Altenessen

Beiträge zum Thema Altenessen

Politik
Vorbereitungen zu einer Veranstaltung der Grünen im Hof des  Café Kult im Kulturzentrum KD11/13 an der Altenessener Karl-Denkhaus Strasse.
2 Bilder

Einladung - Grüner Nord-Stammtisch am 4.8. - 19.00 Uhr
Trotz Wahlkampf – Zeit zur kritischen Debatte um Bauvorhaben an der Welkerhude und der Seumannstr.

Für Mittwoch, den 4. August 19.00 Uhr laden die Grünen im Stadtbezirk V – Altenessen – Vogelheim – Karnap ins Café Kult im KD 11/13 zum grünen Nord-Stammtisch an der Karl Denkhaus-Strasse ein. Mit frischer Kraft geht es um die politischen Initiativen für den heißen Herbst bis zur Bundestagswahl am 26. September und den Erfolg der grünen Bundestagskandidatin für Altenessen und den Nordosten, Christine Müller-Hechfellner. Kritische Bauvorhaben im Stadtbezirk Der Nord-Stammtisch kümmert sich dabei...

  • Essen-Nord
  • 30.07.21
Natur + Garten
Mohinder Singh Nagpal vom Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) gehört zu den Initiatoren des interkulturellen Gartens. Fotos: Kristina Wendland / KD 11/13.
5 Bilder

Arche Noah Essen
Arche Noah Essen eröffnet interkulturellen Garten

Beim „Gutes Klima"-Festival in Altenessen feiert ein Kooperationsprojekt zwischen der Arche Noah Essen und der Initiative „Altenessen.blüht“ Premiere: Am 14. August können Besucher:innen erstmals einen neu gestalteten interkulturellen Garten im KD 11/13 – Zentrum für Kooperation und Inklusion in Augenschein nehmen. Kooperation mit Altenessen.blühtInitiiert wurde der interkulturelle Garten von Mitarbeiter:innen des KD 11/13 und Mitgliedern des Initiativkreises Religionen in Essen (IRE). Nun sind...

  • Essen-Ruhr
  • 30.07.21
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Engagierte geben Gas
Vorfahrt für Bürger - Wer bremst ist feige

Mit vollem Engagement setzen sich die Essener Bürger*innen wieder ein. Schluss mit dem Corona-Blues, es wird wieder angepackt! Am letzten Wochenende waren die WasteWalker*innen in unterschiedlichen Stadtteilen des Essener Stadtgebiet unterwegs. Fleißige Hände sammelten den Müll auf in Altenessen, Steele, Heisingen und Holsterhausen. Und Nein, es ist nun nicht sauber, aber in jedem Fall sauberer als vorher. Manche Funde in Heisingen lösen ernste Irritationen aus. Benötigt man zum Waldbaden...

  • Essen
  • 26.07.21
LK-Gemeinschaft
... eine Fußgänger-Radler´- BRÜCKE....
8 Bilder

BILDER Heimat BRÜCKEN RUHRGEBIET Alltägliches Natur
B R Ü C K E ...schönere Straßenüberquerung :-)

ESSEN ALTENESSEN Straßen... Überquerungen... B R Ü C K E N ...der SOMMER ist da die Sonne, die Hitze, die UNWETTER... Der SOMMER mit all´ seinen SCHÖNEN und natürlich auch mit allen weniger schönen SEITEN.... und sogar schrecklichen, HÄSSLICHEN SEITEN! BRÜCKEN bauen... Eingerissene`, zerstörte Bauwerke... Infrastruktur...Häuser, Existenzen... ja, auch neue BRÜCKEN bauen... wieder aufbauen ... BRÜCKEN...Verbindungen... Zwischenmenschliches ... ZUSAMMEN-HALT... !?! Wachsen, zusammen kommen und...

  • Essen-Nord
  • 24.07.21
  • 4
  • 1
Kultur
Mit dem Fahrrad auf die Schurenbachhalde
12 Bilder

Von Bottrop nach Essen
Ruhrpottmountain Schurenbachhalde

Unterwegs auf der Route Industriekultur, diesmal ging die Reise auf die Schurenbachhalde. Die Halde ist benannt nach dem Gewässer, welches unter ihr begraben wurde: Der Schurenbach. Bis zu ihrer Stilllegung im Jahr 1986, lud die Zeche Zollverein hier ihren Abraum ab. Bis zur Mitte der 1990 Jahre nutzten auch andere Steinkohlezechen diese Halde um ihren Abraum abzukippen. Die 50 Meter hohe Halde liegt am Rhein-Herne-Kanal und ist über die Nordsternstraße erreichbar. Der Weg zum Plateau führt für...

