Alternative für Deutschland

Beiträge zum Thema Alternative für Deutschland

Politik
7 Bilder

MdL Nic Vogel - Verkehrspolitischer Sprecher
MdL Nic Vogel legt Brückentag in Emmerich am Rhein ein

Der verkehrspolitische Sprecher der Landtagsfraktion der Alternative für Deutschland in NRW Nic Vogel besuchte am Wochenende die Kreisstadt. Auf seinem Terminplan stand die Baustellenbesichtigung zu den Instandsetzungarbeiten der Emmericher Rheinbrücke. Der Diplomingenieur Stephan Huth von Straßen NRW begrüßte MdL Nic Vogel, den Sprecher des Kreisverbandes Michael Matthiesen und interessierte AfD-Mitglieder aus dem Kreisverband im Baupavillon an der Wardstraße. Anhand von Bauplänen führte...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.11.19
  •  1
Politik
5 Bilder

AfD im Kreis Kleve
MdB Stephan Protschka erhält Waldzustandsbericht im Klever Reichswald

Auf Einladung des Kreisverbands Kleve der Alternative für Deutschland reiste der Bundestagsabgeordnete Stephan Protschka aus Niederbayern an den Niederrhein. MdB Protschka ist Obmann und Mitglied des Ausschusses für Landwirtschaft, Ernährung und Forst im Bundestag. Hochinteressante und spannende Waldbegehung mit Waldzustandsbericht des Klever Reichswald qua Borkenkäfer, Eichenprozessionsspinner und Grundwasserstand, die durch den AfD Stadtverband Emmerich am Rhein organisiert wurde....

  • Emmerich am Rhein
  • 11.10.19
Politik

AfD MdB Stefan Keuter empfängt Emmericher Ratsherr im Bundestag
AfD Ratsherr besucht MdB Stefan Keuter in Berlin

Auf Einladung des AfD Bundestagsabgeordneten Stefan Keuter war Ratsmitglied und Sprecher des AfD Stadtverband Emmerich am Rhein, Christoph Kukulies, zu Gast im Bundestag. MdB Stefan Keuter empfing den Emmericher Kommunalpolitiker in seinem Abgeordnetenbüro in der Wilhelmstraße 64 in Berlin. Anschließend gab es eine Privatführung durch das Reichstagsgebäude und das Paul- Löbe-Haus in dem die Ausschüsse des Bundestags tagen. Im Marie- Elisabeth-Lüders Haus wurde der Anhörungssaal 3.101 in...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.05.19
  •  1
Politik
Hate Speech erlaubt, wenn es von den "Guten" kommt?

Wie viel Hate Speech ist im Lokalkompass erlaubt?

Gibt es für den Lokalkompass guten "Hate Speech"? Es gibt nur sehr selten Meldungen über die AfD, in denen Berichterstattung und wertender Kommentar nicht völlig vermischt werden. Eine inhaltliche Außeinandersetzung der Altparteien mit der größten Oppositionspartei im deutschen Bundestag sucht man meist vergeblich und Journalisten und Redaktionen, die sich der Neutralität und der Sachlichkeit gegenüber verpflichtet sehen müssten, sehen ihre Kernaufgabe darin eine demokratische Partei hinter...

  • Duisburg
  • 11.10.18
  •  62
  •  5
Politik

Es blieb friedlich und die Zeche zahlt nun der Steuerzahler

Erfreulicherweise friedlich blieb es am vergangenen Samstag in Gladbeck-Ost. Dabei hatte die "Alternative für Deutschland" (AfD) doch zu einer Vortragsveranstaltung mit einem bundesweit bekannten Politiker eingeladen und somit natürlich prompt das "Gladbecker Bündnis für Courage" auf den Plan gerufen, das eine Gegendemonstration ausrief. Auf beiden Seiten war die Zahl der Teilnehmer sehr übersichtlich. Ins Bürgerhaus-Ost eingelassen wurden nur geladene Gäste und rund 100 Meter davon entfernt...

  • Gladbeck
  • 28.09.18
  •  1
Überregionales

Der Staatschutz ermittelt: Linke Schmierereien am Bürgerhaus in Gladbeck-Ost

Gladbeck-Ost. Ein offizielles Nachspiel hat die Veranstaltung der "Alternative für Deutschland" (AfD) am vergangenen Samstag, 22. September, im Bürgerhaus-Ost an der Bülser Straße. Denn unbekannte Täter hinterließen dort ihre Spuren, machten aus ihrer politischen Einstellung und ihrer ablehnenden Haltung gegenüber der "AfD" keinen Hehl: In den Vormittagsstunden des 22. September wurden auf dem Gehweg und auch direkt am Bürgerhaus Kreide-Schmierereien festgestellt. Darüber hinaus befanden...

