Alternativen

Beiträge zum Thema Alternativen

Ratgeber
In der Öffentlichkeit wird der Einsatz von „Drogen“ in der Krebstherapie immer wieder kontrovers diskutiert. Dabei handelt es sich bei den verwendeten Substanzen um das Medikament Methadon und um medizinisches Cannabis.

Ein erfahrener Facharzt für Schmerztherapie und Palliativmedizin geht am heutigen Donnerstag, 23. Mai, von 18.15 bis 19.45 Uhr im großen Konferenzraum (6. Etage) des Evangelischen Krankenhauses, auf die Möglichkeiten dieser Behandlungsoption ein. Dabei zeigt er Vor- und Nachteile auf und beleuchtet Alternativen.

Methadon und Cannabis : Vor- und Nachteile für Krebs- und Schmerzpatienten
„Drogen“ in der Krebstherapie: Facharzt informiert am heutigen Donnerstag im EVK Wesel

In der Öffentlichkeit wird der Einsatz von „Drogen“ in der Krebstherapie immer wieder kontrovers diskutiert. Dabei handelt es sich bei den verwendeten Substanzen um das Medikament Methadon und um medizinisches Cannabis. Bei Krebs- und Schmerzpatienten werden durch diese neue Therapiemethode einerseits große Hoffnungen geweckt, andererseits aber auch falsche Erwartungen! Behandlungsoptionen Ein erfahrener Facharzt für Schmerztherapie und Palliativmedizin geht am heutigen Donnerstag, 23. Mai,...

  • Wesel
  • 23.05.19
Natur + Garten

Wasserstoff als Chance für die E-Mobilität
SIHK wirbt um Standort für Wasserstoff-Tankstelle in Hagen

Wie wird die starke Industrie in Südwestfalen in Zukunft ihre Güter transportieren? Diese Frage beschäftigt Jan Tornow, den Verkehrsexperten der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), in besonderem Maße. „Im Güterkraftverkehr ist das Rennen um die Antriebstechnologie der Zukunft noch nicht entschieden. Aus unserer Sicht bietet das Thema Wasserstoff hier vielfältige Chancen“, so der Fachmann. Im September vergangenen Jahres hatte die SIHK gemeinsam mit der...

  • Hagen
  • 08.05.19
Sport
Die WM rückt immer näher. Jetzt sind es nur noch 3 Tage! Foto: dab

Noch 3 Tage bis zur WM: Tipps und Tricks, dem WM-Hype zu entgehen

Fast alle Menschen schweben zur Zeit im absoluten WM-Fieber. Und was ist mit denen, die auf Fußball gar keine Lust haben? Keine Sorge, für EUCH haben wir ein paar Ideen gesammelt, damit auch ihr die Zeit ideal nutzen könnt, in der alle anderen vor den Bildschirmen hocken. Etwas für sich tun Was tust du, wenn alle deine Freunde Fußball gucken sind und du alleine zuhause sitzt und nicht weißt, was du mit dieser Zeit anstellen sollst? Tu dir doch einfach mal was Gutes und gönn dir etwas. Mach...

  • 11.06.18
  •  4
  •  4
Überregionales
Volles Haus in St. Antonius Abbas - nicht nur beim Vortrag von Thomas Hengst.

Schönebecker Pläne funktionieren nur im Schulterschluss mit St. Josef

Dass den Schönebeckern ihre Kirche am Herzen liegt, ist kein leeres Gerede. Bestes Beispiel: die Gemeindeversammlung, die am Sonntag im Saal am Kiek ut stattgefunden hat. Für 120 Teilnehmer hatten die Organisatoren die Räumlichkeiten im Vorfeld bestuhlt, hinzukamen Stehtische, die noch einmal knapp 60 Personen Platz boten. Gereicht hat es dennoch nicht. So groß das Interesse. Kein Wunder, dass die Versammlung erst mit knapp 15-minütiger Verspätung durch Christiane Ebben, Vorsitzende des...

  • Essen-Borbeck
  • 21.02.18
Politik
Wählen, aber richtig.
5 Bilder

WAHL oder QUAL?

Wahlversprechen: Zur Wahl zu gehen gehört eigentlich zur Pflicht eines jeden Bürgers, auch wenn man derzeit nichts Grundsätzliches ändern, aber doch ein entscheidendes Richtungszeichen setzen kann. Wahlkämpfe sind nichts anderes als Schall und Rauch, wo man mit leeren Versprechungen beim Wähler die letzten Hoffnungen nochmals aufflackern lässt. Gleichzeitig sind sie ein Stimmungsbarometer um zu überprüfen, in wie weit die Manipulation und Meinungsbeeinflussung wirkt und funktioniert....

