Altenzentrum

Beiträge zum Thema Altenzentrum

Ratgeber
4 Bilder

Landeshauptstadt Düsseldorf - Caritas-Altenzentrum Herz-Jesu Dienstag, 20. April - 9 Bewohnerinnen und Bewohner und 5 Beschäftigte positiv auf das Coronavirus getestet.
Infiziert trotz Impfung! - 9 BewohnerInnen und 5 Beschäftigte positiv getestet. Ein Toter

20.04.2021, 16:15 Uhr Ausbruchsgeschehen im Caritas-Altenzentrum Herz-Jesu Im Caritas-Altenzentrum Herz-Jesu wurden mit Stand Dienstag, 20. April, 9 Bewohnerinnen und Bewohner und 5 Beschäftigte positiv auf das Coronavirus getestet. Ein positiv getesteter Bewohner ist verstorben. Ein Bewohner wurde am Mittwoch, 14. April, bei seiner Aufnahme im Krankenhaus positiv getestet und die britische Virus-Variante nachgewiesen. Die Kontaktpersonennachverfolgung wurde daraufhin eingeleitet und die...

  • Düsseldorf
  • 20.04.21
  • 5
Ratgeber

Eine weitere Hiobsbotschaft aus Hagen
Coronafälle mit Kontakt zu vier Pflegeeinrichtungen

Mehrere positiv getestete Personen stehen im Zusammenhang mit dem Friedhelm-Sandkühler-Seniorenzentrum, Haus Berchum, Helmut-Turck-Zentrum und Pflegeheim St. Martin. Betroffen sind sowohl Pflegekräfte als auch Bewohner, die teilweise symptomatisch sind. Das Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch, hat die direkten Kontaktpersonen der betroffenen Personen bereits ermittelt und getestet. Es wurden sämtliche Schutzmaßnahmen getroffen, damit für die anderen Mitarbeiterinnen und...

  • Hagen
  • 21.10.20
Politik
Eleni Malonis und Ute Kloß, die große Stücke auf die junge Pflegerin hält.

"Pflegerin mit Herz": Eleni Manolis
"Immer ein offenes Ohr"

„Pflegerin mit Herz“:  Eine davon ist Eleni Manolis. "Als kleines Mädchen wollte ich Ärztin werden. Später dann Polizistin." Heute ist Eleni Manolis Altenpflegerin. Und das mit Leib und Seele. Schon früh hatte die 20-Jährige das Bedürfnis verspürt, einen Beruf zu ergreifen, in dem sie Menschen helfen kann. Und das kann sie als Altenpflegerin besonders gut.   Von Peter Mehring Davon ist Ute Kloß felsenfest überzeugt. Die 78-jährige Bewohnerin des Altenheims St. Lambertus an der Dortmunder Straße...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.12.19
  • 1
Kultur
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Drum Circle Workshops stellen sich zum Gruppenfoto.

Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser
Gemeinsamer Rhythmus - 25 Teilnehmer lernten die Drum-Circle-Methode kennen

Der Klang von Djemben und Congas tönte durch den Raum: 25 Teilnehmer haben bei einem Drum Circle Workshop im Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser ihren Perkussionsinstrumenten laute und leise Klänge sowie heiße Rhythmen entlockt. Die Fortbildung veranstaltete die Einrichtung der Diakonie Ruhr in Zusammenarbeit mit kubia (Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion) und Meinl Musikinstrumente. Die freie Drum-Circle-Moderatorin Ricarda Raabe führte die Teilnehmer in...

  • Witten
  • 27.03.19
Blaulicht

Blaulicht Report aus Herdecke
Einsatz im Kirchender Altententrum +++ Baustaub löste Feuerwehreinsatz aus

Ein Brandmeldealarm wurde der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke am Montag um 8.52 Uhr aus einem Altenzentrum aus Kirchende gemeldet. Die ersten Einsatzkräfte trafen bereits nach fünf Minuten ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass Baustaub den Rauchmelder versehentlich ausgelöst hatte. Der Einsatz wurde abgebrochen. Einsatzdauer für den Löschzug 30 Minuten. Die Polizei war auch vor Ort.

