Altenpflege

Beiträge zum Thema Altenpflege

Politik

NRW-Landtag erkennt Protest gegen Pflegekammer an, verkennt jedoch die Gründe für den Protest

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen befasst sich heute mit dem Thema Pflegekammer. Laut Bodo Löttgen (CDU) solle niemand einen Nachteil durch die Mitgliedschaft in der Pflegekammer erleiden. Das fällt ihm jedoch ganz schön spät ein. Denn schon jetzt wurde der Datenschutz aller examinierten Pflegekräfte mittels Heilberufegesetz für 5 Jahre ausgesetzt. Schon jetzt haben sich 60000 Pflegekräfte zwangsweise registriert und dabei Aufwand betreiben müssen, um die Berufsurkunde für die vollständige...

  • Düsseldorf
  • 15.12.21
  • 1
  • 3
Politik
10 Bilder

Demonstration gegen den Pflegenotstand und gegen die Pflegekammer in Essen

Anfang Oktober hat sich eine kleine Gruppe zusammengeschlossen, um Demonstrationen gegen die Pflegekammer und für mehr Pflegepersonal zu planen. Daraus erwuchs das Pflegebündnis Westliches Ruhrgebiet und die erste Demo in Essen am 11.12.2021. Wie das ist, wenn etwas zum ersten Mal gemacht wird, sind die Ambitionen stets riesig, doch die Möglichkeiten eingeschränkt. So ist es wenig überraschend, dass längst nicht alles, wie es ursprünglich geplant wurde, umgesetzt werden konnte. Darüber hinaus...

  • Essen-West
  • 14.12.21
  • 3
Blaulicht

Examensfeier im KBG: Rote Rosen zum Abschied

Der 27. August 2021 war ein ganz besonderer Tag für insgesamt 109 junge Pflegefachkräfte, die ihre Berufsausbildung im Kirchlichen Bildungszentrum für Gesundheitsberufe im Revier GmbH (KBG GmbH) erfolgreich abgeschlossen haben. Die fünf Kurse des Jahrgangs 2018 begingen ihre Examensfeier, in deren Verlauf den Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*innen sowie Altenpfleger*innen in festlichem Rahmen ihre Zeugnisse persönlich überreicht wurden. Da sich die...

  • Gelsenkirchen
  • 31.08.21
Wirtschaft
Die Auszubildenden in der Altenpflege legten jetzt nach 3-jähriger Ausbildungszeit am Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten den letzten Teil ihrer staatlichen Abschlussprüfung ab.

Nach bestandenem Examen direkt in den Job
Auszubildende in der Altenpflege legen Abschlussprüfung ab

Die Auszubildenden in der Altenpflege legten jetzt nach 3-jähriger Ausbildungszeit am Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten den letzten Teil ihrer staatlichen Abschlussprüfung ab. Florian Heintze, Leiter des Bildungszentrums, freut sich: „13 KursteilnehmerInnen haben die Prüfung bestanden. Mein besonderer Dank gilt den Pflegeeinrichtungen, die uns in diesen außergewöhnlichen Zeiten flexibel und hilfreich zur Seite standen. Mit Hilfe ihrer Praxisanleitungen sind die...

  • Dorsten
  • 12.07.21
Wirtschaft
Fotocollage der Absolventen der Altenpflegeausbildung.

Fachkräfte für die Altenpflege
Pflegefachschule Witten verabschiedet erfolgreiche Absolventen

Die Pflegeschule Witten der Diakonie Ruhr hat 24 Absolventen der dreijährigen Altenpflegeausbildung ins Berufsleben verabschiedet. Aufgrund der Corona-Schutzauflagen konnten die Zeugnisse diesmal nur einzeln übergeben werden. Sie wurden direkt nach dem letzten Prüfungsteil überreicht. „Wir freuen uns, dass wir den Kurs trotz der besonderen Situation erfolgreich abschließen konnten“, sagt Schulleiterin Marion Hohmann. Die frisch examinierten Pflegefachkräfte sind auf dem Arbeitsmarkt sehr...

  • Witten
  • 11.05.21
Vereine + Ehrenamt
Katharina Schmidt (l.) und Nina Bohms sind die beiden neuen hauptamtlichen Praxiskoordinatorinnen beim Caritasverband für die Stadt Recklinghausen.

