AMG Mercedes GT3

Beiträge zum Thema AMG Mercedes GT3

Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. in der gelben Mamba
3 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz startet auf dem Sachsenring, Michael Bohrer und Benjamin Leuchter auf dem Nürburgring

Am kommenden Wochenende findet das Finale der ADAC GT Masters auf dem Sachsenring statt. Für Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. und sein Teampartner Indy Dontje geht es noch um die Vizemeisterschaft. Auf dem AMG Mercedes vom MANN Filter Team HTP liegt Maximilian Götz derzeit mit 109 Punkten auf dem vierten Gesamtrang. Auf Platz zwei liegen im Moment Christian Engelhart und Mirko Bortolotti im Lamborghini Huracán GT3 mit 125 Punkten. Bei den beiden Rennen auf der Berg- und Talbahn des...

  • 24.09.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. auf dem Hockenheimring im gelbe AMG Mercedes
4 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz fährt auf das Siegerpodest in Hockenheim bei der ADAC GT Masters

Das MANN-FILTER Team HTP ist mit einer Top-Leistung ins sechste und vorletzte Rennwochenende des ADAC GT Masters 2019 in Hockenheim gestartet. Indy Dontje und Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. fuhren im Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 47 auf einen hervorragenden zweiten Rang und machten mit ihrem zweiten Podestplatz des Jahres im Gesamtklassement der „Liga der Supersportwagen“ einen Sprung auf den vierten Rang. Auch in der Teamwertung liegt die Mannschaft aus Altendiez in...

  • 18.09.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. in der gelben Manba
3 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz auf dem Hockenheimring, Benjamin Leuchter in China am Start

Der Hockenheimring Baden-Württemberg stellt zweifellos das motorsportliche Zentrum Süddeutschlands dar. Kein Wunder, dass auch zahlreiche schnelle Rennfahrer aus der Region stammen. Fünf Piloten aus dem ADAC GT Masters, das am 14./15. September in der Spargel-Metropole die Wertungsläufe 11 und 12 austrägt, müssen für die Anfahrt nach Hockenheim weniger als 50 Kilometer bewältigen. Als Heimschläfer gehen Arlind Hoti (Aust Motorsport, Audi R8 LMS, Mannheim) und David Jahn (RWT Racing, Corvette C7...

  • 06.09.19
Sport
Maximilian Götz mit der Nr. 47 im vollen Einsatz auf dem Nürburgring
4 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz zweimal auf Rang sechs auf dem Nürburgring

Auf dem Nürburgring fanden die Läufe neun und zehn der ADAC GT Masters vor über 18.000 Zuschauern statt. In den beiden Qualifikationssitzungen lief es für den AMC Piloten Maximilian Götz in der gelben Mamba nicht optimal. In einem einmal mehr enorm ausgeglichenen Qualifikationstraining, in dem ihm lediglich vier Zehntelsekunden zur Pole Position fehlten, hatte Dontje die „MANN-FILTER Mamba“ mit der 47 auf den 13. Startplatz gestellt. „Ich hatte ein bisschen Pech, weil ich auf meiner ersten...

  • 20.08.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. in Zandvoort
5 Bilder

Motorsport
Rüddel Racing holt wieder viele Pokal beim AvD Oldtimer GP auf dem Nürburgring. Frustriertes Wochenende für Maximilian Götz in Zandvoort

Beim 47. AvD-Oldtimer-Grand-Prix vom 9. bis 11. August 2019 auf dem Nürburgring sammelte das Rüddel Racing Team vom AMC Duisburg e. V. wieder viele Pokale. Beim Revival Deutsche Rennsport-Meisterschaft sowie der 100 Meilen Trophy sicherten sich Heinz Schmersal und Mike Stursberg im Ford Escort RS 1800 MK2 im Rennen am Samstag und Sonntag jeweils den Klassensieg. Bei der AvD-Tourenwagen- und GT-Trophäe ging Schmersal / Stursberg im Ford Escort RS 1600 MK1 an den Start. Im 1h-Rennen überquerten...