  • Gladbeck
  • 24.09.18
  •  4
Politik

Scheindebatte um Integrationsräte

Die aktuelle Debatte, um die angebliche Abschaffung bzw. Neuausrichtung von Integrationsräten in NRW, öffnet mittlerweile auch der CDU in Gladbeck die Augen. Der stellvertretende Sprecher des AfD Kreisverbands Recklinghausen, Marcus Schützek, und sein Vorstandskollege Marco Gräber, Beisitzer im Kreisverband RE, begrüßen dies. Die beiden Gladbecker stellen grundsätzlich den Nutzen von Integrationsräten in Frage. "Natürlich freuen wir uns über jeden gelungenen Fall der Integration, doch bleibt...

  • Gladbeck
  • 09.02.18
  •  4
Politik

AfD im Kreis Recklinghausen trifft sich zum Neujahrsempfang in Gladbeck

Großes InteresseAuf großes Interesse stieß die Auftaktveranstaltung, am vergangenen Freitag, bei der sich die AfD im Kreis Recklinghausen zum Neujahrsempfang in Gladbeck traf. Rund 50 Gäste fanden den Weg in die Lokalität, die aus Sicherheitsgründen nicht Öffentlich genannt wird, da der Gastwirt vor Repressalien aus dem linken Spektrum geschützt werden soll. Als hochkarätigen Referenten hatte die AfD den neuen Beisitzer aus dem NRW Landesvorstand, Matthias Helferich, zu Gast. Helferich ist...

  • Gladbeck
  • 26.01.18
Politik

Die Gladbecker SPD vor dem Umbruch?

Die Forderung klingt deutlich: "Die SPD muss sich erneuern!" kündigt Jens Bennarend als Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Gladbeck im Vorfeld des SPD-Stadtparteitages an. Ja, die Wahlschlappen auf Landes- und Bundesebene haben auch bei den Genossen vor Ort Spuren hinterlassen. Also wollen die Gladbecker Sozialdemokraten "die Ärmel hochkrempeln" und das verlorengegangene Vertrauen der Bürger wieder zurückholen. Eine schonungslose Analyse der Fehler, die der SPD in den letzten Jahren auch...

  • Gladbeck
  • 10.11.17
  •  6
  •  1
Politik

Und was kommt nach der Wahl-Klatsche?

Die Verlierer lecken noch ihre Wunden, die "Alternative für Deutschland" (AfD) ist - auch in Gladbeck - der uneingeschränkte Gewinner der Bundestagswahl. Auf Bundesebene entschieden sich 12,6 Prozent der Urnengänger dafür, ihre (Zweit-)Stimme der "AfD" zu geben. Berichtet wird, dass die "AfD" ihre meisten Stimmen im Osten Deutschlandes erhielt. Was so nicht stimmt. Denn auch Gladbeck hat sich seit Sonntag als "AfD-Hochburg" etabliert, denn die "AfD" kam vor Ort auf einen Stimmenanteil von...

  • Gladbeck
  • 26.09.17
  •  10
Politik

Kreativ aber verboten

Während momentan die Wahlplakate sämtlicher Parteien das Stadtbild von Bottrop bestimmen, ist in Vonderort ein AfD Plakat der besonderen Art zu bewundern.  Hier hat sich jemand zugegeben sehr kreativ ausgetobt und die nicht wirklich einfach zu zerschneidende Plakatpappe in ein Peace- Zeichen umgewandelt. Auch wenn unsere Reaktion im Vergleich zu den üblichen hirnlosen Plakatzerstörungen gewiss etwa humorvoller war, ist und bleibt es eine Straftat und kein Kavaliersdelikt. Voraussichtlich...

  • Bottrop
  • 29.08.17
  •  9
  •  1
Politik
AfD Bochum informiert über die völlig überteuerten E-Bike Garagen

Bochums Goldene Fahrradgaragen...

Mit den Stimmen von CDU, SPD, Grüne und UWG wurden beim Haushalt 2017 für den Bau von 5 E-Bike-Garagen 320.000 Euro bewilligt. Lediglich die Alternative für Deutschland (AfD) hatte sich dagegen ausgesprochen. Die AfD fragte daraufhin nach, welche Folgekosten auftreten und welche Kosten im welchem Umfang entstehen. Die Anfrage wurde für den Ausschuss für Umwelt, Sicherheit und Ordnung beantwortet. Die Antworten könnten die Bürger jedoch verunsichern… Knappe Projektbeschreibung Kurz zum...