Azubibetreuung durch hauptamtliche Praxiskoordinatorinnen
Caritashäuser optimieren Ausbildung in der Altenpflege

Eine gute Ausbildung ist das Fundament eines erfolgreichen Berufslebens. Das ist in der Altenpflege nicht anders. Um seinem Nachwuchs in der Pflege eine besonders hochwertige Ausbildung zukommen zu lassen, hat der Caritasverband für die Stadt Recklinghausen, der insgesamt vier Seniorenheime und zwei ambulante Pflegedienste betreibt, zwei hauptamtliche Praxiskoordinatorinnen eingestellt. Die beiden Frauen betreuen die 35 eigenen Azubis sowie die Azubis der externen Kooperationspartner im Rahmen...

  • Recklinghausen
  • 05.03.21
Wirtschaft
Gabriele Pollok, Leiterin der CJD Pflegeschule (rechts) und ihre Stellvertreterin Sandra Albrecht, freuen sich auf den Start der neuen Ausbildungsklasse.

Start 01. April in der CJD Pflegeschule
Freie Ausbildungsplätze zur Pflegefachfachkraft

Start am 01. April 2021 in der CJD Pflegeschule Wesel Sie werden händeringend gesucht und ihr Beruf gilt als krisensicher. In der CJD Pflegeschule Wesel an der Alten Delogstraße werden Pflegefachkräfte in Theorie und Praxis ausgebildet. Seit über 30 Jähren bietet die CJD Pflegeschule in Wesel Aus-, Fort- und Weiterbildungen im Bereich Pflege an. Aktuell sind noch einige wenige Ausbildungsplätz für den nächsten Ausbildungsgang Pflegefachfrau oder Pflegefachmann frei. Die Ausbildung beginnt am...

  • Wesel
  • 05.03.21
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Viele Opfer- hohe Dunkelziffer
Missbrauch in Pflegeheimen ist ein Tabuthema

Unglaublich: In der stationären und ambulanten Altenpflege in Deutschland soll es Schätzungen zufolge bei Tausenden Patienten zu sexuellen Missbrauch kommen.  0,1 bis 1Prozent der Pflegebedürftigen laut internationalen Studien. Dennoch: Es gibt viel zu wenig Untersuchungen dazu. Die Dunkelziffer ist hoch die Scham groß.  Halt: Das wären ja 3.400 bis 34.000 Opfer ohne Dunkelziffer alleine in Deutschland.  Ein schrecklicher Gedanke.  Aktuell: In Thüringen ermittelt übrigens derzeit die...

  • Bochum
  • 14.12.20
  • 9
  • 1
Ratgeber
Die drei erfolgreichen Auszubildenden sind jetzt examinierte Altenpflegerinnen. Hier mit Pflegedienstleiterin Sandra Filges (zweite von links) und mit Mentorin Tatjana Janzen (zweite von rechts)

Altenpflege
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Drei Auszubildende für den Beruf der examinierten Altenpflegerin beendeten im Spätsommer 2020 nach drei Jahren in den Häusern Seniorenresidenz Haus Horst Kalkar, Haus am Monreberg Kalkar und Mühle Keeken erfolgreich ihre intensive Ausbildung. Ilknur Arabaci, Paulina Gediga und Saskia Pohlmann trafen sich heute mit Pflegedienstleiterin Sandra Filges und Mentorin Tatjana Janzen zu einem Gratulations- und Fototermin auf dem Rittersitz Haus Horst in Kalkar. Herzlichen Glückwunsch an die drei hoch...

  • Kalkar
  • 29.09.20
  • 6
  • 2
Ratgeber
Prof. Dr. Daniela Holle, die die neue Leitlinie koordiniert hat, weiß um die Bedeutung der Handlungsempfehlungen für die Einrichtungen.

Soziale Teilhabe
Leitlinie bietet Orientierung

Die Leitlinie zur ‚Sozialen Teilhabe und Lebensqualität in der stationären Altenhilfe unter den Bedingungen der Covid-19 Pandemie‘ wurde am 10. August 2020 veröffentlicht. „Die jetzt veröffentlichte Leitlinie soll stationären Altenhilfeeinrichtungen mehr Handlungssicherheit in der Frage geben, wie der Spagat zwischen sozialer Teilhabe und gleichzeitigem Infektionsschutz der Bewohner*innen in der stationären Altenhilfe unter den Bedingungen der Covid-19 Pandemie gelingen kann“, erklärte Dr....

