Amateurfunk

Beiträge zum Thema Amateurfunk

Vereine + Ehrenamt
links oben Heinz DH6JH und  Sohn Norbert DL3ECY
oben Mitte Karl Heinz PE1ROG, oben rechts Martin DJ8CC
links unten Thomas  DL9TG, Mitte unten Sebastian DD4JY
unten rechts Bernhard DB1AE

Amateurfunk in Emmerich am Rhein
Eine Videokonferenz ersetzt kein persönliches Treffen aber in Zeiten wie diesen ist es eine mögliche Alternative.

Liebe Leserinnen und Leser, die Überschrift habe ich aus dem Bericht von unserem Funkerfreund Sebastian, Funkerrufzeichen DD4JY, übernommen. Sebastian ist u.a. unser Internet-Meister und ja, sein Bericht ist (naturgegeben) sehr technisch. Dieser Bericht soll aber auch zeigen, dass wir Funker zwar Amateure sind aber das im allerbesten Sinne. Die Profis in der Fernsehlandschaft beherrschen ihr Gebiet brillant. Fast täglich sehen wir im Fernsehen GesprächsteilnehmerInnen auf Monitoren, „live und...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.02.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Heinz Pitz
2 Bilder

Amateurfunk in Emmerich am Rhein
Heinz Pitz, Diakon em., feiert im Januar 2021 seinen 90. Geburtstag

Liebe Leserinnen und Leser, hat sich schon wer mal gefragt was das „em.“ hinter der Bezeichnung Diakon bedeutet? Ja, werdet Ihr jetzt vielleicht denken oder sagen. Nun, für mich ist allein schon sehr und überaus bewundernswert, welche Aufgaben ein Diakon übernimmt. Selbst ein von den „eigentlichen Alltagsgeschäften befreiter Diakon“ (das bedeutet wohl der Zusatz em., emeritiert, wenn ich das denn alles richtig gelesen und verstanden habe) kann und darf auf freiwilliger Basis seiner Berufung zum...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.01.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
wenn jemand eine Reise... Willi Bienemann
11 Bilder

Amateurfunk in Emmerich am Rhein
Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen…

Liebe Leserinnen und Leser, wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Dieses Zitat stammt von Matthias Claudius, einem deutschem Dichter, der von 1740 bis 1815 lebte. Damals war das Reisen noch viel abenteuerlicher als heute. Flugzeuge und Autos gab es noch nicht und die Menschen reisten, wenn sie sich es denn leisten konnten, mit Postkutschen. Die Entwicklung der Eisenbahnen steckte noch in den „Kinderschuhen“ und so war es wohl wirklich abenteuerlich, sich auf die sprichwörtliche...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.11.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Amateurfunk in Emmerich am Rhein
Moderne Zeiten

11. Juni 2010 – 10 Jahre beim Lokalkompass Emmerich am Rhein Verehrte Leserinnen und Leser, oops, ist das tatsächlich schon 10 Jahre her? Um es mit Wilhelm Busch (jener schrieb u.a. die Geschichte von Max und Moritz) zu beantworten: „Einszweidrei, im Sauseschritt, Läuft die Zeit; wir laufen mit.“ Nun ja, 10 Jahre sind für uns Menschen eine lange Zeit. In der Unendlichkeit der Zeit selbst sind 10 Erdenjahre nur ein „klitzekleiner Wimpernschlag“. Und doch, dieser „klitzekleiner Wimpernschlag“...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.06.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Amateurfunk in Emmerich am Rhein
Errungenschaften der modernen Technik

Verehrte Leserinnen und Leser, viele von uns, die schon einige „Erdumrundungen um die Sonne“ miterlebt haben, schätzen heute die Errungenschaften der modernen Technik. Was wäre die heutige Welt ohne Handy, Computer, Internet oder auch Kühlschränke mit künstlicher Intelligenz, die ihren „Warenbestand“ selbständig überwachen und auch gleich auch noch selbst nachordern, wenn z.B. die Butter zur Neige gehen sollte? Nun, ich für meine Begriffe, benutze das Handy natürlich, wenn auch „nur“ für...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.05.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Egbert Zimmermann, DD9QP
2 Bilder

Amateurfunk in Emmerich am Rhein
HAMNET, das Internet von und für Funkamateure

Liebe Leserinnen und Leser, unter dem Begriff Internet kann sich wohl fast jeder was vorstellen, denn wenn Ihr diese Zeilen lest, dann seid Ihr ja mit dem Internet verbunden. (smile) Die ersten Anfänge des heutigen Internets gehen bis an den Anfang der 1960er Jahre zurück. Damals hieß das noch ARPANET (Advanced Research Projects Agency Network, ein Computer Netzwerk) und hatte zum Ziel US-amerikanische Universitäten technologisch untereinander zu verbinden.  „Erstaunlich“ ist, dass das Internet...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.06.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Bild001.jpg
4 Bilder

