Altmaier

Beiträge zum Thema Altmaier

Politik
2 Bilder

Haushaltsüberschüsse des Bundes
FDP-Bundestagsfraktion: Deutschland braucht endlich eine steuerpolitische Reformagenda

Zu den Medienberichten über den Haushaltsüberschuss des Bundes erklärt der finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion Dr. Florian Toncar: „Angesichts erneuter Milliardenüberschüsse des Bundes bringt Bundeswirtschaftsminister Altmaier nun wie schon so oft Steuersenkungen ins Spiel. Wenn es Altmaier damit wirklich ernst wäre, dann müsste er zunächst Bundeskanzlerin Merkel umstimmen und dann den Konflikt mit der SPD und Bundesfinanzminister Scholz offen austragen. Dabei hätte er die volle...

  • Gladbeck
  • 13.01.20
  •  1
Politik
"aktiv altern in Oberhausen"

PFLEGEFINANZIERUNG - CDU-Minister gegen SPD Minister

Studien zeigen, wie sich die Beitragssätze in den nächsten Jahren voraussichtlich entwickeln werden und welche versteckte Verschuldung bereits jetzt im System der Sozialversicherung angelegt ist, wenn es bei der heutigen Gesetzgebung bleibt. • SPD BEFÜRWORTET "SOCKEL-SPITZE-TAUSCH", SPAHN IST DAGEGEN • DER VERBAND KATHOLISCHER ALTENHILFE IN DEUTSCHLAND (VKAD) UND DER DEUTSCHE EVANGELISCHE VERBAND FÜR ALTENARBEIT UND PFLEGE (DEVAP) FÜR DEN SOGENANNTEN "SOCKEL-SPITZE-TAUSCH"....

  • Oberhausen
  • 19.04.19
Politik
3 Bilder

Der Phönix fliegt! – Die Folgen der Energiewende

Rund 3.000 Besucher verfolgten in der bis auf den letzten Platz belegten Essener Philharmonie die dritte Auflage des Symposiums „Der Phönix fliegt!“ Nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen abgesagt hatte, gab Kanzleramtsminister Peter Altmaier einen Impuls zum Thema. Anschließend folgte eine hochkarätige Diskussionsrunde, die verschiedene Aspekte der Energiewende beleuchtete. Passend zum Veranstaltungstitel, der auf einen mythischen Vogel Bezug nimmt,...

  • Essen-Werden
  • 17.10.15
  •  1
  •  1
Politik

Altmaier: „Energiewende ist Operation am offenen Herzen der Volkswirtschaft“

„Die Energiewende ist das wichtigste nationale Projekt nach der Wiedervereinigung“, stellte Bundesumweltminister Peter Altmaier MdB bei der „Gelsenkirchener Begegnung“ im Bildungszentrum der Kreishandwerkerschaft fest. Denn neben der umweltpolitischen gebe es auch eine innovative Komponente, die mindestens ebenso wichtig sei. Der CDU-Vorsitzende und Bundestagskandidat Oliver Wittke unterstrich die Bedeutung der Energiewende vor Ort, zum Beispiel für die Energieeffizienz bei Häusern und...

  • Gelsenkirchen
  • 12.09.13
Politik

„Gelsenkirchener Begegnung“ mit Peter Altmaier

Die „2. Gelsenkirchener Begegnung“ der CDU mit Bundesumweltminister Peter Altmaier MdB findet am Mittwoch, 11. September 2013, statt. Der Bundesumweltminister wird unter anderem mit Vertretern des Handwerks über die „Die Energiewende“ diskutieren. Die Veranstaltung mit Peter Altmaier beginnt um 16.00 Uhr im Haus der Kreishandwerkerschaft, Emscherstraße 44. Im Februar hatte die CDU mit einem „Tag voller Energie“ die Diskussion über die Bedeutung der Energiewende für die Stadt begonnen. „Mit...