  • Bochum
  • 13.08.20
Ratgeber
Für ein Erinnerungsbild zum Baubeginn kamen Anfang Juni Vertreter von Bauherr (Evangelische Altenhilfe Duisburg), Planung und Bauleitung (D&W Design & Wohnen) sowie den Gewerken Heizung, Lüftung, Sanitär (PfG Mallmann) und Elektro (NPH-Nellen) zusammen – natürlich mit Abstand. Einen offiziellen Spatenstich konnte es wegen der Corona-Krise nicht geben. 
Fotos: Evangelische Altenhilfe Duisburg (EAHD)
2 Bilder

Ehemaliges Gemeindehaus wird zu einer Pflegeeinrichtung für 39 Bewohner umgebaut
Evangelische Altenhilfe Duisburg baut in Beeck

An der Flottenstraße 57 in Duisburg-Beeck hat der Umbau des ehemaligen evangelischen Gemeindehauses begonnen. In unmittelbarer Nähe zu den Beecker Hausgemeinschaften / Haus an der Flottenstraße errichtet die Evangelische Altenhilfe Duisburg eine weitere Pflegeeinrichtung mit 39 Plätzen. Etwa eineinhalb Jahre Bauzeit sind geplant. „Wir nutzen das neue Haus zunächst als Ausweichquartier für andere Einrichtungen, die wir modernisieren werden, um die geforderte Einzelzimmerquote zu erfüllen“,...

  • Duisburg
  • 13.06.20
Wirtschaft

Digitale Lernangebote
Das FORUM Gesundheit kommt zu Ihnen nach Hause

Unsere vielfältigen Fortbildungsveranstaltungen vom FORUM Gesundheit kommen jetzt zu Ihnen. Nehmen Sie von jedem Ort der Welt an unserem neuen Webinar-Angebot teil – ganz einfach online mit Desktop-PC, Laptop oder Tablet und Kopfhörern. Mit unseren kompetenten und bekannten Referent/innen erwarten Sie spannende Veranstaltungen rund um Pflege, Führung, lehren, lernen und evaluieren. Neben der Digitalisierung der laufenden Weiterbildungen bieten wir Ihnen ein umfangreiches Fortbildungsangebot mit...

  • Lünen
  • 28.04.20
Wirtschaft
Prüfung unter besonderen Bedingungen in der Fachschule für Altenpflege der Werkstatt im Kreis Unna: Maximal zwei Prüflinge durften mit den Prüfern in einem Schulungsraum zusammenkommen. Hier wird der Abstand zwischen den Prüflingen Carlotta Mann und Jamal Talbi durch die Pflegepuppe im Rollstuhl sichtbar markiert.

Werkstatt im Kreis Unna bildet dringend gesuchte Pflegekräfte aus – auch in der Krise

Der Pflegenotstand nimmt in Zeiten der Corona-Pandemie Besorgnis erregende Zustände an. Gerade ambulante und stationäre Altenpflege-Einrichtungen suchen dringend ausgebildete Fachkräfte. Trotz der Krise werden daher – anders als in vielen anderen Branchen – die Prüfungen zum Ende der Pflegeausbildung abgenommen. Während Industrie- und Handelskammern oder Handwerkskammern ihre Prüfungen verschieben, können angehende Pfleger und Pflegerinnen ihren Berufsabschluss erhalten. Bei der Werkstatt im...

  • Unna
  • 10.04.20
Politik
v.l. Bürgermeister Christoph Tesche, Einrichtungsleitung Joanna Tymoszuk, Geschäftsleiter Sven-Eric Leichner

Bürgermeister Christoph Tesche besucht das Karl-Pawlowski-Altenzentrum
Austausch zur Quartiersarbeit

Recklinghausen (JW). Er hatte es versprochen und hielt Wort. Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche versprach bei seinem Besuch zum 50-jährigen Jubiläum des Karl-Pawlowski-Altenzentrums, dass er wieder vorbei kommen würde. Am 21. Februar 2020 war es soweit. Die Einrichtung hatte ihn eingeladen, um über die Quartiersarbeit zu sprechen. Ein Thema, dass dem Bürgermeister spürbar am Herzen liegt. In der Einrichtung nutzte er die Chance, mit Vertretern aller Arbeitsbereiche ins Gespräch zu...