Vor 40 Jahren lernten die Bilder das "Laufen"

Liebe Leserinnen und Leser, die Zeit ist ein unfassbares Etwas. Insbesondere wenn „sie“ anscheinend so schnell vergeht. Wilhelm Busch (er schrieb u.a. die berühmte Geschichte von Max und Moritz“) schrieb einst: „Eins, zwei, drei im Sauseschritt, die Zeit vergeht, wir gehen mit“. Und die Jahre fliegen nur so dahin. Ich erinnere mich noch an meine Zeit als „Lehrling“, „heute“ nennen wir jene jungen Menschen in der Ausbildung, Auszubildende. Mir persönlich gefällt die Bezeichnung „Lehrling“ immer...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.08.18
Vereine + Ehrenamt

Antennenmesstag der Emmericher Funker, 17.08.2018

Liebe Leserinnen und Leser, ehrlich gesagt, war es (nicht nur) mir in den letzten Tagen einfach zu heiß. Aber, ich will mich nicht beklagen, dieses Wetter hat auch was Schönes. Nur die Dürre, die wird uns wohl noch zu schaffen machen. 1975 sang der unvergessene Rudi Carrell „wann wird’s mal wieder richtig Sommer“. Ja, den hatten oder haben wir jetzt mit all seinen Ausprägungen und in ein paar Monaten höre ich mich dann auch wieder klagen, „boh, ist das kalt, wann kommt endlich der Frühling und...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.08.18
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Funkamateure… „wir können Technik“

Mit diesem neuem Slogan präsentierten sich die Emmericher Funkamateure beim Stadtfest in Emmerich am Rhein. Bei prächtigem Wetter verweilte der ein oder andere Interessierte am Funkerstand. Das Clubmagazin des DARC, die „CQ DL“, wurde 50-mal gerne angenommen und mitgenommen. Wir „können nicht nur Technik“, sondern „unser Nachbar ist und bleibt die Welt“, eben grenzenlos für alle, die Spaß an der Kommunikation und der Technik haben. In diesem Sinne, bis zum nächsten Jahr… DARC e.V. Deutscher...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.09.17
Vereine + Ehrenamt
"on Air" auf Kurzwelle
6 Bilder

Die Erde ist eine Scheibe…

… keine Sorge, liebe Leserinnen und Leser, ich bin noch „Mensch meiner Sinne“ und auch kein „Verschwörungstheoretiker“. Die Erde ist zwar tatsächlich nicht ganz kugelrund wie eine klassische Bowlingkugel. Allerdings akzeptieren wir Menschen ungefähr seit dem 3. Jahrhundert vor Christus, dass die augenscheinliche Form unseres Himmelskörpers einer Kugel gleicht. Das ist auch gut so, denn ansonsten müssten wir (nicht nur wir Funkamateure) die Naturgesetze über die Ausbreitungsbedingungen von...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.17
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Willkommen im Nexus

Bei der Recherche zu diesem Bericht im (fast) allwissenden Internet zum Thema Kommunikation, da stoße ich auf den lateinischen Begriff „Nexus“. (Nicht nur) Liebhaber der Kultserie „Star Trek“, werden mit diesem Begriff bestimmt was anfangen können. Captain Jean-Luc Picard und James T. Kirk bekämpfen gemeinsam beim „Treffen der Generationen“ den Bösewicht Soran. Aber zurück in unsere Gegenwart. Wobei, wir müssen noch einmal in die Vergangenheit reisen um ein paar „Urahnen“ der Kommunikation zu...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.05.17
Vereine + Ehrenamt
unser "alter" und "neuer" Chef der Emmericher Funker, Hermann Römer, DF5EO
6 Bilder

„Déjà-vu“ bei den Emmericher Funkern

Jahreshauptversammlung der Emmericher Funkamateure, L04 mit Neuwahlen Emmerich am Rhein, im Februar 2017 „Deja“-WAS? Was will uns der Autor dieses Berichtes damit sagen? Nun, Ihr kennt doch bestimmt dieses Gefühl. Ihr sitzt an einem schönen Sommertag an der Rheinpromenade, alleine oder in geselliger Runde, nippt am köstlichen „Wässerchen“, schaut den Passanten hinterher und den Schiffen voraus und fragt Euch dann ganz erstaunt…häh? Das hab ich doch schon mal so ganz genau erlebt??!! Wenn wir...