  • 13.08.19
Sport
3 Bilder

Motorsport
ADAC GT Masters - Saisonhalbzeit beim Dünenspektakel in Zandvoort

Wer wird der Halbzeitchampion im ADAC GT Masters? Zur besten Ferienzeit meldet sich das ADAC GT Masters am kommenden Wochenende (9.–11. August) auf dem Circuit Zandvoort in den Niederlanden aus der Sommerpause zurück: Auf dem Dünenkurs im Ferienort an der Nordsee, der im kommenden Jahr auch wieder im Formel-1-Kalender ist, trägt das ADAC GT Masters das vierte von sieben Rennwochenenden aus. Bisher vier verschiedene Saisonsieger von Audi, BMW, Corvette und Porsche versprechen auch für das...

  • 07.08.19
Sport
Johannes Georg Kreuer vom AMC Duisburg e. V. im gelben Donkervoort
2 Bilder

Motorsport
Kreuer startet mit dem Donkervoort in Hockenheim

Am kommenden Wochenende finden die Porsche Club Days in Hockenheim auf der F1 Strecke statt. Vom AMC Duisburg e. V. greift bei den Spezial Tourenwagen Trophy (STT) wieder Johannes Georg Kreuer (Team Classic-Speed) ins Lenkrad. Publikumsliebling Johannes Kreuer im Donkervoort D8R wird in der Division 1 gegen die Leistungsstarken Porsche 997 GT3 R, Ferrari 458 GT3, Corvette Z 06.R GT3 und Ford GT um eine gute Platzierung kämpfen. Am Freitag finden die Trainingssitzungen statt. Am Samstag starten...

  • 02.07.19
Sport
Maximilian Götz, rechts, mit Indy Dontje beim Rennen auf dem Red Bull Ring in der Steiermark
5 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz fuhr auf dem Red Bull Ring auf das Stockel

Auf dem Red Bull Ring absolvierte die ADAC GT Masters die Läufe fünf und sechs vor einer malerischen Kulisse am Spielberg. Mit an den Start, Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V., der am Sonntag sein 100. Renneinsatz im ADAC GT Masters hatte und mit Platz zwei das Jubiläum feiern konnte. Den Grundstein für das starke Ergebnis in seinem 100. Renneinsatz hatte Max Götz mit Rang 3 im morgendlichen Qualifying gelegt. Im Getümmel des fliegenden Starts verlor er zwar eine Position, arbeitete sich...

  • 10.06.19
Sport
Rüddel Racing vom AMC Duisburg e. V.
2 Bilder

Motorsport
Rüddel Racing startet im niederländischen Assen, Maximilian Götz auf dem Red Bull Ring

Nach dem Großeinsatz des Rüddel Racing Teams auf dem Nürburgring bei den Nürburgring Classic startet das Team im niederländischen Assen. Im Rahmen der Racing Days Assen findet das Langstreckerennen der FHR HTGT um die Dunlop Trophy statt. Zum Einsatz kommt der silber-blaue Ford Escort RS 1600 MK1 mit den Piloten Heinz Schmersal und Mike Stursberg, die auf dem Nürburgring Platz zwei in der Gesamtwertung hinter dem starken Lola belegten. Auf dem Zeitplan stehen zwei Qualifying-Sitzungen bevor am...

  • 04.06.19
Sport
Kenneth Heyer vom AMC Duisburg e. V. mit dem Siegerpokal vom Sprintrennen des DMV GTC
4 Bilder

Motorsport
Kenneth Heyer siegt bei den Dunlop 60 und bei dem DMV GTC Sprint Rennen

Am 24. und 25. Mai ging der Gran Tourismo Touring Car Cup (DMV GTC) auf dem Red Bull Ring in der Steiermark an den Start. Mit dabei der Pilot des AMC Duisburg e. V. Kenneth Heyer. Zusammen mit Wolfgang Triller bestritt er das Dunlop 60 Rennen über 60 Minuten auf dem 4,318 Kilometer langen Formel 1 Kurs in Spielberg. Von der Poleposition aus ins Rennen gegangen dominierten die beiden Piloten das Rennen und fuhren einen klaren Gesamtsieg heraus mit dem AMG Mercedes GT3 von Race-Art-Motorsport....

