cse gGmbH), Dr. Joachim Reinken (stelv. Leiter Unternehmenskommunikation NOWEDA), Anja Wuschof (Leitung Straßenreinigung und Winterdienst, EBE),  Stefan Maaß (Quartiershausmeister Altenessen cse gGmbH), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Susanne Wilde (Prokuristin und Leiterin Kommunikation der GENO bank Essen), Hendrik Rathmann (Ehrenamt Agentur Essen e.V), Markus Rüdel (Leitung Unternehmenskommunikation des Ruhrverbands), Kristina Wendland (Geschäftsführerin KD 11/13), Uwe Bonan (Geschäftsführer Ruhrbahn GmbH).

Jubiläum der stadtweiten Aufräumaktion – Aufruf zum Engagement beim 15. SauberZauber vom 7. bis 20. März 2020

Der SauberZauber feiert in diesem Jahr Jubiläum. Zum 15. Mal werden tausende Essenerinnen und Essener gemeinsam aktiv, um in ihren Stadtteilen aufzuräumen. Seit 2006 waren insgesamt 182.877 Engagierte beteiligt. Im vergangenen Jahr wurde mit über 18.000 Teilnehmenden ein neuer Rekord erreicht. Die Organisatoren ziehen ein positives Zwischenfazit und erwarten erneut hohe Anmeldezahlen. „Ich bin stolz auf jeden einzelnen Ehrenamtlichen, der in den vergangenen 14 Jahren Einsatz bewiesen und zu...

  • Essen
  • 13.01.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Schulgebäude an der Heßlerstraße brannte

Am Sonntagabend, 12. Januar, gegen 21.30 Uhr, meldeten Zeugen einen Brand in einem leerstehenden, ehemaligen Schulgebäude an der Heßlerstraße. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer löschen. Es wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen, die in der Nähe des Gebäudes Ungewöhnliches beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 11 zu melden.

  • Essen-Nord
  • 13.01.20
Kultur
Die schwedische Choreographin Alma Söderberg stellt mit "The Listeners" (Deutschlandpremiere, 7. und 8. Februar, ab 20 Uhr) den Akt des Zuhörens in den Fokus.

Premieren, Festivals, Konzerte und Workshops auf Zollverein
Offene Tür und mehr im "PACT"

Das Frühjahrsprogramm 2020 bei PACT auf Zollverein lädt mit Uraufführungen, Deutschlandpremieren und Koproduktionen zu einer vielschichtigen Betrachtung der grundlegenden Bedingungen von Wahrnehmung und Identität. Zum Auftakt des Jahres öffnet PACT in bester Tradition den Blick hinter die Kulissen: am "Tag der offenen Tür", 18. Januar, von 12 bis 18 Uhr sind Besucher jedes Alters eingeladen, die Geheimnisse des Theaterbetriebs zu erleben und mehr über die Verwandlung der ehemaligen...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
WasteWalkVogelheim
6 Bilder

Jedes Wochenende im Einsatz.
WasteWalk hoch Drei!

Gleich in drei Stadtteilen wird WasteWalk am morgigen Samstag aktiv werden. Eben ein WasteWalk3. Für ein sauberes Essen und lebenswertere Stadtteile. Mit Spaß und netten Menschen. In Vogelheim geht es Morgen schon früh um 10:00 Uhr los. Die Mannschaft um Detlef Schliffke trifft sich am AWO-Vereinsraum an der Vogelheimerstrasse 216. Nun schon im siebten Monat in Folge. Hier der Link zu dem Termin auf Facebook. In Kray geht es um 11:00 Uhr los. Das eingeschworene Team um Thomas Frischmuth...