  • Emmerich am Rhein
  • 03.03.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
ja, das stimmt. Es gibt fast kein Fleckchen Erde, dass wir nicht mit unseren Funkgeräten erreichen können...Unser Nachbar ist die Welt...
5 Bilder

Nachlese zum Emmericher Stadtfest (06.09.15) mit den Emmericher Funkamateuren

Ehrlich gesagt waren, nein, sind(!) wir angenehm überrascht über die gute Resonanz, die wir mit unserem Infostand am „Alten Markt“ erfahren durften. Obwohl wir nur oder gerade deswegen, nur unsere Clubzeitschrift, die CQ DL, großzügig ausgebreitet (und verteilt...) hatten, verharrte so mancher interessierte Besucher an unserem Infostand. Und da wir „traditionsgemäß“ niemanden etwas aufschwatzen oder verkaufen wollen, war die Hemmschwelle (uns anzusprechen) auch recht schnell überwunden. Nein,...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.09.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt

„Best Ager“ bei den Emmericher Funkern

Verehrte Leserinnen und Leser und auch umgekehrt, wenn sich mein Bericht hier für den Lokalkompass so in meinem „Kopf“ entfaltet, dann geschieht das meistens im „Spielfilmformat (16:9 in HD, versteht sich…“, will heißen, es ist wie ein „Film“, der vor meinem „geistigen Auge“ abläuft.). Und dann schreibe ich „einfach“, mit mehr oder weniger vielen Anführungszeichen um „holprige Formulierungen“ glatt zu ziehen. Ja und „holprig“ ist es jetzt auch eine „goldene Brücke“ zum eigentlichen Thema zu...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.08.15
Vereine + Ehrenamt
schweres Gerät für leichte Antennen, unsere "Ohren" (...die Antennen, oben auf dem Gerüst sind gemeint) für die Funksignale aus der ganzen Welt...
30 Bilder

Emmericher Funkamateure auf der Platzanlage des TuS08

Mein Smart Phone spielt gerade KRAFTWERK, die in den 19Hundert 70er Jahren berühmt wurden mit ihrem Elektropop. Unvergessen, „Autobahn“ aus dem Jahre 1974. Und ich schreibe gerade an unserem Bericht über den Tag „der offenen Tür“ der Emmericher Amateurfunker. Wenn ich so die Jahre passieren lasse, dann erinnere ich mich sehr gerne an die Zeit, in der ich anfing mich für die „Funkerei“ zu interessieren. Es war so um die Mitte der 1970er Jahre. Einige Zeit verbrachte ich beim CB-Funk (Citizens...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.08.15
Vereine + Ehrenamt
diese Ehrennadel hat sich Sven redlich verdient!!!
3 Bilder

Sven Büssing-Lörcks, DL1EG, Funkamateur, 25 Jahre beim OV Emmerich

Wouw, als ich vor einigen Tagen Sven „interviewte“, nun, da war ich angenehm überrascht. Ein überaus sympathischer 40-jähriger Mensch, der mit beiden Beinen im Leben steht. Sven ist nicht oft (aus beruflichen Gründen) bei uns im Clubheim anzutreffen, aber „heute“, da hat sich Sven Zeit genommen und beantwortet jede(!) Frage, die ich ihm gestellt habe. Vor gut 25 Jahren, mit 14 oder 15 Lebensjahren, da folgte Sven den Spuren seines Vaters, Hermann. Vor kurzem ehrten ihn (den Vater) der DARC und...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.04.15
Vereine + Ehrenamt
unser Dachverband
18 Bilder

Emmericher Amateurfunker feiern 2015 ihr 60-jähriges Vereinsjubiläum…

Emmericher Amateurfunker feiern ihr 60-jähriges Vereinsjubiläum… …und das mit der ganzen Welt… Heinrich Hertz und Guglielmo Marconi sind die Pioniere der Funktechnik. Gegen Ende des 19. Jahrhundert, erforschten sie die Grundlagen für die heute ganz alltäglichen und selbstverständlichen Dinge, die wir alle(!) nutzen und uns daran erfreuen. Radio, TV und Handy und uns Funkamateure gäbe es heute nicht, hätten nicht findige Zeitgenossen zur damaligen Zeit eine sprichwörtliche „Antenne“ für die...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.04.15
Vereine + Ehrenamt

Jahreshauptversammlung (JHV), 20.02.15, mit Neuwahlen bei den Emmericher Funkamateuren

Nun, ich lese am besten die alten JHV-Berichte aus den Jahren 2013, 2011 und davor erst gar nicht nach. Denn dann könnte ich auf die Idee kommen, einfach den Text von damals zu kopieren und als neu zu verkaufen. Nö, das mache ich aber nicht, weil es ja zu einfach wäre. Apropos einfach, ja, es hat sich nichts geändert am Vorstand im DARC e.V., Ortsverband Emmerich am Rhein. Der „alte“ Vorstand ist wieder der „neue“ Vorstand. Liest sich vielleicht sehr „pathetisch“ (ich setze das mal lieber in...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.02.15
Vereine + Ehrenamt
links, Karl Heinz, PE1ROG, rechts, Hermann Römer, OVV, DF5EO
2 Bilder