  • 27.05.19
Sport
Benjamin Leuchter vom AMC Duisburg e. V. im VW Golf GTI TCR
4 Bilder

Motorsport
Leuchter mit ersten Podestplatz bei der WTRC, Götz in den Punkten in Most bei der GT Masters

Für Benjamin Leuchter war das Rennwochenende in Zandvoort an der niederländischen Nordseeküste ein Erfolg. Im zweiten Rennen mit umgedrehter Startreihenfolge (die ersten zehn aus dem zweiten Qualifying) ging Leuchter von der zweiten Position, neben Pole-Sitter Esteban Guerrieri (Honda), aus auf die Jagd. Im Verlauf des zweiten Rennens lieferten sich die beiden an der Spitze einen spannenden Zweikampf. Da das Überholen auf dem engen Kurs an der Nordsee äußerst schwierig ist, ging Leuchter kein...

  • 27.05.19
Sport
Start in die Rennsaison 2019 für Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V.
4 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz fuhr in die Punkte in Oschersleben. Kreuer musste mit abgesprungen Wasserschlauch aufgeben

Mit einer starken Mannschaftsleistung hat ein schwieriges erstes Rennen zum ADAC GT Masters 2019 in Oschersleben für das MANN-FILTER Team HTP einen versöhnlichen Abschluss genommen. Vom 23. Startplatz aus kämpften sich Maximilian Götz und Indy Dontje im Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 47 im Verlaufe des Ein-Stunden-Rennens bis auf den neunten Schlussrang nach vorne und verbuchten damit die ersten Meisterschaftspunkte des Jahres. Bereits das Qualifying hatte für die amtierenden...

  • 01.05.19
Sport
Saisionstart von Maximilian Götz in Oschersleben im AMG Mercedes GT3
4 Bilder

Motorsport
Maximilian Götz fuhr in die Punkte in Oschersleben. Kreuer musste mit abgesprungen Wasserschlauch aufgeben

Mit einer starken Mannschaftsleistung hat ein schwieriges erstes Rennen zum ADAC GT Masters 2019 in Oschersleben für das MANN-FILTER Team HTP einen versöhnlichen Abschluss genommen. Vom 23. Startplatz aus kämpften sich Maximilian Götz und Indy Dontje im Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 47 im Verlaufe des Ein-Stunden-Rennens bis auf den neunten Schlussrang nach vorne und verbuchten damit die ersten Meisterschaftspunkte des Jahres. Bereits das Qualifying hatte für die amtierenden...

  • 01.05.19
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. im gelben AMG Mercedes GT3
2 Bilder

Motorsport
AMC Duisburg-Piloten starten bei der ADAC GT Masters in Oschersleben in die Rennsaison

Für die vom 26. bis 28. April in der Motorsport Arena Oschersleben beginnende Saison haben 19 Teams insgesamt 31 Supersportwagen gemeldet. Mit dabei vom AMC Duisburg e. V. Maximilian Götz. Er wird wie in der vergangenen Saison mit einem AMG Mercedes GT3 mit dem Team HTP Motorsport GmbH zusammen mit Indy Dontje an den Start gehen. Das zweite Auto im Team werden Fabian Vettel, Bruder des Formel 1 Weltmeisters Sebastian Vettel und Philip Ellis pilotieren. Für Markenvielfalt ist gesorgt. Mit...

  • 19.04.19
Sport
Hier kam das Unheil. Maximilian Götz vom AMC Duisburg wird durch den Audi von Vanthor ins Aus geschickt
6 Bilder

Eine unverschuldete Kollision kostete Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. beim Finale des ADAC GT Masters in Hockenheim alle Chancen auf den Fahrertitel.