  • Gelsenkirchen
  • 06.09.13
Überregionales
Fotos: Bangert
2 Bilder

Umweltminister spricht sich gegen Fracking aus

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) besuchte die Bürger der Stadt Heiligenhaus, passenderweise führte ihn der Weg zunächst ins Umweltbildungszentrum. Dort gab es ein Ferienlager der Jugendfeuerwehr, die Teilnehmer hatten sich mit dem Thema Energie beschäftigt. So lernten sie, dass ein Raummeter Holz die gleiche Energie wie 200 Liter Öl erzeugt, oder wie Pumpspeicherwerke funktionieren und Energie liefern. Anschließend besuchte der gebürtige Saarländer das Museum Abtsküche, in dem...

  • Velbert
  • 07.08.13
Politik
2 Bilder

Fortsetzung "Nachgefragt: Umweltminister Altmaier und die Bürgerpartizipation"

In einer offenen Mail vom 1. April 2013 habe ich Herrn Minister Peter Altmaier nach den Fortschritten seiner Ankündigungen während seines Besuches in Wesel im Oktober 2012 gefragt. Einige Wochen später bekam ich von Herrn Dr. Peter Müller, den Herr Altmaier mit der Beantwortung beauftragt hatte, eine sehr ausführiche, aber letztlich unbefriedigende Antwort. Da ich meine Fragen transparent in einer offenen Mail gestellt habe, will ich nun auch meine Antwort auf die Antwort offen legen...

  • Wesel
  • 24.07.13
Überregionales
Bundesumweltminister Altmaier (m.) besuchte einen Dorstener Recyclingbetrieb.

Die Woche: Minister und Malzgetränke

Der STADTSPIEGEL schaut Woche für Woche in das Bürgermeisterbüro. Lambert Lütkenhorst zieht dann Bilanz und verrät, welche Themen das Geschehen bestimmten. Was die vergangene Woche mit sich brachte, lesen Sie hier: Aus dem Italien-Urlaub direkt zum Minister Altmeier: Bürgermeister Lambert Lütkenhorst ließ es sich nicht nehmen, den Termin beim Reifen-Recycler Genan , die sich mit dem Thema Rohstoffgewinnung beschäftigt, wahrzunehmen. Eigentlich hatte der Bürgermeister noch Urlaub, ließ sich...

  • Dorsten
  • 21.08.12
Politik
Bundesumweltminister Peter Altmaier MdB kommt am 15. August 2012 nach Dorsten

Umweltminister Altmaier besucht Genan

Bundesumweltminister Peter Altmaier MdB kommt am 15. August auf Einladung von Philipp Mißfelder MdB und der CDU in den Indupark Dorsten/Marl Dorsten – Anfang Juli übermittelte Dorstens Bürgermeister Lambert Lütkenhorst in der Zweckverbandsversammlung des Industriepark Dorsten/Marl den Wunsch der Firma Genan nach einem Besuch von Bundesumweltminister Peter Altmaier. „Wir freuen uns, dass auf Vermittlung unseres Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder (CDU) bereits jetzt eine Zusage...

  • Dorsten
  • 17.07.12
Politik
Aus in NRW und aus im Bund: Norbert Röttgen, CDU.

Hammer: Merkel entlässt Röttgen!

Gut, er war der große Wahlverlierer des letzten Sonntages: Norbert Röttgen von der CDU! Was da gerade über den Ticker flimmert ist dennoch eine Hammernachricht: Bundeskanzlerin Angela Merkel entlässt Norbert Röttgen als Umweltminister ihres Kabinetts. Berechnend? Logisch? Voreilig? Neuer Stunk steht aber bereits jetzt ins Haus. Der Fraktionschef der NRW-CDU Karl-Josef Laumann sagte offen, dass er nicht verstünde, warum Röttgen bis zum Sonntag als Vorzeige-Umweltminister galt, nun...

  • Rheinberg
  • 16.05.12
  •  19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.