Affendiplom für Karl Heinz Knauf, PE1ROG

Was ist das denn? Sind die Emmericher Amateurfunker jetzt unter die Tierpfleger gegangen? Oder haben die gar was „unsensibles“ ausgeheckt? Ein Schelm, der jetzt böses denkt. Aber es hat was mit der Wendigkeit unserer nächsten „Verwandten“ zu tun. Höhenängste darf ein Diplomanwärter ebenso wenig haben, wie ein Affe bestimmt schwindelfrei ist. (Upps, eine etwas grammatikalisch gewagte Satzstellung, aber ihr wisst bestimmt, was ich schreiben wollte…) Der Begriff „Affendiplom“ war übrigens vor...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.02.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt

JE SUIS CHARLIE

Verehrte Leserinnen und Leser, „Ham-spirit“, unser Ehrenkodex, „verpflichtet“ uns zur Neutralität im Umgang mit Politik und Religionen und allen Menschen, egal welcher Herkunft, Hautfarbe oder Gesinnung, solange der friedliche und respektvolle Umgang miteinander gewahrt bleibt. Unser Ehrenkodex steht auch für die Hilfsbereitschaft und Fairness im Umgang mit anderen Mitmenschen. Wir denken, dass wir niemanden mehr darüber informieren müssen, aus welchen Beweggründen wir diese Zeilen...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.01.15
Vereine + Ehrenamt
von links nach rechts, Georg Overhoff, DV, DH0EAV, Hermann Büssing Lörcks, DJ5OX, Hermann Römer, OVV L04 Emmerich am Rhein, DF5EO

Hermann Büssing Lörcks, DJ5OX, 60 Jahre im DARC

Amateurfunk ist ein recht technisches Hobby. Nicht umsonst betrachten die weltweit gut 2,8 Millionen Funkamateure die „Funkerei“ als ein überaus faszinierendes Hobby. Um das Jahr 1873 beschäftigte sich James Clerk Maxwell (1831-1879), ein schottischer Physiker, mit der theoretischen Vorhersage elektromagnetischer Wellen. Die Grundlagen dafür lieferte Michael Faraday (1791-1867), einer der bedeutendsten Experimentalforscher. 1886 gelang es Heinrich Hertz (1857-1894) schließlich in einem...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.11.14
Vereine + Ehrenamt

Tag der offenen Tür mit Relaisfest des OV Emmerich L04

Der Ortsverband Emmerich des DARC (Deutscher Amateur Radio Club e.V., mit Sitz in Baunatal, unser Dachverband) informiert über die Ausbildung der Lizenzklassen A und E. Die Klasse E berechtigt zur Teilnahme am Amateurfunkbetrieb mit einer Sendeleistung von bereits 100 Watt auf der Kurzwelle und im 70cm und 2m-Band mit 75 Watt. Sie ist eine Einsteigerklasse für alle Altersgruppen ab 10 Jahren. Einfach mal das Mikrofon in die Hand nehmen und in „die Welt“ rufen. Die Amateurfunker sind weltweit...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.10.14
Vereine + Ehrenamt
(Mitte) Albertus de Graauw (Rechts) Hermann Römer, OVV, DF5EO
6 Bilder

Dies und das und jenes,

das haben die Emmericher Funkamateure am vorvergangenen Sonntag, beim Stadtfest in der Rheinstadt Emmerich, gehört, erzählt, erlebt und beobachtet. Ein „Highlight“ bei uns am Stand war natürlich die Übergabe der „SWL-Urkunde“ zur bestandenen „DE-Prüfung“ (einer Vorstufe zur Sendelizenz) an unseren niederländischen Funkfreund, Albertus de Graauw. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Dazu eine kurze Erläuterung des DARC, was denn überhaupt „SWL“ bedeutet. “In der Anfangszeit des Amateurfunks waren sendende...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.09.14
  • 1
Vereine + Ehrenamt
von links nach rechts, Georg  Overhoff, DH0EAV, Bernhard Flür, DB1AE, Hermann Römer, DF5EO
2 Bilder

Ortsverbands-Ehrennadel für Bernhard Flür, DB1AE, anlässlich der Jahreshauptversammlung der Emmericher Amateurfunker am 14.02.2014

Sichtlich überrascht zeigt sich Bernhard Flür (DB1AE) bei der Jahreshauptversammlung. Hermann Römer (DF5EO), Ortsverbandsvorsitzender (OVV) der Emmericher Funker, würdigt die außergewöhnlichen Leistungen von Bernhard mit einer ganz speziellen Laudatio. „ Ohne das Ehrenamt und die unzähligen, freiwillig geleisteten Stunden für die Belange der Emmericher Amateurfunker, könnte unser Verein nicht seine Aufgaben erfüllen. Es sind die kleinen und großen Dinge „hinter den Kulissen“, die für einen...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.