Altenpflege

Beiträge zum Thema Altenpflege

Wirtschaft
80 Bilder

Erfolgreicher Abschluss AP3 der Pflegeschule der TÜV NORD Bildung gGmbH Haltern am See
16 „Staatlich anerkannte Altenpfleger*innen“ erhielten ihre Examensurkunde im TREIBSAND

Am 27. August 2021 feierten 16 überglückliche Absolvent*innen mit einigen  Angehörigen und Freunden das bestandene Examen am Silbersee II im Strandrestaurant TREIBSAND. Die erfolgreichen Absolvent*innen sind Maria Josefa Margareta Finke, Sina Foschepoth, Andreja Fresl, Michelle Henne, Nidal Hesso, Jonas Martin Hibolt, Eileen Christin Krajewski, Stefanie Kuhl, Jana Lamotte, Liliana Miyenga Zola Kwanzambi, Michèle Monique Niedziolka, Darwin Sandkühler, Dilan Sarikaya O, Marvin Tabbert, Melanie...

  • Haltern
  • 15.09.21
LK-Gemeinschaft
Die Altenpfleger aus der Pflegeschule der Werkstatt feierten den erfolgreichen Abschluss der dreijährigen Ausbildung: Foto: Werkstatt-im-Kreis-Unna.de
2 Bilder

Werkstatt bildet dringend gesuchte Pflegekräfte aus
Staatliche Pflegeschule: Absolventen haben den Job sicher

Unna. Der Pflegenotstand wächst. Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen und Pflegedienste suchen dringend ausgebildete Fachkräfte. Die Werkstatt im Kreis engagiert sich für den Nachwuchs: Die staatliche anerkannte Pflegeschule der Werkstatt feierte am Dienstag, 31. August, mit elf Absolventinnen den erfolgreichen Abschluss ihrer dreijährigen Altenpflegeausbildung. Am Mittwoch, 1. September, startete ein neuer Lehrgang in die „generalistische“ Pflegeausbildung. Der Kurs mit 28 Teilnehmern war...

  • Unna
  • 03.09.21
Blaulicht

Examensfeier im KBG: Rote Rosen zum Abschied

Der 27. August 2021 war ein ganz besonderer Tag für insgesamt 109 junge Pflegefachkräfte, die ihre Berufsausbildung im Kirchlichen Bildungszentrum für Gesundheitsberufe im Revier GmbH (KBG GmbH) erfolgreich abgeschlossen haben. Die fünf Kurse des Jahrgangs 2018 begingen ihre Examensfeier, in deren Verlauf den Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*innen sowie Altenpfleger*innen in festlichem Rahmen ihre Zeugnisse persönlich überreicht wurden. Da sich die...

  • Gelsenkirchen
  • 31.08.21
Wirtschaft
Die Auszubildenden in der Altenpflege legten jetzt nach 3-jähriger Ausbildungszeit am Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten den letzten Teil ihrer staatlichen Abschlussprüfung ab.

Nach bestandenem Examen direkt in den Job
Auszubildende in der Altenpflege legen Abschlussprüfung ab

Die Auszubildenden in der Altenpflege legten jetzt nach 3-jähriger Ausbildungszeit am Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten den letzten Teil ihrer staatlichen Abschlussprüfung ab. Florian Heintze, Leiter des Bildungszentrums, freut sich: „13 KursteilnehmerInnen haben die Prüfung bestanden. Mein besonderer Dank gilt den Pflegeeinrichtungen, die uns in diesen außergewöhnlichen Zeiten flexibel und hilfreich zur Seite standen. Mit Hilfe ihrer Praxisanleitungen sind die...

  • Dorsten
  • 12.07.21
LK-Gemeinschaft
Zeugnis für Altenpflegehelferinnen: In einer besonderen Zeit haben neun Schülerinnen die staatliche Prüfung zur Altenpflegehelferin bestanden.

CJD-Pflegeschule Wesel: Neun Absolventinnen bestehen Examen
Herzen schlagen für die Altenpflege

Der Start in das Berufsleben ist geglückt: Neun Kursteilnehmerinnen der CJD-Pflegeschule Wesel haben die staatliche Prüfung zur Altenpflegehelferin bestanden. Coronabedingt begann die Ausbildung im Homeschooling. Dank einer Genehmigung der Bezirksregierung konnten die letzten Monate im Präsenzunterricht stattfinden. In einer Feierstunde übergaben Schulleiterin Gabriele Pollok und die fachliche Leiterin Sandra Albrecht die Prüfungszeugnisse. Besonders freuen sich die Ausbilder, dass fünf der...