  • Hagen
  • 04.02.19
Kultur
Die Damen und der Herr vom Grill (v. l.): Ingeborg Brandstätter, Jutta Messner, Marianne Werpup, Marietta Honczek, Oliver Kloß und Sophia Kasperczyk servierten Speisen aus aller Welt.
2 Bilder

Speisen aus aller Welt - Sommerfest: Beste Stimmung am Altenzentrum am Schwesternpark in Witten

Mit zahlreichen Gästen hat das Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser sein Sommerfest zum kulinarischen Themenjahr „Auf den Geschmack gekommen“ gefeiert. Zur Fußball-Weltmeisterschaft hatte das Team der Küche einigen WM-Teilnehmern in die Töpfe geblickt. Bei strahlendem Sonnenschein ließen sich Bewohner, Mitarbeiter und Gäste im Garten der Einrichtung Leckereien aus Russland, Saudi-Arabien, Marokko, England, Korea, Deutschland, Kroatien, Japan, Frankreich, Belgien, Mexiko, Polen und...

  • Witten
  • 03.07.18
Überregionales

Update: Vermisste 72-Jährige aus Dortmund gefunden

Die Dortmunder Polizei fahndete seit Donnerstagvormittag (22. Februar) nach einer 72-jährigen Frau aus Dortmund. Die 72-jährige Erika P. leidet an Demenz und wurde im Altenzentrum an der Stockumer Straße vermisst, das sie gestern gegen 10.30 Uhr verlassen hatte. Die Senioren verbrachte die ganze Nacht bei Minustemperaturen in der Kälte und wurde am heutigen Morgen gegen 8.50 Uhr in einer Baugrube an der Zillestraße/Gotthelfstraße gefunden. Die Frau war bewusstlos und musste durch...

  • Kamen
  • 23.02.18
Überregionales
Die Wittener Feuerwehr übt für den Ernstfall. 
Foto: Feuerwehr Witten

Übung: Feuerwehr

Straßenverkehr teilweise behindert Am kommenden Samstag, 1. Juli, wird die Wittener Feuerwehr am Altenzentrum an der Voestenstraße eine groß angelegte Übung durchführen. Daher ist ab etwa 10.15 bis etwa 14 Uhr mit starken Verkehrsbehinderungen im Bereich der Voestenstraße/Wittener Straße zu rechnen. Eine größere Anzahl von Feuerwehr- und Sanitätsfahrzeugen wird in die Übung einbezogen sein.

  • Witten
  • 27.06.17
Ratgeber
Das Team der Boecker-Stiftung hatte die "Clowns Mütze" zu Besuch.
7 Bilder

Junge Menschen in die Pflege

Zum internationalen Tag der Pflegenden am gestrigen Freitag, 12. Mai, war die Stadtgalerie gut besucht. Der Tag begann mit einer Podiumsdiskussion mit Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW. Viele Infostellen von Krankenhaus, stationärer und ambulanter Pflege sowie weitere an der Versorgung beteiligten Organisationen waren anwesend, um Interessierten Fragen zu beantworten und die Aufmerksamkeit der "Laufkundschaft" auf sich zu ziehen. Die Awo...

  • Witten
  • 12.05.17
  • 1
Überregionales
Bewegung hält jung – Das beweisen diese Schwimmerinnen und Schwimmer aus den Senioreneinrichtungen des KKO. Foto: KKO

"Fit im Alter"ein voller Erfolg

„Fit im Alter“ ist ein neues Projekt des Katholischen Klinikums Oberhausen (KK0) in Zusammenarbeit mit dem Behindertensport Oberhausen (BSO). Mitte März 2017 starteten Bewohner aus dem Altenzentrum St. Clemens, dem Bischof-Ketteler-Haus und dem Pflegezentrum Josefinum mit sportlichen Aktivitäten im Bewegungsbad des St. Marien-Hospitals. Erfahrene Sport- und Schwimmtrainer sowie Altenpflegefachkräfte begleiten die Gruppen mit je circa zehn Teilnehmern einmal pro Woche. Was für junge, gesunde und...

  • Oberhausen
  • 03.04.17
LK-Gemeinschaft
Clownin Phyllis animiert mit ihren Seifenblasen die Bewohner zum Mitmachen. Foto: Diakonie Ruhr/Jens-Martin Gorny

Ein Clown in jedem Raum - Senioren im Altenzentrum am Schwesternpark bekommen bunten Besuch

Seifenblasen fliegen durch die Luft, Gelächter schallt durch den Raum: Ein Blick in den Aufenthaltsraum im Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser verrät: Die Bewohner hier haben außergewöhnliche Gäste. Innenstadt. Zwischen den Senioren sitzen junge Menschen mit weiten Hosen, ulkigen Perücken und großen Brillen. Die Klinikclowns fallen sofort auf. Mit großen Augen begutachten die Senioren die bunten Kostüme ihrer Gäste und probieren den einen oder anderen Hut selbst auf. Doch nach einer...