  • Bottrop
  • 16.09.17
  •  3
  •  1
Politik

A 52-Ausbaupläne in Gladbeck: BUND-Beschwerde liegt nun der EU in Brüssel vor

Gladbeck/Brüssel. Der „Bundesverkehrswegeplan 2030“ (BVWP) wird weiterhin kritisiert. Und jetzt hat der Streit einen vorläufigen Höhepunkt erreicht: Der "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland" (BUND) hat vor wenigen Tagen bei der EU-Kommission in Brüssel offiziell Beschwerde gegen den Kabinettsbeschluss zum BVWP eingelegt. Das Vorhaben des BUND wird in Essen, Bottrop und Gladbeck aufmerksam begleitet. So begrüßt das städteübergreifende Aktionsbündnis „A52 war gestern – JETZT: Wege für...

  • Gladbeck
  • 26.08.16
  •  2
Politik
Neue Wege und Möglichkeiten fordert diese Kreideschrift vor dem Gladbecker Rathaus zu Recht!

Entlastungspaket für die B224 macht Autobahnbau überflüssig

Das Aktionsbündnis „A52 war gestern – JETZT: Wege für morgen!“ zeigt mit dem „Entlastungspaket für die B224“ auf, warum ein Autobahnbau anstelle dieser Straße überflüssig ist. Bereits veranlasste Maßnahmen des NRW-Verkehrsministers, demografische Entwicklungen und schnell zu verwirklichende, kostengünstige Mittel bewirken zusammen das Verschwinden von Staus im Berufsverkehr. Autobahnbefürworter führen als Begründung für den Bau einer neuen A52 immer wieder die Staus auf der B224 zu...

  • Gladbeck
  • 30.04.16
  •  1
  •  4
Kultur

Fast die Hälfte der Umfrage-Teilnehmer lehnt Ersatz-Rosenmontagszug ab

Selten gab es bei Umfragen eine derart starke Resonanz wie beim Leser-Voting zum Nachholtermin für den Weseler Rosensonntagszug am 17. April. Wer allerdings dachte, das Narrenvolk würde die Entscheidung begeistert begrüßen, der muss sich eines Besseren belehren lassen. Das Ergebnis der Umfrage (1364 Teilnehmer) sieht so aus: - Zugtermin okay: 29,3 Prozent - Blöd (andere Termine): 6,2 Prozent - Besser ausfallen lassen: 48,5 Prozent - Kein Interesse: 12,3 Prozent - Lieber im Sommer:...

  • Wesel
  • 23.02.16
Natur + Garten
Lindenhof-Gelsenkirchen Solidarische Landwirtschaft.Foto.Kurt Gritzan.
18 Bilder

Lindenhof-Gelsenkirchen. Erste Solidarische Landwirtschaft (Solawi) in Gelsenkirchen und Umgebung

Erste Solidarische Landwirtschaft (Solawi) in Gelsenkirchen und Umgebung Landwirtschaft gemeinsam gestalten, sich die Ernte teilen Solidarische (gemeinschaftsgetragene) Landwirtschaft (kurz Solawi) ist abgeleitet vom amerkikanischen „Communitiy Supported Agriculture (kurz CSA) und wird seit den 1980er Jahren auch in Deutschland praktiziert. So einfach wie genial Ein Kreis von Verbrauchern schließt sich mit einem landwirtschaftlichen Betrieb (oder eine Gärtnerei) zusammen, finanziert...

  • Gelsenkirchen
  • 09.01.16
  •  1
  •  7
WirtschaftAnzeige
Stellten die 2014-Zahlen der Märkischen Bank vor: Vorstandsvorsitzender Hermann Backhaus (l.) und sein Vorstandskollege Hahn.

Märkische Bank festigt Position in der Region

Auf der Vertreterversammlung im Mai wird die Märkische Bank eine unverändert attraktive Dividende von 5,5 Prozent ausschütten können. Dies ist umso erstaunlicher, weil die Rahmenbedingungen für das Bankgeschäft immer schwieriger werden. Umso selbstbewusster präsentieren Hermann Backhaus als Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank und sein Vorstandskollege Achim Hahn auf der Bilanzpressekonferenz ihre 2014-Zahlen: Das Kreditwachstum stieg um fünf Prozent „und liegt damit über den...

  • Iserlohn
  • 30.01.15
  •  1
Politik

Minister Groschek: Durchbruch bei der A 46?

Der von Verkehrsminister Michael Groschek ins Leben gerufene Runde Tisch zur A 46 zwischen Hemer und Arnsberg hat zu ersten Ergebnissen geführt. Dem Bund sollen nunmehr drei mit allen Beteiligten be-sprochene Varianten vorgelegt werden. Neben einem Weiterbau der A 46 sollen beim Bundesverkehrsministerium zwei weitere Lösungen für den Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2015 eingereicht werden: Eine alternative Planung als Bundesstraße sowie eine vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND)...

