Altersdiskriminierung

Beiträge zum Thema Altersdiskriminierung

Kultur
Styrum - Schlossbrunnen - hier hatte Tabea Borchardt ihr Atelierstipendium im Jahr 2018/2019

KUNSTANGEBOT MÜLHEIM - KUNSTVIELFALT FÜR JEDERMANN
Tabea Borchardt und Vesko Goesel im "Museum Temporär" in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr

KUNSTAUSSTELLUNG: "BIS DIE WIRKLICHKEIT SICH ABLÖST" Fröhliche Stimmung beim heutigen Presserundgang: Tabea Borchardt vertrat ihren mitausstellenden Künstlerkollegen Vesko Goesel und führte durch ihre spannende Ausstellung. Zunächst war noch nicht klar, wer von den beiden welches Kunstwerk erstellt hat - beim näheren Hinschauen wurden jedoch die beiden Handschriften sichtbar.Atelierstipendium "Junge Kunst" der Stadt Mülheim an der RuhrWie kommen die beiden Künstler in eine solch prominente...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.02.19
  •  1
  •  1
Politik

Altersarmut 1

Soziale Verantwortung und die Angst vor der Altersarmut Das Rentenniveau ist in den vergangenen Jahren sehr stark gesunken. Das Rentenniveau fällt bis 2030 auf 43% des Nettolohnes ab und wird zu 100% besteuert. Ein Drittel der Deutschen fürchtet sich angesichts dieser Daten vor der Altersarmut. Ich frage mich jeden Tag, wenn ich die Zeitung aufschlage, warum interessieren sich Politiker und Verwaltung nicht für die sozialschwachen Menschen in Deutschland ? Sie wissen anscheinend nicht,...

  • Hamminkeln
  • 26.01.15
  •  3
Politik

Demo gegen die unsoziale Rentenerhöhung in Wesel

Am Mittwoch den 18.9.2013 um 17 Uhr findet in Wesel auf dem großen Markt am Dom eine Demo gegen die unsoziale und unchristliche Rentenerhöhung von 0,15% statt. Wir werden sie Informieren, wie es wirklich in Deutschland aussieht. Dies ist keine Show wie Sie es im Fernsehen jeden Tag erleben. Hier werden Fakten genannt, die sie für Ihre Wahlentscheidung brauchen. Die Rentenerhöhung von 0,15% real und die Altersdiskriminierung gegenüber den Hartz IV Empfängen sind eine neue Dimension der...

  • Hamminkeln
  • 08.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.