  • Essen
  • 24.07.21
  • 3
  • 2
Kultur
In der Future City in Altenessen gibt es Führungen und ein Stadtfest mit Kulturprogramm.
2 Bilder

Sommer-Kunst-Camp
Jugendliche bauen ihre eigene Stadt

Jugendliche bauen auf Einladung des Maschinenhaus Essen eine eigene Stadt in Altenessen. Interessierte sind zu Besuch eingeladen - noch bis zum 15. Juli finden Führungen statt und am Freitag, 16. Juli wird es ein Stadtfest in der "Future City" geben. Das Maschinenhaus Essen bietet Jugendlichen im Rahmen eines Sommer-Kunst-Camps und unter Leitung von künstlerischen, baukulturellen und handwerklichen Experteninnen und Experten die Möglichkeit auf dem Gelände der Zeche Carl eine eigene Stadt zu...

  • Essen-Nord
  • 13.07.21
Politik
4 Bilder

Altenessener Bürger fordern "Alten Schweinemarkt" ein & planen Aktionen

Mit einem offenen Brief wenden sich Altenessener Bürger an Politik und Öffentlichkeit. Ihre Forderung: Gebt den (Alten-)Essenern ihren "Schweinemarkt" zurück! Sie sehen in ihrem Vorhaben einen wichtigen Impuls in einer Zeit, wo die Identifizierung mit der eigenen direkten Umgebung mehr und mehr verloren zu gehen scheint. "Essen hat einen Pferdemarkt, einen Gänsemarkt, einen Flachsmarkt, einen Webermarkt, einen Kornmarkt, etc., aber unser Altenessener Schweinemarkt wird weggeschwiegen.", so die...

  • Essen-Nord
  • 12.07.21
  • 3
Politik
Bild einer Veranstaltung aus dem letzten Jahr in Hof Biergarten des KD 11/13 in Altenessen - hier eine Lesung mit Musik und Diskussion mit Claudia  Roth im Vorfeld des Eurowahlkampfs.

Grüne im Bezirk V
Nord-Grüne brauchen keine Sommerpause - Stammtischeinladung für Mittwoch 7. Juli 19.00

Politischer Austausch und Diskussion geht zur Not auch mit kleinen Kamerafensterchen am Bildschirm. Das direkte Gespräch bei einem kühlen Getränk im gut gelüfteten Biergarten mitten im Stadtteil ist mit Vidoekonferenzen aber nicht zu ersetzen. Die Grünen Im Nordbezirk V freuen sich also, zur schönen Sommerzeit am Mittwoch , dem 7. Juli endlich wieder zu einem voll analog-realem Stammtisch im KD 11/13 einladen zu können. Unter Beachtung aller Coronaregeln geht es ab 19.00 Uhr an der...

  • Essen-Nord
  • 06.07.21
Natur + Garten
... FRIEDHOFsBÄNKE! 2021 :-)
18 Bilder

Friedhöfe Heimat Ruhrgebiet ESSEN FriedhofsBänke ♥♥♥
Friedhofs´SITZGELEGENHEITEN....

... FRIEDHOFsSpaziergang... 2021 Essen... FriedhofsBänke... SITZGELEGENHEITEN... müssen sein ! Gerne spaziere ich über Friedhöfe. Es ist dort meist angenehm ruhig und friedlich und einigermaßen sauber, also MÜLL-FREI. Einigermaßen. Die Friedhofs-Toiletten, hier in Essen, sind allerdings oft unter aller Sau´...echt jetzt! Und natürlich finden sich auch hier Mitmenschen, die meinen, überall, wo sie so gehen, stehen und und und... könnten sie ihren Abfall zurücklassen ... Nun, aber... zurück zum...

  • Essen
  • 04.07.21
  • 19
  • 7
Blaulicht
In Altenessen ist ein Kleinkind aus dem Fenster gestürzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kleinkind stürzte aus Fenster, Vater sprang hinterher
Dramatisches Unglück in Altenessen

Am Samstagabend, 19. Juni, kam es in Altenessen-Süd zu einem dramatischen Unglück. Gegen 22 Uhr eilten Rettungskräfte zur Stauderstraße. Aus der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses war ein Kind gestürzt. Dazu die Polizei: "Offenbar war es dem drei Jahre alten Jungen möglich, aus eigener Kraft auf die Fensterbank eines geöffneten Fensters zu gelangen. Er stürzte in die Tiefe. Glücklicherweise fing ein Vordach, in Höhe der ersten Etage, das Kind ab. Nach Stand aktueller Ermittlungen sprang der...