  • Iserlohn
  • 14.02.14
Politik
Oder Profitberg und Staatsschulden
5 Bilder

BOTTROPER FINANZEN und WEITERE SKANDALE

Schuldenberg trifft Landesregierung: Was der NRW-Wirtschaftsminister Garrel Duin von der SPD da in Richtung Sanierung städtischer Finanzen mal wieder von sich gegeben hat, spottet wirklich jeder Beschreibung. Seine haarsträubenden Vorschläge sind kaum zu übertreffen, denn unbelehrbarer in die völlig falsche Richtung zu gehen, ist kaum möglich. Denn die Abwälzung der sozialen Kosten auf die Kommunen, stammt ja aus der eigenen „Düsseldorfer NRW-Werkstatt“. Er befürchtet nämlich, dass die...

  • Bottrop
  • 24.10.13
  •  2
  •  2
Ratgeber

Billigtankstellen suchen? Nicht gut für Portemonnaie und Umwelt

Laut Medienberichten soll in Kürze die seit längerem angekündigte Meldestelle für Benzin- und Dieselpreise starten. Dann können Autofahrer über Smartphones und eventuell auch mit neuen Navigationsgeräten aktuelle Spritpreise der Tankstellen in ihrer Region abrufen. Dies soll ihnen ermöglichen, die preiswerteste Tankstelle in ihrer Umgebung zu finden. Die Einsparung bei einer unter Umständen entlegenen Tankstelle ist jedoch oft geringer als gedacht. Denn wenn man von den sogenannten...

  • Marl
  • 13.09.13
Politik
WÄHLEN, ABER RICHTIG!!!
4 Bilder

Die Bundestagswahl 2013

Wahlen haben ja eigentlich ursprünglich etwas mit auswählen oder abwählen zutun, sodass man zumindest zwischen falsch und richtig oder gut und böse entscheiden kann. In unserem Lande herrschen aber die Großkonzerne und die Finanzwirtschaft. Sie besitzen die wahre Macht und bestimmen auch die Richtlinien der Politik. Notwendig wäre also eine Abwahl des kapitalistischen Ausbeutersystems, doch dieses stellt sich natürlich nicht zur Wahl, sondern organisiert deren Ausgang. Welche...

  • Bottrop
  • 11.09.13
  •  1
LK-Gemeinschaft
(Daily)WeatherReport (AfternoonUpdate) I © Kreative Impressionen, Chr. Niersmann
7 Bilder

(Daily)WeatherReport (AfternoonUpdate)

Hilden, 16:15 Uhr MEZ, hintenrum und Vorn durchs Fenster betrachtet ... Wenn dann kommts Lekker Dicke ... Derzeit ergiebiger Schneeregen, der zwar dank moderater Temperaturen taut, aber dennoch, weiße Ostern Nein Danke. Und so bleiben uns folgende Wahlmöglichkeiten: - Stoßgebete zum Himmel senden - Hoffen ... - Decke über die Ohren ziehen, Heizung aufdrehen ... - Dem Wetter trotzen - in eine tiefe Sinnkrise verfallen - Daumen drücken das Ostern besser Wetter gibt...

  • Hilden
  • 20.03.13
  •  14
Kultur
17 Bilder

Winterliche Mendener Ansichten in Schwarzweiss

Diese kleine Fotoserie habe ich heute Morgen fotografiert. Mittags in Caffenol und einer alten Triplex Entwicklerdose aus der DDR entwickelt. Nach dem Trocknen wurden die Negative digitalisiert. Bei Caffenol handelt es sich um einen alternativen Filmentwickler bestehend aus Haushaltsmitteln. Für 500ml Entwickler werden benötigt: 20g Instantkaffee Granulat 8g Waschsoda 5g Vitamin C Pulver 500ml Wasser bei 20°C Fixiermittel Viel Spaß beim Betrachten der Kaffeebilder. Teilweise...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.01.13
  •  10
Politik

Anderes Geld und seine Wirkungen - wie Geld unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst

Wir können uns kaum vorstellen, dass Geld anders beschaffen sein könnte, als wir es kennen. Dabei bewirkt unser bestehendes Geldsystem mit Zins und Zinseszins ein exponentielles Anwachsen der Vermögen und Schulden, führt zu einem ständigen Geldfluss von Arm zu Reich und erzeugt einen immensen Wachstumsdruck auf die Wirtschaft (s. auch „Der Fehler in unserem Geldsystem und seine Folgen. Darum: Lust auf neues Geld!“). Wir machen uns im allgemeinen nicht klar, dass Geld tatsächlich auch anders...

