Alter

Beiträge zum Thema Alter

LK-Gemeinschaft
Verzweigungen.

Ent .... scheidungen
Trennung im fortgeschrittenen Alter

Gelesen habe ich es schon oft -immer mehr Paare trennen sich im Alter. Wie ist es,plötzlich allein,als Rentner wieder unter die Singles zu geraten? Statistik: Ehen die nach 26 Jahren und mehr getrennt werden,machen 15% aller Scheidungen aus lese ich. Jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden - und immer häufiger Bindungen jenseits der Silberhochzeit . "Traurig wenn sich ein lange verheiratetes Paar trennt,das vorher wirtschaftlich gut da stand, denn oft bleiben nun zwei Haushalte...

  • Bochum
  • 24.09.19
  •  43
  •  5
Vereine + Ehrenamt

Gruppe für ältere Lesben unter dem Dach des Vereins Rosa Strippe
ALTERnativ-LOS! feiert Geburtstag

ALTERnativ-LOS!, der offene Treff für ältere Lesben unter dem Dach der Rosa Strippe feiert auf den Tag genau am 19.09. seinen sechsten Geburtstag. Insgesamt 69 mal hat sich die von Lena Laps begleitete Gruppe seit dem Beginn im Jahr 2013 getroffen. „Wir setzen uns mit vielen Themen auseinander, die für unser Leben wichtig sind“, so die Ideengeberin für ALTERnativ-LOS!, „Was schätze ich an meinem Alter? Was war bisher wertvoll? Worauf freue ich mich? Was inspiriert und begeistert mich?“ Die...

  • Bochum
  • 11.09.19
LK-Gemeinschaft
Etwas Farbe im Leben schafft noch Träume.

Raus aus dem Alltagstrott
Dem Leben etwas Farbe geben

Dem Leben wieder Farbe geben- Aktiv werden oder bleiben. Im Alter nicht immer einfach oder? Ich sage immer hängen lassen gilt nicht. Wer morgens aufwacht und kaum erwarten kann,was der Tag so bietet, hat eigentlich schon alle Farben gegeben. Ich hoffe stimmig und einzigartig. Neugierig möchte ich bleiben und vielseitig intressiert, mich auch einmal wegträumen. Die letzen Jahre??? Wir geben noch einmal Gas und zeigen in Zukunft ganz viel Farbe. Bei Gelegenheit gibt es eine Geschichte...

  • Bochum
  • 01.09.19
  •  26
  •  3
LK-Gemeinschaft
Es war einmal. ...

Veralterte Statistiken sind renovierbedürftig
Das Alter kann mich mal

Prima, die  Weltgesundheitsorganisation  ,,WHO"definiert ,,alt", ist wer das 65.Lebensjahr vollendet hat. Stimmt wohl ,denn die Beiträge meiner Reiserücktrittsversicherung und mein Auslandskrankenschutz stiegen enorm an. Oh weh ... Nun ich stelle fest ,ich bin ein Fossil,ich bin überaltert . Für die UN sind Menschen übrigens schon ab 60 alt. Auch das noch : In unserem Land gelten Menschen ab 70 Jahre als geriatische Patienten. Ach, du lieber Gott , heißt es nicht Leben bedeutet altern...

  • Bochum
  • 19.05.19
  •  30
  •  8
LK-Gemeinschaft
Blauäugig bin ich ....
Aber nicht was das Leben betrifft. 
Fotobearbeitung:
Bruni Rentzing.

ABENTEUER LEBEN: Der neue Personalausweis
Nichts macht so alt wie ein weit zurückliegendes Geburtsdatum

Ich wollte doch nur einen neuen Personalausweis. Zunächst machte ich mich auf den Weg zum Fotografen ,um ein biometrisches Passfoto von mir erstellen zu lassen. Das Gesicht muss zentriert auf dem Foto erkennbar, die Augen offen und deutlich sichtbar sein. Nachdem der Fotoexperte sich lobend über meine schönen blauen Augen äußerte und meinen strahlenden Blick bemerkte (grins) war ich hin und weg und ließ mir den Rest des Gesichtes weich zeichnen.  Eine Bildbearbeitung ,die sich sehen...