Mit Maximilian Götz und Benjamin Leuchter waren zwei Piloten des AMC Duisburg e. V. beim Saisonfinale der ADAC GT Masters am Start. Beste Chancen um den Titelgewinn der ADAC GT Masters hatte Maximilian Götz mit nur vier Punkten Rückstand auf den führenden Renauer/Jaminet. Für den Hochfelder Benjamin Leuchter ging es in der ADAC TCR Germany noch um eine gute Platzierung in der Meisterschaft. Im ersten Rennen am Samstag gingen Götz/Pommer vom vierten Startplatz aus ins Rennen, jedoch büßte...

  • Duisburg
  • 27.09.18
Sport
Maximilian Götz im gelben AMG Mercedes GT3 auf dem Sachsenring
3 Bilder

Holt sich Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. den Meistertitel?

15 Fahrer mit Supersportwagen von sechs Marken: Der Titelkampf im ADAC GT Masters war nie spannender als vor dem Finale in Hockenheim am kommenden Wochenende (21. bis 23. September). Fahrer von Audi, BMW, Corvette, Mercedes-AMG, Lamborghini und Porsche kämpfen in den beiden Finalrennen noch um den Titel. Der Punktevorsprung der Tabellenführer und Porsche-Fahrer Robert Renauer und Mathieu Jaminet (Precote Herberth Motorsport) auf ihre engsten Verfolger beträgt lediglich vier Zähler. Im...

  • Duisburg
  • 19.09.18
  •  1
  •  1
Sport
Maximilian Götz, rechts, vom AMC Duisburg in der gelben Mamba
5 Bilder

Maximilian Götz übernimmt in Zandvoort die Tabellenführung in der ADAC GT Masters

Im niederländischen Badeort Zandvoort fanden die Läufe neun und zehn der ADAC GT Masters statt. Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. reiste als Tabellenzweiter an die Nordseeküste. Mit der gelben Mamba vom Team Mann-Filter Team HTP Motorsport belegte er für das erste Rennen am Samstag den sechsten Startplatz. Im Rennen auf dem Mercedes AMG GT3 zusammen mit Markus Pommer überquerten sie nach einer Stunde auf Rang sechs die Ziellinie und übernahmen bereits am Samstag die Tabellenführung in der...

  • Duisburg
  • 21.08.18
Sport
Maximilian Götz (rechts) vom AMC Duisburg e. V. zusammen mit Teampartner Markus Pommer
7 Bilder

AMC Duisburg – Piloten auf dem Siegerpodest in der Steiermark

AMC Duisburg – Piloten auf dem Siegerpodest in der Steiermark Mit einem breiten Grinsen reisten die AMC Piloten vom Red Bull Ring nach Hause. Maximilian Götz sicherte sich zusammen mit Markus Pommer am Samstag Rang 18 bei der ADAC GT Masters. Am Sonntag fuhren sie in einem spannenden Rennen auf Rang drei. Der Hochfelder Benjamin Leuchter im Max Kruse Racing Team, pilotierte in der ADAC TCR Germany den VW Golf VII TCR. In beiden Rennen über jeweils 30 Minuten überquerte er auf Rang drei die...

  • Duisburg
  • 13.06.18
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg im MANN Filter Mercedes GT 3
6 Bilder

24h – Rennen Nürburgring 2018, alle Duisburger Piloten im Ziel

Das 46. ADAC Zurich 24h-Rennen ist mit einem 90-minütigen Schlussakkord zu Ende gegangen: Nach einer rund zweistündigen Nebelunterbrechung am Sonntagmittag feierte der Manthey-Porsche #912 in einem spektakulären Sprint-Duell mit dem Black-Falcon-Mercedes #4 den Rekordsieg beim größten Autorennen der Welt. Allein diese beiden Fahrzeuge waren nach dem Restart um 13:59 Uhr noch in einer Runde und lieferten sich vor 210.000 Zuschauern einen verbissenen Kampf, den letztlich der Franzose Fred...