  • Recklinghausen
  • 09.03.20
Politik
Nach ihrer Ausbildung arbeitet Marie Tschense seit gut einem Jahr als examinierte Altenpflegerin.

Den Patienten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern
Marie Tschense ist eine „Pflegerin mit Herz“

Zum Abschluss der verlagsweiten Serie „Patient Pflege?“ stellen wir nun „Pfleger mit Herz“ vor. Dazu hatten wir Sie, liebe Leser, aufgerufen, uns Vorschläge zu machen. Eine „Pflegerin mit Herz“ in Castrop-Rauxel ist Marie Tschense. Die 24-Jährige arbeitet beim KS Pflegedienst in Merklinde. Vor vier Jahren machte Marie Tschense, nachdem sie ihr Fachabitur im Bereich Gestaltungstechnik abgeschlossen hatte, ein Praktikum bei dem Pflegedienst, um in den Ferien der Langeweile zu entgehen. „Mir hat...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.12.19
  • 1
Ratgeber
Altenpflegerin Beate Lewandowski an ihrem Arbeitsplatz im Selbecker Fliednerdorf

Pflegerin mit Herz
"Wie will ich behandelt und versorgt werden?"

Wer mit Beate Lewandowski spricht, lernt eine fröhliche Powerfrau kennen. "Ich habe einfach die Energie", sagt die Altenpflegehelferin über sich selbst. Ihr Akzent verrät ihre polnische Herkunft. Vor 30 Jahren kam die gelernte Köchin aus Oberschlesien nach Deutschland. Zunächst sorgte sie für das leibliche Wohl der Gäste eines Restaurants an der Kölner Straße. Doch als das Restaurant dicht machte und Lewandowski einen neuen Arbeitsplatz brauchte, ging sie die Kölner Straße weiter hinauf und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.19
LK-Gemeinschaft
Wir suchen Pflegekräfte, die mit fachlichem Können und Menschlichkeit ihren Beruf ausüben und dadurch Ihr "Pfleger mit Herz" sind.

Ehrung zum Abschluss der Serie
Wir suchen Ihren Pfleger mit Herz!

Unter dem Titel "Patient Pflege?" haben wir in den vergangenen Monaten das Thema Pflege aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Zum Abschluss suchen wir nun "Pfleger mit Herz", die wir in unseren Anzeigenblättern sowie im Lokalkompass vorstellen wollen. Denn ohne sie würde das System nicht funktionieren! Den Auftakt unserer Serie bildete das Exklusiv-Interview mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, in dem er Familien bescheinigte, der "größte Pflegedienst der Nation" zu sein. "Mein Ziel...

  • Oberhausen
  • 27.11.19
  • 3
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Die Jubilare und neuen Führungskräfte
4 Bilder

Regionaler Johanneswerktag in Herne gefeiert
Ev. Johanneswerk ehrt Jubilare

Am 24. Oktober 2019 feierte das Ev. Johanneswerk zunächst in der Johanneskirche in Herne-Eickel seinen regionalen „Johanneswerktag“. An diesem Tag wurden ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter für ihre 10-jährige Dienstzugehörigkeit geehrt und neue Leitungskräfte in die Dienstgemeinschaft eingeführt. Der regionale Johanneswerktag ist ein fester Bestandteil in der Jahresplanung im Ev. Johanneswerk. Jährlich werden an diesem besonderen Tag ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter geehrt, die ihr...

  • Herne
  • 31.10.19
Ratgeber
Erfolgreiche Auszubildende mit den Verantwortlichen von links nach rechts:
Pflegedienstleiterin Melanie Russo, Michal Wojt, Madeleine Zollner, Schiwa Kormi, Ann-Kathrin Grootens, Jennifer Wendt, Sven van de Mötter und die für die Praxis verantwortliche Leiterin Tatjana Janzen

Altenpflege
Erfolgreiche Ausbildung in der Altenpflege

Insgesamt acht Absolventen des Ausbildungsjahrgangs 2016-2019 beendeten ihre Ausbildung in den Pflegeeinrichtungen Haus Horst Kalkar, Haus am Monreberg in Kalkar sowie in der Mühle Keeken mit Erfolg. Eine intensive Ausbildung fand in obigen Häusern und im Fachseminar für Altenpflege in Kleve und Xanten statt. Verantwortlich für die Praxis und immer ansprechbar für die Auszubildenden ist Frau Tatjana Janzen. Der Pflegeberuf besitzt einen sehr hohen Stellenwert. Altenpflegerinnen und Altenpfleger...