  • Bochum
  • 10.05.19
  •  29
  •  7
Überregionales
Musik hält jung
20 Bilder

Die jungen Alten oder die Generation 65 plus

Wer heute zum Ruheständler wird hat oft mehr Lebenszeit auf den Konto, wie Generationen vor ihm. Nein, natürlich werden wir nicht jünger aber vielleicht jugendlicher, sich jünger fühlend trifft es wohl eher. Positive Lebenseinstellung ? Wer 65 Jahre erreicht hat, der hat noch etliche Jahre vor sich sagen die Statistiker. Er: wird 84 -86 Jahre . Sie : 86-88 alt werden. Natürlich sind das nur Zahlen. Aber woran liegt es das wir neuen Alten aktiver sind wie unsere...

  • Bochum
  • 29.08.18
  •  31
  •  14
Überregionales
Sechzehn
5 Bilder

Spiegelbild der Zeit oder die verlorenen Stunden

Die Zeit ein paar Verse nur Schon wieder ist ein Tag verschwunden Hab ihn gesucht und nicht gefunden Die Zeit zerfließt , macht keinen halt egal wie man sie dreht und wendet die Jahre kommen, die Jahre gehen so mancher Tag nutzlos geendet Blick in den Spiegel: Fältchen um die Augenlider find ich täglich immer wieder viele aber sind erlacht ach, wer hätte dies gedacht Am Morgen: Morgen`s etwas antriebsschwach früher war ich flotter wach konnte um die Ecke...

  • Bochum
  • 23.08.18
  •  30
  •  16
Ratgeber
Das viele Kinder Smarphones haben, ist schon längst kein seltener Anblick mehr.

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in Kontakt. Das Internationale Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  •  15
  •  8
Politik

§175 - Rehabilitierung und Entschädigung

Am 22.07.2017 ist das Gesetz zur strafrechtlichen Rehabilitierung der nach dem 08.05.45 wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen verurteilten Personen (StrRehaHomG) in Kraft getreten: „Das strafrechtliche Verbot einvernehmlicher homosexueller Handlungen (...) ist nach heutigem Verständnis in besonderem Maße grundrechts- und menschenrechtswidrig", heißt es in einer Veröffentlichung des Bundesamtes für Justiz. Das Gesetz hebt automatisch strafrechtliche Urteile auf, die aufgrund der...

  • Bochum
  • 15.08.17
Überregionales
Resozialisierung ist schwierig. Aber ?????

Senioren Knast oder Residenz ? Hauptsache die Rente bleibt ...

Immer mehr Menschen werden zu Haftstrafen verurteilt. In NRW sind es immer häufiger ältere Menschen die eine längere Haftstrafe antreten. Der älteste Gefangene im sogenannten Seniorenknast ist 85 ,das Durchschnittsalter liegt bei 70. Die Zahl der Häftlinge über 60 Jahren hat sich in unserem Land von 1995 mehr als verdreifacht. Knast mit spezieller Betreuung für ältere Gefangene denn ältere Gefangene sind haftempfindlicher und haben ein größeres Ruhebedürfnis. Der Tag im Gefängnis scheint...

  • Bochum
  • 26.05.17
  •  33
  •  11
Natur + Garten
Ein zauberhaftes Büchlein über die Wunder der Physik.
2 Bilder

Bücherkompass: Aus der Welt der Wissenschaft

Das Universum ist voller Geheimnisse, die noch darauf warten, entschlüsselt zu werden. Den Autoren dieser Woche haben wir zu verdanken, dass auch wir Laien Antworten auf einige Fragen bekommen. Packen wir's an! Carlo Rovelli: Sieben kurze Lektionen über Physik Wo kommen wir her? Was können wir wissen? Seit ihren umwälzenden Entdeckungen im zwanzigsten Jahrhundert spüren Physiker den Kräften und Teilchen nach, die die Welt im Innersten und Äußersten zusammenhalten. Für jedermann verständlich,...

  • 21.12.16
  •  12
  •  8
Überregionales
Rund fünf Jahre leben Frauen in Deutschland länger als Männer. Neu geborene Mädchen haben eine Lebenserwartung von rund 83 Jahren, Männer sterben bereits mit knapp über 78 Jahren.

Frage der Woche: Warum leben Frauen länger als Männer?

Das vermeintlich starke Geschlecht neigt dazu, früher zu sterben. Schon seit längerer Zeit ist das eine unumstößliche Erkenntnis, für die allerdings noch keine sichere Begründung existiert. Statistiken zeigen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung von neu geborenen Jungs in Deutschland rund fünf Jahre unter der von Mädchen liegt. Und auch die Prognosen für kommende Generationen sehen vor, dass Männer im Gegensatz zu Frauen immer weniger lange leben werden, wenngleich sich die Schere...

