Altenpflegeschule

Beiträge zum Thema Altenpflegeschule

Politik
pixabay

Pflegesituation für Senioren in Düsseldorf bleibt angespannt

Düsseldorf, 15. April 2019 Aufgrund gesetzlicher Regelung müssen in Pflegeheimen immer mehr Einzelzimmerplätze vorgehalten werden. Da auch die Düsseldorfer immer älter werden, ist davon auszugehen, dass in Zukunft noch sehr viel mehr Senioren entsprechende Plätze nachfragen werden. Deshalb fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER die Fachverwaltung nach der aktuellen Situation in Düsseldorf bei Nachfrage und Angebot von Senioren, Pflegeheimen und Plätzen, wie sich Stadt und Träger auf...

  • Düsseldorf
  • 15.04.19
Wirtschaft
Schulleiter Holm Schwanke im Evangelischen Fachseminar für Altenpflege in Essen, gGmbH

Endlich kommt die Pflegeberufekammer für NRW

freut sich Holm Schwanke, Schulleitung des Ev. Fachseminars für Pflegeberufe in Essen. Denn am 09.01.2019 verkündigte der NRW Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) das Ergebnis der repräsentativen Befragung unter 1.500 Pflegefachkräften, die sich mit einer deutlichen Mehrheit (79 Prozent) für eine Pflegeberufekammer ausgesprochen haben und kündigte an, dass er noch vor der Sommerpause einen entsprechenden Gesetzentwurf in den Landtag einbringen wird. „Dann werden Standards für eine gute...

  • Essen-West
  • 20.01.19
Überregionales

Verbesserung des Know-hows von Pflegern und Pflegerinnen: Verbesserung der Lebensqualität der zu Pflegenden

Ein bedeutsamer Schritt zur Schließung einer empfindlichen Lücke in der Altenpflege wird vom evangelischen Fachseminar für Altenpflege gGmbH im Essener Westen gemacht. Das Fachseminar führt eine Anzahl von Fort- und Weiterbildungskurse für Altenpflege durch, die das Handlungsspektrum der Pfleger und Pflegerinnen erweitern. Das jüngste Beispiel hierfür ist der seit dem 24. September laufende Behandlungspflegekurs mit 19 Pflegekräften aus der Region. Nach dem 160-stündigen Qualifizierungslehrgang...

  • Essen-West
  • 27.09.18
  • 2
LK-Gemeinschaft
Sommerfest für die Gäste der Tagespflege im Katharina-von-Bora-Haus: Schüler des Wittener Fachseminars für Altenpflege organisierten es gemeinsam mit Kursleiterin Eva Hartmann (hinten, 5. von links). Rechts Anke Fuhrmann, Leiterin der Tagespflege.

Altenpflege-Nachwuchs besteht Sommerfest-„Prüfung“

Schüler des Wittener Fachseminar müssen sich im Bochumer Katharina-von-Bora-Haus beweisen Ein perfektes Sommerfest bietet Bewohnern eines Altenheims nicht nur Unterhaltung und kulinarische Freuden, sondern auch weitere sinnvolle Erfahrungen. Deshalb gehört es zur Ausbildung, eine solche Feier organisieren zu lernen. Schüler des Wittener Fachseminars für Altenpflege haben sich jetzt im Bochumer Katharina-von-Bora-Haus ausprobiert. Mit Kursleiterin Eva Hartmann erarbeitete der Pflege-Nachwuchs...

  • Bochum
  • 13.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.