Altenheim

Beiträge zum Thema Altenheim

Blaulicht
Landrat Ingo Brohl begrüßte 38 Soldaten der Bundeswehr, die bis zum 21. Februar die Testungen auf Corona in den Pflegeheimen im Kreis Wesel unterstützen werden.
2 Bilder

Bundeswehr unterstützt Testungen in Pflegeheimen im Kreis Wesel
Ausbrüche auf ein Minimum reduzieren

Landrat Ingo Brohl begrüßte 38 Soldaten der Bundeswehr, die bis zum 21. Februar die Testungen auf Corona in den Pflegeheimen im Kreis Wesel unterstützen werden. Nach einer Ermittlung des Personalbedarfs bei den Heimträgern sind die Einsatzkräfte ab sofort jeweils zu zweit in 19 Einrichtungen tätig. Sie werden intensiv in Hygienemaßnahmen und Testdurchführung geschult, bevor sie ihre neue Aufgabe aufnehmen werden. Landrat Ingo Brohl unterstrich die Bedeutsamkeit der Hilfestellung durch die...

  • Dinslaken
  • 02.02.21
Ratgeber
Nach Ankündigungen des Landes soll es noch in diesem Jahr die Möglichkeit geben, Menschen gegen das Coronavirus zu impfen.

Corona-Impfungen zunächst in Alten- und Pflegeeinrichtungen im Kreis Wesel
Nach Weihnachten soll es losgehen

Nach Ankündigungen des Landes soll es noch in diesem Jahr die Möglichkeit geben, Menschen gegen das Coronavirus zu impfen. Das Weseler Impfzentrum an der Niederrheinhalle wird seinen Betrieb vor Ort jedoch nicht vor Anfang/Mitte Januar 2021 aufnehmen. Grund hierfür ist, dass der knappe Impfstoff zur aufsuchenden Impfung in Alten- und Pflegeeinrichtungen in der Zeit nach Weihnachten priorisiert ist. Nachdem der Kreis Wesel die hierfür relevanten Informationen an die Kassenärztliche Vereinigung...

  • Wesel
  • 21.12.20
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Mitglieder der ZWAR-Gruppe Hülsdonk sangen für Bewohner des Rudolph-Schloer-Stifts
Der Mai ist gekommen

Die Bewohner des Rudolph-Schloer-Stifts konnten sich nun über eine ganz besonders schöne Idee freuen. Die ZWAR-Gruppe aus Hülsdonk (ZWAR steht für Zwischen Arbeit und Ruhestand) sang draußen, im Eingangsbereich des Seniorenheimes, bekannte Lieder wie das „Steigerlied“, „Der Mai ist gekommen“ und „Marmor, Stein und Eisen bricht“. So wollten die Mitglieder den älteren Menschen in der Coronakrise, die mit Kontaktsperren und vielen Einschränkungen einher geht, eine Freude bereiten und ein Lächeln...

  • Moers
  • 01.05.20
  • 1
  • 1
Überregionales

Crash: Auf der Essenberger Straße schrottet ein Lkw ein Altenheim

Schreck in der Abendstunde: Am vergangenen Freitag, 3. März, raste ein Lkw mit seinem Aufbau in den Glaserker des Altenheimes auf der Essenberger Straße. Glasfassade total zerstört Dabei wurde die Glasfassade des Erkers im ersten Obergeschoss total zerstört. Teile der Glasverkleidung drohten auf den Gehweg und die Fahrbahn zu stürzen. Keine Personenschäden Glück im Unglück: Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich keine Personen in der direkten Umgebung. Dadurch gab es keine Personenschäden. Die...

  • Moers
  • 03.03.17
LK-Gemeinschaft
Falknerin Sabine Ehmanns-Kramp mit Uhu Fritz inmitten der interessierten Bewohner des Matthias-Jorissen-Hauses. Foto: privat

Uhus, Eulen und Co.

Im Seniorenzentrum in Neukirchen-Vluyn war eine Falknerin zu Gast, die alle Anwesenden begeisterte. Einen quer durch das Foyer des Matthias-Jorissen-Hauses segelnden ausgewachsenen Uhu hatte es dort noch nicht gegeben: Jetzt durften die Bewohner des Seniorenzentrums genau dies erleben. Falknerin Sabine Ehmanns-Kramp aus Gladbeck war auf Einladung der Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes zu Gast und hatte neben ihrem stattlichen Uhu-Männchen Fritz auch die Schleiereule Charlotte, einen winzig...

  • Moers
  • 12.02.17
Kultur
5 Bilder

Nun ist es bald verschwunden

Nachdem am Montag der eigentliche Abriss begonnen hat, war am Donnerstag nicht mehr viel davon zu sehen. Am Freitag morgen wurden dann erst wieder die Bauschuttreste sortiert und dann geht es an die letzten Mauern.

  • Kamp-Lintfort
  • 11.04.14
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.