  • Wesel
  • 20.06.21
LK-Gemeinschaft
Für Georg Kersten stehen die Menschen im Mittelpunkt.
2 Bilder

Mit Menschlichkeit geprägt
Leiter des St.-Josef-Hauses in den Ruhestand verabschiedet

Seine Laufbahn in der Altenpflege begann mit einigen Wochenstunden sozialem Dienst im St.-Willibrord-Haus in Kellen, und sie endet nun mit der Übergabe der Leitung des St.-Josef-Hauses in Griethausen an seine Nachfolgerin. Dazwischen hat Georg Kersten, der am Freitag in den Ruhestand verabschiedet wird, die Entwicklung der Altenpflege und -betreuung in Deutschland miterlebt und in seinen Einrichtungen mitgestaltet. Kellen. „Die Herausforderungen in unserem Beruf sind gewaltig gestiegen, und sie...

  • Kleve
  • 02.06.21
Wirtschaft
Fotocollage der Absolventen der Altenpflegeausbildung.

Fachkräfte für die Altenpflege
Pflegefachschule Witten verabschiedet erfolgreiche Absolventen

Die Pflegeschule Witten der Diakonie Ruhr hat 24 Absolventen der dreijährigen Altenpflegeausbildung ins Berufsleben verabschiedet. Aufgrund der Corona-Schutzauflagen konnten die Zeugnisse diesmal nur einzeln übergeben werden. Sie wurden direkt nach dem letzten Prüfungsteil überreicht. „Wir freuen uns, dass wir den Kurs trotz der besonderen Situation erfolgreich abschließen konnten“, sagt Schulleiterin Marion Hohmann. Die frisch examinierten Pflegefachkräfte sind auf dem Arbeitsmarkt sehr...

  • Witten
  • 11.05.21
Ratgeber

Lebensbahnen 1-2021 erschienen!

Bevor die gedruckte Ausgabe unseres St. Augustinus-Magazins in Umlauf gebracht wird, können Sie bereits jetzt in der digitalen Fassung blättern. In unserer aktuellen Ausgabe nehmen wir schwerpunktmäßig das 25-jährige Bestehen der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH in den Blick. Dr. Wilhelm Mensing, Gründungsgeschäftsführer unseres Leitungsverbundes, erinnert an die Anfangsjahre. Propst Manfred Paas, bis Ende 2017 Vorsitzender des Verwaltungsrats, blickt in seiner Chronik auf besondere Momente...

  • Gelsenkirchen
  • 19.03.21
Ratgeber
Oberbürgermeister Thomas Kufen (rechts) sowie Stadtdirektor und Gesundheitsdezernent Peter Renzel (2.v.r.) ließen es sich nicht nehmen, die Veranstalter der Messe "Altenpflege" zur Vertragsunterzeichnung in der Messe Essen persönlich zu begrüßen.

Im Jahr 2022 zum ersten Mal in der Messe Essen
Fachmesse "Altenpflege" in die Ruhrmetropole geholt

Bereits im September des vergangenen Jahres wurde der Standortwechsel der europäischen Leitmesse "Altenpflege" von Hannover nach Essen bekannt gegeben. Jetzt ist es ganz offiziell: Die Verträge zwischen der Messe Essen und dem Gastveranstalter Vincentz-Network sowie der Durchführungsgesellschaft Deutsche Messe wurden nun unterzeichnet. Somit wird die Fachmesse für die stationäre und ambulante Pflegewirtschaft in den geraden Jahren langfristig in der Ruhrmetropole durchgeführt. In den ungeraden...

  • Essen-Süd
  • 17.03.21
Politik

Pflegenotstand
Tausende Pflegekräfte weniger in der Pandemie

Gerade in Pandemie-Zeiten werden sie dringender gebraucht denn je. Trotzdem hat Deutschland seit dem Beginn der Corona-Krise mehr als 9.000 Pflegekräfte in Krankenhäusern und in der Altenpflege verloren. Das geht aus Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) hervor, aus denen die Zeitungen der "Funke Mediengruppe" vorab berichten. Besonders betroffen ist demnach die Krankenpflege in den Kliniken. Das Minus bei den Beschäftigtenzahlen lag hier in der ersten Hochphase der Corona-Krise bei 5.124. In...

