Altkleider-Container

Beiträge zum Thema Altkleider-Container

Wirtschaft
In Lünen darf die Firma pro Stellplatz einen Container aufstellen, hier in der Schützenstraße sind es aber zwei - und damit unter Umständen eine Ordnungswidrigkeit.

In sechs Städten im Kreis Unna
Firma ist neu im Altkleider-Geschäft

Rotes Kreuz, Johanniter, andere Wohlfahrtsverbände oder auch die Gesellschaft für Abfallwirtschaft bestimmen bisher das Bild im Altkleider-Geschäft im Kreis Unna, doch das ändert sich seit dem Jahreswechsel. Ein Privat-Unternehmen ist neu in sechs Städten. Aufsteller der Container ist die Firma Eurocycle aus der Nähe von Frankfurt am Main. Im September hatte sich das Unternehmen beim Kreis Unna gemeldet und bekundete für Lünen, Bergkamen, Schwerte, Selm, Holzwickede und Unna Interesse an...

  • Lünen
  • 28.01.20
Ratgeber
Die Stadt, Gelsendienste und die Wohlfahrtsverbände stellten die neuen Container vor, vertreten durch (v.l.): Cordula Zdziarstek (Caritas), Johannes Heinrich (DRK), Ulrich Husemann (Betriebsleiter Gelsendienste), Stadtrat Dr. Christopher Schmitt, Sven Lütkehaus (Der Paritätische), Christoph Schmidt (Diakonie) und Kathrin Neisemeier (Awo).Foto: Annette Schröder
2 Bilder

Neue Container für Altkleider: Gegen den Wildwuchs

Neue einheitliche Container für Altkleidersammlung in Gelsenkirchen "Wir haben die Altkleidersammlung zusammen mit den Wohlfahrtsverbänden neu organisiert", sagt Ulrich Husemann, Betriebsleiter der Gelsendienste, die in den nächsten Monaten dazu etwa 240 neue Container aufstellen werden. Sie sind blau und tragen neben der Aufschrift "Gelsendienste" mit dem bekannten Logo auch die Namen der Wohfahrtsverbände, für die gesammelt wird. An den Seiten prangen in verschiedenen Schriftgrößen die...

  • Gelsenkirchen
  • 04.10.17
Überregionales
Einbrecher klauten laut einem Artikel in der "Bild" die Platten direkt bei Michael Wendler aus seiner Ranch in Dinslaken.

Wendler: Musik im Container sei Diebesgut

Kartons voller Wendler-Musik entsorgten Unbekannte in Derne in vier Altkleider-Containern. Diebesgut aus einem Einbruch, sagt der Sänger im Gespräch mit der Bild-Zeitung. Kriminelle machten sich nach dieser Schilderung auf seiner Ranch in Dinslaken zu schaffen, klauten dort die Tonträger bei einem Einbruch aus einem Anbau. Sein Anwalt bereite eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Diebstahl vor, heißt es weiter in dem Artikel. "Das ist kein Scherz, sondern eine Straftat", zitiert die Bild...

  • Lünen
  • 15.11.16
  •  2
Natur + Garten

Man glaubt es kaum , auch wenn man es täglich sieht !!

Da werden Altkleidercontainer aufgestellt damit man dort seine überflüssige Kleidung reinschmeißt um noch etwas gutes damit zu tun und irgendwelche Idioten räumen da alles raus oder schmeißen alles nur daneben. Ich glaube kaum, daß das im Sinne des Erfinders ist. Ehe da die nächste Müllhalde entsteht, sollten lieber die Container wieder entfernt werden. Traurig aber wahr !

  • Essen-Steele
  • 29.08.14
  •  1
  •  2
Überregionales

Mutwillige Zerstörung

Heute in der Blankenburgstraße musste ich mal wieder festellen, dass jemand den Altkleider Container vom Roten Kreuz geplüdert hat. Die Sachen wurden wahllos auf den Bürgersteig verteilt und sind somit nicht mehr zu gebrauchen. Das ist doch eine Riesen Sauerei!!!

  • Wesel
  • 30.12.12
  •  16
Überregionales
Gefangen im Altkleider-Container: Die Spielzeugkatze.

Miau: Feuerwehr rettet Spielzeugkatze aus Altkleider-Container

Zu einer ungewöhnlichen Tierrettung wurde am Montag, 27. Februar, gegen 15.45 Uhr die Dortmunder Feuerwehr gerufen. Wie die Leitstelle mitteilt, hatte eine besorgte Frau leise Tierlaute aus einem Altkleider-Container an der Märkischen Straße in Höhe der Kronenburg gehört und sofort die Beamten alarmiert. Vor Ort, staunten sie ebenso wie die Frau: Aus dem Container waren tatsächlich katzenähnliche Laute zu hören. Die Feuerwehrleute schritten zur Tat und öffneten den Behälter mit einem...

  • Dortmund-Süd
  • 28.02.12
Politik
5 Bilder

Aus den Augen, aus dem Sinn?

Unsere Leser betätigen sich auch weiterhin als eifrige „Mängelmelder“. So rief vor einigen Tagen ein Leser in der Redaktion an und wollte auf einen scheinbar vergessenen Altkleider-Container am Ennertsweg in direkter Nachbarschaft zum ehemaligen Offizierscasino der Bundeswehr aufmerksam machen. Bei einem „Ortstermin“ bestätigte sich seine Beschreibung. Seit der Abbindung des Ennertsweges vom Durchgangsverkehr hat scheinbar nicht nur das private Sammelunternehmen diesen Containerstandort ...

  • Hemer
  • 03.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.