  • Witten
  • 15.08.16
Überregionales
(v.l.) Bewohnerinnen Ruth Plüme, Marianne Schäfer und Gerti Heinze lassen sich von Magarete Szumigala (3. von links) über das Blumenmarkt-Angebot aufklären.

Blumenmarkt im Altenzentrum Maria Lindenhof bringt den Frühling ins Haus

„Einkaufen auf dem Markt gehörte für viele Bewohnende des Altenzentrums zu ihrer Identität. Auf dem Markt traf man sich, um während des Einkaufens einen Kaffee zu trinken oder auf einen 'Schnack' in der Schlange am Wurststand“, weiß Magarete Szumigala, Mitarbeiterin des sozialen Dienstes im Altenzentrum Maria Lindenhof und hat sich mit ihren Kollegen eine besondere Frühlingsaktion für die Bewohnenden des Altenzentrums ausgedacht: einen Blumenmarkt. 140 frische Blumengestecke wurden am 17. März...

  • Dorsten
  • 17.03.16
Überregionales
Marlies Schmitz (links) und Monika Heil (links mit Hündin Jule) im Kinderhaus Salmouk.

Helden im Alltag: Krayer Bastel-Omis freuen sich über sieben Enkel auf einen Streich

Unverhofft kommt oft und so ist es der offenherzigen Monika Heil zu verdanken, dass sie und Freundin Marlies Schmitz seit drei Jahren gleich sieben „Enkel“ auf einen Streich bekommen haben. Und zwar durch ehrenamtliches Engagement! Montags ist Basteltag im Kinderhaus Salmouk in Kray. Gegen 15 Uhr kommen Monika Heil und Marlies Schmitz, die in unmittelbarer Nachbarschaft wohnen, und das meist schwerbepackt. Auch heute. Monika Heil hat Pfeffernüsse dabei und Zuckerguss in vielen Dosen...

  • Essen-Steele
  • 06.11.15
  • 3
Überregionales
Altenzentrum "Peter und Paul" in Kamen-Methler.Foto:Martyna
2 Bilder

Neue Bushaltestelle für das Altenzentrum „Peter und Paul“ am Pastoratsfeld

Voraussichtlich bereits in wenigen Wochen wird in unmittelbarer Nähe des Altenzentrums auf der Germaniastraße eine VKU-Haltestelle eingerichtet. Unabhängig von einander, jedoch mit gleicher Zielrichtung hatte der ehemalige Ortvorsteher Gustav-Adolf Kersten und Bernd Skiba, Bewohner des Altenzentrums sowie der Vorsitzende der CDU Ortsunion Methler, Karsten Diederichs-Späh vorgeschlagen, eine VKU-Haltestelle einzurichten. Die Initiative wurde von der Verwaltung aufgegriffen und die VKU gebeten zu...

  • Kamen
  • 03.11.11
Überregionales
Josef Reining, Heinrich Schnieders und Wilhelm Rhode in der neuen Kapelle der Senioreneinrichtung. Fotos: Jörg Terbrüggen
4 Bilder

Aus Alt macht Neu

Emmerich. Was damals als modernes Haus mit Modellcharakter galt, war im Laufe von 27 Jahren in die Jahre gekommen und entsprach längst nicht mehr dem baulichen Standard. Getreu der Devise „Aus alt macht neu“ wurde die Senioreneinrichtung Willikensoord von Grund auf renoviert und erstrahlt jetzt in neuem Glanz. Äußerlich sind neben der neuen Glasfassade am Haupteingang nur wenige Veränderungen zu erkennen. Aber im Inneren ist fast nichts mehr so, wie es früher einmal war. Schon beim Eintreten...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.10.11
Überregionales

Heiße Öfen für die Senioren im Krayer Altenzentrum

Das Altenzentrum Kray feierte sein traditionelles Sommerfest mit einigen dicken Überraschungen für die Bewohner und Gäste. Die gemütliche Kaffeerunde wurde nämlich plötzlich durch lautes „Bike-Geheul“ unterbrochen. Die Biker aus Essen-Altendorf kamen auf ihren schweren Maschinen und hatten einen süßen Fratz an Bord: Der Biker-Hund ist immer dabei - und zwar im Beiwagen. Da durfte fürs Foto dann aber eine Besucherin Platz nehmen, während der kleine Strolch die Gästeschar mit seiner Anwesenheit...

  • Essen-Steele
  • 02.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.