  • Essen-Nord
  • 21.06.21
Politik

AUTO-GERECHT-IGKEIT

So sieht ein Lebensraum aus, den man als autogerecht bezeichnet. Schnellfahrer lieben das Stück Gladbecker Straße zwischen Berthold-Beitz-Boulevard und Bäuminghausstraße. Die Straßenführung lädt aus beiden Richtungen aus geradezu zum Rasen ein. Die Häuserschlucht bietet den Lärm-Junkies darüber hinaus ein wahres Paradies extremster Klangerlebnisse. Eine überdimensionierte Mittelinsel lenkt geschickt von Mini-Gehwegen ab und so entsteht ein autogerechtes Gesamtkunstwerk, das ein perfektes...

  • Essen-Nord
  • 16.06.21
  • 6
  • 1
Blaulicht
Der Wasserwerker-Trick war einmal mehr "erfolgreich".

Zeugen nach Trickbetrug in Altenessen gesucht
Rentner bestohlen

Am Montag, 14. Juni, hat ein Trickbetrüger einem 86-jährigen Senior das Portemonnaie entwendet. Er hatte dem Unbekannten geglaubt, ein Wasserwerker zu sein. Der Trickbetrüger hatte gegen 16 Uhr bei dem Rentner an der Bäumighausstraße geklingelt und ihn gebeten, im Bad das Wasser laufen zu lassen. Während der 86-Jährige im Bad blieb, schaute der Trickbetrüger sich in der Wohnung um und verschwand kurze Zeit später mit der Geldbörse. Der Unbekannte soll etwa 35 Jahre alt und1,75 Meter groß sein....

  • Essen-Nord
  • 15.06.21
Blaulicht
Eine Verfolgungsjagd durch Altenessen endete mit einem Auffahrunfall.

Verkehrsunfall nach Verfolgungsfahrt in Altenessen
Porschefahrer kam nicht weit

Eine Streifenwagenbesatzung wollte am Montag, 14. Juni, gegen 14.30 Uhr den Fahrer eines schwarzen Porsche Panamera anhalten und kontrollieren. Der 28-jährige Fahrer hielt zunächst auf der Heßlerstraße unter der Autobahnbrücke der A42 an. Als die Beamten ausstiegen und sich zu dem Fahrzeug begaben, beschleunigte er und fuhr mit quietschenden Reifen in Richtung Altenessener Straße davon. Die Beamten verloren das Auto kurzzeitig aus dem Blick, sahen aber nach wenigen hundert Metern die blinkenden...

  • Essen-Nord
  • 15.06.21
Blaulicht
Drei junge Männer sprengten einen Zigarettenautomaten.

Nach Explosion in Altenessen sucht die Polizei drei Tatverdächtige
Zigarettenautomat gesprengt

Am Loskamp haben heute am frühen Dienstagmorgen, 8. Juni, drei Unbekannte einen Zigarettenautomaten gesprengt. Sie flohen in Richtung Kleingartenanlage an der Emscherstraße. Die Leitstelle der Polizei erhielt gegen 3 Uhr zahlreiche Anrufe. Anwohner waren von einem lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Trotz umfangreicher Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, konnten die Tatverdächtigen nicht aufgespürt werden. Ob sie etwas erbeuten konnten, ist noch unklar. Die...

  • Essen-Nord
  • 08.06.21
Kultur
Das „Gutes Klima"-Festival“ ist multikulturell und nachhaltig.

"Gutes Klima"-Festival in Altenessen
Anmeldungen für Beiträge und Angebote noch bis zum 10. Juni möglich

Unter dem Motto "gemeinsam.einfach.kreativ" startet am 14. August in Altenessen erstmalig das „Gutes Klima"-Festival. Von 11 bis 16 Uhr laden vielfältige Angebote an der Zeche Carl, im KD 11/13 und auf dem Weg dazwischen, der sogenannten „Klima-Meile“ zum Ausprobieren, Mitmachen und Informieren ein. Initiiert wurde das Festival von dem Netzwerk Gemeinsam für Stadtwandel, insbesondere der Zeche Carl und dem KD 11/13 sowie von "Werden hilft". „Mit dem Tag möchten wir einladen, Altenessen neu zu...

  • Essen-Nord
  • 04.06.21
Politik

Die Gladbecker Straße und das EuGH-Urteil zur Stickoxid-Belastung

Systematisch und anhaltend nahmen und nehmen Politiker billigend in Kauf, dass Bürger krankmachende Luft atmen müssen. Dafür gab es nun eine „Klatsche“ vor dem höchsten europäischen Gericht, Strafen jedoch werden nicht verhängt. Derweil wird dem tödlichen Trio „Lärm, Gift und Raserei“ auf der Gladbecker Straße noch immer der blutrote Teppich ausgerollt. Während ich diese Worte tippe, liegt der Stickoxid-Wert bei 61, also weit über dem Grenzwert. Wer darüber hinaus glaubt, dass Luft bereits dann...