  • Bochum
  • 09.03.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Katharina Schmidt (l.) und Nina Bohms sind die beiden neuen hauptamtlichen Praxiskoordinatorinnen beim Caritasverband für die Stadt Recklinghausen.

Azubibetreuung durch hauptamtliche Praxiskoordinatorinnen
Caritashäuser optimieren Ausbildung in der Altenpflege

Eine gute Ausbildung ist das Fundament eines erfolgreichen Berufslebens. Das ist in der Altenpflege nicht anders. Um seinem Nachwuchs in der Pflege eine besonders hochwertige Ausbildung zukommen zu lassen, hat der Caritasverband für die Stadt Recklinghausen, der insgesamt vier Seniorenheime und zwei ambulante Pflegedienste betreibt, zwei hauptamtliche Praxiskoordinatorinnen eingestellt. Die beiden Frauen betreuen die 35 eigenen Azubis sowie die Azubis der externen Kooperationspartner im Rahmen...

  • Recklinghausen
  • 05.03.21
Wirtschaft
Gabriele Pollok, Leiterin der CJD Pflegeschule (rechts) und ihre Stellvertreterin Sandra Albrecht, freuen sich auf den Start der neuen Ausbildungsklasse.

Start 01. April in der CJD Pflegeschule
Freie Ausbildungsplätze zur Pflegefachfachkraft

Start am 01. April 2021 in der CJD Pflegeschule Wesel Sie werden händeringend gesucht und ihr Beruf gilt als krisensicher. In der CJD Pflegeschule Wesel an der Alten Delogstraße werden Pflegefachkräfte in Theorie und Praxis ausgebildet. Seit über 30 Jähren bietet die CJD Pflegeschule in Wesel Aus-, Fort- und Weiterbildungen im Bereich Pflege an. Aktuell sind noch einige wenige Ausbildungsplätz für den nächsten Ausbildungsgang Pflegefachfrau oder Pflegefachmann frei. Die Ausbildung beginnt am...

  • Wesel
  • 05.03.21
LK-Gemeinschaft
"Ein Trauriger Tag für die Pflege"

"Ein trauriger Tag für die Pflege"
AWO zur Ablehnung des Branchentarifvertrags durch Arbeitsrechtliche Kommission der Caritas.

Am heutigen Donnerstag. 25. Februar. 2021 hat die Arbeitsrechtliche Kommission der Caritas den Antrag der Bundesvereinigung Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) und der Gewerkschaft ver.di, den Tarifvertrag für die Altenpflege über eine Rechtsverordnung für allgemeinverbindlich zu erklären, abgelehnt. Entscheidend waren die Stimmen der Dienstgeberseite. Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt kritisiert die Entscheidung scharf. Dazu erklärt Jens M. Schubert, Vorstandsvorsitzender des AWO...

  • Gelsenkirchen
  • 25.02.21
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Viele Opfer- hohe Dunkelziffer
Missbrauch in Pflegeheimen ist ein Tabuthema

Unglaublich: In der stationären und ambulanten Altenpflege in Deutschland soll es Schätzungen zufolge bei Tausenden Patienten zu sexuellen Missbrauch kommen.  0,1 bis 1Prozent der Pflegebedürftigen laut internationalen Studien. Dennoch: Es gibt viel zu wenig Untersuchungen dazu. Die Dunkelziffer ist hoch die Scham groß.  Halt: Das wären ja 3.400 bis 34.000 Opfer ohne Dunkelziffer alleine in Deutschland.  Ein schrecklicher Gedanke.  Aktuell: In Thüringen ermittelt übrigens derzeit die...

  • Bochum
  • 14.12.20
  • 9
  • 1
LK-Gemeinschaft
Sylvia Bühler, die im ver.di-Bundesvorstand für das Gesundheitswesen zuständig ist

BARMER-Pflegereport zeigt Folgen der Überlastung, aber auch Wege aus dem Teufelskreis - Fachkräftemangel darf nicht länger als Ausrede herhalten
Insgesamt sind in der Altenpflege laut Professor Heinz Rothgang, einem der Autoren des BARMER-Reports, rund 115.000 zusätzliche Stellen nötig.