  • Duisburg
  • 16.05.18
Sport
Der Mercedes von Maximilian Götz vom AMC Duisburg
3 Bilder

Duisburger Motorsportpiloten starten am Samstag bei der VLN

Die Vorfreude steigt: Am kommenden Samstag, 24. März 2018 geht es in der „Grünen Hölle“ endlich wieder rund. Nach langer Winterpause startet die VLN Langstreckenmeisterschaft mit der 64. ADAC Westfalenfahrt in ihre 42. Saison. Mehr als 190 Fahrzeuge haben für das Auftaktrennen genannt und werden den Fans ein Motorsportfest sondergleichen bereiten. Mit dabei, die beiden Motorsportler Maximilian Götz und Michael Bohrer vom AMC Duisburg e. V. Michael Bohrer startet in dieser Saison für das AVIA...

  • Duisburg
  • 19.03.18
Sport
Lance David Arnold der in Dubai Rang vier in der GEsamtwertung belegte
8 Bilder

Duisburger Motorsportler erfolgreich bei den Hankook 24h Dubai 2018, Klassensieg für Lance David Arnold und Benjamin Leuchter

Die Hankook 24H Dubai haben zum Auftakt der Langstreckensaison 2018 wieder einmal spektakulären Motorsport geboten. Bei der 13. Auflage des Wüsten-Klassikers lieferten sich 394 Fahrer auf 91 eingesetzten Rennfahrzeugen 24 Stunden lang einen harten, aber stets fairen Wettbewerb. Nach 606 spannenden und turbulenten Runden überquerte Abdulaziz Al Faisal vom Team Black Falcon am Steuer des Mercedes-AMG GT3 als Erster die Ziellinie. Damit feierte der Stuttgarter Autobauer den vierten Sieg beim...

  • Duisburg
  • 15.01.18
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. im Motordrom von Hockenheim beim Final der ADAC GT Masters
3 Bilder

Pech für Maximilian Götz auf dem Hockenheimring bei der ADC GT Masters

Beim Finale der ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring lief es für den AMC-Piloten Maximilian Götz und seinen Teampartner Patrick Assenheimer überhaupt nicht. Probleme mit dem Fahrwerk ließen keine schnelle Rundenzeiten zu und in der hart umkämpften „Liga der Supersportwagen“ liegt man gleich im hinteren Starterfeld. Für das Rennen über eine Stunde am Samstag qualifizierten sie sich für Startplatz 21, für den Lauf am Sonntag blieb die Uhr bei 1.35,557 Minuten stehen und bedeutete Rang...

  • Duisburg
  • 27.09.17
Sport
Maximilian Götz vom AMC Duisburg e. V. im Mercedes GT3 in der ADAC GT Masters
2 Bilder

AMC Duisburg – Piloten starten auf dem Sachsenring

Vom 15.-17. September geht es heiß her, wenn fünf Rennserien auf der Berg- und Talbahn des Sachsenrings um Meisterschaftspunkte fighten beim ADAC GT Masters. Die Besucher erwarten elf spannende Autorennen denn es geht in die Endphase der Meisterschaft. Auch die Piloten des AMC Duisburg e. V., Maximilian Götz und Johannes Georg Kreuer werden nach Sachsen zu der Traditionsrennstrecke in Hohenstein-Ernstthal fahren. Maximilian Götz wird zusammen mit Patrick Assenheimer in der ADAC GT Masters...

  • Duisburg
  • 12.09.17
Sport
Maximilian götz im Mercedes GT3
5 Bilder

AMC Duisburg – Pilot Maximilian Götz startet in der ADAC GT Masters auf dem Nürburgring

Das ADAC GT Masters gastiert am ersten August-Wochenende auf dem Nürburgring. Die „Liga der Supersportwagen“ bestreitet vom 4. bis 6. August in der Eifel das fünfte von insgesamt sieben Rennwochenenden des Jahres. Am Samstag und Sonntag ist in den beiden Läufen wieder reichlich Action garantiert. Vom fliegenden Start über den obligatorischen Boxenstopp mit Fahrerwechsel bis zum Zieleinlauf nach einer Stunde geht es hier rund. Dabei lassen die spektakulären Supersportwagen, die zwischen 500 und...

  • Duisburg
  • 28.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.