  • Essen
  • 13.12.19
Kultur
2 Bilder

Der halbe Stadtteil machte mit
Großer Andrang beim 11. AllbauKinderweihnachtsmarkt an der Karlschule

Es war ein herrliches vorweihnachtliches Kinderfest. Am Samstag strömten viele Familien auf den Schulhof der Karlschule. Die Altenessener Grundschule war Gastgeber des 11. Kinderweihnachtsmarkts der Allbau GmbH, Essens größtem Wohnungsanbieter. Und der halbe Stadtteil machte mit. Und so war der Schulhof bereits zum Veranstaltungsstart um 13 Uhr sehr gut gefüllt, als die Kinder der Karlschule die Besucher mit dem „Karlschullied“ auf der großen Bühne begrüßten. Offiziell eröffnet wurde der Markt...

  • Essen-Nord
  • 10.12.19
Kultur

Viele Attraktionen und buntes Bühnenprogramm
3. Begegnungsfest "Komma feiern" im Treffpunkt Süd

Zum dritten Mal veranstalteten unterschiedliche Abteilungen der Stadt Essen, der Stadtteilmoderation des ISSAB, der CSE gGmbH und anderen Netzwerkpartnern im Bezirk V sowie engagierten Bürgern ein Begegnungsfest im Treffpunkt Süd in Altenessen. Unter den Gästen waren auch Essens Jugend- und Kulturdezernent Muchtar Al Ghusain, Sadik Cicin im Integrationsrat der Stadt Essen, Bezirksbürgermeister Hans-Willi Zwiehoff sowie CDU Ratsherr Uwe Kutzner. Mit vielen Attraktionen, wie einem bunten...

  • Essen-Nord
  • 09.12.19
Wirtschaft
16 Bilder

Einkaufsspaß am Sonntag kam wieder super an
Altenessen war "verkaufsoffen"

In aller Ruhe mit der ganzen Familie an einem Sonntag einkaufen gehen? Das war am vergangenen Sonntag, 1. Dezember, in Altenessen gar kein Problem. Zahlreiche Geschäfte entlang der Altenessener Straße und das Allee-Center Essen-Altenessen hatten zum verkaufsoffenen Sonntag eingeladen. Die verschiedensten Aktionen für Jung und Alt sowie der ein oder andere Glühwein auf dem Altenessener Adventsmarkt lockte die Besucher in Scharen an.

  • Essen-Nord
  • 03.12.19
  •  1
Ratgeber
Am Sonntag geht's zum Einkaufsbummel nach Altenessen.

Verkaufsoffener Sonntag entlang der Altenessener Straße
Einkaufsspaß in Altenessen am Sonntag

Zum Sonntagseinkauf laden die Altenessener Geschäftsleute, das Allee-Center Essen-Altenessen und der Adventmarkt auf dem Forumsplatz am Sonntag, 1. Dezember, zwischen 13 und 18 Uhr, ein. Zahlreiche Aktionen sorgen für Spaß bei Jung und Alt. Zum verkaufsoffenen Sonntag finden im Allee-Center Essen-Altenessen, Altenessener Straße 411, traditionell ganz besondere Aktionen statt. In diesem Jahr können die kleinen Besucher die Walt-Disney-Stars Mickey Mouse und Minnie Mouse im Weihnachtskostüm...

  • Essen-Nord
  • 29.11.19
Kultur
6 Bilder

Altenessens neue Ehrensenatoren
Feierlicher Senatsabend bei der KG Frohe Narren 1948 e.V.

Es war eine zünftige Feier, die am 23. November im altehrwürdigen Kolpinghaus auf Einladung der KG Frohe Narren 1948 e.V. stattfand. Der Senatsabend 2019 bot Gästen aus nah und fern ein buntes Programm-Potpourri im festlich geschmückten Saal. Mit seinem ureigenen Humor führte Moderator und Senatspräsident Hans-Dieter Felsner alias „Konfetti-Dieter“ die Gäste durch einen Abend, der zeigte, wie aktiv der Karneval im Essener Norden gelebt und geliebt wird. Rund um die Ernennung der neuen...

  • Essen-Nord
  • 26.11.19
  •  5
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.