  • Kalkar
  • 28.10.19
  • 4
  • 3
Natur + Garten
5 Bilder

Ein ganz besonderer Besuch im Philipp-Nicolai-Haus
Eulen in Marl

Haben Sie schon mal Eulen in der Natur gesehen? Wahrscheinlich nicht! So war es schon etwas Besonderes als Anfang September die Bewohnerinnen und Bewohner im Festraum des Philipp-Nicolai-Hauses Eulen bewundern und auch streicheln konnten, die Tom Rusdorf aus Lienen im Münsterland mitgebracht hatte. Seine Eulen sind zahme Vögel, die speziell trainiert werden im Umgang mit Menschen. Die Jungtiere werden im Haus aufgezogen, während die älteren draußen in Volieren leben. Mit ihren Ohren können...

  • Marl
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

... und wieder eine Schlange in Herne
Das Zoomobil im Eva-von-Tiele-Winckler-Haus

Zum wiederholten Mal besuchten Mitarbeiterinnen des Tierparks Bochum mit mehreren geheimnisvollen Kisten im Gepäck das Eva-von-Tiele-Winckler Haus des Ev. Johanneswerks in Herne. Große Spannung bei Bewohnern und Mitarbeitenden: Welche exotischen Tiere haben die beiden Mitarbeiterinnen diesmal dabei? In einer durchsichtigen Box bewegte sich ein Sack - wer oder was sich dort bewegte, wurde jedoch erst nach 90 Minuten offenbart. Zuvor konnten die Bewohnerinnen und Bewohner anhand unterschiedlicher...

  • Herne
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Orientalischer Nachmittag in Marl
1001 Nacht im Philipp-Nicolai-Haus

An einem sonnigen Tag im August trafen sich die BewohnerInnen und ihre Angehörigen im Innenhof des Philipp-Nicolai-Hauses und durften einen orientalischen Nachmittag erleben. Die Bauchtänzerin „Kalima“ entführte alle Zuschauer und Zuschauerinnen für einen Nachmittag in den fernen Orient. Im wirklichen Leben heißt sie Sabine Kuhnke und betreibt in Recklinghausen eine Tanzschule für orientalische Tanzkunst. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Ehemann Siegfried. Er ist nach eigenem Bekunden...

  • Marl
  • 30.08.19
Kultur
4 Bilder

And the Oscar goes to ...
Sommerfest im Haus am Ginsterweg

Einmal im Leben Gast auf einer berühmten Hollywood-Party sein und mit all den Prominenten aus Film und Fernsehen entspannt an der Bar anstoßen oder nach einem Konzert mit den weltbekannten Musikern über die Tanzfläche fegen. Das sind Träume, die für den großen Teil von uns wohl nie in Erfüllung gehen werden. Aber beim Sommerfest am 10. August 2019 im Alten- und Pflegeheim „Haus am Ginsterweg“ konnte man Hollywoodluft schnuppern und an diesem Tag war jeder Gast ein Promi. Vollkommen...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.08.19
Ratgeber
2 Bilder

Palliative Pflege
Bedarf an qualifizierten Pflegekräften nimmt zu - Betroffene brauchen hochwertige Begleitung

Lünen. Wenn ein Mensch durch eine Diagnose mit seinem bevorstehenden Sterben konfrontiert wird, dann wird im Falle einer Pflegebedürftigkeit von den Betreuenden Pflegekräften hohe emotionale und fachliche Kompetenz erwartet. Die Begleitung und Versorgung von Sterbenden stellt an die Fachkräfte entsprechend hohe Ansprüche. Aufgrund unserer älter werdenden Gesellschaft, steigt auch der Bedarf an Palliative Care-Versorgung. Das Forum Gesundheit in Lünen ab dem 09. Oktober 2019 die Weiterbildung...

  • Lünen
  • 19.08.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.