Anlässlich der Vorstellung des BARMER-Pflegereports am Dienstag 01.Dezember. 2020 bekräftigt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ihre Forderungen nach bedarfsgerechten Personalstandards und einer solidarischen Finanzierung in der Altenpflege. "Der BARMER-Pflegereport zeigt die dramatischen Folgen der Überlastung für die Beschäftigten in der Altenpflege. Sie sind weitaus häufiger und länger krank und müssen deutlich öfter vor dem gesetzlichen Rentenbeginn aus dem Beruf ausscheiden...

  • Gelsenkirchen
  • 03.12.20
Ratgeber

Alltagsdienst Lebensfreude
Wenn Menschen einen Menschen brauchen

Als Senior wünscht man sich im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung alt zu werden. Jedoch werden mit zunehmendem Alter die Arbeiten beschwerlich und man fühlt sich hilflos, einsam und verlassen. Damit es erst gar nicht so weit kommt, gründete die examinierte Altenpflegerin Nadine Zellmann den mobilen „Alltagsdienst Lebensfreude“, damit sich Senioren und Menschen mit Behinderung in Dorsten und Umgebung in Ihrem Heim wohl und gut versorgt fühlen. Nadine Zellmann und ihr Team übernehmen...

  • Dorsten
  • 09.11.20
  • 1
Ratgeber
Die Auszubildenden in der Altenpflege legten jetzt nach dreijähriger Ausbildungszeit am Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten den letzten Teil ihrer staatlichen Abschlussprüfung ab.

Caritas Bildungszentrum
Nach bestandenem Examen direkt in den Job

Die Auszubildenden in der Altenpflege legten jetzt nach dreijähriger Ausbildungszeit am Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten den letzten Teil ihrer staatlichen Abschlussprüfung ab. Florian Heintze, Leiter des Caritas Bildungszentrum Dorsten, gratuliert den examinierten Altenpflegerinnen und Altenpflegern ganz herzlich: "Ein besonderer Dank gilt den Pflegeeinrichtungen, die uns in diesen außergewöhnlichen Zeiten flexibel und hilfreich zur Seite standen. Mit Hilfe ihrer...

  • Dorsten
  • 03.11.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Dank-Sagung
Dank für Einsatz der Pflege während der Corona-Pandemie

Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender hatten am 14.9.2020 Herrn Axel Schiller (Mitarbeitender in der Sozialen Betreuung) zu einem Gartenfest in den Park von Schloss Bellevue als Dank und Wertschätzung für den Einsatz in der Corona-Krise eingeladen. Herr Axel Schiller, 57 Jahre, seit 2009 im Karl-Pawlowski-Altenzentrum tätig, wurde als Botschafter der Ev. Johanneswerk gGmbH und der Einrichtung ausgewählt. Aufgrund von steigender Corona-Infektionszahlen wurde...

  • Recklinghausen
  • 06.10.20
Ratgeber
Die drei erfolgreichen Auszubildenden sind jetzt examinierte Altenpflegerinnen. Hier mit Pflegedienstleiterin Sandra Filges (zweite von links) und mit Mentorin Tatjana Janzen (zweite von rechts)

Altenpflege
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Drei Auszubildende für den Beruf der examinierten Altenpflegerin beendeten im Spätsommer 2020 nach drei Jahren in den Häusern Seniorenresidenz Haus Horst Kalkar, Haus am Monreberg Kalkar und Mühle Keeken erfolgreich ihre intensive Ausbildung. Ilknur Arabaci, Paulina Gediga und Saskia Pohlmann trafen sich heute mit Pflegedienstleiterin Sandra Filges und Mentorin Tatjana Janzen zu einem Gratulations- und Fototermin auf dem Rittersitz Haus Horst in Kalkar. Herzlichen Glückwunsch an die drei hoch...