  • Bochum
  • 30.05.17
  •  6
  •  3
Politik
FOTO UND COPYRIGHT: HANNES KIRCHNER 24-09-09

Gladbeck hat gewählt!

Auch in Gladbeck lagen am Abend des Wahlsonntags Freud und Leid dicht nebeneinander: Grenzenloser Jubel bei der CDU, deutlich spürbare Zufriedenheit bei der FDP, blankes Entsetzen bei der SPD sowie Enttäuschung bei der LINKEN und auch den GRÜNEN. Das Votum der Wähler ist eindeutig: Auf Landesebene aber auch in Gladbeck wurde die SPD "abgewatscht". Gleichzeitig droht den GRÜNEN langsam aber sicher das "Aus", das die "Piraten" bereits ereilt hat. Doch es gibt bei den etablierten Parteien...

  • Gladbeck
  • 16.05.17
  •  6
  •  2
Politik
Spekulation Zockerei und Geldverbrennung in Bochum

Bochum zockt weiter – mit Stimmen der CDU

In der letzten Ratssitzung wurde – leider ohne Erwähnung in der örtlichen Presse – über die Richtlinie zum Zins- und Schuldenmanagement abgestimmt. Dabei wurde ein entscheidender Antrag zur Risikominderung der AfD von den Parteien CDU, SPD, Grüne und Linke abgelehnt. Zunächst zum Antrag der Verwaltung: Die bisherige Richtlinie enthielt so ziemlich alles aus dem Giftschrank riskanter Finanzgeschäfte, was es auf dem Markt gibt. Fremdwährungsspekulationen, Zinswetten, Wetten mit...

  • Bochum
  • 09.05.17
  •  2
Politik
Auch mit großen Transparenten machte das "Gladbecker Bündnis für Courage" auf sich aufmerksam.

"Gladbecker Bündnis für Courage": Lautstarker Protest in der Fußgängerzone

Gladbeck. Präsenz zeigte jetzt erneut das "Gladbecker Bündnis für Courage" im Bereich der Fußgängerzone: An der Ecke Hoch-/Horster Straße machten die Bündnis-Mitglieder um ihren Sprecher Roger Kreft ihrem Unmut über rechtsgerichtete Tendenzen in Deutschland lautstark mit Trillerpfeifen und anderen "Lärmgeräten" Luft. Ziel des Protestes war die "Alternative für Deutschland" (AfD), die nur wenige Meter entfernt um Stimmen für die anstehenden Landtagswahlen warb.

  • Gladbeck
  • 02.05.17
Politik
Elektro Auto - Steuergeldverschwendung

Bochums Elektro-Träumereien - Geldverschwendung pur

Im Rahmen der Beratung des Haupt- und Finanzauschusses wurde durch SPD und Grüne entschieden, für 320.000 Euro 5 E-Bike Garagen für Elektro-Fahrräder aufzustellen (plus 42.000 Euro Betriebskosten allein in 2017 und 2018). Angesichts der Tatsache, dass die meisten Radler von E-Bikes i.d.R. ihr Rad zu Hause gesichert abstellen und aufladen, ein Leuchtturmprojekt mit verschwenderischem Ausmaß. Zumal die Innenstadt durch ein gutes ÖPNV-Netz ausgestattet ist. Rot-Grün will E-Tankstellen ausweiten...

  • Bochum
  • 02.05.17
  •  8
  •  2
Politik

AfD und Syrien aktuell bei der VHS: Zwei Vorträge aus dem Bereich Politik / Zeitgeschehen

Die „Alternative für Deutschland“: Öffentliche Analyse und Diskussion einer „politischen Provokation“ 2016 wirbelten die Ergebnisse der Landtagswahlen das etablierte Parteiensystem durch-einander und verhalfen einer "Protestpartei" zu starken parlamentarischen Präsenzen. Was verbirgt sich hinter diesem "Störfaktor" in der Mechanik der demokratischen politi-schen Kultur unseres Landes? 2017, im Jahr der Landtags- und Bundestagswahl geht es im Vortrag von Günter Semm-ler in der VHS am...

  • Wesel
  • 21.03.17
Politik

AfD Stände: Zwischenfall in Kirchhellen

Am Donnerstag, den 09.03. kam es bei unserer Premiere in Kirchhellen direkt zu einem ärgerlichen Zwischenfall, der nur auf Grund mehrerer glücklicher Umstände glimpflich ausging. Als drei unserer Mitglieder nach einem erfolgreichen Tag mit vielen interessanten Gesprächen bereits die Stände zusammengepackt hatten und unsere Standutensilien im Wagen verstaut waren, kamen 4 Personen pöbelnd auf diese zu, einer davon mit einer Tüte Pferdeäpfeln bewaffnet und der Entschlossenheit diese auch...