  • Essen-Nord
  • 04.06.21
  • 2
  • 4
Kultur
Arche Noah Fest 2020 im KD 11/13. Foto: Tom Pingel / Arche Noah Essen

Arche Noah Essen
Programm Arche Noah 2021: Bewerbungen bis 15.7.

Das interkulturelle Projekt Arche Noah Essen möchte auch in diesem Jahr mit seinen Formaten das gesellschaftliche und soziale Miteinander in Essen stärken. Künstler:innen, Bands, Vereine, Initiativen und andere Engagierte sind eingeladen, sich für eine Beteiligung unter www.archenoah-essen.de zu bewerben. Die Frist endet am 15. Juli 2021. Borbeck, Altenessen, Altendorf Im Fokus stehen diesmal die Stadtteile Altenessen, Borbeck, Bergerhausen, Altendorf und Rüttenscheid. Höhepunkt ist das...

  • Essen-Ruhr
  • 27.05.21
Vereine + Ehrenamt
Drei neue Altpapier-Container für Karnap
7 Bilder

Anzahl der Altpapier-Container am Hot-Spot Standort Karnaper Straße 139 bei Lidl erhöht

Drei neue Altpapier-Container für Karnap. Große Kartons von Internetbestellungen u.a. sorgten in den vergangenen Jahren für ein großes Ärgernis am Containerstandort Karnaper Straße 139. Der Hot-Spot-Standort bei Lidl wurde mit drei weiteren Altpapier-Containern ausgestattet. Denis Gollan – Administrator von „Karnap im Wandel“, der drei Jahre die Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“ betreute, zeigt sich darüber sehr erfreut über die drei neuen Altpapier-Container am Standort...

  • Essen-Nord
  • 24.05.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zum schweren Unfall in Altenessen sagen können.

Feuerwehr befreit Unfallbeteiligten
Update: Polizei sucht Zeugen des schweren Unfalls in Altenessen

Die Ermittler des Verkehrskommissariats 1, VU-Team, suchen Zeugen nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Altenessener Straße/ Ecke Heßlerstraße am Freitagvormittag, 21. Mai, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Dazu die Polizei: "Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr eine 58 Jahre alte Essenerin die Altenessener Straße aus Fahrtrichtung Karnap kommend in Richtung Altenessen. An der Kreuzung Altenessener Straße/Stapenhorststraße/Heßlerstraße beabsichtigte die Volvo-Fahrerin, nach links...

  • Essen-Nord
  • 21.05.21
Blaulicht
Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Wagen befreien.

38-jähriger Mann wurde aus seinem aus Fahrzeug gerettet
Verkehrsunfall in Altenessen

Im Kreuzungsbereich Altenesser Straße/ Ecke Heßlerstraße hat es am Vormittag, 21. Mai,  einen Verkehrsunfall gegeben. Eine 58 Jahre alte Volvo-Fahrerin, die über die Altenessener Straße aus Fahrtrichtung Norden kommend in die Heßlerstraße abbiegen wollte, stieß beim Abbiegen mittig auf die Fahrerseite eines VW Passat, der auf der Altenessener Straße in Richtung Norden unterwegs war. Die Pressemitteilung der Feuerwehr dazu lautet wie folgt: Die 58-jährige blieb unverletzt. Durch die Wucht des...

  • Essen-Nord
  • 21.05.21
Politik
So könnten auch die neuen Anlagen in Altenessen und Dellwig nach der Sanierung aussehen.

Toilettensanierungsprogramm
Generalsanierung von zwei weiteren Schultoilettenanlagen beschlossen

Der Rat der Stadt Essen hat den Bau- und Baubeginn der Schultoilettensanierungen an der Schule an der Rahmstraße in Altenessen-Süd sowie der Gesamtschule Borbeck in Dellwig beschlossen. Die Gesamtbaukosten liegen bei der Schule an der Rahmstraße bei rund 585.000 Euro. Bei der Gesamtschule Borbeck liegen die Gesamtbaukosten bei rund 480.000 Euro. Dazu die Stadt: "Beide Schultoilettenanlagen werden im Rahmen des Toilettensanierungsprogramms der Stadt Essen saniert, welches 2018 vom Rat der Stadt...

  • Essen
  • 14.05.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.