  • Essen-Kettwig
  • 28.12.12
Politik
Bereits am 21. Oktober hatten sich viele hundert Iserlohner gegen den Windpark im Stadtwald bei einem Beobachtungsspaziergang ausgesprochen.

Dr. Weimer: Windprojekte sind gegenwärtig wirtschaftlich nicht mehr zu verantworten

Auf der Sondersitzung des Stadtwerke-Aufsichtsrates am Dienstagabend ist eine komplett neue Situation entstanden. Sowohl auf dem Schälk als auch im Stadtwald werden wohl erst einmal keine Windparks entstehen, nachdem ein maßgebliches Landesamt (LANUV) weitere Untersuchungen zur Rechtssicherheit einfordert (und letztlich empfiehlt). Allerdings haben sowohl Stadtwerke als auch Politiker zu verstehen gegeben, "die Tür für die Windkraft vor Ort nicht zuzuschlagen." Nachstehend eine...

  • Iserlohn
  • 20.11.12
Politik
Rainer Duwenhögger (l.) ist einer der Sprecher. Mitte Dr. Helmut Holzhauer.

Bürgerinitiative Stadtwald organisiert sich

Die von Dr. Helmut Holzhauer initiierte Bürgerinitiative, die für den Erhalt des Stadtwaldes und gegen die Änderung des Flächenutzungsplanes zugunsten von Vorrangzonen für Windenergieanlagen streitet, hat seit ihrer Gründung vor sechs Wochen einen überwältigenden Zuspruch erfahren. Mehr als 600 Iserlohnerinnen und Iserlohner aus allen gesellschaftlichen Schichten und allen politischen Lagern haben sich aktuell der Initiative angeschlossen. Sie stimmen in dem Ziel überein, dass die Energiewende...

  • Iserlohn
  • 16.11.12
Kultur

VHS - EDV Einstieg in Internet und E-Mail

Kursleiter: Wolfgang Hoffmann Dieser Kurs musste abgesagt werden. Wenn Sie an dem Angebot Interesse haben, setzen Sie sich bitte direkt mit mir in Verbindung. Nichts scheint mehr ohne Internet zu gehen. Nahezu jeden Tag sagt der Nachrichtensprecher, dass man Näheres unter www.tagesschau.de erfahren könnte. Bei vielen Sendungen könnte man mitdiskutieren, wenn man "online" wäre. Der Enkel sagt zum Abschied, dass man ja einfach per E-Mail in Kontakt bleiben könnte. Das klingt...

  • Wesel
  • 06.07.12
Politik
Volker Burghoff, Anja Breer, Jörg Lohölter, Michael Joithe und Klaus Stinn (v. l.) sowie Björn Schauerte haben den Offenen Brief unterschrieben.

Bildungsforum Iserlohn stellt klare Forderungen

Offener Brief des Bildungsforums Iserlohn 07. Februar 2012 Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Ahrens, sehr geehrte Frau Brenner, sehr geehrte Fraktionen und Mitglieder des Stadtrats, sehr geehrte Mitglieder des Schulausschusses, wir, die Initiatoren, rufen im Namen der Teilnehmer der ersten Sitzung des Bildungsforum Iserlohn dazu auf, dass die geplante Trendbefragung zur Schulformwahl neben der Schulform auch die Schulstandorte beinhaltet. Die Frage nach dem Standort einer Schule ist den...

  • Iserlohn
  • 07.02.12
Sport
Zieht wieder die Schlittschuhe an: Collin Danielsmeier

Collin Danielsmeier kehrt zurück zu den Roosters - Auch Schutzeigel und Mende?

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben am Vormittag einen weiteren Spieler für die laufende Saison verpflichtet. Der langjährige Verteidiger Collin Danielsmeier, der im Sommer seine aktive Karriere beendet hatte, kehrt in den Kader der Sauerländer zurück. „Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschieden, dem Kader kurzfristig mehr Tiefe zu verleihen und Alternativen auf der Defensivposition zu schaffen“, begründet Manager Karsten Mende die Entscheidung....

  • Iserlohn
  • 08.12.11
  •  3
Kultur

VHS - Was gibt es Neues im Fachbereich Seniorenbildung?

Die VHS kooperiert mit (nahezu) allen Einrichtungen für Senioren und Seniorinnen und finanziert und organsiert dort in jedem Semester einen Vortrag. Dieses Angebot wird gern angenommen, manchmal ist den Zuhörenden gar nicht bewusst, dass dies eine Leistung ihrer VHS ist. Ob im EDV-, im Sprachen- oder im Gesundheitsbereich wir bieten viele Kurse, die speziell auf Fragen und Ansprüche der Generation 60+ eingehen, eben "Alter"nativen - Lernen in den besten Jahren. Ich möchte hier nur auf ein...

  • Wesel
  • 06.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.