  • Bottrop
  • 10.03.17
Politik

Harmonische Jahreshauptversammlung bei der AfD Bottrop

Bei der harmonisch verlaufenden Jahreshauptversammlung des Stadtverbands Bottrop am vergangenen Dienstag wurde der Vorsitzende Patrick Engels in seinem Amt als Sprecher bestätigt. Ihm zur Seite steht weiterhin als direkter Stellvertreter Guido Schulz, gefolgt von den neu gewählten Alfred Stegmann und Jens Gödeke. Zudem wurde Frank Sapountzoglou als Schatzmeister wiedergewählt. Dem inneren Vorstand folgt ein kompetentes mehrköpfiges Beisitzerteam. Der Stadtverband Bottrop bedankt sich bei...

  • Bottrop
  • 23.02.17
  •  1
Politik

Essen stellt sich quer: Kompromiss für Demo gegen AfD gefunden

Die Alternative für Deutschland NRW (AfD - NRW) trifft sich am kommenden Wochenende, 25. und 26. Februar, in Essen zur Aufstellung ihrer Landesliste für die kommende Bundestagswahl. Dagegen möchte das Bündnis Essen stellt sich quer am Samstag, 25. Februar, demonstrieren und eine Gegenkundgebung veranstalten. Die Polizei meldete indes Bedenken an. Das Einkaufsverhalten der Rüttenscheider werde dadurch in unverhältnismäßiger Art und Weise beeinträchtigt, hieß es. Das Bündnis reichte Klage gegen...

  • Essen-Nord
  • 22.02.17
  •  1
Politik

Rückblick 2016 und Ausblick 2017 der AfD Bottrop

Sehr geehrte Mitglieder, Wähler und AfD-Interessierte. Ich wünsche Ihnen ein frohes neues Jahr 2017 mit viel Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und Erfolg. Das zurückliegende Jahr 2016 war für die AfD in allen Belangen ein sehr erfolgreiches. Die durchschnittlichen Umfragewerte sind im Laufe des Jahres von unter 10% auf fast 15% gestiegen und wir werden mittlerweile von jedem Umfrageinstitut als drittstärkste Partei angesehen. Ebenfalls sehr erfolgreich ist der Einzug in alle 5 Landtage die...

  • Bottrop
  • 01.01.17
  •  1
Politik

AfD Bottrop und das Mittelstandsforum haben gewählt

Bei der Nominierung des Direktkandidaten für die kommende Landtagswahl im Mai 2017, nominierte die AfD Bottrop Matthias Gellner ohne Gegenstimme. Gellner, der auch bereits einen aussichtsreichen Listenplatz inne hat, benannte bei seiner Kandidatur seine Themenschwerpunkte. Ihm sei als Immobilienfachmann wichtig, dass zeitnah wieder bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird. Als Familienvater möchte er die Wertschätzung und Förderung der Familien verbessern bzw. das Thema Bildung angehen. "Mich...

  • Bottrop
  • 24.11.16
  •  2
Politik

Gesundheitszentrum Elten Teil II - Bebauungsplanverfahren EL 15/1 - Klosterstr./ Streuffstr.

Zum Ortsausschuss am Donnerstag, 29.09.2016 Bebauungsplanverfahren EL 15/1 - Klosterstr./ Streuffstr. Das Bebauungsplanverfahren Gesundheitszentrum Klosterstraße kann nach der Lektüre der Verwaltungsvorlage zum jetzigen Zeitpunkt nur abgelehnt werden. „Die Verwaltungsvorlage zum Ortsausschuss (29.09.2016) liest sich aus meiner Sicht wie ein Gefälligkeitsgutachten“, so der AfD- Ratsherr Christoph Kukulies. Kritisch zu bewerten ist, dass es noch keine vertragliche Zusage eines...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.09.16
Politik

AfD Bottrop informiert die Bürger ab sofort mit Infoflyern

Seit etwa einer Woche gibt es von der AfD Bottrop einen Infoflyer mit dem Namen "Zeigefinger für Bottrop", der etwa alle 2 Monate erscheinen soll. Die erste Ausgabe behandelt Themen aus Vonderort, Eigen und Feldhausen. Sie können sich diese Ausgabe auch auf unserer Homepage unter folgendem Link ansehen: Zeigefinger für Bottrop

  • Bottrop
  • 22.09.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.