Altenessener Straße 196

Beiträge zum Thema Altenessener Straße 196

Politik

Serie
Altenessen neu denken - Teil 3

Ansichten eines Stadtplaners: Gladbecker Straße und Altenessener Straße mit mehr als 40.000 Pendlern täglich in Autos sind für den Stadtteil eine extrem hohe Belastung. Mit Verbesserungen der Umwelt- und Mobilitätsbedingungen stehen und fallen die Immobilienwerte, denn zahlungskräftigere Schichten, die jeder Stadtteil auch braucht, möchten Lebensqualität, die im Stadtteil und in der täglichen Mobilität erfahrbar werden. Das nutzt dann aber auch allen anderen. Mit dem Fahrrad zum Markt, in die...

  • Essen-Nord
  • 14.05.20
  • 1
  • 1
Politik
Dirk Heidenblut Foto: Archiv

SPD-MdB Dirk Heidenblut: Lockere Gespräche & leckere Waffeln
Essen, Altenessener Straße: Polit-Plausch am 24. Mai

Der SPD-Bundestagsabgeordnete (MdB) Dirk Heidenblut lädt am Freitag, 24. Mai, von 16.30-18.30 Uhr zum Polit-Plausch in sein Wahlkreisbüro, Altenessener Straße 268, ein. Bei Waffeln und Kaffee steht der Abgeordnete Rede und Antwort zu politischen Fragen aller Art: „Ich würde mich sehr freuen, mit vielen unterschiedlichen Menschen ins Gespräch zu kommen und zu diskutieren." Anmeldung unter Tel.: 89944-960 oder Mail: dirk.heidenblut.ma09@bundestag.de

  • Essen-Steele
  • 20.02.19
  • 2
Ratgeber
Zu "Rush Hour"-Zeiten ist die "Altenessener" dicht von der City aus bis zur Hövelstraße dicht.

Wenn's geht: weiträumig umfahren!
Mega-Stau auf der "Altenessener"

Im Zuge des Neubaus Altenessen-Süd-Karree wird auf der Altenessener Straße zwischen Bäuminghaus- und Lierfeldstraße die neue Straßen- und Gehwegführung gebaut. Aus diesem Grund muss bis voraussichtlich Freitag, 31. Mai, eine der beiden Fahrspuren in Fahrtrichtung stadtauswärts in diesem Bereich gesperrt werden. Die Sperrung betrifft auch die Einfahrt von der Altenessener Straße in die Lierfeldstraße. Der Verkehr wird dann über die Bäuminghausstraße geführt. Zu "Rush Hour"-Zeiten stauen sich die...

  • Essen-Nord
  • 13.02.19
  • 2
Kultur
Ella Anschein Foto: Ella Anschein

Essen, jetzt Freitag: "Kultur im Büro" des SPD-MdB Dirk Heidenblut
Poetry Slam mit Ella Anschein

Poetry-Slammerin bei MdB Heidenblut zu Gast Mit seiner neuen Veranstaltungsreihe „Kultur im Büro“ holt der Essener SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut Kleinkunst und Kultur in sein Wahlkreisbüro an der Altenessener Straße 268. Das Debüt gibt die amtierende U-20-NRW-Meisterin im Poetry Slam Ella Anschein am 25. Januar um 18 Uhr. Mit ihrem Soloprogramm "Vom großen Entzücken, wenn einer sich auszieht" liest, spricht und spielt sie Geschichten und Gedichte über den ganz normalen Wahnsinn,...

  • Essen-Steele
  • 23.01.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
19 Bilder

"Verkaufsoffenes Altenessen" war gut besucht

Zu einem Sonntagsbummel durch Altenessen trafen sich zum verkaufsoffenen Sonntag wieder Jung und Alt. Trotz des stürmischen und unbeständigen Herbstwetters fanden viele Kunden den Weg in die Geschäfte, die mit einem breitgefächerten Angebot lockten. Auch der Adventsmarkt auf dem Forum gegenüber des Allee-Centers Essen war gut besucht. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Werden
  • 30.11.15
  • 2
Ratgeber

Aggressive Schaulustige bei Messerstecherei im Essener Nordviertel

Erst wenige Tage zuvor hatte es eine Schlägerei mit zahlreichen Beteiligten im Nordviertel gegeben. Am 2. August musste die Polizei schon wieder dorthin ausrücken. Diesmal ging es nicht zur Waterloostraße, aber ganz in die Nähe. Auf der Altenessener Straße nahe des Viehofer Platzes waren zwei 16 und 18 Jahre junge Männer in Streit geraten. Als der eine im Verlauf der zunächst verbalen, später handgreiflichen Auseinandersetzung ein Messer zog und in Richtung seines Kontrahenten (16) stach,...

  • Essen-Nord
  • 04.08.14
Ratgeber

Nordviertel: Feuer in Dachgeschosswohnung ausgebrochen

Am Sonntag, 29. Juni, ist mittags im Nordviertel aus bisher unbekannter Ursache ein Wohnungsbrand ausgebrochen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter schwarzer Rauch aus einem Fenster der Dachgeschosswohnung im vierten Stock eines Wohn- und Geschäftshauses an der Altenessener Straße. Ursache steht noch nicht fest Zunächst war nicht klar, ob sich noch Personen in der Wohnung befänden. Erst nach umfangreicher Suche stand fest, dass das nicht der Fall war. Das Feuer konnte nach kurzer...

  • Essen-Nord
  • 30.06.14
Ratgeber
3 Bilder

Kellerbrand an der Altenessener Straße - Haus stark verraucht

Nach 18 Uhr wurde am 23. September die Feuerwehr zu einem Kellerbrand an der Altenessener Straße gerufen. Es kam zu starker Rauchentwicklung. Eine Person wurde aus dem Haus gerette, mehrere Wohnungen waren verraucht. Während der Löscharbeiten war die Altenessener Straße in Richtung Karnap gesperrt. Fotos: Nico Reh

  • Essen-Nord
  • 24.09.13
Politik
Die ehemalige Höltebergschule ist heute Bürgeramt und Bezirksverwaltungsstelle. Archivfoto: Gohl

Schließung der Bürgerämter ein Schildbürgerstreich? Mit Kommentar

Die ortsansässigen Sozialdemokraten treten vehement für den Erhalt des Bürgeramtes in Altenessen ein. „Die Besucherfrequenzen sprechen eine deutliche Sprache“, findet der Ortsvereinvorsitzende Theo Jansen. 2010 zählte die Altenessener Zweigstelle 34.700 Besucher und liegt dabei im Vergleich mit den anderen acht Ämtern auf Platz fünf. Spitzenreiter ist, wenig überraschend, das Bürgeramt in der Innenstadt mit 95.600 Besuchern. Würden die Sprechzeiten in Altenessen und im Stoppenberger Rathaus...

  • Essen-Nord
  • 07.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.