  • 01.09.16
  •  20
  •  11
Politik
Wie viel Geld bleibt Menschen heute noch im Alter? Derzeit gibt es rund 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland.

Frage der Woche: Reicht die Rente?

Die Renten steigen, sogar um Rekordwerte. Aber reicht das? Mit der kommenden Rentenanpassung am 1. Juli wird sogar der höchste Wert seit 20 Jahren erzielt: In den alten Bundesländern um 4,25 Prozent und in den neuen Bundesländern um 5,95 Prozent. Dennoch sind zahlreiche Rentner von Armut bedroht. Am 1. Juli jeden Jahres passt die Bundesregierung mit Genehmigung des Bundesrates die Rente an. In diesem Jahr, so geht aus der Mitteilung der Deutschen Rentenversicherung hervor, begünstigten vor...

  • 23.06.16
  •  36
  •  6
Überregionales
Als ich ein Kind war.....

Nachgedacht.

Als ich ein Kind war- sah ich das Leben-spielerisch. Ich habe nicht nachgedacht. Als ich Jung war- sah ich das Leben erwartungsvoll. Ich habe nicht nachgedacht. Als ich älter wurde blieb wenig Zeit. Ich habe nicht nachgedacht. Nun wo ich alt werde oder bin- und ich nicht nachgedacht habe- stelle ich fest...... Gut das ich niemals nachgedacht habe. Eines von meinen.............. vielen Gedichten.

  • Bochum
  • 23.03.16
  •  14
  •  16
Ratgeber
Vorbereitung für den Ernstfall: worauf ist zu achten?

Frage der Woche: Worauf muss man bei einer Patientenverfügung achten?

Mit einer Patientenverfügung kann man vorsorgen, falls man durch Unfall oder altersbedingt nicht mehr Herr seiner selbst ist. Wichtige Entscheidungen über leben und Gesundheit sollen dann in diesem Dokument vorliegen. Doch wer kennt sich damit aus? Nicht nur die Sterbehilfe ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema im Lokalkompass. Auch zum Stichwort Patientenverfügung finden sich unzählige Beiträge in unserem Portal. Wer von Euch kennt sich hiermit aus oder will sich einlesen, um der...

  • 05.11.15
  •  2
  •  14
Ratgeber
Wenn das letzte Licht ausgeht: Darf man Menschen dabei helfen zu sterben?

Unser Thema des Monats: Sterbehilfe

Mit dem "Thema des Monats" wollen wir als Lokalkompass-Team inhaltliche Schwerpunkte und Impulse setzen. Ein einzelnes Thema soll von verschiedenen Seiten betrachtet, diskutiert und durchleuchtet werden. Selbstverständlich wollen wir dies mit Euch gemeinsam tun, und selbstverständlich wollen wir als Lokalkompass auch gerade bei schwierigen Themen Orientierung bieten. Unser Thema des Monats November: Sterbehilfe. Die Rechtslage von so genannten Sterbehilfevereinen ist ungeklärt, das Problem...

  • Düsseldorf
  • 23.10.15
  •  11
  •  11
Politik

Wie groß ist die Altersarmut in Bochum?

Laut statistischem Bundesamt ist die Zahl alter Menschen, die von ihrer Rente nicht leben können und Sozialleistungen beziehen, innerhalb eines Jahres um 6,6 Prozent angestiegen. Vor allem Frauen im Westen sind auf Grundsicherung im Alter angewiesen. Grund dafür sind geringere Erwerbszeiten durch Kindererziehung und niedrigere Löhne. „Die aktuellen Zahlen zeigen, dass wir dringend vernünftige Kinderbetreuungsangebote und einen gesetzlichen Mindestlohn brauchen“, so der Fraktionsvorsitzende der...

  • Bochum
  • 25.10.13
  •  8
  •  1
Politik
2 Bilder

Diakonie Ruhr schafft bezahlbare barrierefreie Wohnungen für Bochum

Richtfest beim Betreuten Wohnen in Querenburg, anstehende Eröffnung in Grumme Zwei Bauprojekte der Diakonie Ruhr schaffen dringend benötigte barrierefreie Wohnungen in der Region. Noch im Herbst bezugsfertig ist das Haus an der Wichernstraße in Bochum-Grumme mit 30 Einheiten, Richtfest feierte nun der Wohncampus Laerholzblick in Bochum-Querenburg. In Nähe zur Ruhr-Universität, zu vielen Geschäften und mit bester Anbindung an die U-Bahn entstehen im Sumperkamp 44 Einheiten...

  • Bochum
  • 29.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.