  • Kalkar
  • 29.09.20
  • 6
  • 2
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

„Demenz - wir müssen reden“ - am 21. September ist Welt-Alzheimertag
Gute Nachricht: Die Alzheimer-Gesellschaft fährt ihre Angebote in Dortmund wieder hoch

„Demenz - wir müssen reden!“ ist das Motto des Welt-Alzheimertages am Montag (21. September 2020). Dies gilt doppelt: Weil das Thema Demenz von vielen Menschen nach wie vor tabuisiert wird und in Zeiten von Corona die Bedeutung der Unterstützungs- und Beratungsangebote besonders deutlich wurde. Durch den „Lockdown“ wurden quasi über Nacht alle Angebote für die Angehörigen gestoppt - nur die eigentliche Pflege ging weiter. Damit ist seit diesem Monat Schluss: Die Alzheimer-Gesellschaft Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 21.09.20
Ratgeber
Prof. Dr. Daniela Holle, die die neue Leitlinie koordiniert hat, weiß um die Bedeutung der Handlungsempfehlungen für die Einrichtungen.

Soziale Teilhabe
Leitlinie bietet Orientierung

Die Leitlinie zur ‚Sozialen Teilhabe und Lebensqualität in der stationären Altenhilfe unter den Bedingungen der Covid-19 Pandemie‘ wurde am 10. August 2020 veröffentlicht. „Die jetzt veröffentlichte Leitlinie soll stationären Altenhilfeeinrichtungen mehr Handlungssicherheit in der Frage geben, wie der Spagat zwischen sozialer Teilhabe und gleichzeitigem Infektionsschutz der Bewohner*innen in der stationären Altenhilfe unter den Bedingungen der Covid-19 Pandemie gelingen kann“, erklärte Dr....

  • Bochum
  • 13.08.20
Kultur
Guillaume Mgassana lächelt auf zwei Plakaten in Sprockhövel.

17. Plakat „Behind the Picture“ in Sprockhövel
Schon lange nicht mehr fremd

„Ich bin 1998 nach Deutschland gekommen, weil ich in einem Land leben wollte, in dem man die Menschenwürde respektiert und um mir dort eine Zukunft aufzubauen,“ sagt Guillaume Mgassana. Mit strahlendem Lächeln blickt der 47-Jährige vom 17. Plakat des Flüchtlingshilfe-Integrationsprojektes „Behind the Picture - Gesichter mit Geschichten“, das seit wenigen Tagen in Sprockhövel hängt. Aus Burundi kam Guillaume Mgassana nach einer langen Odyssee durch verschiedene Städte und Lager und einem schier...

  • Sprockhövel
  • 27.07.20
  • 1
Politik
Die Grünen zu Besuch im Haus der offenen Tür, an der Lohbergstraße 69, beim Caritasverband für die Dekanate Dinslaken und Wesel in Lohberg (v.l.n.r. Sonja Gerwers, Beate Stock-Schröer, Annette Berger, Martina Kröber, Diakon Michael van Meerbeck, Jessica Tepass, Vera Berger, Niklas Graf, Janin Holtwick, Guido Busch).

Caritas
Grüne zu Besuch bei der Caritas

Auf einem gemeinsamen Treffen in den neu eingerichteten Räumlichkeiten der Caritas in Lohberg tauschten sich die Dinslakener Grünen mit Caritasdirektor Michael van Meerbeck und den Führungskräften des Wohlfahrtsverbandes zur aktuellen Lage der Sozialpolitik in Dinslaken aus. Die Hausleitung Frau Sonja Gerwers zeigte der Grünen Delegation, um das Spitzenduo Stock-Schröer und Graf die Anlage “Don Bosco” auf der Lohbergstraße 69 und berichtete von den bisherigen Projekten im Stadtteil. Die...

  • Dinslaken
  • 20.07.20
LK-Gemeinschaft

Gesundheit/Soziale Dienste/Wohlfahrt
Beschäftigte der Altenpflege protestieren für bessere Arbeitsbedingungen, gute Bezahlung und eine solidarische Finanzierung - ver.di sucht Schulterschluss mit Pflegebedürftigen und Angehörigen

Die Altenpflege braucht bessere Arbeitsbedingungen, gute Bezahlung und eine solidarische Finanzierung. Für diese Forderungen protestieren am 17. Juni. 2020 bundesweit Beschäftigte vor Pflegeinrichtungen. „Durch die Corona-Pandemie wurde allen noch einmal klar, wie wichtig eine gute Versorgung pflegebedürftiger Menschen ist“, sagte Sylvia Bühler, im ver.di-Bundesvorstand zuständig für das Gesundheits- und Sozialwesen. „Jetzt gilt es, aus der Krise zu lernen und den Notstand zu beenden.“ Mit der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.